#1871  (Permalink
Alt 09.02.2010, 13:11
Tom H Tom H ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 592
Provider: Telekom / VKD
Bandbreite: 104/38Mb & 1/0,05Gb
Standard AW: Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt)- Status in Posting 1

Um den T-Geheimagenten hier nicht zuviele Informationen zu liefern, möchte ich nicht zuviele Informationen zu meiner Identität preisgeben. Siehe dazu die RAM-Schaltung bei Eigenkündigung von FastPath.

Ensprechende Screenshots aus dem Routermenü als Beweis folgen in den nächsten Minuten.
  #1872  (Permalink
Alt 09.02.2010, 13:13
Benutzerbild von merkur
merkur merkur ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Alter: 55
Beiträge: 4.015
Provider: Vodafon/Kabel Deutschland
Bandbreite: 100.000/6.000 IMMER
Standard AW: Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt)- Status in Posting 1

Zitat:
Zitat von Knork Beitrag anzeigen
Nö.
DSL 2000 hat andere Vertragsbedingungen als DSL 6000/3000R.

Bis auf die Bandbreite gibts keine Unterschiede.

Zitat:
Zitat von Knork Beitrag anzeigen
Was Du meinst ist 2000R zu den Vertragsbedingungen von DSL 6000.
Nein was ich meine ist ein Vertrag für DSL 6000 oder DSL2000. Keinen C&S Vertrag.
__________________
Gruß Jörg

FRITZ!Box Fon WLAN 6360 kdg
  #1873  (Permalink
Alt 09.02.2010, 13:14
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 6.691
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt)- Status in Posting 1

Zitat:
Zitat von CHB68 Beitrag anzeigen
Ich bin überzeugt das es DSL RAM für alle geben wird. Allerdings mit Sicherheit nicht für umme ! Die werden jetzt an "Marketingstrategien" arbeiten um über DSL RAM Bestandskunden zu binden bzw. mehr Umsatz zu generieren.

DSL RAM ist ein Produkt und gehört vermarktet...nicht verschenkt !
Ich hätte zwar kein Problem damit, mehr zu bezahlen und mich zu binden, wenn die Leistung stimmt, aber das wird man sich auch nicht leisten können, wenn die Konkurrenz RAM standardmäßig im Programm hat. Es wäre außerdem kaum haltbar, wenn jemand für RAM mit dauerhaftem Vollsync mehr bezahlen müsste als ein anderer mit festen 2000 bzw. 6000, was nachweislich bei ihm genauso funktionieren würde, aber verweigert wird zu schalten.
  #1874  (Permalink
Alt 09.02.2010, 13:17
Tom H Tom H ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 592
Provider: Telekom / VKD
Bandbreite: 104/38Mb & 1/0,05Gb
Standard AW: Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt)- Status in Posting 1

Achja ich hänge an einer FB7170 und altem DSL-Splitter mit suboptimaler Verkabelung. Zum Vollsync reicht es, dank ADSL2+. Dämpfung nach KO zwischen 22-28dB mit der Tendenz zu letzterem.

Hier nun die Screenshots aus dem Routermenü.
Bis eben mein alter Port.

Mein neuer Port ohne Synchronisation

Die RAM6000-Schaltung per ADSL2+ (sehr interessant auch zu sehen wie das Signal-Rauschverhätnis ab Träger 256 wieder etwas nach oben geht)



Geändert von Tom H (09.02.2010 um 13:32 Uhr)
  #1875  (Permalink
Alt 09.02.2010, 13:25
ThomasSch ThomasSch ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.2006
Beiträge: 240
Standard AW: Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt)- Status in Posting 1

Gratuliere

und.........


NEID

:-)
  #1876  (Permalink
Alt 09.02.2010, 13:26
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 319
Standard AW: Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt)- Status in Posting 1

Zitat:
Zitat von Laurin Beitrag anzeigen
Ist Euch schon mal aufgefallen, daß es noch keine Leistungsbeschreibung gibt, wo RAM auftaucht?

