#1  (Permalink
Alt 27.02.2021, 13:16
Gregorius Gregorius ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2019
Beiträge: 16
Standard FTTH im Speckgürtel Berlins - Openinfra

Nach erfolgreicher Nachfragebündelung Ende letzten Sommers begannen dann über den Winter hin die Buddelarbeiten im Brandenburger Sand.
Angeschlossen wurde AON terminiert an einem CTS HES-3106.
Insofern ist das Praktisch, weil man die vorhandene Infrastruktur (FB 7530) per LAN1 direkt Umstöpseln kann.
Geliefert wird zum Anfang 250/250 Mbit für 29,90 Euro.

Ich möchte das Thema hier schonmal eröffnen, auch wenn das Licht auf der Faser erst in den nächsten Tagen angeht.

Da hier noch diverse bekannte Technik auch mit SFP Slot rumliegt, könnte es z.B. auch um den Austausch der Endgeräte gehen. TIM HUB DGA4132 oder FB 5490/FB 5530 z.B.

Hat da schon jemand Erfahrungen gesammelt?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 27.02.2021, 15:31
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 7.498
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: FTTH im Speckgürtel Berlins - Openinfra

Zitat:
Zitat von Gregorius Beitrag anzeigen
Geliefert wird zum Anfang 250/250 Mbit für 29,90 Euro.
Wie ich das verstehe hat der ISP aber nicht direkt was mit OpenInfra zu tun bzw. mietet sich dort nur ein? Gibt ja neben "Internet Nord" noch "Premium-Netz"/Filiago, die sich aber nich so transparent geben (VLZ steht erst im Antrag, Kündigungsfrist wird nicht genannt).

So in Summe wirkt der Spaß bei Internet Nord erstmal zu schön um wahr zu sein. 250 symetrisch für 30€/Monat, 2500 symetrisch für 50€/Monat und 8000 symetrisch für 95€/Monat, Einrichtungsgebühr jeweils knapp 20€, natürlich alles ohne 24 Monate Laufzeit.

Aber was mir fehlt: Produktinformationsblätter.
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 28.02.2021, 17:23
f1d1l1ty f1d1l1ty ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.12.2003
Beiträge: 756
Bandbreite: FTTH Vodafone
Standard AW: FTTH im Speckgürtel Berlins - Openinfra

Ja, dass wirkt so, als ob OpenInfra das Netz gebaut hat. Meiner Meinung nach fehlt es auch an einer Firma die diese ganzen kleinen "Staaten" von kommunalen Glasfasernetzen irgendwie vermarktet bzw. so anbietet. Das auch echtes Open Access funktioniert.

Das Internet Nord kein Produktinformationsblatt gem. § 1 TK-Transparenzverordnung auf Ihrer Webseite hat, finde ich auch komisch. Nicht das Sie maximal 8000Mbit/sec vermarkten, aber minimal 100Mbit/sec noch zulässig sind.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 02.03.2021, 16:09
EPEOK EPEOK ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2019
Beiträge: 380
Standard AW: FTTH im Speckgürtel Berlins - Openinfra

Nachdem Zeuthen,Eichwalde & Schulzendorf im Moment abgewicket werden sind wir als nächste dran. Hier wurde bei 2,5 Gbit Vorbestellung aber ein HES-5106SFP+ angekündigt....
Grüße in den Nachbarort ;-)
__________________
MagentaZuhause ist mit bis zu 0,006 GBit/s im Download und bis zu 0,0024 GBit/s im Upload verfügbar
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 05.03.2021, 19:53
Gregorius Gregorius ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2019
Beiträge: 16
Standard AW: FTTH im Speckgürtel Berlins - Openinfra

Heute kam das hier vom Infrastrukturteam:

"Die Installation des Glasfaseranschlusses wurde abgeschlossen und Ihr Grundstück: xyz Straße 1 ist jetzt mit dem Glasfasernetz verbunden.

Sie können überprüfen, ob Ihr Glasfaseranschluss betriebsbereit ist, indem Sie auf die Glasfaserbox schauen. Wenn die WAN Anzeige Grün oder Orange leuchtet oder blinkt, ist die Verbindung hergestellt und betriebsbereit. Sie können nun die Breitbanddienste nutzen.

Beachten Sie auch, dass die Glasfaserbox über eine Taste verfügt, mit der Sie das Licht ein- und ausschalten können. Dies eignet sich besonders für Räume, in denen Sie oder andere durch blinkende Lichter gestört werden könnten. Bitte beachten Sie, dass dieses Licht aktiviert sein muss, um eine ausführliche Fehlersuche machen zu können und um zu sehen, ob der Anschluss betriebsbereit ist.

