#1  (Permalink
Alt 08.01.2019, 07:56
zieglerch zieglerch ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.10.2004
Beiträge: 325
Provider: T-Com / T-Online
Bandbreite: VDSL50
Standard Ende der Fahnenstange, oder geht da noch was?

Hallo zusammen,

Ich wohne auf dem Land haben aber einen Outdoor DSLAM. Die Frage ist, wird sich da in der nächsten Zeit noch etwas ergeben und die Bandbreite erhöht oder ist das erst mal das Ende der Fahnenstange.

Wenn im Haushalt drei Leute Netflix streamen und jemand nebenbei surft, oder etwas runterlässt, dann wird das gleich mal eng. Meint ihr in meinem Anschlussgebiet wir in absehbarer Zwit nochmal was ausgebaut / upgedatet das ich mehr Geschwindigkeit erwarten könnte? (Vorwahl 08456 / Ort Demling).

PS: im Forum vertan, kann es jemand nach VDSL schieben, danke

Viele Grüße
Zieglerch

Habe einen 50mbit Anschluss der Telekom

VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) Broadcom 192.85


Empfangsrichtung Senderichtung
DSLAM-Datenrate Max. kbit/s 55504 10048
DSLAM-Datenrate Min. kbit/s 720 368
Leitungskapazität kbit/s 39223 11670
Aktuelle Datenrate kbit/s 36172 10047
Nahtlose Ratenadaption aus aus

Latenz fast 3 ms
Impulsstörungsschutz (INP) 13 1
G.INP an aus

Störabstandsmarge dB 7 7
Trägertausch (Bitswap) an an
Leitungsdämpfung dB 24 33
ungefähre Leitungslänge m 680

Profil 17a
G.Vector full full
Trägersatz B43 B43

Fehlerzähler
Sekunden mit Nicht behebbare Fehler (CRC)
Fehlern (ES) vielen
Fehlern (SES) pro
Minute letzte
15 Minuten
FRITZ!Box 0 0 0 0
Vermittlungsstelle 0 0 0 0
__________________
früher war das mal 0,600 1599m, 0,500 669m, 0,400 2614m > das macht 4882 meter und 48,57 db lt. telekom

VDSL50

Geändert von zieglerch (08.01.2019 um 08:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 08.01.2019, 11:07
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.047
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Ende der Fahnenstange, oder geht da noch was?

Was für eine Fritzbox hast du im Einsatz? Screenshot vom Spektrum?
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 08.01.2019, 11:56
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 4.375
Standard AW: Ende der Fahnenstange, oder geht da noch was?

Hallo zieglerch,

gern schaue ich, ob sich geschwindigkeitstechnisch noch etwas tun wird oder nicht. Allerdings benötige ich hierfür deine Kundendaten. Folge hierzu bitte diesem Link: https://www.telekom.de/kontakt/e-mai...kom-hilft-team

Gruß
Kai M. von Telekom hilft
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 08.01.2019, 12:14
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 6.806
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Ende der Fahnenstange, oder geht da noch was?

Zitat:
Zitat von zieglerch Beitrag anzeigen
Meint ihr in meinem Anschlussgebiet wir in absehbarer Zwit nochmal was ausgebaut / upgedatet das ich mehr Geschwindigkeit erwarten könnte? (Vorwahl 08456 / Ort Demling).
Da müsste schon ein weiteres MFG "in" deine Leitung gesetzt werden, damit die Leitungslänge mindestens halbiert wird oder eben ein Ausbau mit FTTH erfolgen, was beides derzeit ziemlich unwahrscheinlich ist. Da du die Mindestbandbreite von 30 Mbit/s erreichst ist wohl (derzeit) auch keine Förderung mehr möglich.
Ansonsten kannst du nur noch versuchen, evtl. noch deine Hausverkabelung zu optimieren bzw. andere Modems testen, um noch etwas mehr, aber maximal 50 MBit/s, aus der Leitung herauszukitzeln.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 08.01.2019, 12:49
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.655
Provider: Jobst DSL
Bandbreite: VDSL via RiFu 30/3 K
Standard AW: Ende der Fahnenstange, oder geht da noch was?

ne zweite Leitung schalten lassen ...............................
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 08.01.2019, 17:54
zieglerch zieglerch ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.10.2004
Beiträge: 325
Provider: T-Com / T-Online
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: Ende der Fahnenstange, oder geht da noch was?

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Was für eine Fritzbox hast du im Einsatz? Screenshot vom Spektrum?


@Kai vom Telekom Hilft Team, habe euch die Daten mit dem Webformular gesendet, danke schon mal fürs prüfen.
__________________
früher war das mal 0,600 1599m, 0,500 669m, 0,400 2614m > das macht 4882 meter und 48,57 db lt. telekom

VDSL50
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 08.01.2019, 18:41
quizmastr quizmastr ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.03.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 152
Bandbreite: 245xxx/42xxx
Standard AW: Ende der Fahnenstange, oder geht da noch was?

Das schaut nicht wirklich aus als ob da noch viel gehn würde, du schaffst ja selbst trotz aktiviertem Vectoring nichtmal mehr das 50er Profil. Ich glaub jetzt nicht dass die 7590 einen so viel besseren Sync hinbekommen wird, könntest du natürlich ggf. mal ausprobieren, falls du jemanden kennst der die vielleicht mal eine leihen könnte.
__________________
Seit 07.01.2019: MagentaZuhause XL (SVVDSL 250), Broadcom 192.85 / Adtran hiX 56xx / Leitungslänge ~350m
Bis 06.01.2019: MagentaZuhause L (VVDSL 100)
Bis 29.11.2017: Entertain Comfort IP 50000
Bis 29.11.2013: Call&Surf Comfort 16000
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 08.01.2019, 19:24
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.355
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Ende der Fahnenstange, oder geht da noch was?

Ich würde mal eine 7530/7590 testen sowie die Hausverkabelung optimieren/minimieren.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 09.01.2019, 10:18
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 4.375
Standard AW: Ende der Fahnenstange, oder geht da noch was?

Hallo zieglerch,

du hast eine E-Mail von mir.

Gruß
Kai M. von Telekom hilft
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 09.01.2019, 13:40
zieglerch zieglerch ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.10.2004
Beiträge: 325
Provider: T-Com / T-Online
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: Ende der Fahnenstange, oder geht da noch was?

Danke für die schnelle Antwort Kai
__________________
früher war das mal 0,600 1599m, 0,500 669m, 0,400 2614m > das macht 4882 meter und 48,57 db lt. telekom

VDSL50
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist das Ende der Fahnenstange bei Kupferkabeln erreicht? matrimonial ADSL und ADSL2+ 17 05.02.2011 07:03
NTLDR fehlt bin am Ende da nix mehr funzt :( Aragonion Microsoft Windows 8 07.12.2006 03:18
Was hab' ich denn da? & "Geht... geht nicht... geht..." ImaDuffus Arcor [Archiv] 12 20.04.2006 14:28
Hat da GMX nicht zu Ende gedacht? Ehemalige Benutzer 1&1 Internet AG (United Internet AG) 8 03.03.2006 11:48
Beim Nachbar geht dsl 6000, bei mir nicht. Geht da was?? d33m0n ADSL und ADSL2+ 4 03.07.2005 18:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:21 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.