#1  (Permalink
Alt 14.06.2005, 18:50
esradil esradil ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2005
Beiträge: 115
Standard DSL 2000 für Viop Ausreichend? oder doch lieber 6000 nehmen ?

Hallo Leute

Ich spiele seit längerer Zeit mit dem Gedanken mir 1&1+ Viop zu holen.

Jetzt frage ich mich ob 2000 oder 6000

der Punkt ist das ich recht viel große Dateien downloade und ich wollte jetzt mal wissen ob ich davon ausgehen muss das ich bei nem 2000 Anschluss erstmal meine Downloads stoppen muss um Rauschfrei telefonieren zu könen. Oder ist das seitens 1&1 so gut gemanded das ein 2000 selbst für passionierte downloder sich bestens mit viop verträgt.

Und wo ich gerade dabei bin kann ich meine Festnetznummer jetzt behalten oder nicht ? und wenn mit welchen Einschränkungen müsste ich leben?

Für Aufklärung+ ERfahrungsberichte wäre ich dankbar

Essradil

ein unentschlossener potenzieller Neukunde

Ps es würde voraussichtlich nur ein Apparat über viop betrieben
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 14.06.2005, 18:55
dollux dollux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.09.2004
Alter: 33
Beiträge: 711
Provider: FTTH
Bandbreite: 320.000/100.000
Standard AW: DSL 2000 für Viop Ausreichend? oder doch lieber 6000 nehmen ?

Zitat:
Zitat von esradil
Hallo Leute

Ich spiele seit längerer Zeit mit dem Gedanken mir 1&1+ Viop zu holen.

Jetzt frage ich mich ob 2000 oder 6000

der Punkt ist das ich recht viel große Dateien downloade und ich wollte jetzt mal wissen ob ich davon ausgehen muss das ich bei nem 2000 Anschluss erstmal meine Downloads stoppen muss um Rauschfrei telefonieren zu könen. Oder ist das seitens 1&1 so gut gemanded das ein 2000 selbst für passionierte downloder sich bestens mit viop verträgt.

Und wo ich gerade dabei bin kann ich meine Festnetznummer jetzt behalten oder nicht ? und wenn mit welchen Einschränkungen müsste ich leben?

Für Aufklärung+ ERfahrungsberichte wäre ich dankbar

Essradil

ein unentschlossener potenzieller Neukunde

Ps es würde voraussichtlich nur ein Apparat über viop betrieben
Also ich habe bei meinem DSL3000 trotz Downloads keine Probleme mit VOIP! Ich würd dir aber die 6000er Variante empfehlen, denn die 5 € holst du durch das günstige Telefonieren wieder rein! Und die Downloads gehen um einiges schneller, man kann dann z.B. auch mehrere Downloads laufen lassen, die jeweils auf der DSL2000 Geschwindigkeit laufen. Deine Nummer kannst du zu VOIP portieren, dann telefonierst du mit deiner Nummer über VOIP, aber eingehende Gespräche kommen weiterhin übers Festnetz. Bei den vier Zusatznummern kommen die Gespräche dann über VOIP ein und auch über VOIP aus.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 14.06.2005, 18:59
backup64 backup64 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.03.2005
Beiträge: 309
Provider: 1&1
Bandbreite: 768
Standard AW: DSL 2000 für Viop Ausreichend? oder doch lieber 6000 nehmen ?

Wenn bei dir nicht gerade die ganze Großfamile auf 4 Leitung dauertelefonieren will,
dann ist ein 2000er Anschluß für VOIP ausreichend.

Ob dir das schnellere Saugen 5€ mehr imMonat wert ist, musst du selbst wissen.
btw. würde mich auch reizen, bei mir geht aber nur 1000er

die fritz!box managed den traffic wirklich gut. Downloads stören bei mir die Telefonie nicht.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 14.06.2005, 19:10
glowieDEL glowieDEL ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.04.2005
Beiträge: 83
Standard AW: DSL 2000 für Viop Ausreichend? oder doch lieber 6000 nehmen ?

