#16081  (Permalink
Alt 13.11.2020, 07:23
Benutzerbild von Motobear
Motobear Motobear ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: Essen
Alter: 64
Beiträge: 1.859
Provider: Deutsche Bundespost
Bandbreite: 14.702 / 2.686
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Dachte immer ohne DSL baut der Router keinen Tunnel zum HAAP auf und lässt somit auch kein Bit durch. LTE only geht wirklich weiterhin?

Am Anfang muss einmal das DSL-Kabel stecken, wenn der Speedport hochgefahren ist, kannste das DSL-Kabel abstecken und z.B. in eine Fritzbox stecken. Dann haste quasi 2 Netzwerke.
__________________
"Es ist bereits alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem."
Mit Zitat antworten
  #16082  (Permalink
Alt 13.11.2020, 08:17
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.962
Provider: drahtlos
Bandbreite: :-)
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von Motobear Beitrag anzeigen
Am Anfang muss einmal das DSL-Kabel stecken
das geht auch ohne
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #16083  (Permalink
Alt 13.11.2020, 20:10
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 13.048
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Nicht wirklich. Dabei gehts um kurzzeitige DSL-Ausfälle und nicht die permanente LTE-Nutzung.
Zitat:
Zitat von Motobear Beitrag anzeigen
Am Anfang muss einmal das DSL-Kabel stecken, wenn der Speedport hochgefahren ist, kannste das DSL-Kabel abstecken und z.B. in eine Fritzbox stecken. Dann haste quasi 2 Netzwerke.

So war auch mein Stand. Wenn DSL einmal Sync war kann ich DSL abziehen.


Zitat:
Zitat von K.S.a.L. Beitrag anzeigen
das geht auch ohne

Warum das bis heute geht verstehe ich nicht wirklich. Aber nun gut wenn wirklich aus dem Kaltstart der Speedport den Tunnel zum HAAP mit LTE-only aufbaut ists ja in der Tat so.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #16084  (Permalink
Alt 13.11.2020, 20:15
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 2.055
Provider: Telekom
Bandbreite: 65000/26000
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Nach meiner Erfahrung muß bei der Ersteinrichtung einmal DSL anliegen. Danach startet der Router auch ohne DSL und baut den Tunnel auf.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit Digibox Smart und Speedport Hybrid
sonstige Hardware: AVM Mesh mit 7590, 7490, 7560, 7362SL, 1260E, 1750E und 450E
Stick E173u-1, FritzFon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry2 (Asterisk+openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont
Mit Zitat antworten
  #16085  (Permalink
Alt 13.11.2020, 20:47
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.962
Provider: drahtlos
Bandbreite: :-)
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
1. DSL Kabel abziehen
2. Speedport auf die Werkseinstellung zurücksetzen
3. speedport.ip aufrufen
4. Auf der Seite, auf der man darauf hingewiesen wird, dass keine Verbindung besteht, so oft auf "Erneut prüfen" klicken bis "Überspringen" aktiv wird.
5. Nach einem Klick auf "Überspringen" erscheint die normale Login-Maske. Hier mit dem Routerpasswort einloggen
6. Die Assistenten zum einrichten der Zugangsdaten und der Rufnummern abbrechen
7. Im Menü auf Einstellungen / Problembehandlung / Einrichtungsassistent wechseln
8. Dort bitte den Button "Umleitung abschalten" klicken. (Dieser ist nur ein begrenzten Zeitraum, nachdem das Gerät zurückgesetzt wurde sichtbar und nur so lange, wie sich das Gerät in den Werkseintellungen befindet. Deshalb ist Schritt 2 und 6 sehr wichtig)



Jetzt geht der Router direkt über LTE online, ohne das vorher automatische Konfiguration durchlaufen werden muss.

Viele Grüße
Henning H.
Quelle klick mich
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #16086  (Permalink
Alt 21.11.2020, 05:31
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 52
Beiträge: 4.549
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/105000 UL
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Dachte immer ohne DSL baut der Router keinen Tunnel zum HAAP auf und lässt somit auch kein Bit durch. LTE only geht wirklich weiterhin?
Geht aber nur, wenn man eine Erstinitialisierung des Speedport Hybrid-Routers mit angeschlossenem DSL-Kabel einmalig durchführt. - Einfach nur SIM-Karte rein und loslegen geht nicht. Das war in den ersten 1 oder 2 Jahren nach Einführung der LTE-Hybrid-Technik von der Telekom noch anders.

