#1  (Permalink
Alt 16.03.2015, 18:29
outlawx outlawx ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.12.2012
Beiträge: 5
Frage Port- und/oder Leitungsmangel in ländlicher Region

Hallo Community,

für einen Freund habe ich vor einiger Zeit einen DSL-Anschluss der Telekom beauftragt. Verfügbarkeitscheck meinte DSL 16000 RAM IP (2) (BasketDSLMatNr 89752978).
Hatte einige Tage später einen Rückruf, dass der Schalttermin wie in der Bestellung steht und alles klappen sollte. Allerdings eine schriftliche Bestätigung blieb aus...

Lediglich zwei Briefe zwecks Lastschriftverfahren flatterten bei ihm ins Haus, mit zwei unterschiedlichen Adressen (Datenbanken, Eingemeindung, Adressbereinigung etc.) - und ich ahnte Schlimmes.

Mit der Hotline habe ich dann das Datendurcheinander bereinigt (den zweiten Auftrag für die falsche/alte Adresse storniert) und hoffte dann auf Fortschritt.

Ende letzter Woche erhielt ich dann eine SMS (mit regionaler Nummer), ich solle mich doch bitte nochmal bei der Hotline melden.
Ergebnis bei der Hotline war, dass der korrekte Auftrag auch storniert wird, da kein DSL möglich sei. Nach Recherche der Hotline beim Leitungsmanagement? heißt es jetzt dass die Leitung >7000m lang sei und damit nichts machbar sei.

Bis dahin - hätte ich eigentlich auch so hinnehmen können. Allerdings weiß ich, dass der Vormieter gegen 2011 am selbigen APL eine T-DSL 3000 RAM Schaltung hatte.
Die Entfernung zur nächsten Vermittlungsstelle ist 2,6km per Straße oder 2,2km Luftlinie.

Allerdings kann es jetzt natürlich auch sein, dass auf dieser Strecke inzwischen keine Leitungen mehr zur Verfügung stehen und die nächste bzw. die andere Vermittlungsstelle in Frage kommt (Luftlinie 6,7km).

Jetzt die Frage in die Runde: Was kann ich als nächstes in Angriff nehmen?
Würde mich auch sehr freuen, wenn jemand von den Profis/Insidern/Mitarbeitern nochmals die DB prüfen könnte (Kundennummer, Koordinaten etc. alles per PN)

Die Region um die es geht ist PLZ 17255

Vielen Dank für weitere Infos und eure Hilfe
outlawx
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 16.03.2015, 23:53
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 48.411
Standard AW: Port- und/oder Leitungsmangel in ländlicher Region

Kannst Du ja schicken, Antwort aber erst in ein paar Tagen.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 17.03.2015, 15:05
outlawx outlawx ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.12.2012
Beiträge: 5
Daumen hoch AW: Port- und/oder Leitungsmangel in ländlicher Region

PN ist raus. Vielen Dank an dich
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leitungsmangel (V)DSL tokillen Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 119 04.10.2015 02:29
IP aus falscher Region Flitz Piepe Telekom 10 07.03.2013 18:30
Nach Umzug kein DSL wg. Leitungsmangel Neox Telekom 26 25.12.2012 11:57
Welche DSL Flatrate in meiner Region Ehemalige Benutzer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 2 03.11.2002 21:24
Region Hannover inge2000 Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 3 06.04.2001 15:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:12 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.