Zurück   onlinekosten.de Forum > Technik > ADSL und ADSL2+
Newsticker

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Erwartungen habt ihr an den ADSL1-RAM-Buchungsstart?
RAM wird regional oder mittels Vorabvertrieb vor Feb 2010 buchbar sein 28 10,22%
RAM wird nicht vor Feb 2010 buchbar sein 122 44,53%
RAM wird zunächst nicht für Anschlüsse > 50db buchbar sein 97 35,40%
Anschlüsse > 50db werden ein 2MBit-Profil mit höherem Rauschabstand erhalten 21 7,66%
Anschlüsse > 50db werden ein 1MBit-Profil erhalten 24 8,76%
Bestandskunden ohne ANCP-Port können unabhängig von einem Tarifwechsel RAM erhalten 9 3,28%
Bestandskunden ohne ANCP-Port erhalten nur im Zuge eines Tarifwechsels bzw. Vertragsverlängerung RAM 49 17,88%
Bestandskunden ohne ANCP-Port erhalten nur in GBE-Anschlussbereichen ohne Tarifwechsel RAM. 31 11,31%
Die RAM-Einführung wird abermals über Februar 2010 hinaus verschoben 140 51,09%
Bitstream/Resale-Kunden warten länger, da die Prozess-Schnittstellen erst warmlaufen müssen 80 29,20%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 274. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
  #4831  (Permalink
Alt 10.12.2009, 12:06
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom RAM ADSL1 384-6000 ab FEB 2010 - aktueller Status DEZ-09 in Posting #1

Hi,

was sagt die DSL-Status-Seite des W701V bzgl. Port (DSL-Gegenstelle)?

Wenn der Port nicht in einem ANCP-fähigen DSLAM sitzt, müsste man dich für Regel-RAM umklemmen und das geschieht wohl zunächst nicht ohne weiteres unabhängig von einem Tarifwechsel/Tarifupgrade, nur weil du "mal eben RAM haben möchtest"

Darauf hat die T-MA wohl abgezielt mit ihrer Aussage.
__________________
So long.
fruli
  #4832  (Permalink
Alt 10.12.2009, 12:48
DSL-Interessent DSL-Interessent ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2009
Beiträge: 1.125
Provider: Telekom
Bandbreite: 2299/542, seit 2.12.
Standard AW: Telekom RAM ADSL1 384-6000 ab FEB 2010 - aktueller Status DEZ-09 in Posting #1

Danke - das wird ja immer komplizierter. Ihc verlass mich mal auf die Aussage der Diagnose Konstanz, und die war eindeutig. Und den passenden Tarif habe ich auch, wurde mir bestätigt.

DSL-I.
  #4833  (Permalink
Alt 10.12.2009, 13:08
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom RAM ADSL1 384-6000 ab FEB 2010 - aktueller Status DEZ-09 in Posting #1

Hi,

was ist kompliziert daran, im W701V-Webinterface die Seite Status->Details->DSL aufzurufen?

... und von der "Diagnose Konstanz" gab es vor nicht allzu langer Zeit auch ganz anderes bzgl. RAM zu berichten, nämlich über eine Woche anhaltende völlige Unfähigkeit, EPA kann ein Lied davon singen - KLICK
__________________
So long.
fruli
  #4834  (Permalink
Alt 10.12.2009, 16:45
DSL-Interessent DSL-Interessent ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2009
Beiträge: 1.125
Provider: Telekom
Bandbreite: 2299/542, seit 2.12.
Standard AW: Telekom RAM ADSL1 384-6000 ab FEB 2010 - aktueller Status DEZ-09 in Posting #1

Danke - das sagt mein Web-Interface gerade:
*********************
Vendor ID (Hersteller):
Texas Instruments
T-Com

Softwareversion:
1.47 - H3
1.36.02.01

DSL Down-/Upstream:
783 kbit/s
145 kbit/s

Noise margin:
21 dB
16 dB

CRC Fehler:
25
1

************
Mir sagts nicht allzuviel, außer den 783 !

Mann oh Mann, Ihr seid ja Experten, da hauts mich fast um. Bei der telekom ist es so, dass die besten Leute die sind, die von der Pike auf gedient haben. Ihc habe vor 10 Jahren einen Adaüter drei mal getauscht, bis mir ein alter Telekommer vom Fernmeldeamt Rottweil sagte, ich müsste die Adern genau andersrum anschließen wies in der Beschreibung stehe - danach funzte es.

Aber wnen meine "Kapazität" in konstanz, Herr Ho., auch nur Sch...e gesagt hat, dann wirds wohl nichts mit meinem RAM und dem Traum von 3.000 bis sogar 5.500 kb.

Frau I. wird sich bei mir aber hoffentlich melden, mit einer positiveren Nachricht.

Das ist spannend, wie ein Weihnachtsmärchen - oder eine Gruselstorie.

Ihc bedanke mich sehr bei allen Freaks hier, obwohl ich vielem nicht (mehr) folgen kann. Bin kein jungspund mehr, sondern 60+.

Griasss überall hin !