In übrigen wäre bei

DSL 2000 RAM (Download: 384 - 2048 kbit/s; Upload: 64 - 384 kbit/s)
mit einer UP bis 384 kbit/s

und bei

DSL 6000 RAM (Download: 2048 - 6016 kbit/s; Upload: 192 - 576 kbit/s)
mit einer UP bis 576 kbit/s

die erweiterten (kostenpflichtigen) Upload-Optionen ausgehebelt ...
die dann auch ohne die Buchung = Zahlung gehen würden.

Kann es sein, daß da die "technischen" Probleme liegen, da sich diese beiden
Optionen ÜBERSCHNEIDEN, eine gebührenpflichtig, die andere frei.
Wenn die Telekomm mal endlich ganze Sachen machen würde, dann müßten die Tarife an die RAM-Datenraten angepaßt werden. Insbesondere ist bei Call & Surf Basic der Upload auf unzeitgemäß niedrige 192 kbit/s beschränkt. Nachdem die meisten Kunden dieses Tarifs vermutlich DSL-light-Geplagte sind, die jahrelang wesentlich niedrigere Datenraten erhalten haben als sie gemäß Tarif bezahlt haben, sollte die Telekomm den Upload für diesen Tarif ohne Aufpreis auf 384 kbit/s anheben.

So wie ich die Telekomm einschätze, gehe ich allerdings davon aus, daß, falls RAM tatsächlich irgendwann einmal im größeren Rahmen eingeführt werden sollte , die Telekomm die Datenraten auf die alten Tarifgrenzen limitiert. Das könnte zu so zweifelhaften Situationen führen, daß beispielsweise ein RAM-2000-Kunde aus technischen Gründen nur einen Download von weniger als 2000 kbit/s erhält, aber den vollen Upload von 384 kbit/s erhalten könnte, der aber durch das Tarif-Limit auf 192 kbit/s begrenzt würde. In diesem Fall wäre es zweifelhaft, vom Kunden mehr Geld für einen höheren Upload zu verlangen, denn dieser könnte dann ja im Gegenzug mit gleichem Recht einen Preisnachlaß für den niedrigeren Download geltend machen.
  #1877  (Permalink
Alt 09.02.2010, 13:44
kalke kalke ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2006
Ort: Landkreis Cuxhaven
Beiträge: 99
Provider: EWE-Tel
Bandbreite: 50Mbit/10Mbit
Standard AW: Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt)- Status in Posting 1

RAM geschaltet auf ADSL2+
Ich fass es nicht...!!!
  #1878  (Permalink
Alt 09.02.2010, 13:45
Tom H Tom H ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 592
Provider: Telekom / VKD
Bandbreite: 104/38Mb & 1/0,05Gb
Standard AW: Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt)- Status in Posting 1

Eine Einschränkung vom BRAS ist auch nicht vorhanden. Die Downloadgeschindigkeit schwankt zwischen 640-670kb.

Hier auch noch die beiden Pingtest:
  #1879  (Permalink
Alt 09.02.2010, 13:48
cHio cHio ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 30.04.2005
Beiträge: 425
Standard AW: Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt)- Status in Posting 1

Was zum ADSL2+, geschehen da noch Zeichen und Wunder? Bei der T-Com!?!? -_-
  #1880  (Permalink
Alt 09.02.2010, 13:54
ADWA ADWA ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.2010
Ort: Hamm
Beiträge: 5
Provider: T-Online
Bandbreite: 768kbits
Standard AW: Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt)- Status in Posting 1

Telekom ist das Letzte
 
Anzeige
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17376 19.01.2012 02:58
Ende Februar 2010? stefan.grand Newskommentare 1 09.03.2010 07:54
Warten auf Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 7421 02.02.2010 13:10
Rate Adative Mode für Februar 2010 meteorman Telekom 8 20.10.2009 00:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:11 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.