#1  (Permalink
Alt 30.11.2003, 20:15
Florian86 Florian86 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2002
Beiträge: 619
Standard FAQ zum Thema "Surfen mit Analog/ISDN"

FAQ zum Surfen mit ISDN in Deutschland (Stand 01.01.2007)

1. Gibt es eine bundesweite Flatrate für Analog/ISDN?
- Ja, von T-Online. Die eco flat kostet 79,99 Euro. In ihr ist ein Kanal enthalten, Multilink kostet extra.
Ansonsten gibt es keinen seriösen Anbieter einer Flat, es gibt auch keine Teilzeit- oder Volumenflatrate. Alles andere ist entweder ein Werbegag, Abzocke, Adressenfang oder wie gesagt unseriös. Mal abgesehen von den Regionalanbietern, die sich aber nach und nach auch aus dem Schmalband-Flat-Geschäft zurückziehen und auf DSL setzen.

2. Warum gibt es so gut wie keine Schmalband-Flatrates?
- Hauptursache ist, dass die Deutsche Telekom ihre Leitungen, die so genannte „letzte Meile“ nur über eine minutenbasierte Abrechnung an Mitbewerber vermietet, d.h. dass Provider wie T-Online oder AOL etc. für ihre von der Telekom bezogenen Leistungen minütlich zahlen müssen, was einen Pauschaltarif unmöglich macht (unkalkulierbar), da ab einer gewissen Nutzung durch den Kunden der Provider draufzahlt.

3. Wie komme ich trotzdem zu einer Flatrate?
Hier gibt es folgende Möglichkeiten:
- Es gibt einen regionalen Anbieter, der eine Flatrate anbietet (Hier ist eine Liste).
- Man holt sich einen DSL-Zugang, da es hierfür Flatrates gibt. DSL wird hauptsächlich von der T-COM angeboten, andere Anbieter sind z.B. QDSL, Arcor, Versatel oder HanseNet (Alice). Allerdings kann nur die T-COM einigermaßen flächendeckend DSL anbieten (DSL ist NICHT bundesweit verfügbar)

4. Bei mir gibt es keinen regionalen ISDN-Flatrate Anbieter und auch DSL ist „aus technischen Gründen“ nicht verfügbar, was sind diese technischen Gründe?
Man unterscheidet hier 3 Hauptgründe, weshalb DSL nicht machbar ist:
- Die Vermittlungsstelle ist nicht DSLfähig, also nicht ausgebaut. Der Grund ist meist wirtschaftlicher Natur, es gibt einfach zu wenige Interessenten und/oder der Anschlussbereich, in dem die Vermittlungsstelle (Vst) steht, ist zu klein.
- Man ist über Glasfaser angeschlossen, bei Glasfaser ist im Gegensatz zu sonst verwendetem Kupfer grundsätzlich kein „normales“ DSL möglich, die hierzu nötige Technik (VDSL) wird meines Wissens noch nicht eingesetzt.
- Man wohnt zu weit von der Vst weg, d.h. der Kabelweg ist zu lang und der Widerstand damit zu hoch, das führt dazu, dass kein DSL mehr geschaltet werden kann. DSL light, ist z.B. gedacht diese Reichweite etwas zu erhöhen.

Die Gründe sind untereinander kombinierbar, d.h. es ist möglich dass bei euch alle 3 der Fall sind, DSL ist aber auch schon bei einen der Gründe nicht mehr möglich.

5. Was kann man tun?
- Man kann warten und hoffen, dass der Ausbau weitergeht oder Techniken für Glasfaser eingesetzt werden oder sich um Alternativen umschauen.

6. Was gibt es für Alternativen?
- Überall möglich ist Internet über Satellit, für Leute, die „nur“ zu weit wegwohnen kommt auch noch SDSL in Frage, ansonsten kann man sich auch um andere Breitbandtechniken wie Internet über TV-Kabel oder Stromkabel (Powerline) umsehen, diese sind jedoch nur an sehr wenigen Orten verfügbar.
Es sind somit eigentlich nur Satellit und teilweise SDSL einigermaßen interessant, jedoch überaus teuer und kein Ersatz für „normales“ T-DSL.

