#21  (Permalink
Alt 02.05.2021, 15:17
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 15.324
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: AVM Fritz!Box 7590 AX wirft Schatten voraus

Zitat:
Zitat von frank_m Beitrag anzeigen
Ja, das mag BEI DIR ja so sein. Das heißt noch lange nicht, dass es bei anderen auch so ist, und dass die Kombi deshalb unsinnig ist. Man soll nicht immer von sich auf andere schließen.
Ich habe offen die Frage gestellt, ob das für viele Kunden relevant ist. Es sieht mir doch eher danach aus, dass Du keine Antwort darauf hast und pauschal von Dir auf andere schließt?

Zitat:
Zitat von frank_m Beitrag anzeigen
Es soll Leute geben, die nutzen NAS und Streaming Server, IP TV und SAT.IP auch mit WLAN Clients im lokalen Netz. Dazu kommen immer mehr IOT Geräte, und von Wifi6 profitieren ja nicht nur neue Wifi6 Geräte, sondern auch andere Teilnehmer, da Wifi6 besser mit vielen Geräten gleichzeitig im Netz zurecht kommt (Ressource Sharing).
Ich nehme an, Du meinst "Resource Units"? Soweit ich das lese, bringen die in Verbindung mit non-ax Gegenstellen rein gar nichts:
https://en.wikipedia.org/wiki/Resource_Unit
Zitat:
For backward compatibility, when a 802.11ax-capable station communicates with non-802.11ax-capable station both stations can only use 242-Tone-RU (the entire primary channel).
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 02.05.2021, 15:51
frank_m frank_m ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2006
Beiträge: 250
Standard AW: AVM Fritz!Box 7590 AX wirft Schatten voraus

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Ich habe offen die Frage gestellt, ob das für viele Kunden relevant ist.
Ja. Hab ich ja geschrieben.

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Ich nehme an, Du meinst "Resource Units"?
Nein. Um MU-MIMO nutzen zu können, braucht es keine ax Clients. Das geht auch mit älteren Standards.
__________________
Deutsche Glasfaser DG Classic 400
Fritzbox 5530
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 02.05.2021, 16:05
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 15.324
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: AVM Fritz!Box 7590 AX wirft Schatten voraus

Zitat:
Zitat von frank_m Beitrag anzeigen
Nein. Um MU-MIMO nutzen zu können, braucht es keine ax Clients. Das geht auch mit älteren Standards.
Eben. Das geht auch mit Wifi-5, also einer Fritz!Box 7590 ohne AX. Was soll eine Fritz!Box 7590 AX in diesem Umfeld (non-AX Clients) da an Mehrwert bringen?
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 02.05.2021, 16:17
frank_m frank_m ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2006
Beiträge: 250
Standard AW: AVM Fritz!Box 7590 AX wirft Schatten voraus

Lesen: Die größere Anzahl gleichzeitig unterstützter Geräte und die Unterstützung für bi-direktionales MU-MIMO. Und davon profitiert jedes WLAN - egal welche Geräte schon vorhanden sind.
__________________
Deutsche Glasfaser DG Classic 400
Fritzbox 5530
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 02.05.2021, 16:30
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 15.324
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: AVM Fritz!Box 7590 AX wirft Schatten voraus

Zitat:
Zitat von frank_m Beitrag anzeigen
Lesen: Die größere Anzahl gleichzeitig unterstützter Geräte und die Unterstützung für bi-direktionales MU-MIMO. Und davon profitiert jedes WLAN - egal welche Geräte schon vorhanden sind.
Ich lese... das:
https://www.extremenetworks.com/wifi6/what-is-80211ax/
Zitat:
However, very few MU-MIMO-capable 802.11ac (Wi-Fi 5) clients currently exist in the marketplace, and the technology has rarely been used in the enterprise.
Also sieht mir so aus als ob das praktisch nicht funktioniert. Oder hast Du da andere Erkenntnisse?
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 02.05.2021, 17:00
frank_m frank_m ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2006
Beiträge: 250
Standard AW: AVM Fritz!Box 7590 AX wirft Schatten voraus

Ja: https://www.computerweekly.com/de/ra...machen-sollten

Es braucht keine ac oder ax Clients, um davon zu profitieren.
__________________
Deutsche Glasfaser DG Classic 400
Fritzbox 5530
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 02.05.2021, 17:04
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 7.251
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: AVM Fritz!Box 7590 AX wirft Schatten voraus

Da muss man sich anmelden. Sag mal, worums geht.

