#61  (Permalink
Alt 31.01.2012, 11:46
wspiess wspiess ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.03.2004
Beiträge: 394
Provider: T-Online
Bandbreite: 2xVDSL50k
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

So nach 4 Jahren RAM Pilot wurde nun offziell auf RAM geschalten. Ping hat sich durch die ADSL2+ Schaltung auch von 65ms auf 45ms verbessert.

TI-Port:




Mit GBE-Port:


__________________
22.02.2008 RAM DSL Pilot 2304/352 Texas Instruments 1.47 - H4
07.12.2012 DSL 17696/1184 Infineon 7.27.0; 17.10.2013 VDSL 51392/10048 Infineon 11.5.3
31.01.2017 VDSL 51392/10048 Broadcom 192.85 +
05.04.2017 VDSL 51392/10048 Broadcom 177.191 + O2 Free 15GB

Geändert von wspiess (31.01.2012 um 12:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #62  (Permalink
Alt 31.01.2012, 12:10
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

wie zu erwarten im Upstream nun Vollsync - die alten TI-Ports schwächeln deutlich im Upstream. Bei mir verdoppelte sich der Upstream-SNRM damals bei der Umklemmung von TI (13db) auf Inf. 113.28@Siemens64A im Rahmen der alten 448/96-Fixed-Schaltung.

Der alte Pilot @ ADSL1 war schon ganz gut konzipiert im Hinblick darauf, dass man über alle Bestandsports RAM schalten wollte. Erst die für VoIP nachgeschobene ANCP-Anforderung (letztlich sinnlos, weil man die ATM-RAM-Profile nun doch nicht für IP-Anschlüsse verwendet), wonach quasi 99% der nicht ADSL2+-fähigen Ports (ausser den nur sporadisch kurzzeitig im 1. Halbjahr 2005 verbauten Inf. 49.138/64.228 @ Siemens64) bei der Regelschaltung rausfielen, hat die Pilotkonzeption @ ADSL1 dann als unglücklich erscheinen lassen.
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #63  (Permalink
Alt 31.01.2012, 19:11
Benutzerbild von Zwenni
Zwenni Zwenni ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: im schönen Westerwald
Beiträge: 69
Provider: Telekom
Bandbreite: 50.000/10.000 @VDSL2
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

Zitat:
Zitat von Zwenni Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

z.Zt. habe ich einen Telefonanschluss der Telekom (analog) und einen DSL-Vertrag bei 1&1 (Doppelflat 2000 Basic). Telefonie läuft also über 1&1. Der Vertrag läuft noch bis zum 07.06.2012.

Da laut Telekom bei uns auch RAM DSL 2000 zur Verfügung steht werde ich wohl zur Telekom wechseln (Call&Surf Comfort Anschlussart: Standard).

Eine Anfrage ob 1&1 auch RAM DSL zur Verfügung stellen kann, blieb bis jetzt unbeantwortet. Weiß jemand ob das auch bei Resale Anschlüssen überhaupt möglich ist.

Hier mal Links zu den Screenshots der Fritzbox 7390 (DSL-Informationen):
http://www.hifi-forum.de/bild/fritzb...ht_146860.html
http://www.hifi-forum.de/bild/fritzb...sl_146879.html

Hier die technischen Daten:
Verbindung: ADSL (ITU G992.1) Annex B
Vermittlungstelle: Texas Instruments 1.47 - H0 0
Bandbreite (fix) und Dämpfung: 1184/160 @42,92db

Die Fritzbox 7390 werde ich weiterhin für alles nutzen. Warum soll diese Box für ADSL(2+)-RAM eher nicht die Box der Wahl sein?

Gruß Sven
Update 1:
Meine Anfrage bzgl. RAM DSL 2000 bei 1&1 hat folgendes ergeben:
Zitat:
Sehr geehrter Herr XXX,

herzlichen Dank für Ihre Frage zur Umstellung auf RAM DSL 2000.
Laut unserem Anschaltteam ist es uns nicht möglich die Umstellung durchzuführen.
Wir bedauern, dass Sie Ihren Vertrag bei der 1&1 Internet AG kündigen möchten.
[...]

Mit freundlichen Grüßen

XXXX YYYY
Kundenservice

1&1 Telecom GmbH
Elgendorfer Str. 57
Habe daraufhin den Vertrag bei 1&1 gekündigt und werde, wie oben geschrieben, komplett zur Telekom wechseln.

