#13031  (Permalink
Alt 22.04.2011, 21:10
Strika Strika ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.03.2010
Beiträge: 168
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 51384/10048
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 2/2011 in Posting #1

Zitat:
Zitat von K.S.a.L. Beitrag anzeigen
aus RAM 2K richtiges machen/schalten lassen.
Achso und wie will man das anstellen?
  #13032  (Permalink
Alt 23.04.2011, 08:19
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.576
Provider: Jobst DSL
Bandbreite: VDSL via RiFu 30/3 K
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 2/2011 in Posting #1

Zitat:
Zitat von Strika Beitrag anzeigen
Achso und wie will man das anstellen?
indem man Leute hat/kennst, die an der richtigen Stellschraube drehen koennen/duerfen
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
  #13033  (Permalink
Alt 23.04.2011, 09:03
Benutzerbild von CPC6128
CPC6128 CPC6128 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.12.2009
Alter: 46
Beiträge: 83
Provider: BIG-T
Bandbreite: VDSL 50 endlich
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 2/2011 in Posting #1

Wenn sich das mit den Ram Schaltungen mal eingespielt hat werde ich den Big-T Techniker meines Vertrauens konsultieren zwecks V-B RAM 6000 !!!!
__________________
FRITZ!Box Fon WLAN 7390
BIG-T Original 864 kbit/s ab Dez. 2007 eine absolut Vitamin-B Schaltung 1728 kbit/s dann DSL-RAM 2000
endlich VDSL 50 down/10 up nach 10 Jahren
  #13034  (Permalink
Alt 23.04.2011, 10:13
Bonny83 Bonny83 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2011
Beiträge: 16
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 2/2011 in Posting #1

Hallo, ich würde gerne Wissen welche Voraussetzungen an meinem DSL Anschluss gegeben sein müssen um RAM zu erhalten.
Zurzeit hab ich DSL Light mit einer Dämpfung von 47.98. Kann man da schon abschätzen was da möglich wäre ?
Und wo kann ich RAM beauftragen\bestellen im Kundencenter hab ich da leider nix dazu gefunden.
Und sorry für die wahrscheinlich xten mal gestellten Fragen aber der Thread hat so viele Beiträge
das man da leicht den Überblick verliert.
  #13035  (Permalink
Alt 23.04.2011, 10:20
Benutzerbild von Wisi
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 6.841
Provider: HAB-Net
Bandbreite: 100/20 (85/20) VVDSL
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 2/2011 in Posting #1

Zitat:
Zitat von K.S.a.L. Beitrag anzeigen
BTW: was ist oder wird jetzt eigentlich mit RAM bei Business/T-Systems?
meine kontakte sprechen vom 4. Quartal diesen Jahres. eigentlich sollte es ja schon gehen nach den terminankündigungen vom letzten jahr... das läuft also scheinbar ähnlich schlimm wie die einführung überhaupt.

die ma dort sind auch schon etwas angepisst deswegen, weil ständig anfragen eintrudeln

Zitat:
Sehr geehrter Herr xxx

vielen Dank für ihre Anfrage.
Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir für T-Systems Kunden noch keine Möglichkeit auf VDSL, bzw. DSL via GBE haben.
Ebenso gilt dies für RAM.

Derzeit wird als der Termin das IV. Quartal 2011 genannt.

Wir würden Ihnen gerne eine andere Antwort senden
  #13036  (Permalink
Alt 23.04.2011, 10:25
Benutzerbild von CPC6128
CPC6128 CPC6128 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.12.2009
Alter: 46
Beiträge: 83
Provider: BIG-T
Bandbreite: VDSL 50 endlich
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 2/2011 in Posting #1

Zitat:
Zitat von Bonny83 Beitrag anzeigen
Hallo, ich würde gerne Wissen welche Voraussetzungen an meinem DSL Anschluss gegeben sein müssen um RAM zu erhalten.
Zurzeit hab ich DSL Light mit einer Dämpfung von 47.98. Kann man da schon abschätzen was da möglich wäre ?
Und wo kann ich RAM beauftragen\bestellen im Kundencenter hab ich da leider nix dazu gefunden.
Und sorry für die wahrscheinlich xten mal gestellten Fragen aber der Thread hat so viele Beiträge
das man da leicht den Überblick verliert.
Durch lesen der ersten Seite !!!!
__________________
FRITZ!Box Fon WLAN 7390
BIG-T Original 864 kbit/s ab Dez. 2007 eine absolut Vitamin-B Schaltung 1728 kbit/s dann DSL-RAM 2000
endlich VDSL 50 down/10 up nach 10 Jahren
  #13037  (Permalink
Alt 23.04.2011, 10:27
32smooth 32smooth ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.04.2011
Alter: 43
Beiträge: 89
Provider: Telekom
Bandbreite: v²DSL 89/38
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 2/2011 in Posting #1

