#10591  (Permalink
Alt 22.05.2017, 20:48
Hyun Hyun ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.12.2013
Beiträge: 65
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Mal blöde gefragt, welche der tollen neuen Technologien nach Vectoring, also Super-Vectoring / G.fast / etc. bringen mir etwas, wenn meine Leitungslänge geschätzt 500 Meter beträgt?

Ist nur grob geschätzt anhand der Angabe, dass mit Vectoring 100 Mbit bis ca. 400 Meter möglich sein sollte, und bei mir gehen ca 90 Mbit.

In all den Spezifikationen ist meist die Rede von Leitungslängen bis ca 250 Meter, heißt das, Kunden "mit langer Leitung" können damit rechnen, dass mit Vectoring VDSL erstmal Ende der Fahnenstange ist und realistischerweise erst mit Glasfaser höhere Geschwindigkeiten realisierbar sind?
Mit Zitat antworten
  #10592  (Permalink
Alt 22.05.2017, 21:23
Sendai Sendai ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.07.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 258
Provider: Telekom
Bandbreite: 1000/500 FTTH
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Für Super-Vectoring meine ich Herstelerwerbeversprechen gelesen zu haben, welche auch noch ca. 250Mbit auf ca. 400m schaffen zu wollen.

Klar ist sowas immer Abhängig weiteren Bedingen, wie Querschnitt, Beschaltungsgrad usw., auch sollte man solche Herrstellerversprechen eh nicht blind 100% glauben... welche Leitungsführung in der Praxis erfüllt schon Laborbedingungen?

Für g.fast & co. sehe ich nur eine Zukunft in Form von FTTB, wo nur noch in-house Kupfer vom Keller bis zur Wohnung genutzt wird.
Denn wenn man dort der Kompatibilität/Rücksicht auf (Super-)Vectoring die ersten 17-35MHz aussparen würde, oder mit DPBO abschwächen muss, dürfte ein Großteil des Bandbreitengewinns, selbst auf sehr kurzen Leitungen verloren sein.

Für meine eigenen ca. 450m Leitungslänge und habe daher zumindest die Hoffnung das SVVDSL vielleicht noch ca. 200/50 packen könnte. Sonst wohl nur noch Kabelinternet, was zukünftig mehr bringen könnte. Denn zumindest hier (EFH Siedlung) wird sicher keiner FTTB mit g.fast ausbauen. Bzw. wäre das ja eh schon FTTH, falls es denn auf absehbare Zeit kommt.
Mit Zitat antworten
  #10593  (Permalink
Alt 22.05.2017, 21:31
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.226
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Flächendeckender Ausbau im Saarland durch inexio, VSE NET und Telekom ohne Fördermittel: http://www.sr.de/sr/home/nachrichten...ausbau100.html
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #10594  (Permalink
Alt 22.05.2017, 21:41
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.493
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von Meester Proper Beitrag anzeigen
Flächendeckender Ausbau im Saarland durch inexio, VSE NET und Telekom ohne Fördermittel: http://www.sr.de/sr/home/nachrichten...ausbau100.html
Naja, flächendeckend wird der laut Video auch nicht. "Es wird so gut wie keine Lücken mehr geben, das sind Restbeträge von wenigen Prozentpunkten."
Aber einen Satz vorher noch von "flächendeckend" fabulieren
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #10595  (Permalink
Alt 23.05.2017, 17:05
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.626
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von Sendai Beitrag anzeigen
Für g.fast & co. sehe ich nur eine Zukunft in Form von FTTB, wo nur noch in-house Kupfer vom Keller bis zur Wohnung genutzt wird.
Denn wenn man dort der Kompatibilität/Rücksicht auf (Super-)Vectoring die ersten 17-35MHz aussparen würde, oder mit DPBO abschwächen muss, dürfte ein Großteil des Bandbreitengewinns, selbst auf sehr kurzen Leitungen verloren sein.
G.Fast irgendwie spektral parallel im Kabel zu betreiben geht nach aktuellem technischen Stand nicht. Das DMT/FDD Verfahren von xDSL verträgt überhaupt nicht mit TDM von G.Fast. Daher muss man vermutlich bis 35 Mhz komplett weg mappen. Das macht den Einsatz von G.Fast vom FTTC Gehäuse quasi unmöglich.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #10596  (Permalink
Alt 23.05.2017, 18:49
Sendai Sendai ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.07.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 258
Provider: Telekom
Bandbreite: 1000/500 FTTH
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Daher also wirklich nur eine Option für einen FTTB Ausbau.
Dann mal hoffen das sich auch eine Parallelversorgung in einem Hausnetz sich nicht stört, wenn ein Provider FTTB+g.fast baut und ein anderer per FTTC+xDSL versorgt.

