#181  (Permalink
Alt 27.08.2019, 14:42
markchess markchess ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2019
Ort: 71034 Böblingen
Beiträge: 150
Provider: Vodafone / FritzBox 7590
Bandbreite: VDSL 100/40
Standard AW: Vodafone DSL abends langsam

Bin seit einer Woche bei Vodafone (VDSL 100).
Läuft auch abends top.

So wie bei o2 davor, immer Fullspeed, super Pings, Routing & Peering.

Keinerlei Probleme.
Mit Zitat antworten
  #182  (Permalink
Alt 10.01.2020, 10:32
das.schaf das.schaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2001
Ort: Bremen
Alter: 38
Beiträge: 394
Provider: easybell
Bandbreite: 25000 / 4500
Standard AW: Vodafone DSL abends langsam

Wir haben im Büro u.A. einen Business VDSL100-Anschluss. Seit vorgestern Packetloss bis hin zur Unbenutzbarkeit. Störung gemeldet, Rückruf erhalten, das Problem liege am Backbone und solle in 3-6 Monaten gelöst sein. Erneuter Anruf, diesmal soll es doch ggf. am Port liegen, Reset durchgeführt, keine Besserung. Ankündigung eines Technikerbesuchs am nächsten Tag, dann eine Mail, es handele sich um eine "regionale Störung", bei der kein Technikerbesuch notwendig wäre. Ein paar Stunden später eine Abschlussmeldung, dass es "in Zeiten hoher Auslastung" zu Einschränkungen der Bandbreite kommen könne. Man solle bitte bis zur Behebung der derzeitigen Einschränkungen warten. Seit 8 Uhr scheint wieder eine "Zeit hoher Auslastung" zu sein.
__________________
easybell | down/up 25000 / 4500 | Dämpfung 28/38 | SNR 12/6
FB 7590
Mit Zitat antworten
  #183  (Permalink
Alt 10.01.2020, 12:05
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.749
Standard AW: Vodafone DSL abends langsam

Hilft nur Sonderkündigen.
Kannst einfach eine Frist setzen mithilfe der Breitbandmessung. Musst aber die Desktop Applikation nutzen, 2 Tage messen ist ausreichend, danach wird dir ein PDF erstellt mit dem du die Sonderkündigung einleiten kannst.

Empfehle dann den wechsel zu O2 Business oder noch besser Tal.de der 100MBit Anschluss ist wirklich günstig, auch mit Traffic Flat upgrade.
Mit Zitat antworten
  #184  (Permalink
Alt 10.01.2020, 12:12
das.schaf das.schaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2001
Ort: Bremen
Alter: 38
Beiträge: 394
Provider: easybell
Bandbreite: 25000 / 4500
Standard AW: Vodafone DSL abends langsam

Die Entscheidung obliegt ja nicht mir. aber ich find's krass, dass die das einfach mal unter "ist halt so" packen. Wir können auch nicht aufgrund von Überlastung oder wasweissich uns nicht mehr um Wartungsverträge kümmern und dann sagen "bitte warten Sie das Ende der Einschränkungen ab".
__________________
easybell | down/up 25000 / 4500 | Dämpfung 28/38 | SNR 12/6
FB 7590
Mit Zitat antworten
  #185  (Permalink
Alt 10.01.2020, 12:15
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.600
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Vodafone DSL abends langsam

Zitat:
Zitat von das.schaf Beitrag anzeigen
Die Entscheidung obliegt ja nicht mir. aber ich find's krass, dass die das einfach mal unter "ist halt so" packen. Wir können auch nicht aufgrund von Überlastung oder wasweissich uns nicht mehr um Wartungsverträge kümmern und dann sagen "bitte warten Sie das Ende der Einschränkungen ab".
Vodafone hat eigentlich im Umgang damit Erfahrung und wärst du Koaxkunde würde man dir, Berichten nach, auch ziemlich im Preis entgegenkommen. Nutzt aber nix, wenn man trotzdem kein Internet hat. Kannst du mal schauen, ob sich bei euch der Breitband-POP geändert hat? Würde mich interessieren, ob evtl. auf L2-BSA umgestellt wurde.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #186  (Permalink
Alt 11.01.2020, 16:08
markchess markchess ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2019
Ort: 71034 Böblingen
Beiträge: 150
Provider: Vodafone / FritzBox 7590
Bandbreite: VDSL 100/40
Standard AW: Vodafone DSL abends langsam

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Hilft nur Sonderkündigen.
Kannst einfach eine Frist setzen mithilfe der Breitbandmessung. Musst aber die Desktop Applikation nutzen, 2 Tage messen ist ausreichend, danach wird dir ein PDF erstellt mit dem du die Sonderkündigung einleiten kannst.

Empfehle dann den wechsel zu O2 Business oder noch besser Tal.de der 100MBit Anschluss ist wirklich günstig, auch mit Traffic Flat upgrade.
Sehe ich das richtig dass Tal.de als einer seiner Transitprovider die Dt. Telekom nutzt? https://bgp.he.net/AS8820#_asinfo

Falls ja, würde ich zu O2 gehen.
Die Dt. Telekom hat extrem miese Peerings und da gilt es einen extrem weiten Bogen um sie zu machen, direkt als auch indirekt.
Mit Zitat antworten
  #187  (Permalink
Alt 11.01.2020, 22:17
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.749
Standard AW: Vodafone DSL abends langsam

Zitat:
Zitat von markchess Beitrag anzeigen
Sehe ich das richtig dass Tal.de als einer seiner Transitprovider die Dt. Telekom nutzt? https://bgp.he.net/AS8820#_asinfo

Falls ja, würde ich zu O2 gehen.
Die Dt. Telekom hat extrem miese Peerings und da gilt es einen extrem weiten Bogen um sie zu machen, direkt als auch indirekt.
Ich sehe das nur als Vorteil. Einer der wenigen der teuren Telekom Traffic kauft.
Das einzige Problem ist nur das Tal.de an zwei Standorten Traffic auf L3 Basis entgegen nimmt, Frankfurt und Wuppertal.
Wenn man zu weit entfernt ist steigt entsprechend die Latenz zum ersten Hop.

