#4561  (Permalink
Alt 03.06.2019, 23:09
nottjott nottjott ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.12.2018
Beiträge: 5
Standard AW: "Gearscht": Kein Vectoring für Kunden, die direkt an der Vermittlungsstellen häng

Moin, Moin!
Wie sieht das für den HVt 431/61 aus? Gibt es mittlerweile eventuell schon konkretere Infos zum Vectoring?


LG
Jan
Mit Zitat antworten
  #4562  (Permalink
Alt 04.06.2019, 08:28
Maverick80 Maverick80 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.10.2015
Beiträge: 42
Standard AW: "Gearscht": Kein Vectoring für Kunden, die direkt an der Vermittlungsstellen häng

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Lünen 5 hat Mitte Juni Nahbereichsmigration. Technisch ist alles fertig und jetzt geht es an die Umschaltungen. Freigabe geplant ist dann ne Woche später.



Jo MFG stellen + 6-9 Monate bis zur eigentlichen Migration passt.

Wenn die MSAN komplett laufen und dokumentiert sind beträgt die Vorlaufzeit zur Migration in der Regel 3-4 Monate.



so juni ist da bin mal gespannt wann sich hier was tut
Mit Zitat antworten
  #4563  (Permalink
Alt 04.06.2019, 10:46
dw4817 dw4817 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 590
Provider: Telekom
Bandbreite: 40.000
Standard AW: "Gearscht": Kein Vectoring für Kunden, die direkt an der Vermittlungsstellen häng

Zitat:
Zitat von Cabel Beitrag anzeigen
Aber Fakt ist, dass meine FB 50mbits anzeigt, aber laut Speedtest hat sich nichts geändert am Down und up.
Es gibt zwei Stellen, die über die Geschwindigkeit Deines Anschlusses entscheiden und Du bekommst immer den niedrigeren Wert:


1x das MSAN-Profil, dass darüber entscheidet, wie schnell die VDSL-Sync-Datenrate ist. Das wurde bei Dir jetzt nach oben geöffnet, bei mir ebenfalls vor ca. einem Monat.
1x das BNG-Profil, dass darüber entscheidet, wie schnell die Daten überhaupt vom Kernnetz an den MSAN geliefert werden. Dort sind bei Dir noch die 25 MBit/s als Obergrenze konfiguriert (bei mir ebenfalls).


Erst wenn auch die zweite Stelle angepasst ist, bekommen wir mehr als die 25 MBit/s aber bis dahin ist erstmal warten angesagt (und evtl. wird eh der Nahbereichsausbau vorher fertig).
Mit Zitat antworten
  #4564  (Permalink
Alt 04.06.2019, 10:55
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 3.521
Standard AW: "Gearscht": Kein Vectoring für Kunden, die direkt an der Vermittlungsstellen häng

Zitat:
Zitat von dw4817 Beitrag anzeigen
Es gibt zwei Stellen, die über die Geschwindigkeit Deines Anschlusses entscheiden und Du bekommst immer den niedrigeren Wert:


1x das MSAN-Profil, dass darüber entscheidet, wie schnell die VDSL-Sync-Datenrate ist. Das wurde bei Dir jetzt nach oben geöffnet, bei mir ebenfalls vor ca. einem Monat.
1x das BNG-Profil, dass darüber entscheidet, wie schnell die Daten überhaupt vom Kernnetz an den MSAN geliefert werden. Dort sind bei Dir noch die 25 MBit/s als Obergrenze konfiguriert (bei mir ebenfalls).


Erst wenn auch die zweite Stelle angepasst ist, bekommen wir mehr als die 25 MBit/s aber bis dahin ist erstmal warten angesagt (und evtl. wird eh der Nahbereichsausbau vorher fertig).
Im Prinzip stimme ich Dir zu. Nur erwarte ich eigentlich, dass immer der BNG-Shaper das limitierende Element sein sollte, nur wird der bei niedrigere Sync enger am Sync konfiguriert. Die Argumente die fuer einen BNG-Shaper sprechen sind ja unabhängig von der Syncrate...