Geändert von fruli (31.01.2012 um 19:56 Uhr) Grund: supporter-realname raus
Mit Zitat antworten
  #64  (Permalink
Alt 31.01.2012, 19:52
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

gut möglich, dass bei 1&1 die Umstellung von Fixed auf RAM nur bei passendem Bestandsport (ATM-Infineon) gemacht wird - das kostet dann nur knapp 5€ einmalig, während die Port-Umklemmung bei nicht ANCP-fähigem ATM-Bestand (AD/TI) wesentlich teurer und aufwändiger bzgl. Prozessierung für die Reseller wäre und deshalb nicht gemacht wird (Port-Kündigung / DSL-Abschaltung/Neuschaltung - diese Prozesse sind auch abseits von RAM bereits delikat bei Involvierung von Resale/Bitstream und enden ungünstigenfalls in Port/DSL-Schaltungsblockaden und damit Ausfallzeiten)
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #65  (Permalink
Alt 31.01.2012, 20:37
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

Hallo!

Eher zufällig bin ich nun auf dieses Forum gestoßen und hoffe mir, als eher technischem Laien, kann hier geholfen werden. Zur Situation:
Aktuell habe ich einen Call&Surf Anschluss mit DSL 2000. Die Verfügbarkeitsrecherche im Internet sagt mir nun schon seit einiger Zeit es sei DSL 6000 möglich. Verschiedene Versuche dies zu bestellen, wurden abgelehnt. Es sei nicht möglich, war die lapidare Antwort. Weitere Infos ließen sich an der Kundenhotline nicht entlocken.
Heißt dies wirklich, es handelt sich um einen Fehler in der Anzeige und ich muss mit den 2000 weiterhin auskommen oder bestehen noch Hoffnungen auf DSL 6000? Gibt es irgendwelchen magischen Wörter, die man bei der Bestellung sagen muss?

Würde mich über eure Unterstützung freuen.

Es grüßt
Kasper
Mit Zitat antworten
  #66  (Permalink
Alt 31.01.2012, 20:41
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.861
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

Kann schon möglich sein, dass es nicht geht und eine Falschanzeige ist. Kannst Du einsehen, auf welchem Port Du bist?
Mit Zitat antworten
  #67  (Permalink
Alt 31.01.2012, 20:55
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Kann schon möglich sein, dass es nicht geht und eine Falschanzeige ist. Kannst Du einsehen, auf welchem Port Du bist?
Uff, wie kann ich das denn feststellen?
Habe hier einen Speedport 200 und daran einen Netgear Router.

Gruß
Kasper
Mit Zitat antworten
  #68  (Permalink
Alt 31.01.2012, 21:07
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.861
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

Dann geht das iirc nicht so ohne weiteres. Andere Geräte nicht vorhanden?
Mit Zitat antworten
  #69  (Permalink
Alt 31.01.2012, 21:18
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

Leider nein.
Kann ich das den anderweitig herausbekommen? Kann die Hotline mir das sagen?
Inwiefern hat denn der Port mit der DSL Geschwindigkeit zu tun?

Gruß
Kasper
Mit Zitat antworten
  #70  (Permalink
Alt 31.01.2012, 21:59
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.703
Provider: drahtlos
Bandbreite: :-)
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

Zitat:
Zitat von kasper67 Beitrag anzeigen
Leider nein.
Kann ich das den anderweitig herausbekommen? Kann die Hotline mir das sagen?
Inwiefern hat denn der Port mit der DSL Geschwindigkeit zu tun?

Gruß
Kasper
beschaffe/leihe dir doch von einem guten Kumpel/Bekannten (oder Elektronikversandhandel - kannste ja grundlos wieder zurueckgeben) eine neuere Fritzbox. Da kannst du dann die Daten auslesen. Ist alles in allem in 1/2 Stunde erledigt!

BTW: die Nadel im Heuhaufen.....ich find´sie nicht.....shit! Ich brauch ´nen alten Beamten-Hasen (Haeschen bevorzugt!)
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .

Geändert von K.S.a.L. (31.01.2012 um 22:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
DSL RAM 6000 (Annex B und Annex J) nur mit Neuanschluss verfügbar humi208 Telekom 3 27.02.2013 23:03
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17376 19.01.2012 02:58
Warten auf Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 7421 02.02.2010 13:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:45 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.