300km von Frankfurt entfernt:

Code:
sudo traceroute -I www.heise.de
traceroute to www.heise.de (193.99.144.85), 30 hops max, 60 byte packets
1 192.168.178.1 (192.168.178.1) 0.599 ms 0.716 ms 0.809 ms
2 adslgwffm.tal.de (82.139.222.46) 12.134 ms 12.137 ms 12.185 ms
3 ae0-90.fix5-r1.syseleven.net (37.49.155.221) 11.766 ms 12.124 ms 12.152 ms
4 te0-0-2-3.c150.f.de.plusline.net (80.81.192.132) 13.054 ms 13.053 ms 13.332 ms
5 * * *
6 212.19.61.13 (212.19.61.13) 12.463 ms 11.652 ms 12.067 ms
7 www.heise.de (193.99.144.85) 11.600 ms 11.208 ms 11.028 ms

traceroute to www.hetzner.de (78.46.133.14), 30 hops max, 60 byte packets
1 192.168.178.1 (192.168.178.1) 0.581 ms 0.642 ms 0.782 ms
2 adslgwffm.tal.de (82.139.222.46) 11.553 ms 12.143 ms 12.155 ms
3 ae0-90.fix5-r1.syseleven.net (37.49.155.221) 11.553 ms 12.137 ms 12.197 ms
4 decix-gw.hetzner.de (80.81.192.164) 12.120 ms 12.120 ms 12.297 ms
5 core12.nbg1.hetzner.com (213.239.245.253) 15.182 ms 15.190 ms 15.184 ms
6 ex9k2.rz1.hetzner.de (213.239.203.218) 15.198 ms 14.487 ms 14.458 ms
7 static.14.133.46.78.clients.your-server.de (78.46.133.14) 14.220 ms 13.489 ms 13.689 ms
Mit Zitat antworten
  #188  (Permalink
Alt 11.01.2020, 22:28
das.schaf das.schaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2001
Ort: Bremen
Alter: 38
Beiträge: 394
Provider: easybell
Bandbreite: 25000 / 4500
Standard AW: Vodafone DSL abends langsam

Zitat:
Zitat von markchess Beitrag anzeigen
Sehe ich das richtig dass Tal.de als einer seiner Transitprovider die Dt. Telekom nutzt? https://bgp.he.net/AS8820#_asinfo

Falls ja, würde ich zu O2 gehen.
Die Dt. Telekom hat extrem miese Peerings und da gilt es einen extrem weiten Bogen um sie zu machen, direkt als auch indirekt.
Problematisch wäre es, wenn sie die Telekom auschließlich nutzen. syseleven haben sie ja auch noch und die peeren neben dem DECIX FFm. noch an kleineren IX, siehe auch Pornstars traceroute zu Hetzner - da gibt es mit der Telekom ja auch so seine Probleme.
__________________
easybell | down/up 25000 / 4500 | Dämpfung 28/38 | SNR 12/6
FB 7590
Mit Zitat antworten
  #189  (Permalink
Alt 12.01.2020, 00:04
markchess markchess ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2019
Ort: 71034 Böblingen
Beiträge: 150
Provider: Vodafone / FritzBox 7590
Bandbreite: VDSL 100/40
Standard AW: Vodafone DSL abends langsam

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Ich sehe das nur als Vorteil. Einer der wenigen der teuren Telekom Traffic kauft.
Ich sehe das als eindeutiges No-Go.
Das überteuerte Geld sollten sie lieber in viel bessere Transitprovider stecken.

Ich meide jeden ISP wo der Rattenschwanz Dt. Telekom (Transit) noch drinhängt.
Mit Zitat antworten
  #190  (Permalink
Alt 12.01.2020, 00:08
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.600
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Vodafone DSL abends langsam

Zitat:
Zitat von markchess Beitrag anzeigen
Ich sehe das als eindeutiges No-Go.
Das überteuerte Geld sollten sie lieber in viel bessere Transitprovider stecken.

Ich meide jeden ISP wo der Rattenschwanz Dt. Telekom (Transit) noch drinhängt.
Vodafone-DSL ist ja soviel besser, wie wir hier sehen
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vodafone/Arcor Abends furchtbar langsam - Ideen? buuuurps Vodafone 24 09.03.2011 09:41
KD Abends extrem langsam + schlechte pings Abso Vodafone 5 28.10.2008 17:56
16000 DSL abends sehr langsam ralalla 1&1 Internet AG (United Internet AG) 17 28.10.2008 17:24
Inet verbindung abends extrem langsam Tim7 1&1 Internet AG (United Internet AG) 20 22.01.2008 11:34
DSL abends langsam PapstPimp ADSL und ADSL2+ 13 09.03.2007 23:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:54 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.