ACHTUNG! Wenn Sie die Glasfaserbox noch nicht an den Strom angeschlossen haben, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür. Ob die Glasfaserbox mit Strom versorgt ist, können Sie an der grünen LED-Leuchte, welche mit “POWER“ gekennzeichnet ist, erkennen.

Im Folgenden erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit der Glasfaserverbindung beginnen.

Beginn Ihrer Breitband-Dienste
Der Internetdienst von Internetnord wurde automatisch aktiviert und funktioniert normalerweise bereits, wenn Sie diesen Brief erhalten. Spätestens wird dieser jedoch innerhalb von 7 Werktagen voll funktionsfähig sein. Falls dies nicht der Fall ist, bitte schauen Sie unter “Fehlermeldungen und Kundendienst”.

Um mit Ihrem Breitbanddienst beginnen zu können, benötigen Sie einen Router, den Sie über ein Ethernet-Netzwerkkabel mit der Glasfaserbox verbinden. Sie können aber auch Ihren Computer direkt an einen der mit LAN1, LAN2, LAN3, LAN4 oder LAN5 gekennzeichneten Glasfaserausgängen anschließen. Sie brauchen keine Zugangsdaten von Open Infra oder ihrem Dienstleister um mit einem Router oder Computer ihr Internet zu nutzen.

Open Infra vermarktet ebenfalls Fernseh- und Telefondienste, mehr Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage unter Marktplatz: https://de.openinfra.com/marketplace/

Servicebereitstellung
Sie werden in Kürze von ihrem ausgewählten Dienstleister eine Auftragsbestätigung und weitere Informationen bekommen.

Wir bitten Sie, sich innerhalb der ersten zwei Wochen nach Inbetriebnahme bei Open Infra zu melden, falls es Probleme mit der Internetverbindung geben sollte. Nach den ersten 2 Wochen wenden Sie sich bitte direkt an den Internetdienstleister. Falls es Probleme gibt, siehe “Fehlermeldungen und Kundendienst”.

Sie finden die Kontaktdaten ihres Dienstleisters in der Auftragsbestätigung.

ACHTUNG! Bitte beachten Sie, dass Open Infra keine alten Verträge kündigt. Diese können nur durch eine Rufnummerportierung, bei einem Dienstleister beantragt werden.

Rechnungen
Sie werden Ihre Rechnungen von ihrem Dienstleister erhalten. Diese werden ebenfalls Bestellbestätigungen oder andere Dokumente verschicken, welche Sie eventuell unterzeichnen müssen. In Verbindung damit müssen Sie auch ein neues Lastschriftverfahren unterschreiben, da dies nicht in den unterschiedlichen Rechnungssystemen eingeführt werden konnte.

Fehlermeldungen und Kundendienst
Fehlermeldungen innerhalb von 2 Wochen nach der Installation
Wir empfehlen, dass Sie Ihre Verbindung innerhalb von zwei Wochen nach der Freischaltung kontrollieren, indem Sie schauen ob die Power, Status und WAN Lampen leuchten. Falls dies nicht der Fall ist, senden Sie uns eine E-Mail an info-de@openinfra.com oder setzen Sie sich mit unserem Kundendienst unter der Telefonnummer: 0800 001 01 60 in Verbindung.

Fehlermeldungen 2 Wochen nach der Installation
Bei Unterbrechungen, Störungen, Geschwindigkeitsproblemen und Fragen zu Ihren Diensten zwei Wochen nach der Installation, wenden Sie sich bitte an Ihren Internetdienstleister (und nicht an Open Infra).

Vorbereitungen zur Fehlermeldung
Wenn dies der Fall ist, bitte sehen Sie zu, dass Ihre Glasfaserbox mit Strom versorgt ist und haben Sie die MAC-Adresse ihrer Glasfaserbox bereit. Sie können immer probieren Ihre Glasfaserbox für 30 Minuten auszumachen und dann neu zu starten.

Open Infra – Ein offener Markt
Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr Vertrauen in die Open Infra und glauben, dass Sie mit dem neuen Konzept eines offenen Glasfasernetzwerkes sehr zufrieden sein werden.

