Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Telefónica bittet um weitere Frist für LTE-Ausbau
Telefónica kann wohl die erste Nachholfrist fürs Schließen der Lücken im LTE-Netz nicht ganz erfüllen. Durch die Corona-Krise sei es zu Verzögerungen gekommen, weshalb man noch einige Wochen mehr benötige.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 25.06.2020, 23:03
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 2.120
Provider: Telekom
Bandbreite: 68000/26000
Standard Telefónica bittet um weitere Frist für LTE-Ausbau

Trotzdem konnte ich bei meinem kürzlichen Aufenthalt an der Ostseeküste und auf dem Weg dorthin feststellen dass ich inzwischen auf meine zusätzliche Daten-Sim mit Vodafone-Netz im Handy verzichten kann. Wenn o2 nicht mehr geht bietet Vodafone fast immer auch nichts an.

Vielleicht sollte ich eine Telekom-Sim beschaffen?
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit AVM 7590 und Speedport Hybrid
sonstige Hardware: Mesh mit 7590, 7490, 7560, 7362SL, 1260E, 1750E und 450E
Stick E173u-1, FritzFon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry2 (Asterisk+openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont voip2gsm
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 26.06.2020, 10:16
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 44
Beiträge: 6.111
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Telefónica bittet um weitere Frist für LTE-Ausbau

Um mit Telekom keinen Empfang mehr in Gebäuden zu haben?

Wo an der Ostseeküste hast du denn keinen VF Empfang? Ich finde das Netz dort sogar sehr gut ausgebaut. Ich hatte weder in/um Kühlungsborn, auf dem Darß, noch auf Usedom oder Rügen Probleme.
Auch Timmendorf Strand war gut ausgebaut.
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 26.06.2020, 14:38
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 5.208
Standard AW: Telefónica bittet um weitere Frist für LTE-Ausbau

Hallo @w.erik,

teste uns doch einfach einmal. Kannst du ja auch recht bequem und ohne Bindung mit Prepaid machen. Gibt ja bis auf 5G, keinen technischen Unterschied.
Kannst dich auch gerne vorab einmal bei mir melden, dann könnte ich mir die Orte vorab anschauen und dir eine Einschätzung dazu geben. Telekom hilft Kontaktformular

@Knorr : Die LTE 900 Mhz hat sich im laufenden Jahr auch bereits gewalting geändert. Ich sag nicht, dass man überall optimalen Empfang innerhalb von Gebäuden hat, aber es ist definitiv besser geworden. WLAN Call unterstützt dabei ja auch.

VG Marco K.
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 26.06.2020, 15:29
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 2.120
Provider: Telekom
Bandbreite: 68000/26000
Standard AW: Telefónica bittet um weitere Frist für LTE-Ausbau

Nur Telekom kann ich nicht gebrauchen, da muß ich auf Arbeit immer vor die Tür wenn jemand anruft. Ja, ich habe das schon 2 Vertragsjahre lang getestet und nein, daran hat sich nichts geändert.

Keinen Empfang hatte ich z.B. in Schaprode, wobei Vodafone da noch stellenweise ein ganz schwaches LTE-Signal lieferte. Ganz verloren war ich, als ich auf dem Weg nach Usedom dringend eine Tankstelle gesucht habe. Weder o2 noch Vodafone lieferte Daten. Das war in Reinberg an der B105 zwischen Stralsund und Greifswald. Ansonsten kann ich zu Vodafone nicht viel sagen weil ich das ja nur nutze wenn o2 versagt, und das tun sie immer seltener.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit AVM 7590 und Speedport Hybrid
sonstige Hardware: Mesh mit 7590, 7490, 7560, 7362SL, 1260E, 1750E und 450E
Stick E173u-1, FritzFon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry2 (Asterisk+openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont voip2gsm
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 27.06.2020, 11:24
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 5.208
Standard AW: Telefónica bittet um weitere Frist für LTE-Ausbau

Ist natürlich auch nur ein Angebot. WLAN für WLAN Call geht in der Firma nicht als Alternative?

In Scharprode sollte laut meiner Versorgungskarte flächendeckender Empfang möglich sein. 4G z.B. größtenteils mit 800, 900, 2100 Mhz Neuerdings sogar 5G drüben im Seebad. Aber das ist natürlich der theoretische Empfang. PRaktisch kann ich das nur mit genaueren Daten einschätzen bzw. überprüfen lassen, wenn das vor Ort mal Ärger machen sollte.

VG Marco K.
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 27.06.2020, 15:35
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 44
Beiträge: 6.111
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Telefónica bittet um weitere Frist für LTE-Ausbau

Zitat:
Zitat von Telekom hilft Team Beitrag anzeigen
@Knorr :WLAN Call unterstützt dabei ja auch.
Wieso sollte man fremde Wlan Netzte nutzen? Damit die T sich den Ausbau spart? Nein, danke. Ich werde niemals bei euch Kunde werden.

Es hat sich wirklich minimal gebessert aber immer noch weit entfernt von nutzbar. Bei uns hat o2 und VF ein sehr sehr gutes Netz, nur die T kann noch immer keinen Innenempfang anbieten. Stört mich nicht und Schwiegersohn in spe nutzt bei uns wlan aber ein Trauerspiel ist es trotzdem.
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 30.06.2020, 07:57
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 5.208
Standard AW: Telefónica bittet um weitere Frist für LTE-Ausbau

Auch das war ja nur ein Vorschlag, um die Situation direkt zu verbessern.

Deine Meinung dazu respektiere ich und ziehe mich dann hier entsprechend zurück. :-)

VG Marco K.
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 02.07.2020, 12:15
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 7.249
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Telefónica bittet um weitere Frist für LTE-Ausbau

Zitat:
Zitat von w.erik Beitrag anzeigen
Ganz verloren war ich, als ich auf dem Weg nach Usedom dringend eine Tankstelle gesucht habe.
Via Navi?
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 03.07.2020, 19:47
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 2.120
Provider: Telekom
Bandbreite: 68000/26000
Standard AW: Telefónica bittet um weitere Frist für LTE-Ausbau

Via Google Maps, ja. Mit EDGE fließen keinerlei Daten. Also weiterfahren bis wieder vernünftiger Handyempfang da ist und eine andere Parkmöglichkeit suchen. Im Gebirge könnte ich das noch verstehen, aber dort ist flaches Land.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit AVM 7590 und Speedport Hybrid
sonstige Hardware: Mesh mit 7590, 7490, 7560, 7362SL, 1260E, 1750E und 450E
Stick E173u-1, FritzFon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry2 (Asterisk+openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont voip2gsm
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 03.07.2020, 20:31
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 7.249
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Telefónica bittet um weitere Frist für LTE-Ausbau

Zitat:
Zitat von w.erik Beitrag anzeigen
Via Google Maps, ja.
Ein Hoch auf Offline-Navis
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weitere Tagesnachrichten zu Telefonica kwerner Newskommentare 4 15.04.2011 16:00
Dankeschön: AOL bittet trotz kostenloser Mail-Accounts Altkunden weiter zur Kasse BlackRabbit Alice / AOL [Archiv] 7 14.09.2006 16:06
Studentin bittet um deine Unterstützung! knowledge Small Talk 6 10.12.2005 17:11
T-Online gekündigt - wie am besten um die 20 Tage Frist kommen ? onlyME Sonstige Anbieter und Archiv 12 23.04.2005 18:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:55 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.