Zitat:
Zitat von Bonny83 Beitrag anzeigen
Hallo, ich würde gerne Wissen welche Voraussetzungen an meinem DSL Anschluss gegeben sein müssen um RAM zu erhalten.
Zurzeit hab ich DSL Light mit einer Dämpfung von 47.98. Kann man da schon abschätzen was da möglich wäre ?
Und wo kann ich RAM beauftragen\bestellen im Kundencenter hab ich da leider nix dazu gefunden.
also ich war in einer ähnlichen Situation, habe dann einfach nochmal den Verfügbarkeitscheck gemacht auf meine Addresse, und plötzlich stand da was von dsl2000ram. Habe dann sofort den Kundencenter angerufen und es geordert. Nun soll es am 27.4. geschaltet werden, bin mal gespannt...
Ich glaube dsl2000ram geht bis zu einer Dämpfung von 50dB, also sollte es bei Dir möglich sein falls die Gegenstelle entsprechend aufgerüstet wurde.
  #13038  (Permalink
Alt 23.04.2011, 10:29
Benutzerbild von tachyonstar
tachyonstar tachyonstar ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.01.2006
Ort: Erfurt
Alter: 40
Beiträge: 493
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL50
tachyonstar eine Nachricht über ICQ schicken tachyonstar eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 2/2011 in Posting #1

Zitat:
Zitat von em-c Beitrag anzeigen
@tachyonstar
Sehe ich jetzt auch. Leider finde ich den HvT nicht in der Liste. Existiert der HvT auf jeden Fall? Kann das jemand bestätigen?
Laut Liste hat Weimar folgende Hvts.:

ONKZ ASB PLZ Adresse
3643 3 99427 Weimar Ettersburger Str. 40
3643 2 99423 Weimar Goetheplatz 7
3643 5 99428 Nohra An der Erfurter Str.
3643 9 99438 Legefeld Am Dorfanger 6

vielleicht hilft das für die Korrektur der Hvt-Karte in eurer RAM-Datenbank.
__________________
ADSL16k @ OutDoor-DSLAM (Großobringen)
VDSL50 @ OutDoor-DSLAM (Erfurt)
DSL-Modem/-Router: jeweils Speedport W921V
  #13039  (Permalink
Alt 23.04.2011, 11:14
Benutzerbild von Weyoun
Weyoun Weyoun ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.01.2010
Beiträge: 28
Provider: T-Com
Bandbreite: 6Mbit o. Splitter
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 2/2011 in Posting #1

Zitat:
Zitat von SpaceRat Beitrag anzeigen
Immer her damit, mit je mehr Adressen ich den Kram teste, desto weniger oft muß ich später nachbessern
Also bei mir geht ja nachweislich auch nur Telekom und der andere Krempel nur via Telekom-Dämpfungsregime. Ich schicke Dir daher mal per PN meine Adresse und Telefonnummer.

@ all: hat hier irgendwer mal eine Vitamin-B-Schaltung auf nem TI-Port bekommen, nachdem er sich bitterlich über das Schaltungsregime beschwert hat? Ich bräuchte für das Beantragen eines Heimarbeitsplatzes DSL6000, wobei RAM6k natürlich auch ginge. Aber mit meinem fixed-2000 und der Argumentation "physikalisch nicht möglich" wird das nix.
  #13040  (Permalink
Alt 23.04.2011, 16:59
Benutzerbild von merkur
merkur merkur ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Alter: 55
Beiträge: 4.015
Provider: Vodafon/Kabel Deutschland
Bandbreite: 100.000/6.000 IMMER
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 2/2011 in Posting #1

Hallo

Ich kann denn auch mal eine RAM Schaltung im Ortsnetz Garbsen mit der ONkz 05137 vermelden. Meine Schwester wurde von 3072 Kbit auf 6000RAM geschaltet. Hier mal vorher nachher, allerdings nur aus einem Speedport W900V. Ich geh aber die Tage noch mal zu ihr und schließe ne 7170 an. Was anderes ist hier leider nicht vorhanden.

Hier nun vorher



Und jetzt nachher



Meine Schwester bzw. ihre Familie hätte übrigens keinen Cent mehr dafür bezahlt, aber ein Neubeginn der MVLZ wäre egal gewesen.

Ist das eigentlich ATM oder GBe? Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher das letzteres, weil hier in der Vst GBe vorhanden ist, imho aber DSL16000 auch über ATM geschaltet wird(wurde).

Was mich ein wenig wundert ist, das der Router trotz Noise Margin von 19 dB keinen Vollsync bekommt mit von mir aus nur 6 dB.
__________________
Gruß Jörg

FRITZ!Box Fon WLAN 6360 kdg
 
Anzeige
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom ANCP-RAM 16000 Anschluss ADSL2+, mehr Leistung? whoppereu ADSL und ADSL2+ 8 23.06.2010 19:06
Der Thread über eine Handvoll ANCP-RAM-Buchungen im Februar 2010 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 4695 18.04.2010 22:09
Warten auf Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 7421 02.02.2010 13:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:08 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.