Zitat:
Zitat von w.erik Beitrag anzeigen
Nach meiner Erfahrung muß bei der Ersteinrichtung einmal DSL anliegen. Danach startet der Router auch ohne DSL und baut den Tunnel auf.
Genau! (zu spät gelesen)
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2020.6 (25-09/2020) + Fritz!Box 7580 (FW V7.12) für Internet-Telefonie. DECT-Handteile: Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
"Switched" at 11/2018 to Linux Ubuntu-Mate 20 LTS. Coming soon: FTTH via Telefónica-Backbone.
Mit Zitat antworten
  #16087  (Permalink
Alt 21.11.2020, 10:59
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 5.859
Provider: DTAG
Bandbreite: 16/100/300
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von revoluzzer Beitrag anzeigen
Geht aber nur, wenn man eine Erstinitialisierung des Speedport Hybrid-Routers mit angeschlossenem DSL-Kabel einmalig durchführt. - Einfach nur SIM-Karte rein und loslegen geht nicht. Das war in den ersten 1 oder 2 Jahren nach Einführung der LTE-Hybrid-Technik von der Telekom noch anders.


Genau! (zu spät gelesen)
man braucht keine Erstinitialisierung mit DSL Kabel. Das einzige was das (beim alten Speedport Hybrid) bewirkt, ist dass der Router die automatische Konfiguration durchläuft.


Der neue Speedport Pro macht diese automatische Konfiguration auch über LTE.
Mit Zitat antworten
  #16088  (Permalink
Alt 23.11.2020, 08:28
rabbe rabbe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: sächsische Pampa
Alter: 47
Beiträge: 1.634
Provider: Telekom
Bandbreite: 2048/480 + LTE
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Ist es wirklich zutreffend, dass bei der Neubeantragung von Hybrid die zugesandte SIM-Karte nur im neuen Hybrid Pro und nicht in einem alten Hybrid-Router betrieben werden kann, egal ob Gebraucht- oder Neugerät? So richtig glauben kann ich das zwar nicht, wurde aber in einen anderen Forum von einem Forenmitglied so kolportiert, auch das dies ihm im offiziellen T-Forum bzw. vom T-Support angeblich so geschrieben bzw. gesagt wurde.
__________________
Speedport Hybrid mit Dabendorf LTE1800 + AVM Fritz!Box 7362SL [FRITZ!OS 06.83] | Magenta Zuhause S Hybrid mit Speedoption M (DSL-Bandbreite: 2048/480 kb/s - 42,20dB (300 kHz) - 4376 Meter)
Mit Zitat antworten
  #16089  (Permalink
Alt 23.11.2020, 19:13
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 5.859
Provider: DTAG
Bandbreite: 16/100/300
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von rabbe Beitrag anzeigen
Ist es wirklich zutreffend, dass bei der Neubeantragung von Hybrid die zugesandte SIM-Karte nur im neuen Hybrid Pro und nicht in einem alten Hybrid-Router betrieben werden kann, egal ob Gebraucht- oder Neugerät? So richtig glauben kann ich das zwar nicht, wurde aber in einen anderen Forum von einem Forenmitglied so kolportiert, auch das dies ihm im offiziellen T-Forum bzw. vom T-Support angeblich so geschrieben bzw. gesagt wurde.
Kommt auf den Tarif an. Wenn du eine normalen Hybrid Option hast, dann ist der Router quasi egal (du kannst nur nicht die volle Bandbreite nutzen, weil der alte nur 150 kann).
Hast du einen Link zu der Aussage im anderen Forum ?
Mit Zitat antworten
  #16090  (Permalink
Alt 23.11.2020, 19:20
rabbe rabbe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: sächsische Pampa
Alter: 47
Beiträge: 1.634
Provider: Telekom
Bandbreite: 2048/480 + LTE
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
Kommt auf den Tarif an. Wenn du eine normalen Hybrid Option hast, dann ist der Router quasi egal (du kannst nur nicht die volle Bandbreite nutzen, weil der alte nur 150 kann).
Hast du einen Link zu der Aussage im anderen Forum ?
https://forum.digitalfernsehen.de/th....421848/page-3
__________________
Speedport Hybrid mit Dabendorf LTE1800 + AVM Fritz!Box 7362SL [FRITZ!OS 06.83] | Magenta Zuhause S Hybrid mit Speedoption M (DSL-Bandbreite: 2048/480 kb/s - 42,20dB (300 kHz) - 4376 Meter)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 11 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 10)
Fifaheld
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 2873 27.11.2020 19:53
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 3364 19.09.2018 12:07
ATM-Überlast, DSL zu den Stoßzeiten langsam-Sammelthread - Status 02/2015 Posting #1 NokDar Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 454 29.07.2017 11:22
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 8507 29.07.2014 11:54
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 17376 19.01.2012 02:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:49 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.