Mit der Zeit werden immer mehr Dienstleister zum Netzwerk hinzugefügt werden und Ihre Auswahl an Internet- und Telefonprovidern wird erweitert. Aktualisierungen werden vorgenommen, sobald neue Partner hinzugefügt werden unter: https://de.openinfra.com/marketplace/ "


Gleichzeitig kam die Auftragsbestätigung von InternetNord aus Berlin.

"Guten Tag Torsten Schneidereit,
hiermit erhalten Sie die Bestätigung zu Ihrem Auftrag für folgende(n) Dienst(e) im xyz Straße 1:
Dienst Anfangsgebühr Monatliche Kosten
Internet 250/250 Mbit/s 0 € EUR 29.80 €

Gesamt 0 € EUR 29.80 €
Informationen zum Produkt
Anschlussdatum: 02.03.2021

Mindestlaufzeit: 6 Mon
Aktionszeitraum: 0 Mon

Kündigungsfrist: 1 Mon. (nach ev. Mindestlaufzeit) + kleingedrucktes"

Kollege im selben Ort meinte trotz anfänglichem CGN und noch keiner IP V6 Ausrollung, dass der Anschluss einen Vergleich mit dem hiesigen Apotheker DNS:NET nicht scheuen muss. Deren FTTC aka DSL kriecht förmlich.

Ich bin auf Sonntag gespannt und klemme erstmal eine 5490 per LAN1 dran.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 05.03.2021, 20:35
EPEOK EPEOK ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2019
Beiträge: 380
Standard AW: FTTH im Speckgürtel Berlins - Openinfra

Klingt erstmal sehr gut.

CGN und kein IPv6 ist aber ein NO GO! Wie wurde das gelöst?
__________________
MagentaZuhause ist mit bis zu 0,006 GBit/s im Download und bis zu 0,0024 GBit/s im Upload verfügbar
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 05.03.2021, 20:48
Gregorius Gregorius ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2019
Beiträge: 16
Standard AW: FTTH im Speckgürtel Berlins - Openinfra

Keine Ahnung. Das werde ich am Sonntag sehen, wenn ich wieder draussen bin.
Da V6 auf jeden noch nachkommt und ich etwas Geduld (aka den alten 1und1 Dualstack Anschluss) habe, warte ich mal ab.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 05.03.2021, 20:57
EPEOK EPEOK ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2019
Beiträge: 380
Standard AW: FTTH im Speckgürtel Berlins - Openinfra

Ja Altanschluss umziehen habe ich mich genau aus dem Grund nicht getraut. Als DNSNET Bestandkunde gibts da ja auch noch kein CGN. Wäre das an wäre der Anschluss nicht Homeoffice-fähig.
__________________
MagentaZuhause ist mit bis zu 0,006 GBit/s im Download und bis zu 0,0024 GBit/s im Upload verfügbar
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 05.03.2021, 21:17
Gregorius Gregorius ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2019
Beiträge: 16
Standard AW: FTTH im Speckgürtel Berlins - Openinfra

"Jeder hat mal klein angefangen" Diese Weise gestehe ich den InternetNord Leuten in Bezug auf V6 durchaus zu.

Ich habe mit einem V6 Tunnel angefangen, als beim Reseller 1und1 noch kein Dualstack war, hoffe aber, nicht wieder so ein Konstrukt zurückgreifen zu müssen.

DNS:NET oder Telebim wollten die letzten 20 Jahre nicht liefern, also dürfen die jetzt ran.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 05.03.2021, 21:20
EPEOK EPEOK ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2019
Beiträge: 380
Standard AW: FTTH im Speckgürtel Berlins - Openinfra

Bei den krassen Preisen von InternetNord tut es dann durchaus ne gemietete IP Adresse z.B. bei feste-ip.net oder nen VServer bei Netcup und ne Umleitung in der PFsense aber schön ist natürlich anders.
__________________
MagentaZuhause ist mit bis zu 0,006 GBit/s im Download und bis zu 0,0024 GBit/s im Upload verfügbar
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FTTH Telekom Anschluss im Haus leon_20v Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 28 24.05.2013 18:18
VSE NET investiert 100 Mio. € in FTTH im Saarland NewUser Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 17 29.07.2011 15:07
Die Wohnen wohl im FTTH Gebiet.... Hocker Newskommentare 6 22.06.2009 00:22
DSL via Glas (und Cu) geht in kleinen Bereichen Berlins glasfasler Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 5 15.09.2004 11:20
DSL ersatz in Berlins Mitte Eisern Sonstige Zugangstechniken 2 17.10.2002 12:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:46 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.