#1  (Permalink
Alt 13.06.2012, 11:21
tassenparty tassenparty ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.06.2012
Beiträge: 3
Standard Zweiter Anschluss möglich?

So komme ich direkt zu meinem Problem. Aktuell beziehe ich DSL per Funk (LTE) von der Telekom. Ein Festnetzanschluss gibts inklusive. Dort sind leider nur 10GB Highspeed inklusive die ich auch benötige. DSL gibt es hier DSL 2000 RAM wenn ich bei der Telekom nachfrage. Deshalb meine Frage ob es nun möglich ist einen zweiten Vertrag zu machen. Ich habe eben schon bei der Telekom angerufen aber mir wurde dort mitgeteilt dass dies nicht möglich wäre weil nur 1 Anschluss pro Haushalt gehen würde. Jetzt natürlich meine Frage wer Recht hat und was ich tun kann um einen Festnetz DSL Anschluss zu bekommen. Wie gesagt das LTE würde ich weiternutzen für Highspeed (arbeit am pc verlangt schnelle verbindung) und hätte für das alltägliche surfen + co eben gerne noch eine normale DSL Leitung Das habe ich beispielsweise eben bei google gefunden: http://www.pcwelt.de/ratgeber/Mehr-T...rfen-5000.html Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt. Danke schonmal für jegliche Hilfe
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 13.06.2012, 11:38
Benutzerbild von jimpanse
jimpanse jimpanse ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2011
Beiträge: 853
Provider: Inexio
Bandbreite: 100 MBit/s
Standard AW: Zweiter Anschluss möglich?

Klar geht das (sofern freie Stifte im APL und Ports im HVt). Kostet halt jeden Monat nochmal.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 13.06.2012, 11:44
tassenparty tassenparty ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.06.2012
Beiträge: 3
Standard AW: Zweiter Anschluss möglich?

Danke für dir Antwort jimpanse.
Leider bin ich nicht ganz so Technik versiert. Was ist ein APL und was sind Ports im HVt? Wo kann ich das genau nachschauen und wie sieht sowas aus?

Also ich wohne in einem Mietshaus und habe eine Dose wo Momentan der Festnetz anschluss drüber läuft. (Ich hoffe das habe ich jetzt richtig erklärt)

Und dann müsste ich zu einem Anbieter gehen oder kann die Telekom das doch machen? Weil wie gesagt am Telefon meinten sie 1 Anschluss / Haushalt
Von den kosten her ändert sich für micht nicht viel da ich aktuell noch einen UMTS Prepaid tarif nutze für mein alltägliches surfen aber da der auch nach 5GB gedrosselt wird auf 64kb ist selbst normales surfen unerträglich.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 13.06.2012, 12:03
Benutzerbild von jimpanse
jimpanse jimpanse ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2011
Beiträge: 853
Provider: Inexio
Bandbreite: 100 MBit/s
Standard AW: Zweiter Anschluss möglich?

Erkennen kannst Du das nicht. Aber sollte eigentlich kein Problem sein, es muss dann eben eine zweite Telefondose bei dir in der Wohnung gesetzt werden.

Einfach bestellen. Wenn es nicht klappt bekommst Du schon eine Nachricht ;-).

Gruß
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 13.06.2012, 12:35
tassenparty tassenparty ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.06.2012
Beiträge: 3
Standard AW: Zweiter Anschluss möglich?

Okay danke jimpanse ich habe jetzt bei check24 nachgesehen und habe festgestellt dass der DSL-Paket Alice M Vertrag mit effektif 32,90€ pro Monat am günstigsten ist.

Verfügbar ist DSL 1500 - DSL 6000 bin mit allem zufrieden sofern es funktioniert


Eine Frage hätte ich allerdings noch.

Was trage ich ein bei:
Ihr derzeitiger Telefon-Anbieter
Derzeit kein Telefon-Vertrag vorhanden

und bei
Ihr derzeitiger DSL-Anbieter*
Derzeit kein DSL-Vertrag vorhanden

Beide male einfach anklicken kein Anbieter / kein DSL Vertrag vorhanden?
Wie gesagt Telefon ist über die Telekom geschaltet. LTE läuft ja über Funk.

Vielen dank nochmals
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 13.06.2012, 12:50
Shabazza Shabazza ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2007
Beiträge: 105
Provider: 1und1
Bandbreite: 13500
Standard AW: Zweiter Anschluss möglich?

Ja, kein Anschluss vorhanden ist richtig.
Falls dich der Anbieter wegen Vormieterdaten kontaktiert: nichts angeben, bei dir soll der Techniker definitiv vorbeikommen.
__________________
1und1 16000 HomeNet
2x 7390
1&1 KB, Premium-Partner, etc...
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 13.06.2012, 13:01
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Ort: THE LÄND
Beiträge: 27.532
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH PtP DS 300/60
Standard AW: Zweiter Anschluss möglich?

die 6000 gibt es bei Verfügbarkeit von 1500 Fixed wohl nur bei IP-Anschluss ohne Splitter (Annex J), also die Variante bestellen, wenn dir möglichst hohe Bandbreite (insbesondere auch im Upstream, da bist du ja von LTE verwöhnt) wichtig ist - C&S Basic IP ohne Festnetz-Flat und mit nur 12 Monaten Laufzeit reicht dazu übrigens, das 2000er-Basic-Tariflimit gilt nur für echtes Festnetz.
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
IPTV: zweiter Receiver möglich? mayday7 Vodafone DSL und Kabel 13 18.05.2010 13:21
Zweiter DSL Anschluss von Alice chriZz_ Alice / AOL [Archiv] 3 01.06.2009 10:55
Kabel-Internet und Phone an zweiter Dose nutzen, möglich? neacam Vodafone DSL und Kabel 17 04.01.2009 17:38
Zweiter Anschluss / TAE-Dose in einer Wohnung? LeChuck Mobilfunk- und Festnetz-Technik 2 20.03.2008 18:36
Was kostet ein zweiter TEA Anschluss? Spatzel Arcor [Archiv] 5 16.01.2003 20:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:38 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.