#1  (Permalink
Alt 10.02.2010, 19:36
NeoLeon NeoLeon ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: München
Beiträge: 150
Provider: T-Home
Bandbreite: 16.000
Standard Extreme Lautstärkeunterschiede zwischen den TV-Kanälen

Plötzlich - seit wenigen Tagen - habe ich Lautstärkeunterschiede zwischen den TV-Kanälen. Pro7 z.B. ist normal, Kabel1 aber wesentlich leiser, so daß ich an meinem AVR deutlich aufdrehen muss, wass natürlich bei den "normalen" Kanälen wesentlich zu laut ist.

Kann das jemand bestätigen?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 10.02.2010, 21:13
kriewald kriewald ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 11.090
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 500/50 Mbps
Standard AW: Extreme Lautstärkeunterschiede zwischen den TV-Kanälen

Ist bei mir seit einigen Monaten so; seit dem letzten Update?!
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 10.02.2010, 21:20
NeoLeon NeoLeon ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: München
Beiträge: 150
Provider: T-Home
Bandbreite: 16.000
Standard AW: Extreme Lautstärkeunterschiede zwischen den TV-Kanälen

Zitat:
Zitat von kriewald Beitrag anzeigen
Ist bei mir seit einigen Monaten so; seit dem letzten Update?!
Ich schrieb doch "seit wenigen Tagen".
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 10.02.2010, 22:19
Benutzerbild von DummFrager
DummFrager DummFrager ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2003
Ort: München
Beiträge: 2.082
Provider: M-Net 100/40
Bandbreite: 100.000/44.000
Standard AW: Extreme Lautstärkeunterschiede zwischen den TV-Kanälen

Hat das was mit "VDSL und Glasfaser Technik" zu tun?

Egal, aber es liegt am DolbyDigital und dem normalen Stereo Audio. Wähl doch mal bei ProSieben nicht DolbyDigital aus und/oder wechsel deine Voreinstellung fürs Audio.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 10.02.2010, 22:36
NeoLeon NeoLeon ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: München
Beiträge: 150
Provider: T-Home
Bandbreite: 16.000
Standard AW: Extreme Lautstärkeunterschiede zwischen den TV-Kanälen

Ja klar hat es was damit zu tun! Es geht doch hier vor allem um T-Home und den Mediareceiver.

So schnell analysierst Du das? Das von heute auf morgen ohne sonstige Änderungen am Setup DolbyDigital die Ursache ist - wow! Wenn ich die "Voreinstellung" ändere, dann habe ich ja kein Dolby Digital mehr! Habe ich ausprobiert: Lautstärkeunterschiede bleiben.

Aber jetzt mal im Ernst: kann das noch jemand anders nachvollziehen?

Zitat:
Zitat von DummFrager Beitrag anzeigen
Hat das was mit "VDSL und Glasfaser Technik" zu tun?

Egal, aber es liegt am DolbyDigital und dem normalen Stereo Audio. Wähl doch mal bei ProSieben nicht DolbyDigital aus und/oder wechsel deine Voreinstellung fürs Audio.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 11.02.2010, 04:33
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 11.636
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 212000/53000
Standard AW: Extreme Lautstärkeunterschiede zwischen den TV-Kanälen

Zitat:
Zitat von NeoLeon Beitrag anzeigen
Plötzlich - seit wenigen Tagen - habe ich Lautstärkeunterschiede zwischen den TV-Kanälen. Pro7 z.B. ist normal, Kabel1 aber wesentlich leiser, so daß ich an meinem AVR deutlich aufdrehen muss, wass natürlich bei den "normalen" Kanälen wesentlich zu laut ist.
Auf welchen Wiedergabemodus hast Du Deinen AVR eingestellt, Normal oder "Night Mode"? Probier' ggf. mal letzteres...
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 11.02.2010, 06:35
datranquil datranquil ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.01.2000
Ort: Duisburg-Wedau
Alter: 41
Beiträge: 627
Provider: T-Com
Bandbreite: 50/10 (FullSync)
datranquil eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Extreme Lautstärkeunterschiede zwischen den TV-Kanälen

Ich habe diesen Lautstärkeunterschied vorallem bei den HDTV Kanälen. Anixe HD ist bei mir dermaßen laut das ich den Sender schon oftmals bewußt überspringe.

Die Voreinstellung meiner STB ist auf Stereo da ich den Ton nur via HDMI am TV abgreife.

Der Lautstärkeunterschied stellte sich bei mir seit dem letzten Update ein.
__________________
Mike

YES, I hacked 127.0.0.1
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 11.02.2010, 11:04
Benutzerbild von DummFrager
DummFrager DummFrager ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2003
Ort: München
Beiträge: 2.082
Provider: M-Net 100/40
Bandbreite: 100.000/44.000
Standard AW: Extreme Lautstärkeunterschiede zwischen den TV-Kanälen

Ich kann da noch www.hifi-forum.de empfehlen ... da passt das Thema besser hin als in jedes Forum hier.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 11.02.2010, 20:34
NeoLeon NeoLeon ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: München
Beiträge: 150
Provider: T-Home
Bandbreite: 16.000
Standard AW: Extreme Lautstärkeunterschiede zwischen den TV-Kanälen

Zitat:
Zitat von DummFrager Beitrag anzeigen
Ich kann da noch www.hifi-forum.de empfehlen ... da passt das Thema besser hin als in jedes Forum hier.
Jetzt sei mal nicht so oberschlau. :-) Wieso soll sich plötzlich die Lautstärke einzelner T-Home Kanäle ändern (übrigens unabhängig von DD), ohne das an der Konfiguration bei mir was geändert hat?

Das ist ein T-Home/VDSL-Thema - eindeutig. Das hat mit dem AVR definitv nix zu tun - fang nicht so an wie die T-Onliner "Reset durchführen, Update durchführen, MR direkt an Router anschließen".

Übrigens haben andere hier offenbar genau dasselbe Problem. Bei mir ist das aber erst Anfang Februar 2010 aufgetreten. Das letzte Update des MR liegt ja schon seit längerem zurück...
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 11.02.2010, 23:38
theRaven theRaven ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 31.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 37
Provider: T-Home
Bandbreite: 25085 / 5048
Standard AW: Extreme Lautstärkeunterschiede zwischen den TV-Kanälen

Hallo Zusammen,

die Aussage von NeoLeon kann ich bestätigen. Seit etwa Anfang Februar sind einige Kanäle deutlich lauter geworden. Den MediaReciever habe ich immer auf Lautstärke 10 und das Surround-System auf Lautstärke 15 - seit Anfang Februar muss ich bei sehr vielen Sendern auf 10 runter regeln, nur bei Kabel 1 und nen paar andern ist noch die alte, leisere Lautstärke wo ich auf 15 drehen muss.

Die digitalen HD Sender waren schon vorher deutlich lauter - nun scheint es als hätte man die Lautstärke an diese angeglichen - leider nicht alle.

MfG
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spekulationen zwischen den Zeilen Ehemalige Benutzer Newskommentare 2 24.12.2008 09:25
Intern zwischen den Isdn telefonen anrufen LookOut VoIP-Technik 5 16.08.2005 18:07
Unterschied zwischen den verschiedenen Astra-Satelliten KamiKatze Hardware 23 01.02.2004 20:17
Teledat usb 2ab mit 2 kanälen? patbeck Hardware 10 24.06.2001 12:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:20 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.