#51  (Permalink
Alt 14.04.2010, 01:37
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.323
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Speedport W722V Typ B

Zitat:
Zitat von Gulaschsuppe Beitrag anzeigen
ist das eine gesicherte Erkenntnis mit dem Firmware-Update auf eine der neuen Betas(84.04.82-16850 u. 84.04.82-16840)?
Bei mir bewirkt diese Firmware eben noch nicht den CRC-Fehler freien Betrieb an der 7390.
Also bei mir läuft die 84.04.82-16840 seit über 19 Tagen an einem ECI Telecom Outdoor-DSLAM 147.59, und die CRC-Fehler sind zwar nicht null, aber im Bereich 0-wenige pro Stunde. Die 5,67MB/s Maximaldurchsatz im Downstream kann ich nach wie vor erreichen. Das war bei mir mit früheren Firmwareversionen für die Fritz!Box 7390 nicht möglich, und mit dem Speedport W722V Typ A sowieso noch nie.

Welche Betaversion verwendest Du denn, an welchem DSLAM-Typ hängt Dein Anschluss, und wie hoch sind die CRC-Werte?
Mit Zitat antworten
  #52  (Permalink
Alt 14.04.2010, 06:34
Benutzerbild von Gulaschsuppe
Gulaschsuppe Gulaschsuppe ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2003
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 476
Standard AW: Speedport W722V Typ B

Hallo robert_s,
ich bin mal mit meiner Antwort hier her gewechselt, da hier off topic!

http://www.onlinekosten.de/forum/sho...122427&page=35
Mit Zitat antworten
  #53  (Permalink
Alt 22.05.2010, 11:21
meteorman meteorman ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Beiträge: 151
Standard AW: Speedport W722V Typ B

Hallo

Hab gestern die Firmware erneuert vom 722b auf 1.10.
Leider ist der Router nicht mehr zu gebrauchen, da er in unregelmässigen Abständen immer wieder neu bootet.

Brauche dringen die 1.06 Firmware, hat da jemand einen Link?

meteorman
__________________
Router: Speedport W700V
VoIP: T-Online
Anbindung: T-Home Call & Surf Comfort Plus
Mit Zitat antworten
  #54  (Permalink
Alt 22.05.2010, 11:35
Andi_84 Andi_84 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.09.2009
Ort: Traunstein
Alter: 35
Beiträge: 656
Provider: T-Home
Bandbreite: 51392 / 10048
Standard AW: Speedport W722V Typ B

@meteorman:
Dürfte nicht ganz einfach werden, denn die FW 1.06 war lt. Telekom-Changelog die erste FW für den W722V Typ B, es gab sie also nie zum Download.

-> Siehe Changelog.
Zitat:
Speedport W 722V Typ B --> Firmwareänderungen

Firmwareänderungen -> V 1.10
- Neue Funktion (Sprache über UMTS-Stick) implementiert

- Optimierung beim Betrieb Speedport W101 Bridge bei SSID unsichtbar
- Stabilität im Bereich WLAN nach ändern der Speedport-IP-Adresse verbessert
- Optimierung UMTS Daten-Verbindung
- Optimierung Wahlverhalten am Universalanschluß
- Optimierung SIP Regitration
- Optimierung der Benutzeroberfläche
- Optimierung bei der Erkennung der Netzwerkfreigaben der Software Netzmanager


Firmware V 1.06
- erste ausgelieferte Version
__________________
Router: FritzBox 7490 @ 113.06.50 || Alles rund um's ruKernelTool: KLICK
Internet-Zugang: T-Home VDSL50 (ohne Entertain) @ 51.392 Kbit/s down, 10.048 kbit/s up || Leitungslänge: 478m || Indoor-DSLAM, Lincecard: Infineon 11.5.3
Mit Zitat antworten
  #55  (Permalink
Alt 27.05.2010, 11:38
dO0Rk dO0Rk ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2005
Beiträge: 209
Standard AW: Speedport W722V Typ B

Wo gibts denn die 1,10? Ist da das dyndns Prob gefixt?
Mit Zitat antworten
  #56  (Permalink
Alt 27.05.2010, 12:47
Andi_84 Andi_84 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.09.2009
Ort: Traunstein
Alter: 35
Beiträge: 656
Provider: T-Home
Bandbreite: 51392 / 10048
Standard AW: Speedport W722V Typ B

Zitat:
Zitat von dO0Rk Beitrag anzeigen
Wo gibts denn die 1,10?
Hier gibt's die Firmware: KLICK.
Changelog: KLICK.

