#11  (Permalink
Alt 10.01.2018, 07:36
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 11.716
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Doppelter VDSL-Ausbau

Zitat:
Zitat von Meester Proper Beitrag anzeigen
Wenn der Eigenausbau nicht im Förderverfahren angegeben wurde.
Ist das für den Zeitraum den der TE beschrieben hat gesichert? Ich kenne keinen Fall wo Vectoring angemeldet wurde, gebaut und dann nur ADSL2+ betrieben wird wo kein Eigenausbau im Förderverfahren angemeldet wurde.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 10.01.2018, 07:41
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 2.937
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Doppelter VDSL-Ausbau

Ich frage mich auch, auf welcher Rechtsgrundlage dies passieren sollte.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 10.01.2018, 07:44
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 11.716
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Doppelter VDSL-Ausbau

Für neuere Ausbauten ab 2017 gibt es dafür eine Agreement mit dem BMVI. Das Dokument findet man auch bei Google. Dann wird der Ausbau aber auch rechtzeitig eingestellt bevor draußen etwas sichtbar wird.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 10.01.2018, 07:50
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 2.937
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Doppelter VDSL-Ausbau

Ja, die kenne ich. Aber eben freiwillig geschlossen und aus 2017. Davor hätte man es mE nicht einseitig unterbinden können.
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 10.01.2018, 22:20
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.095
Standard AW: Doppelter VDSL-Ausbau

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Ist das für den Zeitraum den der TE beschrieben hat gesichert? Ich kenne keinen Fall wo Vectoring angemeldet wurde, gebaut und dann nur ADSL2+ betrieben wird wo kein Eigenausbau im Förderverfahren angemeldet wurde.
Keine Ahnung, ob es solche konkreten Fälle gab, in denen auch wirklich gebaut wurde. Es gab jedoch einige Fälle, in denen die Eintragung gelöscht und weitere Eintragungen bis zu einem bestimmten Datum untersagt wurden: https://fragdenstaat.de/anfrage/deta...achricht-28273
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 10.01.2018, 22:23
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 11.716
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Doppelter VDSL-Ausbau

Die Fälle die ich im LK Karlsruhe kenne wurden dann aber gebaut und mit VDSL in Betrieb genommen.

Ein FTTC Aufbau und dann ggf. sogar noch nach Inbetriebnahme auf ADSL2+ zurück zuswitchen kenne ich nicht. Das will ich sogar fast ausschließen.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 11.01.2018, 13:01
Benutzerbild von jimpanse
jimpanse jimpanse ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2011
Beiträge: 644
Provider: Inexio
Bandbreite: 100 MBit/s
Standard AW: Doppelter VDSL-Ausbau

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Die Fälle die ich im LK Karlsruhe kenne wurden dann aber gebaut und mit VDSL in Betrieb genommen.
Du meinst vermutlich Waldbronn und Malsch. Diese sind im LK KA dem Backbonenetz nicht beigetreten. Direkt nach der Absage an den Landkreis hat die Telekom die zwei Gemeinden ausgebaut.

Insgesamt sind im Landkreis vielleicht 10 von 105 Dörfern seit 2014 am Netz...
__________________
300 Meter.
Inexio 93,1MBit/s - 10 MBit/s
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chance auf VDSL 50 bei VDSL Ausbau im Grenzbereich? Nijen_E VDSL und Glasfaser 115 17.08.2016 17:24
VDSL Ausbau meteorman Telekom 4 03.02.2011 13:53
Bin verwirrt!?!ISH-Vdsl oder T-Com Vdsl ausbau? Wer kann mir dazu was sagen? lordringo2005 VDSL und Glasfaser 3 04.11.2008 18:08
VDSL Ausbau = ADSL Ausbau? vorturner VDSL und Glasfaser 30 07.10.2006 10:34
Doppelter Auftrag bad Arcor [Archiv] 17 12.01.2005 19:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:35 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.