#1  (Permalink
Alt 01.06.2014, 00:56
syntheticsw syntheticsw ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.07.2004
Beiträge: 333
Frage Mail Proxy für Linux gesucht

Hallo Server-Admins.


Gibt es einen POP3- oder IMAP Daemon der es
ermöglicht das wenn man EMails abrufen will von einem
lokalen Server, erst neue EMails von einem POP3-/IMAP Server
im Internet abruft und diese dann dem User präsentiert.

Das ständige Abrufen ob neue EMails auf dem Internetserver
vorhanden sind, soll vermieden werden und erst wenn ein User
den lokalen EMail Server kontaktiert, sollen neue EMails aus dem
Internet synchronisiert werden.

Es geht um einen EMail Server für zu Hause, mit limitierter Bandbreite
wegen DSL.


Danke.

Geändert von syntheticsw (01.06.2014 um 00:59 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 01.06.2014, 09:43
Hocker Hocker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2004
Ort: in der Provinz
Beiträge: 1.879
Provider: O2+Unbenannt
Bandbreite: 25/20+130/40
Standard AW: Mail Proxy für Linux gesucht

Ich sags mal ganz hart, wenn du die beiden Namen nicht kennst.... , die Einrichtung sollte dich da etwas überfordern.

http://www.postfix.org/

http://www.exim.org/

Aber sind wir mal ehrlich, das was du da beschreibst ist die normale Funktion einer E-Mail Clientsoftware alla Outlook oder Thunderbird.
__________________
9012m, Hauptsächlich 8km 0.8er Leitung + 700m 0,6mm + 8m 0,4mm + 304m 0,35m, 57,19dB Dämpfung.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 01.06.2014, 11:23
Bdd Bdd ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 248
Standard AW: Mail Proxy für Linux gesucht

Exim und postfix sind beides mta und wohl nicht das was der Threadersteller sucht. Er braucht einen mra um mails abzuholen und einen imap/pop zum verteilen im LAN. Fetchmail und imapsync kommen für ersteres in Frage, dovecot für zweites. http://wiki.ubuntuusers.de/Mailserver-Einf%C3%BChrung
Lektüre. Die Wiki ist eine der besseren, wenn nicht die beste in deutsch.

Geändert von Bdd (01.06.2014 um 11:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 01.06.2014, 15:27
Hocker Hocker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2004
Ort: in der Provinz
Beiträge: 1.879
Provider: O2+Unbenannt
Bandbreite: 25/20+130/40
Standard AW: Mail Proxy für Linux gesucht

stimmt zum abholen brauch er ja noch was....
__________________
9012m, Hauptsächlich 8km 0.8er Leitung + 700m 0,6mm + 8m 0,4mm + 304m 0,35m, 57,19dB Dämpfung.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 02.06.2014, 10:26
cykes cykes ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 3.272
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50
Standard AW: Mail Proxy für Linux gesucht

Es wäre auch noch wichtig, ob alle Benutzer im lokalen Netz eine Mailadresse unter der gleichen Domain haben. Wenn das Abholen der Mails von verschiedenen Providern (GMX, Web.de, Google etc.) erfolgen soll, wird die Sache deutlich komplexer. Da ja u.a. auch ein Mailrouting für die ausgehenden Mails existieren muss. Ob die ganze Aktion viel Bandbreite spart, sei auch noch dahingestellt. Stromsparender ist sie in jedem Fall nicht, da ja der zentrale Mailserver mehr oder weniger ständig laufen muss.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 03.06.2014, 12:43
JensMayer JensMayer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.09.2004
Beiträge: 145
Standard AW: Mail Proxy für Linux gesucht

Schau mal ob sich fetchmail dazu missbrauchen lässt

http://fetchmail.berlios.de/
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 16.06.2014, 12:19
Ugemat Ugemat ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.06.2014
Ort: Wien
Beiträge: 7
Provider: Drei
Bandbreite: 16.000 mb
Standard AW: Mail Proxy für Linux gesucht

Fetchmail sollte eigentlich gut funktionieren. Nutze es auch ab und zu ...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anbieter für E-Mail Weiterleitungen nach Profilen gesucht. MatthiasFTL Sonstiges 0 17.08.2007 18:39
Games mit Linux-Proxy Ehemalige Benutzer Software 15 04.10.2004 19:34
emule und linux proxy server Daywalker-Time Sonstiges 12 23.05.2003 15:55
Automatische Anmeldung an Linux-Proxy - XP prof. Client dlenz Sonstiges 0 30.12.2002 18:12
Linux Proxy knightrunner Sonstiges 4 13.09.2001 09:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:03 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.