#21  (Permalink
Alt 02.09.2009, 08:24
ciesla ciesla ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Alter: 61
Beiträge: 6.931
Provider: easybell
Bandbreite: lupenreines DSL16000
Standard AW: VDSL nun auch von Vodafone/Arcor

Wobei für den Komfort-Anschluß (egal ob Classic (den soll's ja bei 25.000 und 50.000 wohl zwangsweise nicht mehr geben (und wenn bisher vorhanden, dann gecancelt werden) oder NGN) die üblichen 4 EUR da noch dazu kommen.

Da man somit mindestens 4 EUR teurer wäre, als 1&1 und eine "lausige" Easy-Box (Frage: mit welcher "zusätzlichen" VDSL-Bastellösung ...?) anstatt einer "hochmodernen und geliebten" Fritz!Box (die wirklich ALLES was nur möglich ist, in einem Gerät beherrscht) liefert, verbaut sich Vodafone für einen Großteil der VDSL-Interessenten (also alle, denen Qualität ansonsten (mit Ausnahme der Fritzis ) egal ist und die das Image des Anbieters auch nicht schert und die noch nicht zur Telekom gerannt sind bzw. diese meiden wollen die Chance, diese bedienen zu dürfen.
Nebenbei ist auch der Leistungsumfang im vergleichbaren Tarif "1&1 DSL HomeNet 50.000" bedeutend größer, als im "Vodafone AI 50.000" (oder wie auch immer der benannt wird).
Nächste klassische Fehlleistung eines Möchtegern-Premiumanbieters!

PS:
Mal sehen, wie kompetent die Ansprechpartner am Freitag auf der Funkausstellung sein werden.
Wenn VDSL wirklich mit NGN-Zwang kommt, hat Arcor/Vodafone auch mich die längste Zeit gehabt.
Leider muß ich dann wohl oder übel zur Telekom zurück.
Es sei denn, Alice packt zum Comfort-Tarif schnell noch VDSL drauf ... (einziger Wermutstropfen da: SIM-Karten-Realisierung schlechter als bei Vodafone und noch dazu über O2 ...)
__________________
easybell Komplett Allnet & Tarifhaus Allnet Flat 3000; FBF 7580, Gigaset S850HX und Fritz!Fon C5, Win 10 Pro x64, Nokia Lumia 950 DS

Geändert von ciesla (02.09.2009 um 08:34 Uhr)
  #22  (Permalink
Alt 02.09.2009, 08:45
blende blende ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 24.08.2009
Beiträge: 378
Provider: 1&1
Bandbreite: Doppelflat 50.000
Standard AW: VDSL nun auch von Vodafone/Arcor

Die Frage ist dann wirklich, ob einem der geringe Mehrwert von 25 zu 16 Mbit soviel Aufpreis wert ist.

Derzeit gibts ja den 'normalen' DSL-Anschluss mit 16 Mbit zu 34,95, desweiteren ist der Anschluß die ersten 7 Monate nur mit 5 Euro (Aufpreis für die 16 Mbit) zu entrichten.

Da sind die 10 Euro mehr für 25 Mbit schon zu überlegen. Aber das Thema 'brauchen' kann einfach nicht abschließend diskutiert werden. Ist halt wie ein Ferrari, der zwar 300 läuft, den man aber eh nie ausfährt
  #23  (Permalink
Alt 02.09.2009, 08:50
iago iago ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 157
Standard AW: VDSL nun auch von Vodafone/Arcor

Zitat:
Zitat von ciesla Beitrag anzeigen
Mal sehen, was ich da am Freitag in Erfahrung bringen kann und wie die Reaktion ausfällt, wenn man "das große Vodafone" auf den "Saftladen 1&1" anspricht, von denen sie sich die Butter vom Brot nehmen lassen.
Ich bin mal gespannt wieviele Kunden 1&1 ab 15. dann anschaltet - die Forenmeldungen dürften interessant werden
Besser die Schnittstellen und Prozesse ordentlich hinkriegen statt eines Papierlaunches der keinem was nützt. Aber 1&1 hat schonmal erreicht dass alle Leichtgläubigen drauf reinfallen. Hut ab
  #24  (Permalink
Alt 02.09.2009, 08:52
iago iago ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 157
Standard AW: VDSL nun auch von Vodafone/Arcor

Zitat:
Zitat von ciesla Beitrag anzeigen
Wenn VDSL wirklich mit NGN-Zwang kommt, hat Arcor/Vodafone auch mich die längste Zeit gehabt.
Auf wiedersehen, war schön!
Komm mal auf den Boden der Tatsachen zurück, nur für dich wird es so eine Lösung nicht geben, da wie bereits mehrfach ausgeführt diese einfach weder kaufmännisch noch technisch in irgendeiner Weise sinnvoll ist. die Telekom kann es sich erlauben, zwei TALs zu schalten.