7. Wäre es nicht leichter und gerechter, wenn die T-COM ihre Abrechnungsmethode so umstellen würde, dass eine Schmalband-Flatrate möglich wird?
- Tja, der T-COM ist es anscheinend egal, wie man bei Analog/ISDN abkassiert wird.
Kann man nicht viel machen, alle bisherigen Bemühungen durch Initiativen oder gar der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) brachten nicht oder wurden von der T-COM gerichtlich gestoppt.
Im Moment ist meines Wissens auch nichts am Laufen in Sachen ISDN Flatrate.

Fazit:
Für ISDN gibt es keine günstige, bundesweite und massenerschwingliche Flatrate. Wer kein „normales“ DSL bekommen kann, hat somit automatisch auch keine Chance auf günstiges Internet.


Erstellt von Florian86, Angaben beruhen auf Infos von mir und aus dem Forum, bei Erweiterungsvorschlägen oder Verbesserungen bitte eine PN an mich.

Update am 01.01.2007 von Toby
  #2  (Permalink
Alt 30.11.2003, 23:09
Benutzerbild von Publius
Publius Publius ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.11.2001
Beiträge: 5.087
Standard

Lob @ Florian

ich werde sie mir morgen mal genauer durchlesen und sollte etwas fehlen dir meine Hilfe anbieten...
  #3  (Permalink
Alt 01.12.2003, 14:42
Benutzerbild von aLeK^
aLeK^ aLeK^ ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.09.2003
Beiträge: 138
Standard

nice =)
  #4  (Permalink
Alt 01.12.2003, 15:02
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

Zitat:
(DSL ist NICHT bundesweit verfügbar)

Falsch
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
  #5  (Permalink
Alt 01.12.2003, 15:25
Florian86 Florian86 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2002
Beiträge: 619
Standard

Zitat:
Original geschrieben von salz



Falsch
Bei dem Thema verstehen wir hier im ISDN Forum keinen Spaß
  #6  (Permalink
Alt 01.12.2003, 15:27
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

Hab ja nur gemeint, dass es schon bundesweit (aber nicht flächendeckend) verfügbar is


__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
  #7  (Permalink
Alt 01.12.2003, 15:32
Benutzerbild von error99
error99 error99 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 517
Provider: Telekom
Bandbreite: 2000RAM
Standard

dann beantrage ich eben ein eigenes bundesland für mein grundstück und schon ist [T-(A)]DSL nicht mehr bundesweit verfügbar
  #8  (Permalink
Alt 01.12.2003, 15:58
Toby Toby ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Stark im Recht!
Beiträge: 8.889
Standard

Eine FAQ verliert meiner Meinung nach genau dann ihren Sinn, wenn darunter diskutiert wird, aber wenn ihr wollt, lasse ich das Thema offen.
Wenn die Leute nämlich sehen, wie viele User auf diese FAQ geantwortet haben, vergeht ihnen gleich die Lust am lesen.
__________________
Gude,
Toby

LIVE IS LIFE
  #9  (Permalink
Alt 01.12.2003, 22:04
Benutzerbild von KamiKatze
KamiKatze KamiKatze ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: 127.0.0.1
Alter: 30
Beiträge: 18.073
Provider: 1&1
Bandbreite: VDSL 100
Standard

Hier steht eigentlich fast nur Müll drin! Ich wäre dafür, das Thema zu schließen!
  #10  (Permalink
Alt 01.12.2003, 22:20
Florian86 Florian86 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2002
Beiträge: 619
Standard

Zitat:
Original geschrieben von KamiKatze
Hier steht eigentlich fast nur Müll drin! Ich wäre dafür, das Thema zu schließen!
Ich auch.
 
Anzeige
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ISDN-Geräte am "analog"-Anschluss (NGN) 3247 Arcor [Archiv] 3 26.11.2007 15:28
zum OK Thema "Der MusicGremlin greift an" Pharao Fernsehen, Kino, Video und Musik 2 22.06.2006 19:50
Würde sich ein Unterforum zum Thema "Körper/Seele/Gesundheit" lohnen ? Ivander Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 4 18.09.2005 23:36
Zum Thema "Fallen Silvester die Handy-Netze aus?" Pharao Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 5 21.12.2003 20:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:51 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.