#961  (Permalink
Alt 19.02.2019, 16:52
Bobolomo Bobolomo ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beiträge: 27
Standard AW: ständige VDSL-Abbrüche mit der FritzBox 7490 ...

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Screenshots von den "DSL-Informationen"? Welchen Speedport W724V hast du gestestet? Typ A, B oder C? Ich würde auf die Behebung der Störung bestehen und kein Geld für weitere Endgeräte aus dem Fenster werfen.

Typ B habe ich getestet.
Bilder von den Informationen siehe paar Posts vorher.
Mit Zitat antworten
  #962  (Permalink
Alt 30.08.2019, 17:54
Svenni81 Svenni81 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 30.08.2019
Beiträge: 11
Standard Immer wieder Resyncs mit der Fritzbox 7490 und VDSL 25

Hallo!
Ich habe seit ein paar Tagen vermehrte Re-Syncs mit meiner Fritzbox 7490 (FW 7.12) an einem Telekom Magenta Zuhause M (VDSL 25) Anschluss. DSLAM ist in diesem Fall
Huawei Broadcom: 192.26, DSL-Version: 1.100.136.39. Der Fehlerzähler ist übrigens konstant bei 0. Störsicherheit auf maximale Sicherheit sowie Bitrate begrenzt auf verfügbare Bitrate. Eigentlich wollte ich an dieser Screenshots aus der Fritzbox einfügen. Jedoch ist es mir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.

Mich wundert, dass ich gefühlt seitdem die vermehrten Resyncs auftreten eine höhere Leitungskapazität und auch Datenrate mit knapp 30.000 kbit/s habe, von denen ca. 27.000 bei Speedtests ankommen. Die Verbindungsabbrüche waren früher ca. alle 2 Wochen einmal, teilweise auch später. Nun war es ca. alle 2-3 Tage der Fall.
Ich frage mich auch, warum auf einmal diese höheren Geschwindigkeiten zustande kommen, bei einer Entfernung von ca. 760m zur Vermittlungsstelle. Ich hatte vor den aktuellen Resyncs im Frühjahr Kontakt mit Telekom hilft. Dort hatte man die Leitung resettet, was dann auch einige Zeit geholfen hat. Aber nun ist es wieder mehr geworden.

Im Internet liest man ja häufig von Resyncs im Zusammenhang mit der 7490. Eine funktionierende Lösung, habe ich jedoch nicht gefunden.

Ich wechsle nächste Woche zu 1&1, so dass sich hier vielleicht auch noch Änderungen ergeben. Aber vermutlich wird das ja weiterhin über Telekom Leitungen hier auf dem Lande fließen. Sonst hat kein Anbieter hier ausgebaut. Daher frage ich mich, ob die zur Verfügung gestellte Fritzbox 7590 mittlerweile Abhilfe schafft. Eigentlich wollte ich Sie in der Bucht verkaufen. Oder gibt es mittlerweile andere Fritzbox Modelle bzw. andere Lösungen, die zuverlässig funktionieren?

Vielen Dank im Voraus für Eure Mithilfe!
Gruß Sven
Mit Zitat antworten
  #963  (Permalink
Alt 30.08.2019, 18:47
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 3.983
Standard AW: Immer wieder Resyncs mit der Fritzbox 7490 und VDSL 25

Zitat:
Zitat von Svenni81 Beitrag anzeigen
Eigentlich wollte ich an dieser Screenshots aus der Fritzbox einfügen. Jedoch ist es mir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Ohne Bilder kann man kaum was dazu sagen:
www.abload.de oder anderen Bilderhoster deiner Wahl.
Mit Zitat antworten
  #964  (Permalink
Alt 30.08.2019, 20:38
Svenni81 Svenni81 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 30.08.2019
Beiträge: 11
Standard AW: ständige VDSL-Abbrüche mit der FritzBox 7490 ...

Danke für den Hinweis. Hier nun die hochgeladenen Bilder:
Mit Zitat antworten
  #965  (Permalink
Alt 30.08.2019, 20:53
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 3.983
Standard AW: ständige VDSL-Abbrüche mit der FritzBox 7490 ...

Die Telekom hat ein "nach oben offen" Profil eingespielt.
Wird sich durch die 1&1 Schaltung ggf. ändern.

Bei dem so dicht liegenden Termin lohnt es sich nicht wirklich vorher was zu machen.

Die 7590 würde ich noch ein paar Tage lagern, um zu sehen ob nach der 1&1 Schaltung die Probleme weiter bestehen. Dann eben mit der 7590 testen. So lange die Störung weiter besteht, ist es nicht verkehrt beide Router zu behalten.
Mit Zitat antworten
  #966  (Permalink
Alt 30.08.2019, 21:13
Svenni81 Svenni81 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 30.08.2019
Beiträge: 11
Standard AW: ständige VDSL-Abbrüche mit der FritzBox 7490 ...

