#15321  (Permalink
Alt 17.04.2021, 16:56
almightyloaf almightyloaf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2019
Beiträge: 1.276
Provider: WucherkomDeutschland GmbH
Bandbreite: "0.25"/0.1 Gb/s
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Ja, dann kann Vodafone natürlich in Ihrem Netz schalten was sie möchten, allerdings wenn über Ipv4 nicht voll die Geschwindigkeit ankommt würde ich das anprangern. Eventuell gar nicht erst erwähnen, dass die Geschwindigkeit über v6 voll ankommt.
Moment, hab ich was verpasst? Das scheint doch einen 250mbit/s Anschluss zu sein und die oben geposteten Speedtests (nperf und ookla) sind doch schon drüber


Und wo kommt vodafone daher jetzt gelaufen? die haben doch nicht einmal Vectoring im Einsatz soweit ich weiss in ihrem VDSL Netz... also Vectoring+ glaube ich noch weniger
__________________
Hier ist Raum für Fehler [ -viel Raum- ] Denn ich bin auch nicht Allwissend!
Telekom - Erleben, was verbindung trennt #nichtdabei
#peeringmatters -> AS3320 meiden
Mit Zitat antworten
  #15322  (Permalink
Alt 17.04.2021, 17:26
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 3.424
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Das war wohl ein Typo, sorry, hab die Nacht durchgemacht und bin gerade am Schreiben von Vorlagen für Sonderkündigungen bei Vodafone.
Mit Zitat antworten
  #15323  (Permalink
Alt 19.04.2021, 11:36
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 5.037
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von DLMttH Beitrag anzeigen
Bis jetzt fällt mir nur auf, dass die geschätzte Leitungslänge sehr hoch ausfällt, dafür dass KVz und MSAN weniger als 10m von der Hauswand entfernt stehen.
Ist bei mir auch. Real geschätzte Länge 20m-30m , laut Fritz!Box über 70m.
Mit Zitat antworten
  #15324  (Permalink
Alt 19.04.2021, 12:51
-Gast- -Gast- ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2018
Beiträge: 206
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von wellmann Beitrag anzeigen
Ist bei mir auch. Real geschätzte Länge 20m-30m , laut Fritz!Box über 70m.
Komisch. Bei mir wären es auf direktem Weg am noch aktuellen Wohnort 60m + Inhouse dann noch 15. Angezeigt wird irgendwas zwischen 80 und 90.

Realistischer laut Spartenauskunft sind mindestens 80m + Inhouse. (kanns nicht genau sagen, das Haus wird auf 2 wegen angefahren und eine der 2 Leitungen ist abgezwickt. Welcher weg jetzt noch aktiv ist, ist nicht ersichtlich)
Mit Zitat antworten
  #15325  (Permalink
Alt 21.04.2021, 15:28
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 5.468
Provider: T SVVDSL, VF DOCSIS 3.1
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von Schrotti Beitrag anzeigen
Danke Jungs aber alles gut. Jetzt läuft es gut.
Heute Bauarbeiten im Haus.

Die Kabelschächte werden geöffnet und, laut Bauleiter, sollen neue Telefonkabel verlegt werden. Jetzt, wo ich runter bin auf 100 Mbit/s.

Sorry aber die haben doch nen Knall!
Mit Zitat antworten
  #15326  (Permalink
Alt 21.04.2021, 16:54
almightyloaf almightyloaf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2019
Beiträge: 1.276
Provider: WucherkomDeutschland GmbH
Bandbreite: "0.25"/0.1 Gb/s
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von Schrotti Beitrag anzeigen
Heute Bauarbeiten im Haus.

Die Kabelschächte werden geöffnet und, laut Bauleiter, sollen neue Telefonkabel verlegt werden. Jetzt, wo ich runter bin auf 100 Mbit/s.

Sorry aber die haben doch nen Knall!
Und die verlegen neues Telefonkabel


Warum nicht für glas zumindest vorbereiten?
Wäre das dann zu effizient und man könnte sich über die horrenden Baukosten nicht mehr ausheulen?
__________________
Hier ist Raum für Fehler [ -viel Raum- ] Denn ich bin auch nicht Allwissend!
Telekom - Erleben, was verbindung trennt #nichtdabei
#peeringmatters -> AS3320 meiden
Mit Zitat antworten
  #15327  (Permalink
Alt 21.04.2021, 17:03
Benutzerbild von Rowlf
Rowlf Rowlf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 275
Provider: 1und1
Bandbreite: 250/40 Mbit
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von wellmann Beitrag anzeigen
Ist bei mir auch. Real geschätzte Länge 20m-30m , laut Fritz!Box über 70m.

