#11  (Permalink
Alt 12.02.2011, 15:06
christian88 christian88 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.01.2007
Beiträge: 211
Provider: Telekom
Bandbreite: 3000+bis zu 16k LTE
Standard AW: DSL Ausbau im Landkreis Northeim

Ich denke schon das die Telekom sich hier Zeit lassen kann aufgrund ihres Netzmonopols. Andere Anbieter sind zwar da, bieten aber keine höhere Geschwindigkeit und oft nur Resale Angebote.

Was Genehmigungen angeht bin ich ziemlich sicher, dass die meisten mittlerweile durch sein müssten zumal Ausbautermine schon im Juni letzten Jahres ausgegeben wurden.

Außerdem werden die Investitionen sicherlich nicht zu groß ausfallen, da als anvisierte Mindestgeschwindigkeit DSL 2000 festgelegt ist. Da würde z.B. für meinen Ort die Anschaffung eines RAM fähigen DSLAM bzw. Umstellung auf GbE reichen.
Ich denke also nicht das da allzuviel gebuddelt wird, zumindest im Süden des Kreises nicht.
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 12.02.2011, 21:04
Athlon64 Athlon64 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 2.154
Provider: Telekom Entertain IP VDSL
Bandbreite: 50000
Standard AW: DSL Ausbau im Landkreis Northeim

Bei der Telekom heißt "mindestens DSL 2000" nicht RAM, sondern DSL 2000 nach aktuellen Dämpfungsgrenzen.
Da müssen die 2MBit ja vertraglich zugesichert werden. Da is nix mit RAM

Auch wenn es bei euch Landkreis-Sache ist: da sind Verträge mit Realisierungszeiten unterschrieben worden, und alle Termine, die nicht mit dem Datum im Vertrag übereinstimmen, sind so sicher wie der Weltfrieden...
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 12.02.2011, 23:55
christian88 christian88 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.01.2007
Beiträge: 211
Provider: Telekom
Bandbreite: 3000+bis zu 16k LTE
Reden AW: DSL Ausbau im Landkreis Northeim

Würde dann also doch auf Outdoor DSLAM hinauslaufen oder DSL 2000 oberhalb der Dämpfungsgrenzen .

Ach und zu der Sache mit dem Winter: Gut möglich das Budgets mittlerweile so eng geplant werden, dass so Sachen wie
Schnee oder Frost wegrationalisiert und bei Auftreten als unvorhersehbare Naturkatastrophe verbucht werden.

Geändert von christian88 (13.02.2011 um 00:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 13.02.2011, 13:44
Athlon64 Athlon64 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 2.154
Provider: Telekom Entertain IP VDSL
Bandbreite: 50000
Standard AW: DSL Ausbau im Landkreis Northeim

Bei der Telekom geht DSL-Ausbau immer nur mit Outdoor-Technik (seit alle ASB mit Indoor ausgebaut sind) einher. Nix mit rumtricksen an der bestehenden Technik.
Was aber nicht immer heißt, dass immense Tiefbauarbeiten anstehen.
Das ist von KVz zu KVz höchst unterschiedlich. Je nach vorhandenen Rohranlagen...

Ich hab manchmal schon das Gefühl, dass der Winter in manchen Köpfen ausgeblendet wird.
Wie sonst soll ich mir Aufträge erklären, die ich bekomme, Glasfaserstrecken mitten im Januar zu realisieren, wenn draußen 50cm Schnee liegt...
Wenn man dann sagt, das geht nicht, es ist Winter, dann kann man die Fassungslosigkeit direkt durchs Telefon spüren. Als wäre es das erste mal, dass 'Winter=kalt+Schnee=kein Glasfaser' bedeutet
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 13.02.2011, 13:57
Benutzerbild von gowengel
gowengel gowengel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 192
Provider: Vodafone
Bandbreite: 16.000
Standard AW: DSL Ausbau im Landkreis Northeim

Der Schnee is dabei nicht mal das Problem... ;D


Beim Ausbau im "Nachbardorf" gabs den nichtma, aber so wie es verklickert wurde lässt sich Glasfaser erst ab einer Temperatur von 8-9°C zuverlässig verlegen... Angeblich wär das Material zu spröde, und würde bei <8°C brechen. ;D Also fällt der Winter für so eine Maßnahme doch eigentlich so oder so weg.
__________________

Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 15.02.2011, 14:54
Benutzerbild von Kalefelder
Kalefelder Kalefelder ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2011
Ort: Kalefeld
Beiträge: 32
Provider: Telekom
Bandbreite: 6000 IP
Standard AW: DSL Ausbau im Landkreis Northeim

Zitat:
Zitat von christian88 Beitrag anzeigen
Keiner hier der im beschriebenem Kreis wohnt und schon vom Ausbau profitiert hat bzw. genauere Informationen hat?
Naja,ein klein wenig vielleicht.
Ich habe heute die Bauarbeiter mal gefragt,was hier denn überhaupt verlegt wird.Da war ich ja schon erleichtert,das man mir das Zauberwort Telekom zukommen ließ.
Die Bauarbeiten sind noch ca. 300m von mir entfernt.Momentan haben wir 1500er DSL zuhause anliegen.

