#341  (Permalink
Alt 30.11.2014, 10:34
ZyRa ZyRa ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.10.2004
Beiträge: 91
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [war: Wo bleiben die neuen LTE Tarife von der Telekom]

Ja du kannst die SIM in jedes Engerät einlegen, welches sich nach der Hybrid Spezifikation verhält. (Aktuell gibt es nur dieses, aber vielleicht entwickelt AVM ja einen kompatiblen Router)

So nochmal zur Funktionsweise

Zunächst baut sich die DSL Verbindung ganz normal auf und man erhält per Dual Stack eine öffentliche IPv4 / v6.

Dann baut sich die Verbindung zum LTE Netz auf (Keine Routebaren IPs)

Danach baut sich ein über beide Strecken ein Tunnel zum HAAP auf.
Hier erhält man einen weiteren öffentlichen IPv4/v6 Dualstack.
Der HAAP besitzt die Logik und steuert auch über welchen Kanal die Daten zum Endgerät gebracht werden. Zunächst wird der Traffic in den DSL Anteil geschoben und erst wenn dieser ausgelastet ist, geht der Overflow in den LTE Anteil.

Das normale Surfen geht dann immer über den HAAP Tunnel und nur Traffic/IPs/Domains die auf der Whitelist stehen gehen dann über den DSL only Tunnel. (Dazu gehört aktuell z.B. die Telekom-VoIP Telefonie oder man kann hier auch Gamingserver hinzufügen.

Hier mal ein Beispiel:
DSL only Mode:
46,07 Mbit/s Down 9,26Mbit/s Up 28ms Ping

Bonding Mode:
80,04 Mbit/s Down 19,22Mbit/s Up 42ms Ping

Wenn man DynDns verwendet wird nur die Bonding IP weitergereicht.
Mit Zitat antworten
  #342  (Permalink
Alt 30.11.2014, 11:03
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.290
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [war: Wo bleiben die neuen LTE Tarife von der Telekom]

Danke Dir.
Mit Zitat antworten
  #343  (Permalink
Alt 30.11.2014, 12:03
sony sony ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2005
Beiträge: 912
Provider: Tcom
Bandbreite: DSL16
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [war: Wo bleiben die neuen LTE Tarife von der Telekom]

Diese Version ist etwas aktueller - vom Oktober 2014.

http://www.ietf.org/id/draft-lhwxz-h...tecture-01.txt

hybrid access network architecture


http://www.ietf.org/id/draft-lhwxz-g...-access-00.txt

gre notifications, Juni 2014
Mit Zitat antworten
  #344  (Permalink
Alt 30.11.2014, 12:15
sony sony ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2005
Beiträge: 912
Provider: Tcom
Bandbreite: DSL16
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [war: Wo bleiben die neuen LTE Tarife von der Telekom]

Hier ist auch noch eine schöne Präsentation aus den IETF-Proceedings

http://www.ietf.org/proceedings/90/s...-homenet-2.pdf
Mit Zitat antworten
  #345  (Permalink
Alt 30.11.2014, 16:11
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.805
Provider: DTAG - FTTH Entertain
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [war: Wo bleiben die neuen LTE Tarife von der Telekom]

Zitat:
Zitat von Matchbox84 Beitrag anzeigen
Ich verstehe es nicht! Was ist da bitte so schwer dran es sofort bundesweit anbieten zu können?
Ist das so schwer vorstellbar? Eine bundesweite Einführung einer neuen Technologie würde ich ebenfalls nicht machen, was wenn sich trotz positiver "Labortests" in der Praxis (massive) Probleme herauskristallisieren?

Eine bundesweite Einführung zum Stichtag zu fordern zeugt von relativ wenig Sachkenntnis, abgesehen davon scheint man mit den 3 Regionen jetzt schon genug zu tun zu haben.

Zitat:
Zitat von Matchbox84 Beitrag anzeigen
Quatsch, der Krempel wird vom Chinesen zusammengebaut!
Ich würde (als Unternehmen) keine Anzahl an Geräten vorbestellen die voraussichtlich für die ganze Nachfrage bundesweit ausreicht ohne praktische Erfahrungen damit gesammelt haben zu können, Massenproduktion hin oder her dies ist ebenfalls ein Punkt der gegen die bundesweite Einführung spricht, mit ein wenig Vorstellungsvermögen kann man das auch nachvollziehen.


Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
sorry, aber im Kern der Aussage muss ich Matchbox absolut recht geben!
Ich nicht!

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
wenn man die Hotline nicht überlasten hätte wollen wäre es geschickt gewesen lediglich mit Hybrid S zu starten, dafür dies aber bundesweit.
Wenig sinnvoll wen man erst einmal "testen" möchte (vgl. Pilotgebiete bei Einführung neuer Techniken bei der Telekom), wie soll man auch sonst feststellen können ob es praktische Probleme mit M und L geben kann?
Abgesehen davon dürfte die Nachfrage gerade bei Hybrid S bundesweit enorm sein, wesentlich höher als in den 3 Regionen mit S, M und L gleichzeitig.


Vor der Einführung von Hybrid wurde dies von vielen belächelt, ein Tag später wird nur noch gemeckert dass das nicht bundesweit zum Stichtag eingeführt wurde, ich kann da nur noch den Kopf schütteln...

