#1  (Permalink
Alt 10.07.2019, 19:22
Michek Michek ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2015
Beiträge: 170
Standard Seltsames Spektrum

Hallo zusammen!

Ich habe aktuell einen VDSL 100 Anschluss der Telekom und schon seit vielen Jahren immer wieder Probleme mit Abbrüchen. Als Router habe ich aktuell eine FritzBox 7590 (FW 7.11). Ich habe aber auch schon mal mit dem Speedport Smart 3 und in der Vergangenheit mit der FB 7490 + dem Smart 2 getestet. Leider ohne Erfolg.

Auch diverse Technikereinsätze haben keinen anhaltenden Erfolg gebracht. Maßnahmen waren:

Reparatur des Kabels, welches vom Bürgersteig ins Haus verläuft
Tausch des Kabels in der Straße
Austausch TAE-Dose
Austausch Kabel von TAE-Dose zum Router

Seit dem Frühjahr diesen Jahres ist es mal wieder besonders schlimm. Dabei ist mir bereits mehrfach ein Spektrum aufgefallen, welches ich merkwürdig finde:



Konkret meine ich den Abfall des Störabstand (Minimum-Maximum-Anzeige) im mittleren Frequenzbereich.

Hat jemand eine Idee, was die Ursache sein könnte?

Hier noch ein paar andere Infos von der Fritzbox:

DSL1:


DSL2:


DSL3:


Statistik:


Ich freue mich über jede Hilfe, da ich ich wie bereits erwähnt schon seit vielen Jahren Probleme habe!

Gruß
Michek
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 10.07.2019, 22:06
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.662
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Seltsames Spektrum

Ist die Leitung inzwischen galvanisch wieder in Ordnung? Haben andere Bewohner im Haus oder Nachbarn auch Probleme? Wurde schon geschaut, ob die Einbrüche im Spektrum nur zu bestimmten Zeiten auftreten - also ein externer Störer (z. B. Powerline, defektes Elektrogerät) ursächlich sein könnte?
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 11.07.2019, 11:42
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 4.473
Standard AW: Seltsames Spektrum

Hallo Michek,

an deinem Anschluss wurde ja schon einiges gemacht. Daher schließe ich mich mal der Frage vom eifelmann an: Ist die Leitung galvanisch denn jetzt okay? Wurde das schon gecheckt?

Gruß
Kai M. von Telekom hilft
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 11.07.2019, 19:32
Michek Michek ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2015
Beiträge: 170
Standard AW: Seltsames Spektrum

Zu den Maßnahmen noch folgende zeitliche Anmerkungen:

Reparatur des Kabels, welches vom Bürgersteig ins Haus verläuft --> ca. 2015
Tausch des Kabels in der Straße --> 2016
Austausch TAE-Dose --> 2019
Austausch Kabel von TAE-Dose zum Router --> 2019
Ausserdem wurde der Port getauscht. Das hat auch in 2019 vor wenigen Wochen stattgefunden.

Ich habe zudem die Fritzbox in einen anderen Raum gestellt, eine andere Steckdose genutzt und alle Netzwerkkabel abgezogen.

Zu den Fragen:
Galvanische Prüfung: Wird eine galvanische Prüfung durchgeführt, wenn die Hotline die Leitung testet? Oder wenn ein DTAG Mitarbeiter sein Messgerät nutzt? Wenn ja, dann wurde eine Prüfung durchgeführt. Ansonsten nicht.

Ich wohne in einer Doppelhaushälfte. Die Nachbarin hat nach meiner Vermutung nach kein DSL.

Powerline habe ich nicht.

Ich kann nicht wirklich eine Zeitabhängigkeit feststellen. Eine Zeit lang traten die Problem immer in den Abendstunden auf. Mal ab 18 Uhr und als es besonders heiß war gegen 22 Uhr. Allerdings habe ich aktuell auch sehr starke Einbrüche des SNR im Laufe des Tages. Die Einbrüche im Spektrum sehen auch nicht immer so aus. Häufig ist der SNR relativ gleichmäßig abgesenkt.

