#11  (Permalink
Alt 10.10.2017, 21:31
Mitsch87 Mitsch87 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 148
Provider: 1&1 VDSL
Bandbreite: 109342/36951
Standard AW: Verwendet 1&1 Signaturkabel zwischen TAE und VDSL Modem?

Zitat:
Zitat von NokDar Beitrag anzeigen
Nein, 1&1 kann das selbst prinzipiell nicht überprüfen bei einem Wholesale-Anschluss der Telekom, egal ob an diesem Anschluss ein Signaturkabel und/oder PPA vorhanden ist oder nicht. Das kann/macht dann evtl. erst die Telekom.
Das kann ich so nicht bestätigen, ich arbeite selbst bei einem Reseller und habe viel mit Störungen/der DTAG allgemein zu tun.

Via Wholesales Portal können wir als Reseller z.B. den PPA direkt messen "PPA erkannt: ja/nein" heißt es da, bezüglich den Signaturkabeln kann ich aber leider nichts sagen - da haben wir keine im Einsatz.
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 10.10.2017, 22:38
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.609
Provider: DTAG - FTTH Entertain 1.0
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: Verwendet 1&1 Signaturkabel zwischen TAE und VDSL Modem?

Dieses DSL-Anschlusskabel von AVM kenne ich doch, davon habe ich hier ein paar herumliegen (ist also nicht nur Bestandteil des Lieferumfang der 7490 welche von der Telekom vertrieben wird):


Dass das allerdings ein Singnaturkabel sein soll war mir neu, also habe ich bei einem mal kurzerhand den TAE-Stecker geöffnet und siehe da:



es ist tatsächlich eines...


Und hier zum Vergleich mal das originale "DSL-Kabel für den IP basierten Anschluss" direkt von der Telekom:



Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 10.10.2017, 22:38
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.609
Provider: DTAG - FTTH Entertain 1.0
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: Verwendet 1&1 Signaturkabel zwischen TAE und VDSL Modem?

Zitat:
Zitat von Mitsch87 Beitrag anzeigen
... bezüglich den Signaturkabeln kann ich aber leider nichts sagen - da haben wir keine im Einsatz.
Ob im Einsatz oder nicht, wenn es möglich wäre das Singnaturkabel zu messen müsste es doch im Portal angeboten werden oder? Aber interessant das wenigstens die Existenz des PPA überprüft werden kann. Aber ja/nein bzgl. PPA sind auch keine richtigen Messergebnisse, da ist bei der Telekom direkt wohl mehr möglich, da wird m.W.n. auch noch der gemessene Widerstandswert in Ohm angezeigt und beim Signaturkabel wird dann auch die gemessene Kapazität in Farad angezeigt.
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 10.10.2017, 22:46
Mitsch87 Mitsch87 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 148
Provider: 1&1 VDSL
Bandbreite: 109342/36951
Standard AW: Verwendet 1&1 Signaturkabel zwischen TAE und VDSL Modem?

Ohm, Leitungslänge, Kapazität - bekommen wir auch Alles raus, wenn Interesse besteht kann ich ja mal einen Screenshot posten?!
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 10.10.2017, 23:10
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.609
Provider: DTAG - FTTH Entertain 1.0
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: Verwendet 1&1 Signaturkabel zwischen TAE und VDSL Modem?

Mich würde mehr interessieren ob man über das Wholesale-Portal auch das Signaturkabel messen kann. Das müsste ja unabhängig davon sein ob man dieses als Anbieter bei seinen Endgeräten einsetzt oder nicht.

Edit:
Ach ja, bzgl. Widerstand (Ohm), welche Widerstandswerte könnt ihr messen? Vergleiche dazu:
http://www.dsl-forum.de/threads/2100...nschluss/page2 (letzter Beitrag, #27)

Geändert von NokDar (10.10.2017 um 23:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 10.10.2017, 23:27
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.609
Provider: DTAG - FTTH Entertain 1.0
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: Verwendet 1&1 Signaturkabel zwischen TAE und VDSL Modem?

Edit 2:
Und bzgl. Kapazität (Farad), welche Kapazitätswerte könnt ihr messen/ermitteln?
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 11.10.2017, 00:05
Mitsch87 Mitsch87 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 148
Provider: 1&1 VDSL
Bandbreite: 109342/36951
Standard AW: Verwendet 1&1 Signaturkabel zwischen TAE und VDSL Modem?

Falls es dich interessiert kann ich gerne mal einen Port leer und anschließend mit Signaturkabel messen.. Hierfür bräuchte ich jedoch eines?!
Vielleicht könntest du mir ja eines (gerne auch eins der geöffneten) zukommen lassen? Falls ja kannst dich ja mal via PN melden...

Würde morgen mal noch schauen ob bei meiner 7590 solch ein Kabel dabei war?

Messung poste ich morgen...
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 11.10.2017, 09:57
Mitsch87 Mitsch87 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 148
Provider: 1&1 VDSL
Bandbreite: 109342/36951
Standard AW: Verwendet 1&1 Signaturkabel zwischen TAE und VDSL Modem?