Dann habe ich eben mal bei der Telekom angerufen,da ich über Google außer diesem Forum nichts wirklich brauchbares gefunden habe.

Die Tante der Telekom sagte mir das wir hier in der Auetalstr. wohl aller Vorraussicht nach dann über 16 000 verfügen können.

Ich bin kurz davor,mein Werkzeug aus dem Schuppen zu holen und die Jungs zu unterstützen.


MfG
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 15.02.2011, 16:44
Benutzerbild von Vogelbecker
Vogelbecker Vogelbecker ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Ort: Einbeck
Alter: 30
Beiträge: 288
Provider: WiMax Stadtwerke Einbeck
Bandbreite: zwischen 1k und 6k
Vogelbecker eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: DSL Ausbau im Landkreis Northeim

Seit doch froh das bei euch was geht. Wenn bei euch schon was kronkretes drin stand würde abwarten und mich freuen. Die Kabelverleger sind bestimmt Würkner odeR?
Komme aus Vogelbeck und da baut keiner
Wir werden selbst aktiv: www.glasfaser-leinetal.de
__________________
WiMax Stadtwerke Einbeck 6000 bestellt, in Stoßzeiten kommen 1500 an
bin stolz auf meinen Arbeitgeber
www.Glasfaser-Leinetal.de -> Mitmachen
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 19.02.2011, 13:05
christian88 christian88 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.01.2007
Beiträge: 211
Provider: Telekom
Bandbreite: 3000+bis zu 16k LTE
Daumen hoch AW: DSL Ausbau im Landkreis Northeim

Zitat:
Wir werden selbst aktiv: www.glasfaser-leinetal.de
Find ich echt klasse, dass ihr euch selber zukunftsfähig machen wollt.
Ich hoffe ihr findet genügend Interessenten. Auch angesichts des demografischen Wandels.

Aber sag mal warum wurdet ihr bei der Ausschreibung im Rahmen des Konjunkturpakets 2 nicht berücksichtigt?

Laut Ergebnislandkarte (zu finden hier:http://www.landkreis-northeim.de/mag...id=5&topmenu=5
der Umfrage vor 1,5 Jahren sind zumindest Vogelbeck, Hohnstedt und Edesheim als unterversorgt zu betrachten.
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 21.02.2011, 19:26
scoobby22 scoobby22 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 40
Standard AW: DSL Ausbau im Landkreis Northeim

Tach zusammen,
bei uns in Gillersheim geht´s jetzt los.
In der letzten Woche wurden im Dorf zwei Outdoor DSLAM´s gesetzt. Ich bezweifel jedoch, dass die Verkabelung schon drin ist.
Mal sehen wann´s weiter geht...
scoobby
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 23.02.2011, 13:52
Benutzerbild von Vogelbecker
Vogelbecker Vogelbecker ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Ort: Einbeck
Alter: 30
Beiträge: 288
Provider: WiMax Stadtwerke Einbeck
Bandbreite: zwischen 1k und 6k
Vogelbecker eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: DSL Ausbau im Landkreis Northeim

Moin

vermutlich hat sich das Geld die Stadtwerke Einbeck für ihr tolles WimaxNetz in die Tasche gesteckt.... Leider lässt die Qualität aber zu wünschen übrig.

Ihr könnt gerne Werbung für unser Projekt machen

Grüße
__________________
WiMax Stadtwerke Einbeck 6000 bestellt, in Stoßzeiten kommen 1500 an
bin stolz auf meinen Arbeitgeber
www.Glasfaser-Leinetal.de -> Mitmachen
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DSL Ausbau im Vorwahlbereich 06742 onlinebert ADSL und ADSL2+ 354 20.09.2012 12:06
DSL Ausbau im Vorwahlbereich 02736 west_04 ADSL und ADSL2+ 5 31.05.2009 18:06
DSL Ausbau im Vorwahlbereich 036370 Immich ADSL und ADSL2+ 4 27.05.2009 17:12
DSL Ausbau im Dorf dslworker ADSL und ADSL2+ 1 02.03.2006 22:47
[Help] Initiative für DSL Ausbau im Landkreis Germersheim !!! fysi_praktikant ADSL und ADSL2+ 5 11.03.2005 16:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:41 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.