#3831  (Permalink
Alt 15.11.2010, 19:23
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 45.883
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 11/2010 in Posting #1

Solange ein RAM Teilnehmer nichts ändert, passiert auch erstmal nichts weiter. Die IP Anschlüsse sind aber noch nicht mit RAM verfügbar, auch nicht bei Neukunden.
  #3832  (Permalink
Alt 15.11.2010, 19:34
Benutzerbild von stronzo46
stronzo46 stronzo46 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 977
Provider: T-Home C&S C; ISDN
Bandbreite: 13852 down/2596 up
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 11/2010 in Posting #1

Erstmal machen alle hier mal bei 7s-Song mit, sonst dreht sich bei der Telekom erst mal gar nichts! Wenn die sich mal dort um die wichtigen Sachen kümmern würden.....
__________________
AVM FRITZ!Box 7490 als Basis --> aktuelle Firmware auf der BOX: 113.06.90
AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 -->
aktuelle Firmware auf dem Repeater: 122.06.90
Telekom Magenta Zuhause S 14,0 Mbit/s down/2,5 Mbit/s up

  #3833  (Permalink
Alt 15.11.2010, 20:13
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 11/2010 in Posting #1

so liest es sich bei der Telekom:

Zitat:
Zitat von Telekom-MA-Info
Neuer Start des exklusiven Piloten "DSL mit maximaler Geschwindigkeit" / DSL-RAM (Rate Adaptive Mode) in den Telekom Shops

Ab 15.11.2010 stehen für Telekom Shops in CRM-T zwei neue DSL Produkte "DSL 2000 RAM" und "DSL 6000 RAM" zur Verfügung.
Die Regelvermarktung (über alle Vertriebskanäle) erfolgt Anfang Januar 2011.

Durch DSL im RAM-Modus (Rate Adaptive Mode) wird statt einer fest vorgegebenden DSL-Rückfallgeschwindigkeit die maximal
mögliche Geschwindigkeit innerhalb eines definierten Bandbreitenkorridores zwischen Modem/ Router und Vermittlungsstelle automatisch ausgehandelt.

Diese Technik wird bereits heute bei den Produkten DSL16000 und VDSL25/50 eingesetzt.

DSL-RAM kann zur Zeit nur für Neuanschlüsse und für Produktwechsel von Call-Tarifen (z. B. Call Comfort auf Call & Surf Comfort / Comfort Plus)
gebucht und statt den bisherigen festen Rückfalloptionen angeboten werden und ist ideal für Kunden bei denen die beworbene Bandbreite
(z.B. DSL 6000) technisch nicht verfügbar ist.

Die neuen DSL-RAM-Optionen sind nicht für die IP-basierten Call & Surf Pakete verfügbar, da hier die erforderliche Mindestbandbreite noch nicht
garantiert werden kann.

Folgende Produkte werden vorerst exklusiv in den Telekom Shops buchbar sein:
  • DSL 2000 RAM (Download: 384 - 2048 kbit/s; Upload: 64 - 384 kbit/s)
  • DSL 6000 RAM (Download: 2048 - 6016 kbit/s; Upload: 192 - 576 kbit/s)

Die Vorteile von DSL-RAM:
  • Keine Bindung mehr an feste Rückfalloptionen (z.B.: DSL384, DSL768 etc.).-> Bandbreitenzugewinn von bis zu 320 %.
  • Maximale Upload Geschwindigkeit.-> Keine Kosten für den höheren Upstream.
  • Höhere Upstream-Bandbreiten unterstützen den schnellen Austausch von Dateien, Fotos etc., z.B. im Mediencenter.

Wichtiger Hinweis zur Verfügbarkeit und Buchung:
Für DSL-RAM ist ein geeigneter DSL-Port und eine aktualisierte Software für die Vermittlungsstelle erforderlich. Dies ist zum Start noch nicht
bundesweit gegeben.

Die Buchung erfolgt nach Standard-Prozess im Rahmen der Call & Surf Produktbuchung in CRM-T.
Die DSL-RAM Produkte können bis zur generellen Vertriebsfreigabe nur durch Mitarbeiter der TSG gebucht werden, d.h. bei Aufträgen, die nicht
abschließend in der TSG und über CRM-T bearbeitet werden, kann kein "DSL-RAM" gebucht werden.

Eine Buchung von "DSL RAM" in KONTES / ADSL-SV ist nicht möglich! (Wichtig für Prio-Line / DTKS)

Quelle:
InfoExpress.
Nr. 377/10 vom 15. November 2010.