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #4565  (Permalink
Alt 04.06.2019, 16:47
Cabel Cabel ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 35
Standard AW: "Gearscht": Kein Vectoring für Kunden, die direkt an der Vermittlungsstellen häng

@dw4817
Vielen Dank für deine Erklärung.
Ich hoffe nicht, dass ich die 50mbits erst bekomme wenn der Nahbereichsausbau fertig ist!
Denn bei mir scheint es so, dass es von Q3 auf Q1 2020 verschoben wurde und auch kein SV mit 250mbits gibt, da Leitung zu lang.
Tja....Und da freute ich mich wohl zu früh...
Mit Zitat antworten
  #4566  (Permalink
Alt 05.06.2019, 10:15
dw4817 dw4817 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 590
Provider: Telekom
Bandbreite: 40.000
Standard AW: "Gearscht": Kein Vectoring für Kunden, die direkt an der Vermittlungsstellen häng

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Im Prinzip stimme ich Dir zu. Nur erwarte ich eigentlich, dass immer der BNG-Shaper das limitierende Element sein sollte, nur wird der bei niedrigere Sync enger am Sync konfiguriert. Die Argumente die fuer einen BNG-Shaper sprechen sind ja unabhängig von der Syncrate..
Ja, sehe ich auch so, der MSAN *sollte* dem BNG per ANCP die tatsächliche Syncrate übermitteln und der BNG *sollte* dann das Minimum aus (gemeldeter) Sync-Rate und konfiguriertem BNG-Profil nehmen.

Wenn ich jemandem ohne Hintergrundwissen erkläre, warum der plötzlich höhere Sync nicht zu höheren Downloadraten führt, verzichte ich aber lieber erstmal auf den ANCP-Exkurs, um die Aufnahmemöglichkeit des Gegenübers erstmal nicht zu überfordern. ;-)
Mit Zitat antworten
  #4567  (Permalink
Alt 06.06.2019, 16:32
Maverick80 Maverick80 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.10.2015
Beiträge: 42
Standard AW: "Gearscht": Kein Vectoring für Kunden, die direkt an der Vermittlungsstellen häng

so heute war es soweit
14uhr downtime 10min

danach sah es so aus








aber immer noch


wie vorher :/
Mit Zitat antworten
  #4568  (Permalink
Alt 06.06.2019, 16:37
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.878
Standard AW: "Gearscht": Kein Vectoring für Kunden, die direkt an der Vermittlungsstellen häng

Und was sollte sich ändern? Hast Du denn was neues gebucht?
Mit Zitat antworten
  #4569  (Permalink
Alt 06.06.2019, 16:59
Maverick80 Maverick80 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.10.2015
Beiträge: 42
Standard AW: "Gearscht": Kein Vectoring für Kunden, die direkt an der Vermittlungsstellen häng

hatte vorher outdoor vdsl50
bestellt ist vdsl250 und nahbereichsausbau mitte des monats fertig sein
und vdsl250 ab 21.6 bestellbar laut telekom info mail
Mit Zitat antworten
  #4570  (Permalink
Alt 06.06.2019, 17:08
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.878
Standard AW: "Gearscht": Kein Vectoring für Kunden, die direkt an der Vermittlungsstellen häng

Dann ändert sich auch erstmal nichts am Speed.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was heißt A0 Versorgung? Schrotti VDSL und Glasfaser 21 29.06.2019 10:02
Wieso Außen-Ausbau im Nahbereich? zündholz Newskommentare 9 15.07.2018 14:35
Breitband Nordhessen: A0-Anschluss außerhalb des Nahbereichs wird nicht ausgebaut? linken83 VDSL und Glasfaser 30 24.11.2017 22:33
NetCologne beginnt mit dem Ausbau im Nahbereich paeppa Regionale Provider 0 06.06.2017 22:24
Kein Vectoring für Kunden, die direkt an einem doppeltausgebauten KVz hängen digi2007 VDSL und Glasfaser 6 20.02.2015 21:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:15 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.