Zurück   onlinekosten.de Forum > Technik > ADSL und ADSL2+
Newsticker

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Erwartungen habt ihr an den ADSL1-RAM-Buchungsstart?
RAM wird regional oder mittels Vorabvertrieb vor Feb 2010 buchbar sein 28 10,22%
RAM wird nicht vor Feb 2010 buchbar sein 122 44,53%
RAM wird zunächst nicht für Anschlüsse > 50db buchbar sein 97 35,40%
Anschlüsse > 50db werden ein 2MBit-Profil mit höherem Rauschabstand erhalten 21 7,66%
Anschlüsse > 50db werden ein 1MBit-Profil erhalten 24 8,76%
Bestandskunden ohne ANCP-Port können unabhängig von einem Tarifwechsel RAM erhalten 9 3,28%
Bestandskunden ohne ANCP-Port erhalten nur im Zuge eines Tarifwechsels bzw. Vertragsverlängerung RAM 49 17,88%
Bestandskunden ohne ANCP-Port erhalten nur in GBE-Anschlussbereichen ohne Tarifwechsel RAM. 31 11,31%
Die RAM-Einführung wird abermals über Februar 2010 hinaus verschoben 140 51,09%
Bitstream/Resale-Kunden warten länger, da die Prozess-Schnittstellen erst warmlaufen müssen 80 29,20%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 274. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
  #791  (Permalink
Alt 18.09.2009, 02:33
cHio cHio ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 30.04.2005
Beiträge: 425
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Heisst das also, dass man kein RAM bekommen kann wenn der jetzige Port kein ADSL2+ fähiger ist, oder wird man dann ggf. aufn anderen Port gesetzt?
  #792  (Permalink
Alt 18.09.2009, 03:34
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 3
Reden AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Lieber cHio,

du kannst damit rechnen, das alle verfügbaren TELEKOM Mitarbeiter gleich morgen sich um DEINEN Anschluss kümmern werden, und du ab sofort die schnellstmögliche DSL Geschwindigkeit zur Verfügung hast.

Bitte beachte aber, das wir Ihnen, aufgrund der physikalischen Gegebenheiten Ihrer Anschlussleitung, ihnen jedoch nur DSL384 bereitstellen können.

Sie können uns glauben, wir werden alles tun, um weiterhin der Testsieger zu sein.

Ihr Telekom Kundencenter.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
  #793  (Permalink
Alt 18.09.2009, 11:06
cHio cHio ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 30.04.2005
Beiträge: 425
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Hahaha
  #794  (Permalink
Alt 18.09.2009, 13:02
thomaspen thomaspen ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.08.2000
Ort: 93413
Beiträge: 1.599
Provider: Amplus
Bandbreite: 35 Mbit
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Zitat:
Zitat von cHio Beitrag anzeigen
Heisst das also, dass man kein RAM bekommen kann wenn der jetzige Port kein ADSL2+ fähiger ist, oder wird man dann ggf. aufn anderen Port gesetzt?
Das kann ich mir kaum vorstellen. So würde man auch die treuen T-Home-Kunden, die schon seit der DSL-Steinzeit bei der Telekom sind, noch zur Kündigung bewegen
Danach holt man sich natürlich eine neue Schaltung mit RAM, aber womöglich nicht mehr bei der Telekom.
  #795  (Permalink
Alt 18.09.2009, 13:11
Benutzerbild von Odde23
Odde23 Odde23 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.01.2008
Ort: BaWü
Beiträge: 814
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Sofern der Port nich ADSL2+ fähig ist, wird man auch kein RAM bekommen. Siehe das Posting von @erbze einige Seiten vorher. Dass man von einem nicht ADSL2+ fähigen Port auf einen ADSL2+ fähigen umgeklemmt wird kann ich mir nicht vorstellen. Hier müsste die Telekom entsprechend investieren und andere DSLAMs hinstellen, die das unterstützen. Auch das Umklemmen sofern entsprechende Ports auf einem anderen DSLAM in der VSt verfügbar sind, müsste manuell erfolgen was Personalaufwand bedeutet. Ich kann mir daher nicht vorstellen, dass dies geschieht. Denn die Kosten müssen ja irgend wo rein kommen.

Ich stimme zwar nicht immer mit den Betriebswirtschaftlichen Ansichten der Telekom überein, doch in diesem Fall kann ich das gut verstehen, da wirklich keinen Gegenfinanzierung, auch nicht über Laufzeit, erfolgt.

