#2371  (Permalink
Alt 17.02.2010, 22:21
Benutzerbild von stronzo46
stronzo46 stronzo46 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 977
Provider: T-Home C&S C; ISDN
Bandbreite: 13852 down/2596 up
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt) - Status in Posting #1

Ja nur komischerweise sieht die DSL-Leitung auch ne gerade rosig aus! Bzw. war das auch schon mal besser!


__________________
AVM FRITZ!Box 7490 als Basis --> aktuelle Firmware auf der BOX: 113.07.12
AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 -->
aktuelle Firmware auf dem Repeater: 122.07.12
Telekom Magenta Zuhause S 14,0 Mbit/s down/2,5 Mbit/s up

  #2372  (Permalink
Alt 17.02.2010, 22:33
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt) - Status in Posting #1

Hi,

der SNRM von 8db und kein einziger CRC-Fehler lassen einen Zusammenhang der PPPoE-Fehler mit irgendwelchen DSL-Syncproblemen praktisch ausschliessen. (zur Sicherheit noch: wann gabs den letzten Resync?)

T bastelt da vmtl. am Konzentrationsnetz oder am regionalen Zugangsserver (BRAS) herum - ggf. betrifft es im letzteren Fall PPPoE-Verbindungen über alternative ZISP-Backbones nicht - ggf. mal mit Zugangsdaten von Avego-DSL-by-Call (Freenet-Backbone) oder Easybell-DSL-Flat-by-Call (Telefonica-Backbone) checken, wenn es dich interessiert.

EDIT Nachtrag: die lt. Fritzbox konfigurierte untere Downstream-Profil-Syncgrenze von 2048 brutto deutet evt. auch auf RAM-Konfigurations-Spielereien der T-Technik am Port hin oder der Port hat einen ab, wenn man das im Zusammenhang mit den PPPoE-Fehlern betrachtet.
__________________
So long.
fruli

Geändert von fruli (17.02.2010 um 22:45 Uhr)
  #2373  (Permalink
Alt 17.02.2010, 23:07
Benutzerbild von gowengel
gowengel gowengel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 192
Provider: Vodafone
Bandbreite: 16.000
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt) - Status in Posting #1

Zitat:
Zitat von gowengel Beitrag anzeigen
Iwas ist heut nacht passiert, ich weis nicht was, aber so gegen 1:20 nachts ist mir plötzlich die Internetverbindung weggebrochen, und laut Logg konnte sich das Modem erst um 5:10 wieder richtig syncen...

Außerdem war gestern mein SNRM für den Downstream richtig weit unten, so bei 10-12, wo ich doch normal bei 25+ war...

Das einzige was ich gestern mal so versuchweise gestartet hatte, wars den Noisemargin (so wie ich das richtig interpretiert hab SNRM) in meinem Speedtouch ersatz router in DMT 5 Stufen runterzusetzen.

Kann sich das überhaupt drauf auswirken, wie mein anderes Modem synced? Istn Speedport w502v, weil ichs bisher nicht so hinbekommen hab mim Telefon usw...

Kann das was damit zutun das die Telekom meine Leitung höher setzen wollte, und ich ohne richtigen Syncversuch wieder "gekickt" wurde, weil ich hab immer noch die ganz normalen 2304kbit down, und 243kbit up
Um mich mal selbst fullzuquoten

Bei mir ists ähnlich, und ich hab KEIN RAM... Laut Log hab ich wiegesagt die ganze nacht keinen sync bekommen.

Zitat:
17.02.2010 05:04:03 PPPoE-Fehler: DSL- Synchronisierung verloren.(R013)
17.02.2010 05:04:00 PPPoE sende PADI
17.02.2010 05:03:57 PPPoE sende PADI
17.02.2010 05:03:54 PPPoE sende PADI
17.02.2010 05:03:51 PPPoE sende PADR
17.02.2010 05:03:51 PPPoE empfange PADO
17.02.2010 05:03:51 PPPoE sende PADI
17.02.2010 05:03:51 DSL ist verfügbar(DSL- Synchronisierung besteht).(R007)
17.02.2010 05:03:39 DSL-Synchronisation beginnt(Training).(R008)
17.02.2010 05:03:36 DSL antwortet nicht(keine DSL-Synchronisierung).(R006)
17.02.2010 05:03:27 PPPoE Stopp
17.02.2010 05:03:27 Internetverbindung wurde getrennt.(R009)
17.02.2010 05:03:27 PPPoE beendet PPP
17.02.2010 05:03:24 DSL-Synchronisation beginnt(Training).(R008)
17.02.2010 05:03:21 PPPoE-Fehler: DSL- Synchronisierung verloren.(R013)
so in etwa sahen die Fehler aus... Die ganze nacht lang.
  #2374  (Permalink
Alt 17.02.2010, 23:09
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt) - Status in Posting #1

