#1  (Permalink
Alt 29.05.2010, 00:01
Bash Bash ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2009
Beiträge: 385
Standard Ich kann nicht upgraden...

Haufe Reader in der Version, die ich mir damals mal angeschafft habe, setzt auf die Techniken des Internet Explorer 6. Das ist diese Perversität, der die EU-Komission dann einen Riegel vorgeschoben hat durch die Strafgelder, die Microsoft zu zahlen hatte - die immer weiter gehende Verzahnung des Browsers in das Betriebssystem, um somit über das Monopol OS das Internet als Gatekeeper für sich zu vereinnahmen. Firmen, die es sich bei der Programmierung einfach machen wollten, setzten auf die Web-Techniken des Internet Explorers in der "Gewissheit", dass diese Technik überall bereits bei der Installation von Windows XP dabei war.

Die Folge? Als ich auf SP2 und dann SP3 gewechselt habe, und mir Internet Explorer 7 angeboten wurde für die Installation (später auch Version 8) habe ich natürlich installiert - und der Haufe Reader lief nicht mehr - eine Fehlermeldung nach der anderen. Firmen, bei denen ich gearbeitet habe, ging es ähnlich. Beim Wechsel auf IE7 gingen dann mal eben die Programme für die 1500 Außendienstmitarbeiter über den Jordan.

IE6 nicht weg zu bekommen ist selbst verschuldet. Oder der EU zu verdanken, man kann sich's aussuchen. Meiner Ansicht nach ist es einfach schluderige Programmierung, dass immer nur EINE Version des IE auf dem System existieren kann. Viele Programme aus dem Bereich freie Software bringen ihre eigene Version von Firefox mit (SFirm der Sparkassen zum Beispiel bringt immer einen eigenen Browser mit, Firefox 2 glaub ich bis Version SFirm 2.0f). Wäre die parallele Benutzung möglich, würden heute schon viele Firmen mit IE 8 arbeiten, um auf das Web zuzugreifen, und IE6 nur für die Programme verwenden, die den Browser immer noch brauchen.

Wie auch immer: der Artikel geht nicht genug in die Tiefe. Hintergrundwissen fehlt. Habe gerne weiter geholfen :-)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 29.05.2010, 01:02
BenniG BenniG ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.07.2002
Beiträge: 97
Standard AW: Ich kann nicht upgraden...

Zitat:
Wäre die parallele Benutzung möglich, würden heute schon viele Firmen mit IE 8 arbeiten, um auf das Web zuzugreifen, und IE6 nur für die Programme verwenden, die den Browser immer noch brauchen.
Nichtmal fürs Web können Firmen den IE7/8/9 einsetzen.
Dann laufen nämlich diverse alte Intranetseiten nicht mehr. Dort mussten seinerzeit ja extra diverse Tricks und IE6-Besonderheiten implementiert werden, um den Usern eine gescheite Bedienbarkeit zu bieten.
Dort alle Probleme tief in den Anwendungen zu finden ist einfach aufwendig.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 29.05.2010, 01:11
Bash Bash ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2009
Beiträge: 385
Standard AW: Ich kann nicht upgraden...

Jupp genau das meine ich. IE6 war der Versuch von Microsoft, den Browser als integralen Bestandteil des Betriebssystems zu etablieren, viele Firmen haben darauf gesetzt und am Ende ist M$ damit vor die Wand gerannt.

Warum dann aber in folgenden Versionen das Verhalten des Browsers geändert wurde (Scriptverarbeitung zuallervorderst) ist mir schleierhaft. Wie viele Firmen einfach nicht upgraden können, weil sie sich sonst ihre aufs "Web" (bzw. auf das, was M$ für Web hielt, nämlich Perversionen von Scriptsprachen nach M$ Gutdünken) und dessen "Zukunftssicherheit" verlassen haben... ich hab nicht wirklich viel Kontakt zu Firmen aber wie gesagt - sowohl privat als auch im Job hab ich's mitbekommen, dass sich ein Update verbietet. Die können gar nicht, selbst wenn sie wollten, oder aber man programmiert alles neu.

Dass die EU-Wettbewerbshüter richtig gelegen haben zeigt das, was Microsoft in der Folge gemacht hat - nämlich sich endlich an Standards zu halten, was jetzt zum IE9 mit vorbildlicher Implementation von HTML5 und Unterstützung von h264 führt.

Wäre das damals mit dem IE6 durchgelassen worden ich mag mir gar nicht vorstellen, wo wir jetzt wären.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 30.05.2010, 17:27
syntheticsw syntheticsw ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.07.2004
Beiträge: 333
Standard AW: Ich kann nicht upgraden...

In der IT Branche ist halt nichts zukunftssicher,
alles ändert sich irgendwann.

Ich mag M$ nicht, ich kann es aber verstehen,
natürlich könnten sie die IE6 Version parallel installierbar
machen, nur dann müßten sie auch in Zukunft Leute
bezahlen, die weiterhin Sicherheitsfixes usw. dafür portieren.

Dies ist einerseits eine Sache des Geldes, aber es
macht auch keinen Sinn eine alte Version jahrelang zu supporten.

Wenn HTML Seiten nicht mehr funktionieren, ist es oft gar nicht so
aufwendig sie zu ändern, wenn man keine teure Firma engagieren möchte,
es gibt immer genug Informatikstudenten, die sich etwas Geld
nebenbei verdienen möchten.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich kann 's nicht mehr hören! Baghee Newskommentare 0 04.12.2009 12:01
ich kann einfach nicht verstehen... marcometer Newskommentare 13 26.12.2008 11:22
Wo kann ich Upload upgraden ? Markus aus GbS Arcor [Archiv] 3 23.01.2007 11:29
T-DSL upgraden! Ich habe dazu ein paar Fragen BeeZet Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 13 17.04.2004 10:05
Hotline:Ich kann ja kündigen oder auf ISDN umsteigen wenn ich mit DSL nicht zufrieden Yanoo Arcor [Archiv] 5 23.11.2002 14:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:44 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.