#121  (Permalink
Alt 04.07.2011, 13:11
Benutzerbild von Cardan
Cardan Cardan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 122
Bandbreite: Easybell VDSL 50/10
Standard AW: Neue FritzBox 3370

Könnte man die Fritz!Box 3370 dann auch für Alice oder Vodafone VDSL einsetzen, wenn man letztlich nur Internet nutzt und auf den ganzen VoIP-Quatsch verzichten will?
Mit Zitat antworten
  #122  (Permalink
Alt 04.07.2011, 13:13
daniel-mag daniel-mag ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.11.2006
Beiträge: 66
Standard AW: Neue FritzBox 3370

@robert_s

Das sind ja sehr gute Neuigkeiten, dass die 3370 auch das Profil 30a beherrscht! Danke für den Link!

Schade, dass die 3370 kein VoIP beherrscht! Evtl. kommt im September 2011 zur IFA eine auf der 3370 basierende Version mit VoIP?!

Falls ich mir zum Ausprobieren eine 3370 holen sollte, muss ich dann
VLAN-ID 10 mit Priorität 1 für Internet via PPPoE
irgendwo noch in der Konfiguration editieren oder gehts automatisch?
Mit Zitat antworten
  #123  (Permalink
Alt 04.07.2011, 13:41
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.803
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Neue FritzBox 3370

Generell gesehen kann ich mit der 3370 und entsprechenden Hard-/Softphones genau so meinen IP-Anschluss / SIP Account nutzen. Es soll auch User geben die nicht mehr über analoge oder ISDN Telefone verfügen. ;-)
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #124  (Permalink
Alt 04.07.2011, 14:16
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 13.438
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Neue FritzBox 3370

Zitat:
Zitat von daniel-mag Beitrag anzeigen
Falls ich mir zum Ausprobieren eine 3370 holen sollte, muss ich dann VLAN-ID 10 mit Priorität 1 für Internet via PPPoE
irgendwo noch in der Konfiguration editieren oder gehts automatisch?
Da müsstest Du wohl die Konfiguration editieren, und das könnte einiges am Herumprobieren erfordern, weil die Import-Datei von NetCologne für eine ältere "Firmwaregeneration" von AVM ist, und manche Einstellungen vielleicht so nicht funktionieren, sondern woanders gemacht werden müssen.

Bekommt man von NetCologne eigentlich Zugangsdaten, oder holt die Box die sich via TR069?

Also wenn Du von NetCologne eine 7570 bekommst, und Du die Zeit und Muße hast, da einiges zu Fummeln, könntest Du es mit einer 3370 versuchen. Aber wenn Du nur eine Fritz!Box 3370 anschaffen willst und ansonsten kein bereits funktionierendes Endgerät hättest, wäre das schon ein sehr gewagtes Unternehmen...
Mit Zitat antworten
  #125  (Permalink
Alt 04.07.2011, 14:18
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 13.438
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Neue FritzBox 3370

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Generell gesehen kann ich mit der 3370 und entsprechenden Hard-/Softphones genau so meinen IP-Anschluss / SIP Account nutzen.
Das klappt aber nicht, wenn der SIP-Server nur über ein VLAN erreichbar ist, welches die 3370 nicht durchleitet...
Mit Zitat antworten
  #126  (Permalink
Alt 04.07.2011, 14:28
daniel-mag daniel-mag ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.11.2006
Beiträge: 66
Standard AW: Neue FritzBox 3370

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Bekommt man von NetCologne eigentlich Zugangsdaten, oder holt die Box die sich via TR069?
Ich habe die 7570 von Netcologne, aber die Fritzbox schafft nur max. 60 MBit.

Die Zugangsdaten holt sich die Box via TR069, aber diese kann man ganz einfach per Telnet auslesen:
http://www.netcologneforum.de/viewtopic.php?f=11&t=1276
Mit Zitat antworten
  #127  (Permalink
Alt 04.07.2011, 14:37
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.803
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Neue FritzBox 3370

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Das klappt aber nicht, wenn der SIP-Server nur über ein VLAN erreichbar ist, welches die 3370 nicht durchleitet...
Dann könnte ich aber auch mit keiner anderen Fritzbox machen. Hier wurde behauptet dass ohne Telefonie Funktion der 3370 keine Voip-Telefonie möglich wäre. Dem ist allgemein aber nicht so.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #128  (Permalink
Alt 04.07.2011, 14:55
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 13.438
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Neue FritzBox 3370

