#2831  (Permalink
Alt 12.03.2018, 07:42
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 4.396
Provider: Telekom
Bandbreite: "Highspeed"
Standard AW: FTTH Telekom 1000 Down / 500 Up (Teil 4)

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Dann muss die Telekom gegenüber dem Kunden aber auch erklären, dass sie nicht bereit ist, die für die Vertragserfüllung notwendigen Maßnahmen zu ergreifen und den Vertrag kündigen. Auch das erfolgt nicht. Eigentlich müsste sie sogar die bezahlten Monatspreise (anteilig) zurückerstatten, wenn sie sich gegenüber dem Kunden korrekt verhalten wollte.

Übrigens bezweifle ich sehr, dass für den notwendigen Ausbau in Chemnitz irgendwelcher Tiefbau notwendig wäre. Und wenn die Telekom zu geizig ist, für Kunden, die ihnen mehrere 100€/Monat Umsatz liefern, eine Netzaufrüstung vorzunehmen, die in wenigen Monaten amortisiert sein dürfte, dann ist das schon äußerst schäbig.
Die Telekom muss gar nichts. Die BNG Migration läuft doch und löst das Problem. Erstattungen gibt es bei der Telekom immer im Nachgang und nie automatisch, sondern bei Störungsmeldung.
Mit Zitat antworten
  #2832  (Permalink
Alt 12.03.2018, 08:39
Benutzerbild von FormatC
FormatC FormatC ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.02.2018
Ort: Labor
Beiträge: 64
Provider: Telekom
Bandbreite: Entertain Giga
Standard AW: FTTH Telekom 1000 Down / 500 Up (Teil 4)

Heute früh kam der Anruf der Telekom - Glasfaser-Betreuung aus Hannover. Ich sollte mal messen und etwas später noch einmal. Sie "hätten etwas zurückgesetzt und neu gestartet". detaillierter wollte/konnte/durfte er nicht werden. Der Effekt ist eine mittlere Katastrophe. Der durchschnittliche Upload ist runter von bereits arg schäbigen 348 Mbit/s auf 227 Mbit/s statt der garantierten 450 Mbit/s Mindestwert. Außerdem sehe ich auch beim Downstream extreme kurze Einbrüche. Wenn Video-On-Demand in UHD ständig hackt, obwohl das Gerät im LAN hängt, dann hört echt der Spaß auf.
Mit Zitat antworten
  #2833  (Permalink
Alt 12.03.2018, 14:54
Benutzerbild von FormatC
FormatC FormatC ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.02.2018
Ort: Labor
Beiträge: 64
Provider: Telekom
Bandbreite: Entertain Giga
Standard AW: FTTH Telekom 1000 Down / 500 Up (Teil 4)

Eine Frage habe ich dann aber doch noch:
Vorhin rief der Telekom-Mitarbeiter noch einmal an und meinte, mein Anschluss wäre nicht in einer bestimmten Datenbank erfasst. Welche konnte oder wollte er nicht sagen. Hat da jemand eine Idee, was er meinen könnte?

Am Freitag kommt dann zum wiederholten Male jemand hier vorbei, um zu messen. Auf meinen Hinweis hin, das wir das alles ja schon mal hatten, kam die Antwort, was anders können er jetzt erst einmal nicht machen. So what?
Mit Zitat antworten
  #2834  (Permalink
Alt 12.03.2018, 19:48
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 3.133
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: FTTH Telekom 1000 Down / 500 Up (Teil 4)

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
Es geht nicht um können oder nicht können. Es geht um ökonomischen Ressourceneinsatz. Und nur weil sich ein Kunde beschwert rollen noch nicht sofort die Bagger an.
Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
Die Telekom muss gar nichts.
Nette Auffassung von Vertragsrecht.

Ich kenns ja eher so, das im (groben) Fehlerfall Bagger recht schnell da sind.

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
Die BNG Migration läuft doch und löst das Problem.
Hast du dafür schon ein Beispiel? Ansonsten wäre es schon ein recht tiefer Blick in die Glaskugel. Oder in die Bierflasche.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 16 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #2835  (Permalink
Alt 12.03.2018, 20:07
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 4.396
Provider: Telekom
Bandbreite: "Highspeed"
Standard AW: FTTH Telekom 1000 Down / 500 Up (Teil 4)

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Hast du dafür schon ein Beispiel? Ansonsten wäre es schon ein recht tiefer Blick in die Glaskugel. Oder in die Bierflasche.
So habe ich die Telekom Hilft Mitarbeiter / Techniker verstanden.