Übrigens: Der Port meines T-COM Anschlußes weißt diesen von @fruli genanten GAP bei Träger 115 nicht auf. Ich gehe somit davon aus, dass es bei mir mit RAM@T-COM nichts werden wird. Das ist zwar schade aber was soll's.
  #796  (Permalink
Alt 18.09.2009, 14:22
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 4.387
Provider: Telekom
Bandbreite: "Highspeed"
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Zitat:
Zitat von Odde23 Beitrag anzeigen
Sofern der Port nich ADSL2+ fähig ist, wird man auch kein RAM bekommen. Siehe das Posting von @erbze einige Seiten vorher. Dass man von einem nicht ADSL2+ fähigen Port auf einen ADSL2+ fähigen umgeklemmt wird kann ich mir nicht vorstellen.
Ich vermute erbze wird sein posting noch korrigieren bzw. ergänzen. :-) Meinen Quellen nach wird es RAM natürlich auch auf ADSL1 mit ANCP geben.
  #797  (Permalink
Alt 18.09.2009, 14:30
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Hi,

nicht unbedingt - mit der "Aufrüstung auf ANCP-fähige Technik" in den Memos könnte sehr gut die Aufrüstung auf GBE-DSLAMs gemeint sein, die derzeit im Netz abläuft. Dass Uralt-DSLAMs vom Schlage Siemens/ECI 16 nicht mehr aufgerüstet werden -falls es überhaupt ginge-, wäre alles andere als verwunderlich. Auch Robert T-DSL hat in der Hinsicht des "Fitmachens für RAM im Laufe dieses Jahres" bisher in den Postings ausschliesslich auf diese GBE-Sache hingewiesen.

Trotz ADSL2+-Fähigkeit der Ports wird aber vermutlich alles im ADSL1-RAM-Mode gefahren - zumindest beim 6000er-Profil böte sich eindeutig ADSL2+ als naheliegender an.
__________________
So long.
fruli
  #798  (Permalink
Alt 18.09.2009, 14:38
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 4.387
Provider: Telekom
Bandbreite: "Highspeed"
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
Hi,

nicht unbedingt - mit der "Aufrüstung auf ANCP-fähige Technik" in den Memos könnte sehr gut die Aufrüstung auf GBE-DSLAMs gemeint sein, die derzeit im Netz abläuft. Dass Uralt-DSLAMs vom Schlage Siemens/ECI 16 nicht mehr aufgerüstet werden -falls es überhaupt ginge-, wäre alles andere als verwunderlich. Auch Robert T-DSL hat in der Hinsicht des "Fitmachens für RAM im Laufe dieses Jahres" bisher in den Postings ausschliesslich auf diese GBE-Sache hingewiesen.

Trotz ADSL2+-Fähigkeit der Ports wird aber vermutlich alles im ADSL1-RAM-Mode gefahren - zumindest beim 6000er-Profil böte sich eindeutig ADSL2+ als naheliegender an.
Naja , warten wir's ab. Ich bin mir sicher meine Quelle richtig verstanden zu haben, dass die Verzögerung gerade wegen der neuen ANCP-Firmware für ADSL1-Ports besteht.
  #799  (Permalink
Alt 18.09.2009, 14:40
Benutzerbild von meyer
meyer meyer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2008
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 60
Provider: Drosselkom
Bandbreite: 2304/544 Annex J
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Hallo,

mal wieder was Neues von der Telekom, ist von heute:

Sehr geehrter Herr xxxxx,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Es steht derzeit noch kein Termin für die Einführung des rate adaptiv mode (RAM) fest.

Bitte kommen Sie zu Beginn des nächsten Jahres erneut auf uns zu.

Bei weiteren Fragen sind wir jederzeit gern für Sie da.
Schicken Sie uns einfach eine E-Mail, wenn wir etwas für Sie tun können.

Gruß, Meyer
  #800  (Permalink
Alt 18.09.2009, 14:45
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Hi,

@meyer: nun also ein Verweis aufs nächste Jahr

@xdjbx: das ANCP-Problem besteht nicht auf Port/Linecard-Ebene sondern auf DSLAM-Ebene; gleichfalls wäre es natürlich denkbar, dass es dafür Möglichkeiten gäbe, aber bei den betroffenen 16er-DSLAMs handelt es sich um Technik, die mittlerweile bis zu 10 Jahre auf dem Buckel hat - ob eine Nachrüstung da wirtschaftlich ist, ist doch anzuzweifeln - insbsondere auch weil die dort verbauten Ports allesamt schwachbrüstig im Upstream sind - und gerade das Ausbauen des Upstreams für VoIP war/ist lt. Telekom-Memos für die Telekom ja das Entscheidende an der RAM-Geschichte - siehe auch ANCP, was ausschliesslich wg. optimiertem VoIP überhaupt als Forderung hinzukam. IMHO ist das alternative GBE-Szenario weitaus wahrscheinlicher. Vermutlich erfolgt die Buchungsfreigabe erst, wenn im DTAG-Netz eine erkleckliche Zahl von neuen GBE-Ports in genügend Anschlussbereichen zur Verfügung stehen.
__________________
So long.
fruli
 
Anzeige
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Thread über eine Handvoll ANCP-RAM-Buchungen im Februar 2010 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 4695 18.04.2010 22:09
Telekom-Gutschrift lässt auf sich warten sportfreund2004 Festnetz: Anbieter und deren Tarife 14 19.01.2006 00:02
Upgrade 3000 auf 6000 - Niemand zuständig und ich soll warten Ehemalige Benutzer 1&1 Internet AG (United Internet AG) 6 13.08.2005 13:57
Jetzt dsl 6000 oder lieber auf 16mbit warten? das ding ADSL und ADSL2+ 18 03.06.2005 08:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:43 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.