DSKL-I.
  #4835  (Permalink
Alt 10.12.2009, 16:57
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom RAM ADSL1 384-6000 ab FEB 2010 - aktueller Status DEZ-09 in Posting #1

Hi,

der DSLAM mit dem Texas-Instruments-Port ist leider nicht ANCP-RAM-fähig. Wenn du so einen guten Draht zu den Diagnose-Jungs in Konstanz hast, würd ich mir von ihnen wünschen, dass sie veranlassen, dich auf einen Infineon-Port umzuklemmen. Du hast ihnen doch sicher davon berichtet, dass du öfters PPPoE-Disconnects ohne erkennbare Ursache hast?^^

Hast du Fastpath?
__________________
So long.
fruli
  #4836  (Permalink
Alt 10.12.2009, 17:23
DSL-Interessent DSL-Interessent ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2009
Beiträge: 1.125
Provider: Telekom
Bandbreite: 2299/542, seit 2.12.
Standard AW: Telekom RAM ADSL1 384-6000 ab FEB 2010 - aktueller Status DEZ-09 in Posting #1

PPOconnetcs - Probleme, Fastpath !?

Nun, ich habe mich schon mal beklagt, zweimal, und wurde auf einen andern port umgeklemmt, dann gings wieder besser.

Ich glaube nicht, dass ich fastpath habe - zu was bräuchte ich das und wie könnte ich das prüfen !?

DSL-I.
  #4837  (Permalink
Alt 10.12.2009, 17:31
Tom H Tom H ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 592
Provider: Telekom / VKD
Bandbreite: 104/38Mb & 1/0,05Gb
Standard AW: Telekom RAM ADSL1 384-6000 ab FEB 2010 - aktueller Status DEZ-09 in Posting #1

Weil du wahrscheinlich bei PPPoE-Disconnects ohne ersichtlichen Grund dann auf einen Infineon-DSLAM umgeklemmt wirst. Diese sind nämlich ANCP-RAM-fähig. Ein TI-Port unterstützt kein ANCP bzw. kann nicht ANCP-fähig gemacht werden. Dies ist aber die Vorraussetzung der T-COm zum erhalt eines RAM-Profils.

Mit Verlust des FastPath (nach Tarifwechsel) kann man die fastpathähnliche Leistung beantragen. Das ist dann ein RAM-Profil wie aus dem RAM-Pilottest mit Low-Interleaving.

Am Besten du liest dir hier mal die Startpost sehr genau durch, dann kommst du hier auch besser mit.
  #4838  (Permalink
Alt 10.12.2009, 17:31
DSL-Interessent DSL-Interessent ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2009
Beiträge: 1.125
Provider: Telekom
Bandbreite: 2299/542, seit 2.12.
Standard AW: Telekom RAM ADSL1 384-6000 ab FEB 2010 - aktueller Status DEZ-09 in Posting #1

Die ping.exe sagte gerade, 32 bis / 80, 115 , 130 jeweils TTL 250

DSL-I.
  #4839  (Permalink
Alt 10.12.2009, 19:20
64Kbs 64Kbs ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 29.10.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 30
Provider: Teledrossel
Bandbreite: 12000
Standard AW: Telekom RAM ADSL1 384-6000 ab FEB 2010 - aktueller Status DEZ-09 in Posting #1

ZITAT: es soll im Februar 2010 losgehen• das Produkt wird im Jahre 2010 sukzessive eingeführt, steht alsonicht flächendeckend auf einen Schlag bundesweit zur Verfügung• es wird nicht an allen Anschlüssen zur Verfügung stehenFlächendeckend nicht an allen Anschlüssen !(wie bei der Augsburger Puppenkiste)Es grüssen die Reichweitenopfer
__________________
Fotos des Tages
  #4840  (Permalink
Alt 10.12.2009, 19:21
hermann.a hermann.a ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 452
Provider: Vodafone
Bandbreite: 400000/25000
Standard AW: Telekom RAM ADSL1 384-6000 ab FEB 2010 - aktueller Status DEZ-09 in Posting #1

Hallo,

Zitat:
Zitat von hermann.a Beitrag anzeigen
Hallo,

so, zur Debatte stehen:
mvox AG, VOXACOM Nürnberg und amplus AG Teisnach. Die Angebote sehen derzeit noch keine Outdoor-DLSAM´s vor. Bei der angebotenen Technik werden die jeweiligen Hauptverteiler (HVT) mit eigener Technik des Anbieter ausgebaut, wodourch Bandbreite und Reichweite für die DSL-Verfügbarkeit erhöht werden.

Mfg
Hermann
Entscheidung des Stadtrats: Es werden derzeit keine Verträge abgeschlossen, da die Angebote z.T. fehlerhaft sowie die Technik unausgereift ist. Man plant Gespräche mit Fachstellen sowie der Regierung sowie Abstimmung mit anderen Gemeinden.

Televersa soll hier ausgebaut haben (Funk), doch der Sender ist auf der anderen Seite des Hügels im Tal (kein Sichtkontakt). Anfrage per Mail bis dato keine Antwort.

So, wieder ein Strohfeuer ausgegangen.

Mfg
Hermann
 
Anzeige
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Thread über eine Handvoll ANCP-RAM-Buchungen im Februar 2010 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 4695 18.04.2010 22:09
Telekom-Gutschrift lässt auf sich warten sportfreund2004 Festnetz: Anbieter und deren Tarife 14 19.01.2006 00:02
Upgrade 3000 auf 6000 - Niemand zuständig und ich soll warten Ehemalige Benutzer 1&1 Internet AG (United Internet AG) 6 13.08.2005 13:57
Jetzt dsl 6000 oder lieber auf 16mbit warten? das ding ADSL und ADSL2+ 18 03.06.2005 08:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:04 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.