Anderswo liest man, das Wifi 6 nur bei gutem Empfang Geschwindigkeitsvorteile bringt und weil halt MU-MIMO jetzt verpflichtend ist (bei Wifi 5 nur optional).
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten
  #28  (Permalink
Alt 02.05.2021, 17:21
frank_m frank_m ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2006
Beiträge: 250
Standard AW: AVM Fritz!Box 7590 AX wirft Schatten voraus

Geschwindigkeitsvorteile sind ja nur ein Aspekt.

Es sind vor allem gemischte Umgebungen aus neuen und alten Clients. Vor allem auch die Beachtung von vielen WLAN Geräten, die wenig oder kaum Nutzdaten senden, aber allein durch Ihre Einbuchung auf dem AP den Overhead erhöhen und viele Ressourcen klauen, die dann vor allem beim Streaming zu Tablets etc. zu Problemen führen können, da die Daten nicht mehr konstant geliefert werden können. Beispiele sind Wetterstationen, Smart Home Systeme, Rasenmäher- oder Staubsauger-Roboter, smarte Türschlösser, Heizungen oder Gateways für Ikea, Gardena und Nuki. Das wird eben bei ax APs besser, da für genau diese Geräteklassen der Overhead reduziert wird, das HF Frontend besser mit der parallelen Nutzung zurecht kommt und so die Streaming Clients konstant mit Daten versorgt werden können.
__________________
Deutsche Glasfaser DG Classic 400
Fritzbox 5530
Mit Zitat antworten
  #29  (Permalink
Alt 02.05.2021, 17:25
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 7.251
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: AVM Fritz!Box 7590 AX wirft Schatten voraus

Zitat:
Zitat von frank_m Beitrag anzeigen
Vor allem auch die Beachtung von vielen WLAN Geräten, die wenig oder kaum Nutzdaten senden, aber allein durch Ihre Einbuchung auf dem AP den Overhead erhöhen und viele Ressourcen klauen, die dann vor allem beim Streaming zu Tablets etc. zu Problemen führen können, da die Daten nicht mehr konstant geliefert werden können. Beispiele sind Wetterstationen, Smart Home Systeme, Rasenmäher- oder Staubsauger-Roboter, smarte Türschlösser, Heizungen oder Gateways für Ikea, Gardena und Nuki.
Das sind Probleme...
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten
  #30  (Permalink
Alt 02.05.2021, 17:45
DanielLuecking DanielLuecking ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2018
Beiträge: 32
Standard AW: AVM Fritz!Box 7590 AX wirft Schatten voraus

Hat jetzt gerade nicht mehr viel mit der 7590ax zu tun, aber hier ist schon eine 6660 mit ax im Einsatz. Das macht sich schon positiv bemerkbar, wenn ich aus den Mediatheken Files auf das FRITZ!NAS lade.

Im Alltag muss ich vom WLAN leider die Finger lassen, egal ob AC oder AX. Leider habe ich hier eine Einflugschneise für Rettungshubschrauber, die mit ihrem Radar beim Anflug immer mal wieder das 5 GHz-Netz in die Knie zwingen.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AVM FRITZ!Box 7590 Betamax Router-Forum 5004 29.07.2021 11:05
AVM Fritz!Box 7530 AX erscheint natriumcarbonat Router-Forum 112 05.07.2021 07:23
FRITZ!Box 7530 und FRITZ!Box 7590 frankkl Newskommentare 16 25.11.2018 15:02
FRITZ!Box 7590 - FRITZ!Powerline 1260E vs. FRITZ!WLAN 1750E h-u-g-o Router-Forum 13 01.02.2018 17:47
18er LCD Moni wirft Schatten cappy Hardware 1 28.04.2001 22:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:14 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.