#41  (Permalink
Alt 10.06.2005, 14:31
snoggi snoggi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 1.546
Provider: EWE Tel
Bandbreite: 1024 / 128
Standard AW: Episode III - Oder was wirklich geschah

Zitat:
Zitat von FarinU
Noch ne Frage: Im 2.Teil, als ObiWan gefangen war (auf diesem Insekten-Planeten), versucht DarthTyranus, oder so, ObiWan auf seine Seite zu ziehen mit der Begründung, dass "ein dunkler Lord der Sith" im Senat seine Fäden zieht.
Komisch, das entspricht doch aber der Wahrheit? Und DarthTyranus ist doch auch "Knecht" vom dunkler Lord der Sith (Imperator)......
Versteh ich nicht...:-(
Das was du gesagt hast war richtig! Und der "dunkle Lord der Sith" war der Kanzler!
Mit Zitat antworten
  #42  (Permalink
Alt 10.06.2005, 14:41
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Episode III - Oder was wirklich geschah

Naja, und weiter?
Der Imperator hatte bei der Wahl seiner Schüler nie so ein glückliches Händchen - Lord Tyranus will ihn verraten, um den Laden zu übernehmen (daher das "Paktangebot" an Obi-Wan mit dem Verweis auf den "dunklen Lord") und Darth Vader ebenso (siehe Episode V). Und der Imperator (aka Darth Sidious aka Kanzler Palpatine) hat das mit seinem Lehrer auch so gemacht. Das scheint bei den Sith zum "guten Ton" zu gehören, seinen Meister zu verraten
Mit Zitat antworten
  #43  (Permalink
Alt 10.06.2005, 14:45
snoggi snoggi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 1.546
Provider: EWE Tel
Bandbreite: 1024 / 128
Standard AW: Episode III - Oder was wirklich geschah

Wer war denn der Meister von Palpatine?
Mit Zitat antworten
  #44  (Permalink
Alt 10.06.2005, 14:45
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Episode III - Oder was wirklich geschah

Aaaaaaaaah- jetzt schnall ich es- Danke!
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #45  (Permalink
Alt 10.06.2005, 14:48
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Episode III - Oder was wirklich geschah

Zitat:
Zitat von Snoggi88
Wer war denn der Meister von Palpatine?
Das sagt er im 3.Teil (Name vergessen)- jedenfalls ein sehr mächtiger (logisch- wie immer) dunkler Lord der die Gabe hatte andere vom Tod in Richtung Leben zu befördern. Leider Gottes wurde er denn Machttechnisch auch von seinem Schüler (Palpatine) gekillt
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #46  (Permalink
Alt 10.06.2005, 14:49
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Episode III - Oder was wirklich geschah

Und wer war eigentlich der Lehrmeister von Yoda?
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #47  (Permalink
Alt 10.06.2005, 14:52
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Episode III - Oder was wirklich geschah

Ich seh Dein Problem nicht, Lord Tyranus will seinen Meister hintergehen und versucht Obi-Wan auf seine Seite zu ziehen. Das gleiche Spielchen hat Darth Vader in Episode V ja auch versucht. Und wieso sollte ein "guter Jedi" nicht daran interessiert sein, einen "dunklen Lord" der den Senat kontrolliert zu entfernen?
Gescheitert ist es halt daran, dass Obi-Wan sich nicht mit Lord Tyranus hat einlassen wollen, hätte aber genauso gut klappen können. Und zuviel verraten hat Tyranus ja nicht, er meinte ja nur dass der Rat unter "dem Einfluß" eines dunklen Lords der Sith ist, nicht dass gleich der Kanzler selbst einer ist

Übrigens, der Meister von Darth Sidious hieß Darth Plagueis.
Mit Zitat antworten
  #48  (Permalink
Alt 10.06.2005, 15:12
snoggi snoggi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 1.546
Provider: EWE Tel
Bandbreite: 1024 / 128
Standard AW: Episode III - Oder was wirklich geschah

Und Yodas Meiister?
Mit Zitat antworten
  #49  (Permalink
Alt 10.06.2005, 16:05
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Episode III - Oder was wirklich geschah

Zitat:
Zitat von Siran
Ich seh Dein Problem nicht, Lord Tyranus will seinen Meister hintergehen und versucht Obi-Wan auf seine Seite zu ziehen. Das gleiche Spielchen hat Darth Vader in Episode V ja auch versucht. Und wieso sollte ein "guter Jedi" nicht daran interessiert sein, einen "dunklen Lord" der den Senat kontrolliert zu entfernen?
Gescheitert ist es halt daran, dass Obi-Wan sich nicht mit Lord Tyranus hat einlassen wollen, hätte aber genauso gut klappen können. Und zuviel verraten hat Tyranus ja nicht, er meinte ja nur dass der Rat unter "dem Einfluß" eines dunklen Lords der Sith ist, nicht dass gleich der Kanzler selbst einer ist

Übrigens, der Meister von Darth Sidious hieß Darth Plagueis.
Ja- das hab ich ja schon verstanden- Danke

Weisst Du auch wer Yodas Meister war? Ist, glaube ich, eher unbekannt- Yodas "Rasse" ist ja auch unbekannt- wie so ziemlich alles aus seiner "Jugend" .... naja- bei 800 Jahren , wer soll da noch was über die Kindheit kennen.
Obwohl, es wird ja auch gesagt, dass die Jedis seit 1000en Jahren wieder an der Macht sind (und was ist mit dem Lehrmeister vom Palpatine? Dann war der ja doch nicht soooooo mächtig wie der Imperator Anakin in der "Oper" erzählt?- es sei denn Palpatine ist auch schon 1000Jahre alt....naja-skuril)


Und gleich noch mehr Fragen:

1. wie ist das eigentlich mit dem Gleichgewicht zu verstehen? von wegen Anakin ist der Erlöser,Auserwählte der die Macht ins Gleichgweicht bringt?
Gleichgewicht? Im Sinne von genauso viel Böses wie Gutes? (Dann würde es aber nicht hinhauen- da ja am Ende das Gute gewinnt)
2. oder eher Gleichgewicht im Sinne von Ruhe und Eintracht (das Böse besiegend- das würde hinhauen.... wobei, nach den Büchern stirbt ja der Imperator nicht wirklich- er tritt ja wieder auf in einem neuen Körper)
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #50  (Permalink
Alt 10.06.2005, 16:13
Benutzerbild von Anudu
Anudu Anudu ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 11.06.2001
Ort: Königreich Hämmern
Beiträge: 1.757
Provider: T-Com
Bandbreite: 51384
Standard AW: Episode III - Oder was wirklich geschah

Anakin wird das Gleichgewicht der Macht wieder herstellen. Hat er auch eindrucksvoll geschafft:

am Ende verbleiben zwei Böse und zwei Gute. Wenn das kein Gleichgewicht ist...
__________________
Anudu ['enju:du]
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Half Life 2 - Episode 1 (oder: das ist nie 20 Mücken wert!) Anudu Software 8 16.02.2007 22:21
Reseller oder wirklich Arcor DSL? Faith_Dsk Arcor [Archiv] 2 05.05.2006 20:06
Unfassbar was heute in einer Nachbargemeinde von uns geschah! proXimaus Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 24 24.04.2006 16:13
Interleaving. Wirklich nötig oder wirklich Schwachsinn? Ehemalige Benutzer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 26 13.01.2003 02:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:42 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.