Danke für die Rückmeldung!
Wie sind denn die Leitungswerte und das Spektrum zu interpretieren? Unauffällig oder kann man hieraus etwas ableiten?
Mit Zitat antworten
  #967  (Permalink
Alt 30.08.2019, 22:38
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 4.861
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: SVDSL 250
Standard AW: ständige VDSL-Abbrüche mit der FritzBox 7490 ...

Zitat:
Zitat von Svenni81 Beitrag anzeigen
Danke für die Rückmeldung!
Wie sind denn die Leitungswerte und das Spektrum zu interpretieren? Unauffällig oder kann man hieraus etwas ableiten?
Die Leitung und das Spektrum schauen gut aus. Die Leitung ist halt lang.
__________________
Gruß Schrotti
TAL: 228m mit 0,5 mm
MagentaZuhause XL mit EntertainTV Plus
Samsung Galaxy S8 - MagentaMobil S
Mit Zitat antworten
  #968  (Permalink
Alt 31.08.2019, 06:55
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 3.983
Standard AW: ständige VDSL-Abbrüche mit der FritzBox 7490 ...

Zitat:
Zitat von Schrotti Beitrag anzeigen
Die Leitung und das Spektrum schauen gut aus. Die Leitung ist halt lang.
Optimalerweise wären im 2. Downstreamband keine Einbrüche, aber bei der Leitungslänge ist das schon als normal einzuordnen und sollte eigentlich nicht zu den Abbrüchen führen.
Mit Zitat antworten
  #969  (Permalink
Alt 31.08.2019, 09:47
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 4.407
Standard AW: Immer wieder Resyncs mit der Fritzbox 7490 und VDSL 25

Zitat:
Zitat von Svenni81 Beitrag anzeigen
Ich wechsle nächste Woche zu 1&1, so dass sich hier vielleicht auch noch Änderungen ergeben. Aber vermutlich wird das ja weiterhin über Telekom Leitungen hier auf dem Lande fließen. Sonst hat kein Anbieter hier ausgebaut. Daher frage ich mich, ob die zur Verfügung gestellte Fritzbox 7590 mittlerweile Abhilfe schafft. Eigentlich wollte ich Sie in der Bucht verkaufen. Oder gibt es mittlerweile andere Fritzbox Modelle bzw. andere Lösungen, die zuverlässig funktionieren?

Vielen Dank im Voraus für Eure Mithilfe!
Gruß Sven
Hallo Sven,

es ist sehr schade zu lesen, dass du uns nächste Woche verlässt. In dieser Zeit kann leider auch nicht mehr garantieren eine Lösung zu finden. Wenn es jetzt aber ganz akut wird, schaue ich mir den Anschluss gerne noch vor dem Anbieterwechsel an.

Ich wünsche noch einen schönen Samstag.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #970  (Permalink
Alt 31.08.2019, 09:54
Svenni81 Svenni81 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 30.08.2019
Beiträge: 11
Standard AW: Immer wieder Resyncs mit der Fritzbox 7490 und VDSL 25

Zitat:
Zitat von Telekom hilft Team Beitrag anzeigen
Hallo Sven,

es ist sehr schade zu lesen, dass du uns nächste Woche verlässt. In dieser Zeit kann leider auch nicht mehr garantieren eine Lösung zu finden. Wenn es jetzt aber ganz akut wird, schaue ich mir den Anschluss gerne noch vor dem Anbieterwechsel an.

Ich wünsche noch einen schönen Samstag.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft
Hallo!
Und danke für die Rückmeldung!
Heute Nacht hatte ich wieder einen Resync gegen 3.38 Uhr.

Ich habe daher noch einmal Screenshots von den Leitungsdaten gemacht. Allerdings sehen diese nicht viel anders aus, als zuvor.




Wenn Natalie noch einmal einen Blick auf die Leitung werfen könnte, wäre das klasse. Ich habe das Kontakt-Formular einmal ausgefüllt.
Wird bei einem Provider-Wechsel immer auf eine andere DSLAM gewechselt?

Geändert von Svenni81 (31.08.2019 um 10:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
7490, abbrüche, fritz, vdsl


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ständige DSL-Abbrüche EinsamerWolf Telekom 50 17.09.2014 15:42
Ständige Sync Abbrüche :( CrazyRonny VDSL und Glasfaser 7 26.09.2010 15:48
EWETEL NGN ständige Telefonie abbrüche Heini_S Regionale Provider 3 13.08.2010 11:42
Ständige WLAN Abbrüche -w700v- Watchyou ADSL und ADSL2+ 32 23.07.2008 16:35
1&1 ständige Sync-Abbrüche :( moepstar 1&1 Internet AG (United Internet AG) 5 05.02.2006 22:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:51 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.