Erinnert mich an Leute wie Budie12 die schon fast anfangen zu "hetzten" weil neue Techniken nicht schon vor dem angekündigten Termin gestartet werden und sich anschließend ebenfalls lautstark beschweren weil es doch noch Probleme gibt, für diese fehlende Weitsicht fehlt mir einfach das Verständnis.

Natürlich bin ich nicht der Meinung, dass die Telekom alles richtig macht aber gerade bei der Einführung von Hybrid und auch VDSL2-Vectoring kann ich an der Vorgehensweise der Telekom keine (größeren) Kritikpunkte erkennen.

---

Zitat:
Zitat von buggin__ Beitrag anzeigen
Voip ist aber bei meiner 2000 RAM Leitung wegen zu hoher Dämpfung nicht möglich. Das Resultat. Ich muss weiterhin den alten ~2 Mbit Tarif mit Festnetz ISDN Telefonie für 50€ im Monat nutzen. Eine Umstellung ist nicht mehr möglich das alle aktuellen Tarif auf VoIP basieren.
Das hat evtl. einen anderen Grund, evtl. ältere Outdoor-Technik und somit die Nichtverfügbarkeit von IP-Anschlüssen (MSAN-Plattform/AnnexJ) bei < DSL3.000.
Bis 2018 sollten auch diese Gebiete AnnexJ-fähig sein und somit wäre dann auch ein IP-Anschluss mit DSL384 möglich. Ausnahme: Du bist ein "GbE-Dämpfungsopfer", dann sieht es schlecht aus ohne zukünftigen Outdoor/FTTx-Ausbau.
Mit Zitat antworten
  #346  (Permalink
Alt 30.11.2014, 16:22
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [war: Wo bleiben die neuen LTE Tarife von der Telekom]

Zitat:
Zitat von NokDar Beitrag anzeigen
Das hat evtl. einen anderen Grund, evtl. ältere Outdoor-Technik und somit die Nichtverfügbarkeit von IP-Anschlüssen (MSAN-Plattform/AnnexJ) bei < DSL3.000.
bei älterer Outdoor-Technik gäbe es kein RAM < 16000. Im Fall @buggin__ eher wegen abweichender Dämpfungsberechnung u./o. Trennungsbedingungen kein Annex J/ADSL2+ bei der spezifischen Leitungsführung. Ohne zwischenzeitlichen Outdoor-Ausbau wäre bei mir die gleiche Situation, im gesamten Kabelstrang gab es keinerlei Annex J, auch kein 384, trotz 2000 RAM @ ATM ADSL1

zur Hybrid-Einführung ansonsten imho auch eher ein echter Fortschritt, das in 7 Bundesländern quasi als großen Piloten flächig zu starten. Wenn man an die vormaligen Innovationen a la RAM, beeindruckend (ok gehört nicht soo viel dazu, wenn man das als Maßstab nimmt, zugegeben ...)
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #347  (Permalink
Alt 30.11.2014, 16:54
sony sony ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2005
Beiträge: 912
Provider: Tcom
Bandbreite: DSL16
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [war: Wo bleiben die neuen LTE Tarife von der Telekom]

@NokDar Full-Ack
Mit Zitat antworten
  #348  (Permalink
Alt 30.11.2014, 17:17
Benutzerbild von Hovi
Hovi Hovi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.01.2002
Ort: Tangermünde/OT Grobleben
Beiträge: 1.443
Provider: Telekom
Bandbreite: DSL 6000 RAM IP (3)
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [war: Wo bleiben die neuen LTE Tarife von der Telekom]

Ich bin demnächst wieder Telekom-Kunde und per MagentaZuhause S unterwegs. Arche ist dann Geschichte.
An dieser Stelle vielen Dank an Andreas für die Hilfe auf dem Weg dahin.
Ich verwende z.Zt. die FRITZ!Box 7360, den Internetzugang über die Anlage von Arche (Antenne mit Modem) als externes Modem.
Nun würde ich gerne, sobald hier verfügbar, per Magenta Zuhause Hybrid meinen Speed wesentlich verbessern wollen.
Meine Frage:
Kann man den Speedport Hybrid als externes Modem an der FRITZ!Box 7360 verwenden?
Das wäre natürlich nicht schlecht, da die Fritzbox u.a. meine 4 FRITZ!Fon MT-F bedient und den Zugang von außen per MyFRITZ! an meine WebCam´s ermöglicht.
Mit Zitat antworten
  #349  (Permalink
Alt 30.11.2014, 17:32
ZyRa ZyRa ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.10.2004
Beiträge: 91
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [war: Wo bleiben die neuen LTE Tarife von der Telekom]

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
bei älterer Outdoor-Technik gäbe es kein RAM < 16000.
Das stimmt leider nicht, es gibt ram auf ATM Outdoor
Mit Zitat antworten
  #350  (Permalink
Alt 30.11.2014, 17:34
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.290
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [war: Wo bleiben die neuen LTE Tarife von der Telekom]

Ich vermute, dass Fruli BB-Opal schreiben wollte.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 2728 13.05.2019 16:08
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 3364 19.09.2018 12:07
ATM-Überlast, DSL zu den Stoßzeiten langsam-Sammelthread - Status 02/2015 Posting #1 NokDar ADSL und ADSL2+ 454 29.07.2017 11:22
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17376 19.01.2012 02:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:28 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.