Da hat man ja auch hier im Forum schon von Fällen gelesen, wo dies bereits bei FTTB VDSL + FTTC VDSL im selben Hausnetz schon mal, durch das gegenseitige Übersprechen, zu Problemen kommen kann. Da werden auf Provider und Kunden noch ganz ärgerliche Probleme zukommen.
Mit Zitat antworten
  #10597  (Permalink
Alt 23.05.2017, 20:35
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.626
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Da die Gebäudenetze nicht wirklich reguliert sind kann das leider passieren. Das wird spannend.

Bzgl. G.Fast und FTTB:
Zitat:
Boost the usability of G.fast towards dense city areas by developing an alternative backhauling option based on copper instead of fibre. This simplifies G.fast deployment significantly (less fibre digging) and opens a potential mass market for G.fast.
Was das ggf. für FTTB in Städten bedeutet kann sich jeder ausmalen der den Absatz übersetzen kann.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #10598  (Permalink
Alt 23.05.2017, 20:43
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 12.846
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Was das ggf. für FTTB in Städten bedeutet kann sich jeder ausmalen der den Absatz übersetzen kann.
FTTB-Zuführung vom Outdoor-DSLAM via G.FAST...? Dazu muss der Outdoor-DSLAM aber dicht am Gebäude stehen, und den bisher üblichen 1/1Gbps Uplink wird man auf Basis von G.FAST Profil 212a kaum realisieren können. Insbesondere nicht, wenn der Outdoor-DSLAM auch noch VVDSL oder gar SVDSL Anschlüsse bedient.

Andererseits würde ein Uplink von 1Gbps/100Mbps ausreichen, um immerhin mit DOCSIS 3.0 mithalten zu können, und da sind ja schon 200/400/500Mbps Anschlüsse realisiert.
Mit Zitat antworten
  #10599  (Permalink
Alt 23.05.2017, 20:45
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.626
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Jeder kann ja mal spielen was man mit einem z.b. bei einem 8 Familienhaus mit 10 CuDa APL, SVVDSL und G.Fast machen könnte. Immer im Kontext FTTC Ausbau vorhanden und recht kurze Vzk.

Was könnte damit anstellen .... mhhhhh. "Frankenstein" goes TK-Netze.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #10600  (Permalink
Alt 23.05.2017, 20:52
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 12.846
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Jeder kann ja mal spielen was man mit einem z.b. bei einem 8 Familienhaus mit 10 CuDa APL, SVVDSL und G.Fast machen könnte. Immer im Kontext FTTC Ausbau vorhanden und recht kurze Vzk.
Klingt auf den ersten Blick toll, auf den zweiten nicht: Das läuft praktisch auf Regeneratoren oder Leitungsbündelung hinaus. Und dann kennt man das Ergebnis schon: Nur als Nischenprodukt, für den Massenmarkt zu aufwändig/teuer.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
g.inp, g.vector, glasfaser, super vectoring, telekom, vdsl 50, vdsl100, vectoring, vvdsl


Aktive Benutzer in diesem Thema: 8 (Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 5)
Meester Proper, royaldoom3
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 4) fumpi VDSL und Glasfaser 799 22.07.2014 18:08
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 3) loox720 VDSL und Glasfaser 995 31.05.2014 21:45
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) A1B2C3D4 VDSL und Glasfaser 596 18.04.2014 14:03
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) sony VDSL und Glasfaser 398 11.10.2013 10:11
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 1) whoppereu VDSL und Glasfaser 999 25.05.2013 11:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:51 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.