Falls es also nicht geht für den Bestand trotz ANCP-Port, ist ggf. ein notwendiges Update in eurem Bereich noch nicht durchgelaufen.
__________________
So long.
fruli

Geändert von fruli (16.11.2010 um 15:31 Uhr) Grund: Original-Formatierung
  #3834  (Permalink
Alt 15.11.2010, 20:22
Benutzerbild von schizo
schizo schizo ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2004
Alter: 37
Beiträge: 5.227
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 11/2010 in Posting #1

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
Falls es also nicht geht für den Bestand trotz ANCP-Port, ist ggf. ein notwendiges Update in eurem Bereich noch nicht durchgelaufen.
Laut Text liest es sich aber so, als wäre die Option zunächst nur für Neuanschlüsse und Produktwechsel verfügbar:

Zitat:
Zitat von T-Com
DSL-RAM kann zur Zeit nur für Neuanschlüsse und für
Produktwechsel von Call-Tarifen (z. B. Call Comfort auf Call & Surf
Comfort / Comfort Plus) gebucht und statt den bisherigen festen
Rückfalloptionen angeboten werden
  #3835  (Permalink
Alt 15.11.2010, 20:28
Benutzerbild von M64BIT
M64BIT M64BIT ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.05.2008
Ort: Rottenburg am Neckar
Alter: 26
Beiträge: 698
Provider: NeckarCom
Bandbreite: 16000/1000
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 11/2010 in Posting #1

Ich darf mal mit etwas Offtopic hier stören:

ich habe ja schon öfters über Puffer-Probleme bei Youtube geklagt.
Die Videos hat es nur mit 40-80 KB/sec (durchschnittlich 60) gepuffert.

Jetzt habe ich es nochmal mit dem T-Online-Proxy versucht, den mir ein netter Member hier mal gegeben hat. Mit ihm sind die Probleme so gut wie weg...ist recht selten wenn da mal unter 130KB/sec zum Puffern verwendet werden.

mfg M64BIT
__________________
NeckarCom (V)DSL 16.000
Leitungskapazität: ca. 70.000/14.000 kbits
Fritz!Box 7390 + 200Mbit DLAN & Fritz!Repeater

Geändert von M64BIT (15.11.2010 um 20:35 Uhr)
  #3836  (Permalink
Alt 15.11.2010, 20:29
Benutzerbild von stronzo46
stronzo46 stronzo46 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 977
Provider: T-Home C&S C; ISDN
Bandbreite: 13852 down/2596 up
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 11/2010 in Posting #1

Und wer legt fest, ob das kleinere oder größere Profil? Wenn 2000 Vollsync. laufen könnte man mir ja dann das 6000er schalten....Aber das wird wieder ne passieren!
__________________
AVM FRITZ!Box 7490 als Basis --> aktuelle Firmware auf der BOX: 113.06.90
AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 -->
aktuelle Firmware auf dem Repeater: 122.06.90
Telekom Magenta Zuhause S 14,0 Mbit/s down/2,5 Mbit/s up

  #3837  (Permalink
Alt 15.11.2010, 20:30
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 11/2010 in Posting #1

@schizo Das ist die offizielle Version, lt. gixmo und z.B. auch lt. ddem T-Shop-MA in #3821 klappt es unter bestimmten Umständen aber auch für den DSL-Bestand nach einer Port-Recherche falls sich herausstellt, dass die gesamte Technik passt und nichts umgeklemmt oder geupdated werden muss.
__________________
So long.
fruli
  #3838  (Permalink
Alt 15.11.2010, 20:36
chilldow chilldow ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.11.2010
Beiträge: 115
Provider: T-Home - C&C Comfort(4)
Bandbreite: RAM 6000 Vollsync
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 11/2010 in Posting #1

Zitat:
Zitat von mikky Beitrag anzeigen
Doch schon, so war das auch nicht gemeint. Ich wollte damit nur sagen, das Er da nicht auf Ram warten muss, er kann es ja schon buchen, nur nicht bei der Telekom. Vodafone ist da direkt in der Vst. vertreten.
Problem ist das der Telekom-Vertrag noch bis Juli 2011 läuft und wir bis dahin nicht wechseln könnten. Wäre ja wenn dann nur bei paralleler Neubeauftragung eines Anschlusses möglich.

Schaltet denn Vodafone auch ADSL1 Ports oder nur ADSL2+? Vielleicht besteht dann die Möglichkeit das wir bei der Telekom von der alten 16er Siemens Baugruppe auf einen ANCP-Port kommen.

Ich werd morgen mal in einem T-Shop mein Glück versuchen.
  #3839  (Permalink
Alt 15.11.2010, 20:39
hermann.a hermann.a ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 452
Provider: Vodafone
Bandbreite: 400000/25000
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 11/2010 in Posting #1

das würde bedeuten, dass mein geplanter Wechsel von Call/Surf Basic auf Call/Surf Comfort diesen beschriebenen Produktwechsel darstellen würde?

Mfg
Hermann
  #3840  (Permalink
Alt 15.11.2010, 20:39
Benutzerbild von meyer
meyer meyer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2008
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 60
Provider: Drosselkom
Bandbreite: 2304/544 Annex J
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 11/2010 in Posting #1

Hoffentlich erleben wir nicht alle ein deja-vu...
 
Anzeige
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom ANCP-RAM 16000 Anschluss ADSL2+, mehr Leistung? whoppereu ADSL und ADSL2+ 8 23.06.2010 19:06
Der Thread über eine Handvoll ANCP-RAM-Buchungen im Februar 2010 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 4695 18.04.2010 22:09
Warten auf Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 7421 02.02.2010 13:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:12 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.