Zitat:
Zitat von daniel-mag Beitrag anzeigen
Ich habe die 7570 von Netcologne, aber die Fritzbox schafft nur max. 60 MBit.
Die Zugangsdaten holt sich die Box via TR069, aber diese kann man ganz einfach per Telnet auslesen
Ok, wenn Du schon so weit bist, kannst Du es ja mal versuchen. Wenn Du die Fritz!Box 3370 einrichtest, wird vermutlich erst einmal keine Internetverbindung hinbekommen, aber die DSL-Sync sollte vorhanden sein. Dann die Settings exportieren und in einen Texteditor laden. Dann es mal so probieren:

1. Den Abschnitt "pppoefw {" suchen und die rot markierten Zeilen einfügen (die anderen Zeilen sollten schon vorhanden sein):

Code:
        pppoefw {
                interfaces = "lan", "usbrndis", "eth0", "eth1", "eth2", 
                             "eth3", "wlan";
                vlancfg {
                        vlanencap = vlanencap_fixed_prio;
                        vlanid = 10;
                        vlanprio = 1;
                }
                nofirewall = yes;
2. Den Abschnitt "dslifaces {" suchen und die rot markierten Zeilen einfügen und den roten Text ändern (die anderen Zeilen sollten schon vorhanden sein):

Code:
        dslifaces {
                enabled = yes;
                name = "internet";
                dsl_encap = dslencap_pppoe;
                dslinterfacename = "dsl";
                no_masquerading = no;
                no_firewall = no;
                pppoevlanauto = no;
                pppoevlanauto_startwithvlan = no;
                vlancfg {
                        vlanencap = vlanencap_fixed_prio;
                        vlanid = 10;
                        vlanprio = 1;
                }
                ppptarget = "internet";
3. Am Anfang der Datei zwischen "OEM=avm" und "Country=049" die Zeile "NoChecks=yes" einfügen, weil die Fritz!Box die veränderte Settings-Datei sonst nicht akzeptiert.

Danach die veränderte Datei in die Fritz!Box 3370 importieren und Daumen drücken, dass es klappt.

Wenn das geklappt hat und Du noch mit dem VoIP-VLAN experimentieren möchtest, kannst Du auch probieren, diese Verbindung in die Settings-Datei einzugeben:

4. Im zweiten Abschnitt unter "dslifaces" die rot markierten Zeilen einfügen und den roten Text ändern (die anderen Zeilen sollten schon vorhanden sein):

Code:
        } {
                enabled = yes;
                name = "voip";
                dsl_encap = dslencap_ether;
                dslinterfacename = "dsl";
                no_masquerading = no;
                no_firewall = no;
                pppoevlanauto = no;
                pppoevlanauto_startwithvlan = no;
                vlancfg {
                        vlanencap = vlanencap_fixed_prio;
                        vlanid = 20;
                        vlanprio = 6;
                }
                ppptarget = "voip";
Wenn das wie gewünscht klappt, könnte die Fritz!Box 3370 zwar immer noch keine Telefonie, aber es könnte dann möglich sein, dass VOIP-Telefone oder ein nachgeschalteter VOIP-Router (z.B. die Fritz!Box 7570...) mit evtl. manueller Konfiguration des SIP-Servers und der Telefonnummern dann auch NetCologne's VOIP nutzen können...
Mit Zitat antworten
  #129  (Permalink
Alt 04.07.2011, 15:21
daniel-mag daniel-mag ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.11.2006
Beiträge: 66
Standard AW: Neue FritzBox 3370

@robert_s

Herzlichen Dank! Ich habe mir die Einstellungen notiert und berichte dann, wenn ich eine 3370 zum testen habe.
Mit Zitat antworten
  #130  (Permalink
Alt 04.07.2011, 17:13
Fifaheld Fifaheld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2000
Ort: irgendwo im nirgendwo
Beiträge: 5.306
Provider: Smart,W925, AVM 7590,7582
Bandbreite: VDSL
Fifaheld eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Neue FritzBox 3370

Habe jemanden mit Vdsl 100 mit Willy Tel. Wo lese ich bitte aus welche Vlan benutzt werden? Die benutzen auch so ne geänderte firmware für die 7570. Würde mich mal interessieren ob ich da auch ne 3370 oder 7390 laufen lassen kann

Edit: Habe das mal mit den Werten von oben verglichen von Robert. bei voip hat scheinbar willy tel vlan 1001 und bei den beiden anderen 2511 vlan
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die FRITZ!Box 3370 gefällt mir ! frankkl Newskommentare 5 24.01.2010 18:12
Neue FritzBox von 1&1 eingetroffen Sabrina2007 1&1 Internet AG (United Internet AG) 4 28.05.2008 07:22
Fritzbox baut dauernd neue Verbindung auf doebjo Sonstiges 5 27.05.2007 18:57
FritzBox 7050 neue Firmware chrisi1909 VoIP-Technik 3 01.02.2006 13:45
Fritzbox 5050/7050 neue Firmware ... DVB-Leo VoIP-Technik 1 01.07.2005 07:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:21 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.