#1  (Permalink
Alt 30.11.2014, 19:16
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Root-Verzeichnis - Dateien löschen

Hallo!

Wie kommt man per SSH in das Root-Verzeichnis ("/"), um dort Dateien und Verzeichnisse zu löschen?

Danke schon mal und einen schönen Abend!
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 30.11.2014, 19:31
crackm crackm ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.11.2010
Beiträge: 865
Provider: Telekom
Bandbreite: 200000/8000(PYUR)
Standard AW: Root-Verzeichnis - Dateien löschen

Die Frage ist etwas merkwürdig, aber wenn ich dich richtig verstehe dann suchst du nach
Code:
cd /
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 30.11.2014, 21:51
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Root-Verzeichnis - Dateien löschen

Nein, nicht ganz. Vielleicht hab ich mich auch falsch ausgedrückt. Ich suche den Befehl, im Root-Ordner Verzeichnisse zu löschen. Per FTP oder auch den Befehl “rm“ klappt das in anderen Ordnern, aber eben nicht dort.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 30.11.2014, 22:10
crackm crackm ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.11.2010
Beiträge: 865
Provider: Telekom
Bandbreite: 200000/8000(PYUR)
Standard AW: Root-Verzeichnis - Dateien löschen

Wenn du das Administratorpassword kennst, brauchst du lediglich
Code:
sudo rm -rf /<ordnername>
Adminrechte erlangt man allerdings in verschiedenen Destris auf verschiedenen Wegen. Der Befehl oben ist für Debian und alle (Ku,Lu,U,Xu usw)buntos.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 30.11.2014, 22:19
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Root-Verzeichnis - Dateien löschen

Das klappt leider nicht. Sowohl der Ordner als auch die darin enthaltenen Dateien “können nicht gelöscht werden“, so die Rückmeldung.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 30.11.2014, 22:23
crackm crackm ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.11.2010
Beiträge: 865
Provider: Telekom
Bandbreite: 200000/8000(PYUR)
Standard AW: Root-Verzeichnis - Dateien löschen

Welches Verzeichnis und Os sind das ?
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 30.11.2014, 22:27
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Root-Verzeichnis - Dateien löschen

Debian Wheezy auf dem Raspberry Pi. Das ist passiert, als ich ein Startskript eingerichtet hatte. Die betreffenden Ordner sollten eigentlich in das Home-Verzeichnis eines Users. Da sind sie nun auch, aber die alten (falschen) Ordner würde ich nun gern wieder löschen, und die liegen direkt in “/“.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 30.11.2014, 22:43
crackm crackm ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.11.2010
Beiträge: 865
Provider: Telekom
Bandbreite: 200000/8000(PYUR)
Standard AW: Root-Verzeichnis - Dateien löschen

Das ist Debian und dort funktioniert der Befehl definitiv.

Was du machen kannst, ist
1. in den root selbst gehen
cd /
2. die Berechtigungen anzeigen lassen mit
ls -l
Da siehst du welcher User den Ordner löschen kann in der 3. und 4. Spalte.
Root sollte es immer können.
Falls du trotz root-Rechte diesen nicht löschen kannst, kann es an einem Prozess, der diesen Ordner gerade nutzt liegen. Hierbei kannst du entweder den Pi neustarten oder den Prozess "killen".
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 30.11.2014, 23:00
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Root-Verzeichnis - Dateien löschen

Ich denk, es liegt an den Leerzeichen im Namen der Ordner. Jetzt geht's, wenn vor jedem Leerzeichen ein “\“ gesetzt wird. Beim zweiten Ordner fängt der Name mit “-“ an. Das scheint auch ein Problem zu sein.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 30.11.2014, 23:18
crackm crackm ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.11.2010
Beiträge: 865
Provider: Telekom
Bandbreite: 200000/8000(PYUR)
Standard AW: Root-Verzeichnis - Dateien löschen

Bei nicht alphanumerischenzeichen gehört ein / vor das Zeichen.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Dateien löschen? Luboy Software 15 12.02.2008 17:24
Löschen von Dateien? rumpelstilzchen Microsoft Windows 3 26.12.2001 01:53
löschen von Dateien Ehemalige Benutzer Linux, BSD, *NIX 2 19.12.2001 17:25
Imageviewer mit index + Alle Dateien in einem Verzeichnis Benjamin Erler Linux, BSD, *NIX 10 19.11.2001 20:19
PHP: Dateien in einem Verzeichnis MedusaMan Sonstiges 1 20.10.2001 16:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:08 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.