#1991  (Permalink
Alt 04.02.2020, 23:31
notrain notrain ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.2005
Beiträge: 74
Standard AW: Technicolor DGA4130 - VDSL2 Router mit Profil 35b

Ich habe heute auch den Vigor 165 in Betrieb genommen. Immerhin habe ich festgestellt, dass ich nicht ganz debil bin und IT Geräte noch bedienen kann: Insgesamt habe ich inklusive auspacken, Firmware auf 4.05 flashen, einrichten, 2x in den Keller latschen und die Fritzbox als IP Client umzukonfigurieren (der Vigor läuft bei mir jetzt als Router) ca. 20 Minuten gebraucht bis alles lief. Das Setup hat zwei Vorteile: Die Fritzbox kann meinen SVVDSL Anschluss nicht ausbremsen als IP Client wenn der Vigor das Routing macht und ich kann wieder andauernd die DSL Stats checken. Den DGA behalte ich trotzdem vorerst mal, mich reizt es doch den mal an VDSL zu testen - ich will wissen ob ich zu blöd war oder ob es mit ADSL + VLAN halt einfach generell nicht geht. Immerhin habe ich ja am DGA schon viel modifiziert, unter anderem den DSL Treiber von Annex A auf Annex B.
Mit Zitat antworten
  #1992  (Permalink
Alt 11.02.2020, 18:29
notrain notrain ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.2005
Beiträge: 74
Standard AW: Technicolor DGA4130 - VDSL2 Router mit Profil 35b

Wollte mich nur nochmal kurz melden. Mein 250er Anschluss wurde heute geschaltet und ich habe probehalber den DGA drangehängt. Jetzt geht er, ohne dass ich was geändert habe. Im Bridge mode mit Breitbändiger's config und im Router mode einfach mit der GUI eingestellt. Warum es mit ADSL nicht ging, weiß ich auch nicht, aber mit VDSL geht es einwandfrei. Ich lasse trotzdem den Vigor 165 dran, der syncht eine Stufe besser bei mir.
Mit Zitat antworten
  #1993  (Permalink
Alt 14.02.2020, 14:59
amunrara amunrara ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 24.04.2019
Beiträge: 15
Standard AW: Technicolor DGA4130 - VDSL2 Router mit Profil 35b

Hi,

wo kann ich den DSL Treiber via GUI austauschen? Ich finde die Einstellung nicht.
Ich benutze version 9.4.70-184d06d3 und FW V. 2.0.0.
Ich hatte FW V. AGTHP_2.2.1_001_CLOSED.rbi gehabt. War sehr instabil. Fast jede 2te Stunde Ausfall. Dann bin ich wieder zurück zu V 2.0.0
Mit Zitat antworten
  #1994  (Permalink
Alt 15.02.2020, 00:19
notrain notrain ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.2005
Beiträge: 74
Standard AW: Technicolor DGA4130 - VDSL2 Router mit Profil 35b

In der "Cards" Ansicht ganz unten rechts.
Mit Zitat antworten
  #1995  (Permalink
Alt 16.02.2020, 21:11
Breitbändiger Breitbändiger ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.09.2008
Beiträge: 864
Standard AW: Technicolor DGA4130 - VDSL2 Router mit Profil 35b

Zitat:
Zitat von notrain Beitrag anzeigen
Wollte mich nur nochmal kurz melden. Mein 250er Anschluss wurde heute geschaltet und ich habe probehalber den DGA drangehängt. Jetzt geht er, ohne dass ich was geändert habe. Im Bridge mode mit Breitbändiger's config und im Router mode einfach mit der GUI eingestellt. Warum es mit ADSL nicht ging, weiß ich auch nicht, aber mit VDSL geht es einwandfrei. Ich lasse trotzdem den Vigor 165 dran, der syncht eine Stufe besser bei mir.
Habe jetzt auch schon öfter gelesen das der Vigor165 bei SVDSL besser als die DGA's abschneidet. Bei normalem VVDSL soll es wiederum anders aussehen, wobei das natürlich auch von Anschluss zu Anschluss unterschiedlich sein kann oder mit der verwendeten Linecard und deren Firmwarestand zusammen hängen könnte.

