#521  (Permalink
Alt 11.07.2019, 19:29
Timerle Timerle ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.08.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 285
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50 63,7/12,7
Standard AW: G.FAST - Thread

MNet G.Fast.

Interessant die Leitungsdaten mal zu sehen



https://www.computerbase.de/forum/th...#post-22862552
Mit Zitat antworten
  #522  (Permalink
Alt 13.07.2019, 20:50
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 4.835
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: SVDSL 250
Standard AW: G.FAST - Thread

Zitat:
Zitat von Timerle Beitrag anzeigen
MNet G.Fast.

Interessant die Leitungsdaten mal zu sehen

https://www.computerbase.de/forum/th...#post-22862552
Das kann man doch überhaupt nicht vergleichen. Die Schweiz passt fast 10x in die Bundesrepublik und wir haben fast 10x so viele Einwohner.

Wer soll da den Glasfaserausbau komplett stemmen? Wir hätten das unter Schmidt in den 80ern machen sollen doch dann kam Kohl.
__________________
Gruß Schrotti
TAL: 228m mit 0,6 mm
MagentaZuhause XL mit EntertainTV Plus
Samsung Galaxy S8 - MagentaMobil S
Mit Zitat antworten
  #523  (Permalink
Alt 13.07.2019, 21:09
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.236
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: G.FAST - Thread

Zitat:
Zitat von Schrotti Beitrag anzeigen
Wer soll da den Glasfaserausbau komplett stemmen? Wir hätten das unter Schmidt in den 80ern machen sollen doch dann kam Kohl.
In den 80ern war vom Internet mit seinen Anwendungen noch so ziemlich gar nichts zu sehen. Also zu dem Zeitpunkt kann man da niemandem einen Vorwurf machen.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #524  (Permalink
Alt 13.07.2019, 22:54
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 4.835
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: SVDSL 250
Standard AW: G.FAST - Thread

Stoff zum lesen.

https://www.wiwo.de/politik/deutschl.../20811640.html
__________________
Gruß Schrotti
TAL: 228m mit 0,6 mm
MagentaZuhause XL mit EntertainTV Plus
Samsung Galaxy S8 - MagentaMobil S
Mit Zitat antworten
  #525  (Permalink
Alt 13.07.2019, 22:58
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.337
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: G.FAST - Thread

https://www.wiwo.de/politik/deutschl.../20859440.html
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #526  (Permalink
Alt 14.07.2019, 00:28
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.062
Provider: o2
Bandbreite: 100/40
Standard AW: G.FAST - Thread

Der entscheidende Punkt:

Zitat:
Selbstkritisch sieht er vor allem den Mangel an Leerrohren, die heute so dringend für den schnellen Glasfaserausbau benötigt werden. Denn die hätte die Bundespost in den Achtzigerjahren gleich mitverlegen können. „Ich bin damals auch nicht auf die Idee gekommen, systematisch Leerrohre für Glasfaser zu verlegen“, sagt Schwarz-Schilling. „Langfristig wäre das sehr wichtig gewesen.“
Es kommt gar nicht darauf an, ob man damals statt Koaxialkabel Glasfaser gelegt hätte, die heute auch nicht mehr auf dem Stand der Technik wäre. Entscheidend wären Rohranlagen bis in die Häuser gewesen, durch die man heute ohne Tiefbau die GF einziehen könnte. Und in den 30% der HH ohne Koax hätte man den Bau von Leerrohren den Stadtwerken und Energieversorgern anlässlich von ohnehin stattfindenen Bauarbeiten aufdrücken sollen.
Mit Zitat antworten
  #527  (Permalink
Alt 14.07.2019, 01:27
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 1.854
Standard AW: G.FAST - Thread

Man hätte auch einfach vor 20 Jahren gesetzlich verpflichten können, das Lerrohre gelegt werden, sobald die Straßen aufgebuddelt werden.
Dann hätten wir jetzt den Schritt zu Vectoring komplett überspringen können.
Mit Zitat antworten
  #528  (Permalink
Alt 14.07.2019, 02:36
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 12.649
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,060/0,053 Gbit/s
Standard AW: G.FAST - Thread

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Man hätte auch einfach vor 20 Jahren gesetzlich verpflichten können, das Lerrohre gelegt werden, sobald die Straßen aufgebuddelt werden.
Dann hätten wir jetzt den Schritt zu Vectoring komplett überspringen können.
Pustekuchen! Bei mir liegt laut Planauskunft das Telefonkabel bis an die Grundstücksgrenze im Erdrohr, und das Koaxkabel sogar bis an die Hauswand!

Und was bringt mir das? Genau GAR NICHTS. Keiner macht Anstalten, Glasfaser in die Erdrohre zu ziehen.

Also von wegen "mit Leerohren wären wir jetzt viel weiter." Mit Leerrohren IST es den Netzbetreibern immer noch zu teuer, FTTB/H auszubauen.
Mit Zitat antworten
  #529  (Permalink
Alt 14.07.2019, 09:25
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.062
Provider: o2
Bandbreite: 100/40
Standard AW: G.FAST - Thread

Vorhandene Kabel im Rohr bis an Grundstücksgrenze oder an die Hauswand gibt es oft im Cable Footprint. Muss man trotzdem buddeln. Bei einheitlich gebauten Leerrohren bis in die Gebäude sähe das mE anders aus.
Mit Zitat antworten
  #530  (Permalink
Alt 14.07.2019, 16:08
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.236
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: G.FAST - Thread

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Vorhandene Kabel im Rohr bis an Grundstücksgrenze oder an die Hauswand gibt es oft im Cable Footprint. Muss man trotzdem buddeln. Bei einheitlich gebauten Leerrohren bis in die Gebäude sähe das mE anders aus.
Das gibt es regional auch mal. Aber auch so ist der Aufwand deutlich geringer, als wenn man alles aufreißen muss. Und es macht trotzdem keiner.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das ist ja fast so als wenn .... Heini_S Newskommentare 0 01.11.2011 11:58
Ich bin fast der Schnellste... Barracuda Small Talk 35 10.09.2008 20:15
Fast Path! Acid1337 ADSL und ADSL2+ 10 19.04.2004 13:59
Fast Food? Fast Begräbnis! Ehemalige Benutzer Small Talk 10 31.10.2003 10:35
Problem mit Fast Forward bei der Fast DV Now AV The_Great_One Software 0 14.08.2002 17:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:20 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.