#15221  (Permalink
Alt 09.07.2019, 19:51
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.206
Provider: o2 VVDSL & ADSL
Bandbreite: 5 - 100 Mbit
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Die letzten Höfe mit DSL386+Hybrid werden noch in den nächsten 2 Jahren per FTTH angebunden. Wenn dann noch die LTE-only Nutzung unterbunden wird, ist das Produkt faktisch tot. So war es vermutlich ja auch geplant.
bezüglich der ersten Zeile würde ich gerne Wetten abschließen...
__________________
T-Mobile Austria My HomeNet Ultra: LTE 300MBit down 50MBit up EUR 54,99 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt : http://www.hot.si/ https://www.t-mobile.at/internet-zuhause-myhomenet/
Goodbye Telekom. Baut mal aus und/oder macht gescheite Tarife.
Mit Zitat antworten
  #15222  (Permalink
Alt 09.07.2019, 21:40
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.051
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Er wohnt vermutlich in Bayern.

https://www.schnelles-internet-in-bayern.de/
Mit Zitat antworten
  #15223  (Permalink
Alt 06.08.2019, 21:43
micha79 micha79 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2009
Beiträge: 220
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Ich habe noch mal eine Frage wegen dem Fallback der Telefonie auf LTE, wenn man die DSL Verbindung trennt.

Kommt es wegen der Voice Redundancy zu Problemen, wenn ich für die Telefonie/DSL zuhause kurzzeitig die alte Fritzbox wieder anschließe und den unverbastelten Speedport Hybrid zum Austesten der LTE Verbindung mit zum Nachbarn nehme? Der SPH wird ja merken, dass kein DSL anliegt.
---
Ich befürchte, der Nachbar wird bald ohne EWE DSL dastehen. Er hatte einen 4000er Tarif (Leitung läuft irgendwelche Umwege/längere Alternativroute) und bekam jetzt die IP Migrationsnachricht. Der Vertragswechsel auf IP hat dann überraschenderweise mit einer Vertragskündigung geendet. Laut EWE sei die Dämpfung der 'neue Leitung' für DSL zu schlecht.

Mit der Vertragshotline hat der Nachbar eine Reaktivierung des alten analogen EWE DSL Vertrages abgemacht. Nur leider dauert jetzt die Reaktivierung mit Vermerk höchste Prioritätsstufe auch schon deutlich länger als versprochen. Ich glaube kaum, dass das überhaupt wieder etwas wird.

Bei der Störhotline herrschte indes gespielte Verwirrung, weil Telefonie übers analoge Telefon läuft, obwohl der Anschluß aktuell Digital geschaltet ist. Kann man sich ja denken, was da schon geschaltet worden ist, damit ein analoges Telefon an einem digitalen Anschluß weiterhin funktioniert...

Die EWE Hotline selber hat einen Wechsel zur Telekom empfohlen, weil denen schließlich die Leitung gehört und die vielleicht eine 'bessere DSL fähige Leitung' zur Verfügung stellen können. Na super.

Die Telekom bietet für die Anschlußadresse des Nachbarn für Wechsler MagentaZuhause S oder oder MagentaZuhause M Hybird (2) an, DSL Teil jeweils bis zu 6000er.

Hybrid möchte der Nachbar, aber nur buchen, wenn der SPH auf dem Fensterbrett genug Empfang haben sollte. Daher das Testen mit meiner SPH Box.
Mit Zitat antworten
  #15224  (Permalink
Alt 06.08.2019, 22:43
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 3.968
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Was für Probleme sollten da auftauchen?
Wenn die Rufnummern mit der Fritzbox registriert sind, wird der SPH vermutlich nicht versuchen sie zu registrieren. Bzw. ggf. die Rufnummern im SPH einfach deaktivieren für die Zeit.
Mit Zitat antworten
  #15225  (Permalink
Alt 07.08.2019, 19:51
micha79 micha79 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2009
Beiträge: 220
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

OK. Danke.
Mit Zitat antworten
  #15226  (Permalink
Alt 08.08.2019, 14:49
Fifaheld Fifaheld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2000
Ort: irgendwo im nirgendwo
Beiträge: 4.854
Provider: Smart,W925, AVM 7590,7582
Bandbreite: VDSL
Fifaheld eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Eins muss man ja Hybrid zu gute halten. VDSL 175 kommt bei mir nicht in Frage. Liege immer so über VDSL 175. 180-190. Wenigstens etwas gutes einem meinen Standort wenn Telekom schon nicht SVDSL 250 hier ausgebaut bekommt
Mit Zitat antworten
  #15227  (Permalink
Alt 08.08.2019, 15:30
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 1.759
Provider: Telekom
Bandbreite: 67000/30000
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Bin für Supervectoring zu weit weg vom MFG, selbst VVDSL100 erreicht nicht die vollen Werte, aber dank Hybrid liege ich im mir wichtigen Upload sogar über den Werten von Supervectoring-Anschlüssen.
Eigentlich würde mir auch ein VDSL50-Anschluß reichen, aber da wird der Download halbiet und im Upload gibt es nur ein viertel im Vergleich zu VVDSL100. Das ist sehr schade.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit Speedport Hybrid und Fritzbox als Client
sonstige Hardware: AVM Mesh mit 7590, 7560, 1260E, 1750E und 450E; AVM DECT-100, E173u-1,
Fon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry1 (Asterisk), Raspberry2 (openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont
Mit Zitat antworten
  #15228  (Permalink
Alt 08.08.2019, 15:49
Fifaheld Fifaheld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2000
Ort: irgendwo im nirgendwo
Beiträge: 4.854
Provider: Smart,W925, AVM 7590,7582
Bandbreite: VDSL
Fifaheld eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Stimmt. Bei Upload habe ich 55-60. Hatte auch mal 70 und das für Hamburg Nutzen wohl in meiner Gegend nicht so viele Telekom LTE
Mit Zitat antworten
  #15229  (Permalink
Alt 08.08.2019, 15:54
rabbe rabbe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: sächsische Pampa
Alter: 46
Beiträge: 1.613
Provider: Telekom
Bandbreite: 2048/480 + LTE
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Mal was ganz frisches. https://www.speedcheck.org/result/281879941/
__________________
Speedport Hybrid mit Dabendorf LTE1800 + AVM Fritz!Box 7362SL [FRITZ!OS 06.83] | Magenta Zuhause S Hybrid mit Speedoption M (DSL-Bandbreite: 2048/480 kb/s - 42,20dB (300 kHz) - 4376 Meter)
Mit Zitat antworten
  #15230  (Permalink
Alt 08.08.2019, 16:03
Fifaheld Fifaheld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2000
Ort: irgendwo im nirgendwo
Beiträge: 4.854
Provider: Smart,W925, AVM 7590,7582
Bandbreite: VDSL
Fifaheld eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 2752 03.09.2019 17:27
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 3364 19.09.2018 12:07
ATM-Überlast, DSL zu den Stoßzeiten langsam-Sammelthread - Status 02/2015 Posting #1 NokDar ADSL und ADSL2+ 454 29.07.2017 11:22
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17376 19.01.2012 02:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:03 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.