Zurück   onlinekosten.de Forum > Technik > ADSL und ADSL2+
Newsticker

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Erwartungen habt ihr an den ADSL1-RAM-Buchungsstart?
RAM wird regional oder mittels Vorabvertrieb vor Feb 2010 buchbar sein 28 10,26%
RAM wird nicht vor Feb 2010 buchbar sein 122 44,69%
RAM wird zunächst nicht für Anschlüsse > 50db buchbar sein 97 35,53%
Anschlüsse > 50db werden ein 2MBit-Profil mit höherem Rauschabstand erhalten 21 7,69%
Anschlüsse > 50db werden ein 1MBit-Profil erhalten 24 8,79%
Bestandskunden ohne ANCP-Port können unabhängig von einem Tarifwechsel RAM erhalten 9 3,30%
Bestandskunden ohne ANCP-Port erhalten nur im Zuge eines Tarifwechsels bzw. Vertragsverlängerung RAM 49 17,95%
Bestandskunden ohne ANCP-Port erhalten nur in GBE-Anschlussbereichen ohne Tarifwechsel RAM. 31 11,36%
Die RAM-Einführung wird abermals über Februar 2010 hinaus verschoben 139 50,92%
Bitstream/Resale-Kunden warten länger, da die Prozess-Schnittstellen erst warmlaufen müssen 80 29,30%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 273. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
  #931  (Permalink
Alt 22.09.2009, 12:28
rabbe rabbe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: sächsische Pampa
Alter: 46
Beiträge: 1.614
Provider: Telekom
Bandbreite: 2048/480 + LTE
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Zitat:
Zitat von Infinity2005 Beitrag anzeigen
Die Dame scheint wohl etwas verwirrt zu sein - der Pilot ist doch schon seit letztem Jahr beendet. Ich hoffe mal, dass die Telekom es schon geschafft hat mit den Auswertungen anzufangen - hatten immerhin schon fast ein Jahr Zeit
Das ist ein "neues" Feature der Telekomhotline. Bei einer bestimmten Konstellation kommt es zu einem "Quantum Leap", welchen man aber (leider) nicht beeinflussen kann. Bei @hermann.a hat dieser schätzungsweise 10-12 Monate betragen.
__________________
Speedport Hybrid mit Dabendorf LTE1800 + AVM Fritz!Box 7362SL [FRITZ!OS 06.83] | Magenta Zuhause S Hybrid mit Speedoption M (DSL-Bandbreite: 2048/480 kb/s - 42,20dB (300 kHz) - 4376 Meter)
  #932  (Permalink
Alt 22.09.2009, 14:08
Infinity2005 Infinity2005 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.02.2005
Ort: Münsterland
Alter: 45
Beiträge: 578
Provider: Muenet
Bandbreite: FTTH 100|100
Infinity2005 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Zitat:
Zitat von rabbe Beitrag anzeigen
Das ist ein "neues" Feature der Telekomhotline. Bei einer bestimmten Konstellation kommt es zu einem "Quantum Leap", welchen man aber (leider) nicht beeinflussen kann. Bei @hermann.a hat dieser schätzungsweise 10-12 Monate betragen.
Liegt wohl eher an der gesamten Telekom: Immer, wenn gerade mal wieder RAM eingeführt werden soll, springt die gesamte Konzernzeit um 12 Monate zurück...
  #933  (Permalink
Alt 22.09.2009, 14:09
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 5.124
Provider: Telekom
Bandbreite: "Highspeed"
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Zitat:
Zitat von rabbe Beitrag anzeigen
Das ist ein "neues" Feature der Telekomhotline. Bei einer bestimmten Konstellation kommt es zu einem "Quantum Leap", welchen man aber (leider) nicht beeinflussen kann. Bei @hermann.a hat dieser schätzungsweise 10-12 Monate betragen.
Bleibst Du eigentlich bei 1&1, wenn die Telekom ihren eigenen Kunden im November RAM anbietet oder wechselst Du?
  #934  (Permalink
Alt 22.09.2009, 14:33
Benutzerbild von Heini_S
Heini_S Heini_S ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2008
Beiträge: 2.737
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
... wenn die Telekom ihren eigenen Kunden im November RAM anbietet ...
tut sie das?
  #935  (Permalink
Alt 22.09.2009, 14:40
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 5.124
Provider: Telekom
Bandbreite: "Highspeed"
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Zitat:
Zitat von Heini_S Beitrag anzeigen
tut sie das?
So sind die Gerüchte ...Aber welches Jahr ist noch nicht raus
  #936  (Permalink
Alt 22.09.2009, 16:26
Benutzerbild von Odde23
Odde23 Odde23 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.01.2008
Ort: BaWü
Beiträge: 814
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Das Warten auf RAM@TCOM geht weiter. Auf meine E-Mail von verangener Woche bis wann mit RAM zu rechnen ist habe ich soeben folgende Mail erhlten:

Zitat:
Sehr geehrter Herr XXXXX,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Die Einführung des rate adaptive mode (RAM) hat sich
verschoben und ist für Anfang nächsten Jahres geplant.

Sobald RAM für Ihren Anschluss verfügbar ist, werden wir Sie
darüber informieren.

Haben Sie weitere Fragen? Schreiben Sie uns. Sie erreichen
uns jederzeit.

Sie sollen stets bekommen, was Sie von uns erwarten können:
Einwandfreie Produkte und einen kompetenten Service. Um
diesen Standard zu prüfen, bitten wir Sie um Ihre Hilfe.
Sagen Sie uns, wie zufrieden Sie mit uns sind und was Ihnen
besonders gut/schlecht gefallen hat. Wir freuen uns, wenn
Sie auf der folgenden Internetseite einige Fragen
beantworten. Zur Kundenbefragung:
http://kundenbefragung.detemobil.net?ber=01

Mit freundlichen Grüßen

Deutsche Telekom AG
Kundenservice
  #937  (Permalink
Alt 22.09.2009, 16:38
Infinity2005 Infinity2005 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.02.2005
Ort: Münsterland
Alter: 45
Beiträge: 578
Provider: Muenet
Bandbreite: FTTH 100|100
Infinity2005 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Zitat:
Zitat von Odde23 Beitrag anzeigen
Das Warten auf RAM@TCOM geht weiter. Auf meine E-Mail von verangener Woche bis wann mit RAM zu rechnen ist habe ich soeben folgende Mail erhlten:
Tja, hatte ja auch niemand was anderes erwartet...
  #938  (Permalink
Alt 22.09.2009, 16:42
rabbe rabbe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: sächsische Pampa
Alter: 46
Beiträge: 1.614
Provider: Telekom
Bandbreite: 2048/480 + LTE
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
Bleibst Du eigentlich bei 1&1, wenn die Telekom ihren eigenen Kunden im November RAM anbietet oder wechselst Du?
Warum sollte ich denn wechseln, sollte die Telekom offiziell ihren eigenen Kunden (angeblich) ab November "Pseudo-RAM" anbieten? Lese dir mal http://www.bundesnetzagentur.de/enid...idung_4ke.html durch, auch wenn es der Telekom nicht unbedingt passt, aber sie muss zeitgleich mit dem eigenen "Pseudo-RAM"-Endkundenprodukt "Pseudo-RAM"-Vorleistungsprodukte auf Großhandelsbasis anbieten.

Zitat:
Zitat von Odde23 Beitrag anzeigen
Das Warten auf RAM@TCOM geht weiter. Auf meine E-Mail von verangener Woche bis wann mit RAM zu rechnen ist habe ich soeben folgende Mail erhlten:
Also wahrscheinlich doch das fünfte bzw. sechste Quartal 2009? Einfach nur lächerlich.
__________________
Speedport Hybrid mit Dabendorf LTE1800 + AVM Fritz!Box 7362SL [FRITZ!OS 06.83] | Magenta Zuhause S Hybrid mit Speedoption M (DSL-Bandbreite: 2048/480 kb/s - 42,20dB (300 kHz) - 4376 Meter)
  #939  (Permalink
Alt 22.09.2009, 16:49
Benutzerbild von merkur
merkur merkur ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Alter: 55
Beiträge: 4.015
Provider: Vodafon/Kabel Deutschland
Bandbreite: 100.000/6.000 IMMER
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Zitat:
Zitat von Mayday1503 Beitrag anzeigen
Ich verstehe nicht, warum sich manche Leute immer gleich "angegriffen" fühlen, wenn man sagt "Fritzboxmodems<7270 sind schrott". Es ist keine sinnfreie/bloße Behauptung, sondern die Wahrheit.
Naja die Wahrheit ist ein zweischneidiges Schwert. So völlig ohne Hintergrund ist es eine bloße Behauptung.