Eher würde ich sagen, dass höhere Temperaturen dazu führen, dass die Fehlerrate ansteigt und der Sync verloren geht. Dann treten aber besonders am Abend die Fehler auf.

Aktuell hab ich keine Abbrüche. Aber zahlreich Absenkungen des SNR und CRC Fehler. Ich befürchte, dass ich wieder Abbrüche bekomme, wenn es wärmer wird.

Am kommenden Dienstag kommt ein Techniker. In der Vergangenheit war es leider immer so, dass in den wenigen Minuten in denen der Techniker mißt keine Fehler auftreten und es dann immer heißt, die Leitung sei OK.

Ich hatte gehofft, dass man an dem merkwürdigen Spektrum vielleicht was ablesen kann.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 11.07.2019, 20:57
Michek Michek ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2015
Beiträge: 170
Standard AW: Seltsames Spektrum

Gerade hat es wieder einen Resync gegeben:







@Telekom Hilft Team:

Ihr hattet mich in der Vergangenheit schon einmal unterstützt:
https://www.onlinekosten.de/forum/sh...d.php?t=143610

Könnt ihr mir noch mal helfen?
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 11.07.2019, 21:04
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.662
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Seltsames Spektrum

Dann füll am besten schon mal aus: https://www.telekom.de/kontakt/e-mai...kom-hilft-team

Vielleicht zeigen sich ja bei einer ersten Messung schon Auffälligkeiten.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 11.07.2019, 21:34
Michek Michek ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2015
Beiträge: 170
Standard AW: Seltsames Spektrum

Danke eifelman!

Ich habe das Formular ausgefüllt.

Ich hoffe inständig auf die Unterstützung des Telekom Teams.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 11.07.2019, 22:15
Michek Michek ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2015
Beiträge: 170
Standard AW: Seltsames Spektrum

Damit nicht der Eindruck entsteht, es handele sich um ein extrem sporadisches Problem, hier der nächste Resync:


Und das geht mehr oder weniger kontinuierlich schon seit 4 Jahren so.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 14.07.2019, 18:48
Michek Michek ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2015
Beiträge: 170
Standard AW: Seltsames Spektrum

Hier eine Update:

Kai von Telekom hilft hat direkt am Freitag zurückgerufen. Vielen Dank dafür. Wir haben uns darauf verständigt zunächst den Technikertermin am kommenden Dienstag abzuwarten und die Lage weiter zu beobachten. Kai wird sich dann um die Einleitung der weiteren Schritte kümmern. Ich werde hier weiter Updates einstellen. Kai, korrigiere mich, wenn ich das nicht korrekt wiedergegeben habe.

Am Freitag trat dann wieder dieses merkwürdige Spektrum auf und einige Fehler, allerdings keine Unterbrechung:





Seitdem traten keine Fehler mehr auf und die Werte der Leitung haben sich sogar verbessert:





Ich glaube das nennt man den "Vorführeffekt"

Kann diese merkwürdige Spektrum auf einen Fehler im Vectoring hindeuten?

VG
Michek
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 14.07.2019, 19:26
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.662
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Seltsames Spektrum

Hat Kai denn bei der Messung Fehler auf der Leitung feststellen können? Oder sieht es auf den ersten Blick alles sauber aus?
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seltsames Spektrum seit Vectoring h00bi VDSL und Glasfaser 14 11.06.2018 18:50
Seltsames Spektrum bei Fritzbox 7170 und DSL 16.000 Martin1275 ADSL und ADSL2+ 33 08.11.2011 17:26
Seltsames Problem mit SoundBlaster Live! Gurkbombe Hardware 6 10.04.2001 02:54
seltsames problem bei 5130 / f&e great-dagobert Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 1 29.03.2001 14:33
Seltsames Zeichen Beim 6210 ... Nervi Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 3 24.03.2001 11:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:49 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.