Kann ich bei mir nicht bestätigen, irgendwas zwischen 18m und 30m werden mit 24 angezeigt
__________________
Scheiß die Wand an, is das Geil !
Mit Zitat antworten
  #15328  (Permalink
Alt 21.04.2021, 19:53
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 15.323
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von Schrotti Beitrag anzeigen
Heute Bauarbeiten im Haus.

Die Kabelschächte werden geöffnet und, laut Bauleiter, sollen neue Telefonkabel verlegt werden. Jetzt, wo ich runter bin auf 100 Mbit/s.

Sorry aber die haben doch nen Knall!
Warum, das hast Du doch selbst bewirkt? Hört man doch immer wieder, dass die Telekom da ausbaut, wo es "Potenzial" gibt. Wo man schon 250Mbit/s-Kunden hat, gibt es kein Potenzial. Wo Kunden sich Kabel-Internet holen und den Telekom-Anschluss kündigen oder downgraden, gibt es Potenzial. Also wird da etwas gemacht. Wenn Du nicht gewollt hättest, dass die Telekom etwas macht, dann hättest Du beim 250Mbit/s-Anschluss bleiben müssen
Mit Zitat antworten
  #15329  (Permalink
Alt 21.04.2021, 20:32
Benutzerbild von kid-rox
kid-rox kid-rox ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.03.2020
Beiträge: 698
Provider: PYUR & DNS:NET
Bandbreite: 500/25 & 206/35
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Warum, das hast Du doch selbst bewirkt? Hört man doch immer wieder, dass die Telekom da ausbaut, wo es "Potenzial" gibt. Wo man schon 250Mbit/s-Kunden hat, gibt es kein Potenzial. Wo Kunden sich Kabel-Internet holen und den Telekom-Anschluss kündigen oder downgraden, gibt es Potenzial. Also wird da etwas gemacht. Wenn Du nicht gewollt hättest, dass die Telekom etwas macht, dann hättest Du beim 250Mbit/s-Anschluss bleiben müssen
für mich halt die frage, das bringt bei externen Störern im VZK wie PLC was? oder sind die neuen kabel paarweise geschirmt wie ein CAT Kabel?
__________________
DNS:NET - SVVDSL > 7590 > 480 m (0,4 mm² ORKA) - ↓ 206 MBit/s | ↑ 35 MBit/s | Ping: 6ms (BCIX)
PŸUR - DOCSIS 3.1 > 6591 - ↓ 550,4 MBit/s | ↑ 27,5 MBit/s | Ping: 6ms (BCIX)
Mit Zitat antworten
  #15330  (Permalink
Alt 21.04.2021, 21:34
TheCadillacMan TheCadillacMan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: München
Beiträge: 411
Provider: Telekom
Bandbreite: 235/30
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Wo Kunden sich Kabel-Internet holen und den Telekom-Anschluss kündigen oder downgraden, gibt es Potenzial. Also wird da etwas gemacht. Wenn Du nicht gewollt hättest, dass die Telekom etwas macht, dann hättest Du beim 250Mbit/s-Anschluss bleiben müssen
Das steht aber "im Haus". Ich glaube kaum, dass die Telekom aus eigenem Antrieb eine CuDA-Hausverkabelung erneuert (Coax wäre vielleicht ein anders Thema) nur um VF eins auszuwischen.
__________________
VDSL 35b @ Broadcom v12.04.80 (194.80) | DrayTek Vigor 165 @ Intel 8.B.2.8.1.7 | OPNsense 21.1 @ VMware ESXi 7.0
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
annex q, supervectoring, vdsl35b


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 2873 27.11.2020 19:53
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 3364 19.09.2018 12:07
Modem hat vollen VDSL2-50 Sync, aber Downloadraten sind die von VDSL2-25 Dani77 Telekom 9 22.09.2015 16:36
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 8507 29.07.2014 11:54
EWE VDSL2/NGN on TPLink 1043ND + Spaihron 1113 VDSL2 Modem Chris3000 Regionale Provider 35 31.08.2013 08:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:40 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.