#1  (Permalink
Alt 04.02.2012, 13:48
Benutzerbild von r1d1
r1d1 r1d1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Unterfranken
Beiträge: 168
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL2 G 50/10
Standard Aha

EStat: Die Verfügbarkeit von Breitbandzugängen wird gemessen als prozentualer Anteil der Haushalte mit Anschlussmöglichkeit an eine auf x-DSL umgestellte Vermittlungsstelle, ein für den Internet-Datenverkehr aufgerüstetes Kabelnetz oder andere Breitband-Systeme. Sowohl feste als auch mobile Breitbandzugänge sind enthalten.

Aha. Fliesst nun die Geschwindigkeit ein oder nicht?

Zu der generellen 1Mbit-Sache: Ist hier die reale Geschwindigkeit jedes Anschlusses, die theoretische oder gar der Durchschnitt der Vermittlungsstelle zu Grunde gelegt? Böse Zungen behaupten, dass die Provider nur die zugrunde liegende Tarifeinordnung mit Fallbacks übermitteln.

Wie relevant und aussagefähig ist eine solche Statistik, die Sat und Umts einschliesst und nicht differentiert? Da hat man doch auch am Nordpol 99,0815 Prozent technische Verfügbarkeit?

Irrelevante Grüße!
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 04.02.2012, 14:01
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Ort: THE LÄND
Beiträge: 27.532
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH PtP DS 300/60
Standard AW: Aha

Zitat:
Zitat von r1d1 Beitrag anzeigen
EStat: Die Verfügbarkeit von Breitbandzugängen wird gemessen als prozentualer Anteil der Haushalte mit Anschlussmöglichkeit an eine auf x-DSL umgestellte Vermittlungsstelle, ein für den Internet-Datenverkehr aufgerüstetes Kabelnetz oder andere Breitband-Systeme. Sowohl feste als auch mobile Breitbandzugänge sind enthalten.

Aha. Fliesst nun die Geschwindigkeit ein oder nicht?

Zu der generellen 1Mbit-Sache: Ist hier die reale Geschwindigkeit jedes Anschlusses, die theoretische oder gar der Durchschnitt der Vermittlungsstelle zu Grunde gelegt? Böse Zungen behaupten, dass die Provider nur die zugrunde liegende Tarifeinordnung mit Fallbacks übermitteln.
Davon ist auszugehen:
Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
BTW, nettes Schmankerl: die Telekom bietet laut ihrem Zahlenwerk, das sie der EU auftischt, überhaupt keine Anschlüsse mit weniger als 1MBit - 384, 768 sind schliesslich keine offiziellen Produkte sondern nur Fixed-Rate-Rückfallbandbreiten von DSL 1000, die selbstverständlich nicht erwähnt werden.

Folglich exisiteren laut an die EU übermittelter Zahlen in Deutschland überhaupt keine DSL-Light-Anschlüsse ... KLICK / KLICK2
Heutzutage betrifft das Reißen der 1MBit-Versorgung via ADSL glücklicherweise im großen und ganzen zwar nur noch die über Telekom-DSLAMs laufenden Anschlüsse > 50db KO@300kHz, aber auch das sind noch ganz erkleckliche Zahlen.


Davon abgesehen haben wir in Deutschland ausweislich höchster Spitzenbeamter schließlich seit Jahren bereits eine 100%-Breitbandversorgung
__________________
So long.
fruli

Geändert von fruli (04.02.2012 um 14:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 05.02.2012, 20:56
Fischer Fischer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.09.2010
Beiträge: 75
Provider: Telekom
Bandbreite: DSL-light 768 kbit/s
Standard AW: Aha

Bei mir im Ort wurden die Verfügbarkeit bei allen Anschlüssen Ende November auf DSL 2000 hochgestzt. Die DSL 2000 kann aber keiner buchen und bekommen. Hier im Ort haben wir DSL-light mit 386 kbit/s oder 768 kbit/s, einige haben sogar 1 MB. Einen RAM Ausbau hat es nicht gegeben. Die Telekom hat nur die Statistik gefälscht.( wie oft noch wo anders ) Mein Ort hat 2500 Einwohner mit ensprechender Anzahl von Anschlüssen.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 06.02.2012, 23:08
Nenunikat Nenunikat ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.07.2007
Beiträge: 2.420
Standard AW: Aha

Zitat:
...
Allerdings seien flächendeckend verfügbare, schnelle Internetverbindungen für den Wirtschaftsstandard Deutschland nach Ansicht von Rohleder "unverzichtbar".
...
Wenn dieser Satz ernst gemeint wäre, dann wäre er eine Aufforderung zur Umsetzung einer entsprechenden Universaldienst-Richtlinie...
__________________
"Grenzen gab es gestern" - heute gibt es Verhinderungen ...
Weg mit dem Kein-Empfang-Troll? Das schafft ihr nicht!
Kein Netz, wenns drauf ankommt...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
aha... Ehemalige Benutzer Newskommentare 0 07.06.2010 15:57
aha Turius Newskommentare 1 04.06.2010 13:41
Aha ... stefan.grand Newskommentare 2 11.01.2010 11:13
Aha! OnlineMaster Newskommentare 13 26.07.2009 13:44
Aha OnlineMaster Newskommentare 25 21.03.2008 18:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:13 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.