PS.: Ich trinke grundsätzlich keinen Alkohol.
Mit Zitat antworten
  #2836  (Permalink
Alt 12.03.2018, 22:23
Benutzerbild von erbisdorf
erbisdorf erbisdorf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Mittelsachsen
Beiträge: 2.078
Provider: T Fiber Magenta TV Plus
Bandbreite: 200/100 Mbit/s
Standard AW: FTTH Telekom 1000 Down / 500 Up (Teil 4)

Zitat:
Zitat von NokDar Beitrag anzeigen
Was setzt ihr als Router ein? Zufälligerweise eine FritzBox mit aktueller Laborversion (FritzOS 6.98-x)? Wenn ja dann liegt es daran.
Du hast recht, bin jetzt mal auf die 6.93 zurück mit diesem Ergebnis.


__________________
Gruß erbisdorf
Mit Zitat antworten
  #2837  (Permalink
Alt 15.03.2018, 06:17
Booker Tern Booker Tern ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 433
Standard AW: FTTH Telekom 1000 Down / 500 Up (Teil 4)

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Bei anderen Produkten sieht es leider ähnlich aus.
Hier gehts aber nicht um andere Produkte und auch nicht um Telekom allgemein. Der Thread hier ist betitelt mit "FTTH Telekom 1000 Down / 500 Up"

Wollt ihr nun auch diesen Thread mit eurem kindischen "mir fehlen aber 8 Byte pro Monat zu den vollen...." zumüllen? Das nervt langsam, das ihr wie die Heuschrecken jeden Thread mit eurem kindischen Gekasper zumüllt und unlesbar macht. Also BITTE, NICHT HIER AUCH NOCH
Mit Zitat antworten
  #2838  (Permalink
Alt 19.03.2018, 15:36
Alpaone Alpaone ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Chemnitz
Beiträge: 59
Provider: Telekom
Bandbreite: 1000000/500000
Standard AW: FTTH Telekom 1000 Down / 500 Up (Teil 4)

@FormatC

Ich hab mir heute (wegen kleiner Probleme mit meiner 4040) auch mal eine 7590 geholt. Mein Upload ist jetzt auch auf ~350 Mbps gefallen. Scheint also ausnahmsweise mal nicht an der Telekom zu liegen

Frage ist nur, ob AVM das in den Griff bekommt oder ich die 7590 grad wieder zurück bringen kann.

Mein BNG Termin wurde übrigens kurzfristig auf den 26.03 verschoben.
Mit Zitat antworten
  #2839  (Permalink
Alt 19.03.2018, 15:56
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Beiträge: 1.198
Standard AW: FTTH Telekom 1000 Down / 500 Up (Teil 4)

Zitat:
Zitat von Alpaone Beitrag anzeigen
@FormatC

Ich hab mir heute (wegen kleiner Probleme mit meiner 4040) auch mal eine 7590 geholt. Mein Upload ist jetzt auch auf ~350 Mbps gefallen. Scheint also ausnahmsweise mal nicht an der Telekom zu liegen

Frage ist nur, ob AVM das in den Griff bekommt oder ich die 7590 grad wieder zurück bringen kann.

Mein BNG Termin wurde übrigens kurzfristig auf den 26.03 verschoben.
Welche Firmware ist bei dir aufgespielt? Wobei ist eventuell selbst mit der alten der Upload mit der Fritz Box gedeckelt?
Mit Zitat antworten
  #2840  (Permalink
Alt 19.03.2018, 15:58
Alpaone Alpaone ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Chemnitz
Beiträge: 59
Provider: Telekom
Bandbreite: 1000000/500000
Standard AW: FTTH Telekom 1000 Down / 500 Up (Teil 4)

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Welche Firmware ist bei dir aufgespielt? Wobei ist eventuell selbst mit der alten der Upload mit der Fritz Box gedeckelt?
Ich hab leider vergessen mit der OOTB Firmware (glaube 06.85 war's) zu testen. Jetzt ist die 06.92 drauf.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FTTH Telekom 200 Down / 100 Up (Teil 3) Robahr VDSL und Glasfaser 799 31.01.2014 14:03
FTTH Telekom 200 Down / 100 Up (Teil 2) Armithage VDSL und Glasfaser 998 05.11.2012 13:48
FTTH Telekom 200 Down / 100 Up (Teil 1) sharky1337 VDSL und Glasfaser 999 26.04.2012 06:26
DSL:3000 down geht bei mir nicht, 384 up doch.Will 384(up) bei Arcor. Geht das? newsurfer Arcor [Archiv] 0 25.11.2004 09:25
Telekom Newsletter: Preise für DSL mit 1,5MBit's down und 192kbit's up DeepDevil ADSL und ADSL2+ 4 19.02.2002 13:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:35 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.