VG,
Andi
__________________
Router: FritzBox 7490 @ 113.06.50 || Alles rund um's ruKernelTool: KLICK
Internet-Zugang: T-Home VDSL50 (ohne Entertain) @ 51.392 Kbit/s down, 10.048 kbit/s up || Leitungslänge: 478m || Indoor-DSLAM, Lincecard: Infineon 11.5.3
Mit Zitat antworten
  #57  (Permalink
Alt 28.05.2010, 15:59
dO0Rk dO0Rk ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2005
Beiträge: 209
Standard AW: Speedport W722V Typ B

Sonst schon jemand getestet ausser Meteorman?
Dyndns wäre wichtig, steht leider nix davon im Changelog
Mit Zitat antworten
  #58  (Permalink
Alt 28.05.2010, 20:18
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.997
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Speedport W722V Typ B

Sorry ich hab nen DynDns Updater auf meinem Server laufen. Never Change a Running System ^^
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #59  (Permalink
Alt 29.05.2010, 14:49
Benutzerbild von Steuerzahler
Steuerzahler Steuerzahler ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Franken
Beiträge: 226
Provider: T-Online
Bandbreite: 51392
Standard AW: Speedport W722V Typ B

Zitat:
Zitat von Andi_84 Beitrag anzeigen
Gibt's eigentlich mittlerweile bessere Bilder vom Innenleben des W722V Typ B?

Falls jemand den W722V Typ B schon mal am Rechner angeschlossen hatte:
Ein Blick auf die ersten 3 Bytes der MAC-Adresse des Routers verrät den Hersteller. Wenn dort
Code:
00:23:08
stehen sollte, dann ist's Ardadyan.

http://anonsvn.wireshark.org/wireshark/trunk/manuf
VG,
Andi
hmm, ich habe den 722V Typ B, als MAC-Adresse LAN steht da: 00-26-4D-18-77-CB und als MAC-Adresse WAN:00-26-4D-18-77-CC

also nichts mit 00:23. allerdings ist 00-26-4D ebenfalls laut der vorne gepasteten homepage ArcadyanTe zuzuordnen.

00:26:4D ArcadyanTe # Arcadyan Technology Corporation


Im übrigen kann man einen Typ B auch daran erkennen, dass der Routername standardmäßig eigestellt ist auf: "Speedport_W_722V_Typ_B"
Viel einfacher gestaltet sich allerdings ein Blick auf die Rückseite des Routers. Wer Typ B hat, wird diesen Schriftzug auch auf der Rückseite sehen: "SpeedPort W722V Typ B". Wenn nur "SpeedPort W722V" abgebildet ist, ists Typus Numero Uno, sprich A.

Wer vorher den Typ A hatte (wie ich), der wird auch sehr schnell erkennen dass man vom Design her etwas geändert hat. die Leuchten sind deutlich größer als bei Typ A, der Router ist insgesamt etwas größer und breiter, und die weisse Blende, die beim Typ A das einstecken der Kabel zur lästigen Angeglegenheit gemacht hat, ist ebenfalls vergrößert worden. Dadurch muss man die Blende nicht jedes Mal abmachen wenn man ein weiteres Kabel einstecken will, außer man stand auf lästiges Fummeln gepaart mit etwas Gewalt....Dieses "problem" wurde aber wie gesagt beim Typ B durch die deutlich größere Blende abgestellt
__________________
Leitungslänge: 407m
Dämpfung: 6DB
SNR: 16DB

Geändert von Steuerzahler (29.05.2010 um 14:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #60  (Permalink
Alt 31.05.2010, 13:58
JackTheLumber JackTheLumber ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2004
Beiträge: 160
Standard AW: Speedport W722V Typ B

Hab gestern auch die neue Firmware 1.10 geflashed und seitdem andauernd Verbindungsabbrüche.

Ich habe den Router dann in Werkszustand zurückversetzt, nochmal geflashed und dann alles neu eingegeben, seitdem scheint er zu laufen.
Das Neueingeben war ziemlich schwierig, weil teilweise Eingabefelder falsch oder nicht angezeigt wurden, Passwörter im Klartext erschienen aber offenbar nicht korrekt gespeichert wurde u.Ä.
Alles in Allem eine Zumutung und eine Sauerei so was zu veröffentlichen. Ich war nahe dran das Ding zurück zu geben.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Speedport W722V tb99de VDSL und Glasfaser 78 18.01.2010 15:49
Speedport W722V R4HToX ADSL und ADSL2+ 1 07.01.2010 21:58
Speedport W722V an Draytek 2700 Problem nordic VDSL und Glasfaser 8 20.10.2009 19:31
kommt der Speedport W722V noch? Dréke VDSL und Glasfaser 113 30.09.2009 16:22
Unterschied Speedport W503V Typ A u. Typ C DSL-Andy ADSL und ADSL2+ 2 27.09.2009 13:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:11 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.