Welche Werte hast du mit dem DGA erreicht und welche Werte mit dem Vigor165?
Mit Zitat antworten
  #1996  (Permalink
Alt 19.02.2020, 22:37
notrain notrain ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.2005
Beiträge: 74
Standard AW: Technicolor DGA4130 - VDSL2 Router mit Profil 35b

Zitat:
Zitat von Breitbändiger Beitrag anzeigen
Welche Werte hast du mit dem DGA erreicht und welche Werte mit dem Vigor165?
Mit dem Vigor 165:


Speedtests:


Habe leider keinen screenshot vom DGA gemacht, aber der Sync und die Leitungskapazität waren etwas schlechter. Sync war 265 down und 42 up wenn ich mich recht entsinne - die Unsicherheit ist natürlich auch der Adapter beim DGA von RJ11 auf RJ45.

Ansonsten habe ich keine TAE, sondern ein J2YSTY Kabel am APL und am anderen Ende direkt einen RJ45 Feldstecker mit Schneidklemmen (ein Spezialstecker für Installationskabel).

Den DGA behalte ich trotzdem mal, falls je was mit dem Vigor sein sollte. Dank deinem support läuft er ja prima

Da ich mein Netzwerk umgestellt habe, sodass sowohl DGA als auch Vigor im Routerbetrieb laufen, nehme ich auch aus Sicherheitsgründen bevorzugt den Vigor. Ich habe aber keinerlei Zweifel, dass der Anschluss auch mit dem DGA stabil wäre.
Mit Zitat antworten
  #1997  (Permalink
Alt 20.02.2020, 00:41
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.789
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Technicolor DGA4130 - VDSL2 Router mit Profil 35b

Die höhere Datenrate hat nichts mit dem Modem zu tun. Die Telekom hat an deinem Anschluss das überprovisionierte Profil eingespielt, um 250+ Mbit/s netto bei Speedtests wie breitbandmessung.de zu ermöglichen.
Mit Zitat antworten
  #1998  (Permalink
Alt 22.02.2020, 13:14
Roger2k Roger2k ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.12.2015
Beiträge: 12
Standard AW: Technicolor DGA4130 - VDSL2 Router mit Profil 35b

Ich habe per TFTP die 1.0.3 auf mein DGA4130 geladen, aber das Webinterface zeigt mir die 2.2.0 an. Ich vermute, dass ich auf Bank2 bin, aber ich schaffe es nicht auf Bank1 zu wechseln.
Es gibt zig verschiedene Anleitungen im Netz für den Bankwechsel (failboot), aber keine funktioniert bei mir (liegt vielleicht auch an der Übersetzung).

Hat jemand eine zuverlässige Methode für den Bankwechsel?
Mit Zitat antworten
  #1999  (Permalink
Alt 08.03.2020, 08:30
Breitbändiger Breitbändiger ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.09.2008
Beiträge: 864
Standard AW: Technicolor DGA4130 - VDSL2 Router mit Profil 35b

Hat jemand eine aktuelle xdsl Treiber empfehlung für VDSL2@Vectoring mit dem DGA4130/4132?

Habe jetzt einige Zeit den aktuellen Zyxel Treiber vom VMG4005 laufen gehabt aber irgendwie läuft dieser Treiber dem Firmwarestand meiner Linecard nicht so wirklich rund (178.5).
Bei SV soll er wiederum sehr gut laufen aber das kann ich leider (noch) nicht buchen.
Mit Zitat antworten
  #2000  (Permalink
Alt 10.03.2020, 11:30
RawrDragon RawrDragon ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2013
Ort: Dragoncave
Beiträge: 319
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 113/44 (102/41)
Standard AW: Technicolor DGA4130 - VDSL2 Router mit Profil 35b

Habe hier den integrierten Annex A-Treiber der FW 2.1.0 laufen, laeuft problemlos über Monate ohne Abbrueche, auch wenn der SNR mal unter 5dB faellt.
__________________
Leitung alt: 12200/2360, 1790m (32m 0.6mm, 49m 0.5mm, 1709m 0.4mm) 20.78dB @ 300 KHz
Leitung neu: 121000/44000, 344m (0.4mm) 4.13dB @ 300 KHz, 14.41dB @ 4 MHz
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues VDSL2 Modem und Router Fori1973 Router-Forum 84 29.05.2018 23:21
Telekom - Profil 35b - Schaltung möglich? Flow999 VDSL und Glasfaser 7 18.02.2016 14:37
Modem hat vollen VDSL2-50 Sync, aber Downloadraten sind die von VDSL2-25 Dani77 Telekom 9 22.09.2015 16:36
Technicolor Modem mit Router für VDSL 50 Laibach VDSL und Glasfaser 8 30.01.2011 07:15
Zyxel VDSL2 Modem/Router Binoi VDSL und Glasfaser 1 20.03.2010 08:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:09 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.