#5461  (Permalink
Alt 22.04.2015, 20:13
tmpwma tmpwma ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2004
Beiträge: 60
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Etwas Gedulden? Du hast mir doch eine PN geschickt
Ich hab jetzt ein Ticket erstellt wg. der Problematik.
Danke Andreas. Wusste nicht, dass du es schon gelesen hast.
Ich warte gespannt

Gruß
tmpwma
Mit Zitat antworten
  #5462  (Permalink
Alt 22.04.2015, 20:45
32smooth 32smooth ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.04.2011
Alter: 44
Beiträge: 89
Provider: Telekom
Bandbreite: v²DSL 89/38
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Bei mir (PLZ 57537) wurde der vDSL Ausbau jetzt auch endlich fertiggestellt. Das Resultat an einer ca. 600m langen Leitung:

Mal rein aus Neugier: wäre die Gegenstelle im Prinzip schon Vectoringfähig?
Sind die Werte für eine 600m Leitung soweit ok?





Mit Zitat antworten
  #5463  (Permalink
Alt 22.04.2015, 21:51
kurt19 kurt19 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.03.2015
Beiträge: 164
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: VDSL 25
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Jop, der DSLAM (Alcatel Lucent) ist vectoring-fähig. Ist aber nicht aktiv.

Die Werte sind, vor allem für eine 600 Meter Leitung, absolut okay. Momentan wird sich aber wohl auch noch das Nebensprechen in Grenzen halten, also wunder' dich nicht, wenn sich die Werte in den nächsten Wochen / Monaten noch etwas verschlechtern.
__________________
Tarif: Telekom MagentaZuhause M
Sync: 25088/5055kbit/s | Dämpfung 26/37dB | Störabstandsmarge 11/7dB @ Broadcom 176.15 (VDSL2) @ Adtran-DSLAM, Leitungslänge ca. 900 Meter
Mit Zitat antworten
  #5464  (Permalink
Alt 22.04.2015, 22:12
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 12.896
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von Rancor Beitrag anzeigen
Bei ADSL2+ konnte man die Leitungsdämpfung so relativ exakt messen ( auf 300khz bezogen ). Indem man US0 + DS1 addiert und dann wieder durch 2 dividiert. Der so ermittelte Wert war sehr nah an dem errechneten Wert dran.
Das ist keine exakte Messung, das ist Zahlenspielerei.

Zitat:
Zitat von Rancor Beitrag anzeigen
Deshalb muss ich auch immer Schmunzeln wenn hier gesagt wird, das man mit den Dämpfungswerten der Fritzen nichts anfangen kann.. Kann man schon, man muss nur wissen wie.
Jetzt müsstest Du noch darlegen, wie man die Dämpfung über die Frequenz mathematisch abbildet, und wie die Bildung eines Mittelwertes über einen Mittelwert von 32 diskreten Dämpfungswerten im Bereich 138-276 kHz und einen Mittelwert von 448 diskreten Dämpfungswerten im Bereich 276-2208 kHz mit einer Gewichtung von 14:1 "relativ exakt" den Wert der mathematischen Abbildung bei 300 kHz ergibt, dann bin ich beeindruckt. Ansonsten ist dieser naive mathematische Ansatz eher zu beschmunzeln.
Mit Zitat antworten
  #5465  (Permalink
Alt 23.04.2015, 07:01
32smooth 32smooth ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.04.2011
Alter: 44
Beiträge: 89
Provider: Telekom
Bandbreite: v²DSL 89/38
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von kurt19 Beitrag anzeigen
Jop, der DSLAM (Alcatel Lucent) ist vectoring-fähig. Ist aber nicht aktiv.

Die Werte sind, vor allem für eine 600 Meter Leitung, absolut okay. Momentan wird sich aber wohl auch noch das Nebensprechen in Grenzen halten, also wunder' dich nicht, wenn sich die Werte in den nächsten Wochen / Monaten noch etwas verschlechtern.
danke für die Info!
Mit Zitat antworten
  #5466  (Permalink
Alt 23.04.2015, 07:36
nightraider nightraider ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 112
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von kalman Beitrag anzeigen
Kein Grund, die Flinte vorschnell ins Korn zu werfen Der Speedport W724V Typ C (Broadcom) hängt die Fritzbox 7490 @ Adtran-MSAN, insbesondere in Empfangsrichtung, immer noch deutlich ab, und Vollsync schafft bisher nur der Speedport W724V.

Fritzbox 7490 (DSL-Version:1.100.133.21) / Speedport W724V Typ C
Dann müsste ich mir im Moment den Speedport als reines Modem an die Abschlussdose klemmen. Ich habe noch eine ISDN-Anlage in Verwendung und die VPN-Anbindung von AVM nutze ich auch regelmäßig.
Aber vielen Dank für die interessanten Daten!
Gruß nightraider
Mit Zitat antworten
  #5467  (Permalink
Alt 23.04.2015, 08:23
kriewald kriewald ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 11.134
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1000/50 Mbps
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von nightraider Beitrag anzeigen
Dann müsste ich mir im Moment den Speedport als reines Modem an die Abschlussdose klemmen.
Die Speedports unterstützen keinen "reinen Modembetrieb" mehr.
Mit Zitat antworten
  #5468  (Permalink
Alt 23.04.2015, 11:03
nightraider nightraider ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 112
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von kriewald Beitrag anzeigen
Die Speedports unterstützen keinen "reinen Modembetrieb" mehr.
Was wäre denn dann als Modem mit ähnlich guten Ergebnissen zu empfehlen?
Mit Zitat antworten
  #5469  (Permalink
Alt 23.04.2015, 11:10
Rancor Rancor ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2014
Beiträge: 493
Provider: Telekom Magenta L
Bandbreite: 111116/42000
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Das ist keine exakte Messung, das ist Zahlenspielerei.
Ich habe ja auch nicht gesagt das es eine exakte Msssung ist, sondern der Wert sehr nah an dem errechneten Wert liegt.
Das kannst du auch selber gerne an ADSL Anschlüssen nachprüfen, wenn du magst.

Da ich keine Mathematiker bin, kann ich dir nicht erklären warum der Wert näherungsweise passt.

Geändert von Rancor (23.04.2015 um 11:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5470  (Permalink
Alt 23.04.2015, 11:40
kriewald kriewald ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 11.134
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1000/50 Mbps
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von nightraider Beitrag anzeigen
Was wäre denn dann als Modem mit ähnlich guten Ergebnissen zu empfehlen?
Ich sag mal: Draytek Vigor130

Um das Thema "Modem" geht's in diesem Thread:
http://www.onlinekosten.de/forum/sho...d.php?t=144246
Da kannst du selber nachlesen, wenn du magst.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
g.inp, g.vector, glasfaser, super vectoring, telekom, vdsl 50, vdsl100, vectoring, vvdsl


Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 6)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 4) fumpi VDSL und Glasfaser 799 22.07.2014 18:08
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 3) loox720 VDSL und Glasfaser 995 31.05.2014 21:45
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) A1B2C3D4 VDSL und Glasfaser 596 18.04.2014 14:03
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) sony VDSL und Glasfaser 398 11.10.2013 10:11
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 1) whoppereu VDSL und Glasfaser 999 25.05.2013 11:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:57 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.