Das Ganze sieht dann in der Regel so aus, je nach DSLAM halt...

Code:
Diagnose-Ergebnis
	Die Ursache des Fehlers ist unbekannt.
Datum Diagnose-Ergebnis
	10.10.2017, 23:21
Vertragsnummer
	XXXXXXXXXX
Produktvariante
	ADSL SA 16000 J Plus
Meldung
	die Ursache des Fehlers ist unbekannt
Messergebnis
Breitband
  	Messungen 	Synchronitaets-Pruefung
  	Messwerte 	Synchronitaets-Pruefung 	ja  -
Breitband
  	Messungen 	xDSL
  	Messwerte 	aktuelle Leitungsbitrate (Down) 	15,26  MBit/s
  	aktuelle Leitungsbitrate (Up) 	1,89  MBit/s
  	Gesamtleistung (Down) 	19,50  dBm
  	Gesamtleistung (Up) 	13,30  dBm
  	Leitungsdaempfung Band 1 (Down) 	19,80  dB
  	Leitungsdaempfung Band 1 (Up) 	14,30  dB
  	max. erreichbare Rate (Down) 	16,98  MBit/s
  	max. erreichbare Rate (Up) 	1,89  MBit/s
  	Signal-Daempfung Band 1 (Down) 	6,30  dB
  	Signal-Daempfung Band 1 (Up) 	17,00  dB
  	Signal-Rauschabstand Band 1 (Down) 	17,00  dB
  	Signal-Rauschabstand Band 1 (Up) 	6,30  dB
  	vorherige Leitungsbitrate (Down) 	-  -
  	vorherige Leitungsbitrate (Up) 	-  -
ILTF
  	Messungen 	galvanische Messung
  	Messwerte 	Blindleitwert +A/B 	12,20  uS
  	Blindleitwert A/E 	9,40  uS
  	Blindleitwert B/E 	9,30  uS
  	Gleichspannung +A/B 	0,10  V
  	Gleichspannung A/E 	0,10  V
  	Gleichspannung B/E 	-0,10  V
  	Gleichstrom +A/B 	-65,00  uA
  	Gleichstrom +B/A 	185,00  uA
  	Gleichstrom A/E 	35,00  uA
  	Gleichstrom B/E 	35,00  uA
  	Kapazitaet +A/B 	51,00  nF
  	Kapazitaet +B/A 	51,00  nF
  	Kapazitaet A/E 	60,00  nF
  	Kapazitaet B/E 	60,00  nF
  	Lebensgefaehrliche Spannung 	FALSE  -
  	Referenz (Messspannung) 	48,20  V
  	Wechselspannung +A/B 	0,00  V
  	Wechselspannung +B/A 	0,00  V
  	Wechselspannung A/E 	0,00  V
  	Wechselspannung B/E 	0,00  V
  	Widerstand +A/B 	10,00  MO
  	Widerstand +B/A 	481,51  kO
  	Widerstand A/E 	10,00  MO
  	Widerstand B/E 	10,00  MO
  	Wirkleitwert +A/B 	800,00  nS
  	Wirkleitwert +B/A 	800,00  nS
  	Wirkleitwert A/E 	1,00  uS
  	Wirkleitwert B/E 	900,00  nS
  	WMS_Abschluss 	2  -
  	Gesamtkapazitaet 	46,00  nF
  	Kabelkapazitaet 	34,30  nF
  	WMS_Abschluss 	PPA erkannt, a/b vertauscht  -
  	Kabellaenge 	906,00  m
  	Endgeraet 	Evtl. Splitter noch angeschlossen 43-85 nF  -
  	ES_Diagnose 	Verkabelungs- oder Verschaltungsfehler Endstelle  -
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 11.10.2017, 18:18
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.609
Provider: DTAG - FTTH Entertain 1.0
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: Verwendet 1&1 Signaturkabel zwischen TAE und VDSL Modem?

Dankeschön. Ich habe dir mal eine PN geschrieben.
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 12.10.2017, 11:05
slight slight ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2016
Ort: Bremen
Beiträge: 1.044
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 424000/53000
Standard AW: Verwendet 1&1 Signaturkabel zwischen TAE und VDSL Modem?

@Mitsch87 : native linux router @pppoe einwahl?
__________________
VVDSL100 offline until switch to VDSL25 - ~300m TAL Nearby - new location - VFKD 400/50 just online -
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kabel zwischen APL und TAE austauschen ~Enterhaken~ VDSL und Glasfaser 83 23.09.2017 01:17
adsl1+2 & vdsl & satinet & kabel modem & gprs/umts modem in einem ? ministah Newskommentare 0 21.01.2010 23:03
Verbindungskabel zwischen VDSL-Modem und VDSL-Splitter Klaus84 VDSL und Glasfaser 11 02.11.2007 18:40
Verbindungskabel zwischen VDSL-Modem und VDSL-Splitter Klaus84 ADSL und ADSL2+ 10 09.08.2007 23:20
welches Kabel zwischen Splitter & Modem ? Dréke ADSL und ADSL2+ 3 21.12.2005 21:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:43 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.