Zitat:
Zitat von Mayday1503 Beitrag anzeigen
Ich bin ebenfalls Besitzer eines SP 701V und einer 7170. Beide erreichen nichteinmal annährend die stabilen Werte meines SP 700V oder die Werte des Speedtouchs.
Ich bekomme hingegen mit einem gefritzten W900V einen wesentlich besseren Sync als mit dem W700V und das Speedtouch 516iv6 verkackt hier total, da habe ich locker 1-2 Mbit weniger als mit dem gefritzten W900V. Allerdings ist auf dem W900V auch der neueste DSL-Treiber von AVM drauf, dagegen kommen die veralteten Speedtouchs nicht an, und auch der W700V synct eher niedriger als der gefritzte W900V.
__________________
Gruß Jörg

FRITZ!Box Fon WLAN 6360 kdg
  #940  (Permalink
Alt 22.09.2009, 16:51
Mayday1503 Mayday1503 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2008
Ort: Magdeburg
Alter: 29
Beiträge: 210
Provider: Magdeburg City Com (MDCC)
Bandbreite: HIT 120
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Zitat:
Zitat von Menatix
Hatte schlicht + einfach unproblematisch Zugang zu einem sp w501v (= mal eben ausgeliehen), der, wie bereits erwähnt, am VF-Zugang problemlos einrichtbar war, dabei weniger Energie verbraucht, als die Arcor-Easybox-A400, wesentlich kühler bleibt, und darüberhinaus alte, nicht tonwahlfähige Telefone signalisierend nach draußen lässt. Ansonsten die gleichen Werte erreicht, wie die Easybox.
Also sooo schlecht ist das ja jetzt eigentlich nicht für den ersten Gebrauch.

Da zudem beim Speedport wesentlich mehr Leitungswerte ausgegeben werden, dachte ich, man könnte die halbwegs für eine Beurteilung gebrauchen.
Wenn dem anscheinend nicht so ist, welches Gerät könnte/sollte man stattdessen nehmen (mal schaun, wer was hat)?
Habe ich überlesen, sry! Dies ist aber auch im Allgemeinen so, nicht nur (bei Dir).

Zitat:
Zitat von Sushi Beitrag anzeigen
Deine Wahrheit vielleicht. Die meisten Benutzer und Fachleute sehen es anders:

http://www.testberichte.de/test/prod...70_p64903.html

http://www.testberichte.de/test/prod...50_p51866.html

Und auch ich war mit meinen "Fritzen" bisher immer hochzufrieden
Lass mich bitte mit irgendwelchen Testberichten zufrieden. Nein, mal ehrlich... Diese Seiten interessieren mich nicht im geringsten. Klar sind Fritzboxen gute Wlan-Router mit einer beträchtlichen Benutzerfreundlichkeit. Das Modem allerdings, was ich oben meinte ist einfach mal auf gut Deutsch gesagt "scheisse".
Ich rede hier von Erfahrungen und nicht von irgendwelchen Testberichten.

Zitat:
Zitat von Sushi Beitrag anzeigen
...Die meisten Benutzer...
..liegt wahrscheinlich daran, dass die meisten Benutzer keine Informatiker oder "Fachleute" sind und diese meistens nur nach Benutzerfreundlichkeit bewerten. Ist ja logisch, oder?

Zitat:
Zitat von Sushi Beitrag anzeigen
Hört endlich auf die Fritzboxen für eure Schrottleitungen verantwortlich zu machen!
Wenn es nicht am Modem liegt, erkläre mir dann bitte warum andere Modems wie z.b. das besagte Speedtouch an solchen Leitungen völlig stabil und sicher laufen? Vielleicht sollte man sich doch nochmal überlegen, was man als "Schrott" bezeichnet.

MfG. Mayday
 
Anzeige
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Thread über eine Handvoll ANCP-RAM-Buchungen im Februar 2010 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 4695 18.04.2010 22:09
Telekom-Gutschrift lässt auf sich warten sportfreund2004 Festnetz: Anbieter und deren Tarife 14 19.01.2006 00:02
Upgrade 3000 auf 6000 - Niemand zuständig und ich soll warten Ehemalige Benutzer 1&1 Internet AG (United Internet AG) 6 13.08.2005 13:57
Jetzt dsl 6000 oder lieber auf 16mbit warten? das ding ADSL und ADSL2+ 18 03.06.2005 08:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:39 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.