Zitat:
Zitat von esradil
Hallo Leute

Ich spiele seit längerer Zeit mit dem Gedanken mir 1&1+ Viop zu holen.
Nur zu, kann ich momentan nur empfehlen :-)

Zitat:
Zitat von esradil
Jetzt frage ich mich ob 2000 oder 6000

der Punkt ist das ich recht viel große Dateien downloade und ich wollte jetzt mal wissen ob ich davon ausgehen muss das ich bei nem 2000 Anschluss erstmal meine Downloads stoppen muss um Rauschfrei telefonieren zu könen. Oder ist das seitens 1&1 so gut gemanded das ein 2000 selbst für passionierte downloder sich bestens mit viop verträgt.
Die aktuelle Fritzbox unterstützt das sogenannte trafficshaping. sie sorgt dafür das immer, wirklich immer, genügend upload und download bandbreite für voip zu verfügung steht. du musst dir also keine sorge machen!

theo würde auch ein 1 mbit anschluss reichen, dann solltest du aber nur maximal ein gespräch gleichzeitig über voip führen

Zitat:
Zitat von esradil
Und wo ich gerade dabei bin kann ich meine Festnetznummer jetzt behalten oder nicht ? und wenn mit welchen Einschränkungen müsste ich leben?
Wenn du deinen Telefonanschluss bei der Telekom nicht abmeldest,dann behälst du natürlich auch deine fest.nr es gibt keine einschränkungen

Zitat:
Zitat von esradil
Für Aufklärung+ ERfahrungsberichte wäre ich dankbar
helfe wo ich kann
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 14.06.2005, 20:30
Benutzerbild von selfmade
selfmade selfmade ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 2.261
Standard AW: DSL 2000 für Viop Ausreichend? oder doch lieber 6000 nehmen ?

kann man eigentlich auch alle voip-ausgangs-leitungen gleichzeitig benutzen?
also das wären ja dann 3x die, mit denen man normal über t-com telen würde und noch 4x die von 1&1(bzw. telefonica deutschland), d.h. 7gespräche gleichzeitig ins deutsche festnetz für lau? (nur halt die 10€ für phone flat)? wär ja geil gg
__________________

Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 14.06.2005, 20:34
Cosmo76 Cosmo76 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2005
Beiträge: 105
Standard AW: DSL 2000 für Viop Ausreichend? oder doch lieber 6000 nehmen ?

also ich hab im moment leider nur die 1000er bandbreite (upgrade erst ab juli) und hab keine probleme bei voip trotz download. ist alles einwandfrei. aber würde und werde auch die 6000er nehmen wollen.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 14.06.2005, 20:48
backup64 backup64 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.03.2005
Beiträge: 309
Provider: 1&1
Bandbreite: 768
Standard AW: DSL 2000 für Viop Ausreichend? oder doch lieber 6000 nehmen ?

@browsing
du hast bei ISDN 2 Leitungen und i.d.R. 3 Nummern
wenn du über diese Leitung telefonierst musst du ganz normal bezahlen

zusätzlich kann man bis zu 4 Gespräche über die Fritz!Box führen.
Die gehen dann über VOIP und können auch die Rufnummer deines Festnetzanschlußes übertragen.

Es sind also bis zu 6 gleichzeitige Gespräche möglich.
Wobei "nur" 4 über die VOIP-flat abgedeckt sind.

Willst du ne Telefonierstube aufmachen?

Gruß backup
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 14.06.2005, 21:16
glowieDEL glowieDEL ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.04.2005
Beiträge: 83
Standard AW: DSL 2000 für Viop Ausreichend? oder doch lieber 6000 nehmen ?

ne Telefonierstube ? wie goil hab das wort echt noch nie gehört
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 14.06.2005, 21:33
backup64 backup64 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.03.2005
Beiträge: 309
Provider: 1&1
Bandbreite: 768
Standard AW: DSL 2000 für Viop Ausreichend? oder doch lieber 6000 nehmen ?

das ist der große Bruder der Telefonzelle ;-)
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 14.06.2005, 21:46
Benutzerbild von selfmade
selfmade selfmade ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 2.261
Standard AW: DSL 2000 für Viop Ausreichend? oder doch lieber 6000 nehmen ?

lol
ja klar, die ganze straße kehrt jeden abend bei mir ein, zusätzlich gibts dann noch nen wlan-hotspot von mir mit 6mbit-dsl
das ganze dann zu nem pauschaltarif von 20€/monat
naja und wieso sind "nur" 4 gespräche möglich? ich kann ja meine isdn-anlage, 2telefone und mein ganzes netzwerk(mit softphone) anschließen^^
__________________

Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DSL 6000 behalten oder doch auf DSL 2000 umsteigen? Lumberjack Arcor [Archiv] 2 18.09.2007 11:13
T-DSL6000 upgrade, oder doch lieber 56k? ShaoStar Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 16 23.07.2005 15:55
Jetzt dsl 6000 oder lieber auf 16mbit warten? das ding Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 18 03.06.2005 08:50
1&1 flat + 100 Freistunden Voip oder doch lieber Strato maxxi-dsl??? derwolf 1&1 Internet AG (United Internet AG) 15 18.04.2005 22:43
WinME oder doch lieber 98SE DIO Microsoft Windows 25 27.04.2001 00:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:59 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.