Hi,

nachts so zwischen 1-5h sind Netzbasteleien und in dem Zusammenhang nicht mögliche PPPoE-Verbindungen nichts besonderes - hatte ich auch schon wiederholt im Lauf der letzten Jahre.
__________________
So long.
fruli
  #2375  (Permalink
Alt 17.02.2010, 23:10
cHio cHio ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 30.04.2005
Beiträge: 425
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt) - Status in Posting #1

Habe ebenfalls seit 1-2 Tage PPPoE Fehler. Brauch manchmal 4-5 Minuten bis man mit T-Online Verbunden ist.
  #2376  (Permalink
Alt 17.02.2010, 23:17
Benutzerbild von stronzo46
stronzo46 stronzo46 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 977
Provider: T-Home C&S C; ISDN
Bandbreite: 13852 down/2596 up
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt) - Status in Posting #1

Den letzten Resync.? Gestern abend!
__________________
AVM FRITZ!Box 7490 als Basis --> aktuelle Firmware auf der BOX: 113.07.12
AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 -->
aktuelle Firmware auf dem Repeater: 122.07.12
Telekom Magenta Zuhause S 14,0 Mbit/s down/2,5 Mbit/s up

  #2377  (Permalink
Alt 17.02.2010, 23:30
Duke1203 Duke1203 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.11.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 18
Provider: MoobiCent
Bandbreite: UMTS BB (2247 kbits)
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt) - Status in Posting #1

Hallo,

habe seit anfang des Monats (Tarifwechsel) kein FP mehr. Hab dann also gleich mal versucht FP-vergleichbare Leistungen zu bestellen.

Heute kam die Ernüchterung:

Leider kann Ihnen weder FastPath noch eine vergleichbare Leistung zur Verfügung gestellt werden...


Das ist ja jetzt wohl mal ein Witz, oder? Schalten mir eine Option ab... bieten eine andere an und schalten mir diese dann nicht, obwohl FP noch fleißig auf der Rechnung geführt wird.


Gibt es denn eine Möglichkeit wenigstens wieder FP geschaltet zu bekommen und was sind denn die momentanen KO-Kriterien für eine FastPath vergleichbare Leistung? Die Prüfung, ob die vergleichbare Leistung verfügbar ist, war angeblich negativ.


Schonmal Danke

Gruß
  #2378  (Permalink
Alt 17.02.2010, 23:46
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt) - Status in Posting #1

Hi,

@Duke1203: du bist der erste hier bekannt gewordene Fall, bei dem es so eine Meldung gibt. Niemand mit einer 01805-Nummer (Endgeräteservice) hat dich versucht, zu erreichen? Hast du DSL-Light schon vor Juli 2006 regulär buchen können? (< 50db)?

Nun ja, nachdem du angesichts eines erneuten Knebelvertrags durch die Tarifumstellung nun 2 Jahre "im Sack" bist, können sie eh machen, was sie wollen...

Eine Möglichkeit, das "alte Fixed-Rate-FP" wieder zu erhalten, gibts nicht.

@stronzo46: damit liegen keine DSL-Sync-Stabiliätsprobleme den PPPoE-Disconnects zugrunde.
__________________
So long.
fruli
  #2379  (Permalink
Alt 17.02.2010, 23:48
Duke1203 Duke1203 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.11.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 18
Provider: MoobiCent
Bandbreite: UMTS BB (2247 kbits)
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt) - Status in Posting #1

Nein, erst nach Dämpfungsgrenzenerweiterung. Meine Dämpfung liegt bei 50,XX...

Niemand mit einer 01805-Nummer (Endgeräteservice) hat dich versucht, zu erreichen? ---> Doch und der nette Herr sagte mir, dass mein W501V mit aktuellster Firmware völlig ausreichend sei. Müsste dann noch von der Technik geprüft werden und würde dann geschaltet werden. Die haben mir aber nix geschaltet, sondern Absage erteilt.

Dachte eigentlich, dass es bei dieser Art von RAM keine Einschränkungen gab...

Echt deprimierend

Grüße
  #2380  (Permalink
Alt 17.02.2010, 23:51
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt) - Status in Posting #1

Hi,

wurde hier bisher auch so gedacht, aber sonst fällt als Ursache der abschlägigen Mail wenig ein. Vielleicht gibts von den hier mitlesenden T-Regulars Erleuchtung oder eine andere Erklärung?
__________________
So long.
fruli
 
Anzeige
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17376 19.01.2012 02:58
Ende Februar 2010? stefan.grand Newskommentare 1 09.03.2010 07:54
Warten auf Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 7421 02.02.2010 13:10
Rate Adative Mode für Februar 2010 meteorman Telekom 8 20.10.2009 00:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:39 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.