Zitat:
Nebenbei ist auch der Leistungsumfang im vergleichbaren Tarif "1&1 DSL HomeNet 50.000" bedeutend größer, als im "Vodafone AI 50.000" (oder wie auch immer der benannt wird).
Nächste klassische Fehlleistung eines Möchtegern-Premiumanbieters!
Es macht deine Argumentation ungemein glaubhaft und kompetent, wenn du über Angebote von Vodafone diskutierst, die du noch kein stückweit kennst. So typisch mal wieder...
  #25  (Permalink
Alt 02.09.2009, 09:02
ciesla ciesla ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Alter: 61
Beiträge: 6.931
Provider: easybell
Bandbreite: lupenreines DSL16000
Standard AW: VDSL nun auch von Vodafone/Arcor

Da ich meine "Pappenheimer" jetzt ca. 4 Jahre kenne und regelmäßig mit Arcor/Vodafone telefoniere (wohlgemerkt keine CC-Agents!), weiß ich ziemlich genau Bescheid und habe bisher auch keine "Fehltritte" erlebt.
Nicht umsonst werde ich am Freitag auf der IFA intensiv mit mehreren Leuten von Vodafone reden (so sie denn dort sind). Als Verkäufer habe ich es gelernt, im Gespräch aus dem Gegenüber auch das "herauszulocken", was dieser eigentlich nicht sagen wollte ...

Das es hierzulande sowieso keinen insgesamt guten TK-Anbieter gibt, muß man sich halt das kleinste Übel heraussuchen. Wobei es für mich (für andere Kunden nicht unbedingt - das weiß ich) auch K.O.-Kriterien gibt. Und Zwang zu NGN ist (derzeit noch) so eines. Wenn Vodafone seine Technik tatsächlich im Griff hätte, wäre dem nicht so (iago - Du brauchst nicht zu widersprechen, denn ich habe gerade vor rund 10-14 Tagen wieder mit Arcor-Technikern, wohlgemerkt kein D&S!, gesprochen und die haben mir zum x-ten Male bestätigt, daß sie bei den 3 Buchstaben "NGN" noch immer nicht schlafen können).
Insofern könnte es sein, daß die Telekom also wieder das kleinste Übel wird.
Traurig, daß diese es mit ihrer "Verhinderungstaktik" so weit bringt, daß ein "prinzipieller Telekom-Ablehner" doch wieder dorthin zurück geht.
Und daß die alternativen Anbieter nicht willig und in der Lage sind, tatsächlich Paroli zu bieten.
Aber noch ist ja nicht alles diesbezüglich klar ...
__________________
easybell Komplett Allnet & Tarifhaus Allnet Flat 3000; FBF 7580, Gigaset S850HX und Fritz!Fon C5, Win 10 Pro x64, Nokia Lumia 950 DS

Geändert von ciesla (02.09.2009 um 09:12 Uhr)
  #26  (Permalink
Alt 02.09.2009, 09:17
Steve1 Steve1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 291
Bandbreite: 100 Mbit
Standard AW: VDSL nun auch von Vodafone/Arcor

Ist halt alles nur vorläufig.
  #27  (Permalink
Alt 02.09.2009, 14:45
chaosPit chaosPit ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.03.2008
Ort: Bremen
Alter: 52
Beiträge: 22
Provider: Arcor
Bandbreite: 16000
Standard AW: VDSL nun auch von Vodafone/Arcor

Hmmm welches Land bietet denn eigentlich "gute" TK Anbieter, mit neuster Technologie, zu einen vertretbaren Preis?

Bisher habe ich in vielen Ländern nur Profitorientierte Unternehmen als TK Anbieter erlebt, wo der Kunde eben das bekommt, wofür er bereit ist zu bezahlen. Die Technologieerneuerungen belaufen sich da nur auf das Nötigste.

Und ehrlich gesagt hat bis jetzt, diese ganze Privatisierung und EU Angleichung in Deutschland mehr Schaden als Nutzen produziert.

Mag ja sein das 1&1 die "neuen" FritzBoxen ins Paket geschnürrt hat, nur habe ich bisher immer den Eindruck gehabt (laut Benutzern) das eben diese 1&1 FB nicht so ganz AVM Qualität haben. Kann mich da aber auch nur auf die Aussagen der Kunden/Nutzer verlassen.

Zudem hat 1&1 eine eigenwillige Ansicht bzgl. Nutzungsverhalten seiner Kunden und beendet dann auch mal einseitig die Verträge.

Da ja bei VDSL viel Datenlast erzeugt wird, alleine schon wegen dem IP-TV, denke ich mal das auch hier wieder Konflikte vorprogrammiert sind.

Würde mich sehr freuen, wenn VF da endlich ein Marktorientiertes umdenken hat, somit VDSL so Attraktiv gestaltet, auf das die (Bestands)Kunden gar nicht anders können und VF inkl. VDSL nehmen.
  #28  (Permalink
Alt 02.09.2009, 14:47
blende blende ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 24.08.2009
Beiträge: 378
Provider: 1&1
Bandbreite: Doppelflat 50.000
Standard AW: VDSL nun auch von Vodafone/Arcor

Ist doch in Deutschland auch so.

Es ist kein Problem eine 155 Mbit-Standleitung mit 24/7 Support zu bekommen. Man muß nur bereit sein, dafür zu zahlen......

Der anders ausgedrückt: You get what you pay for
  #29  (Permalink
Alt 02.09.2009, 15:05
Helpnick Helpnick ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2004
Beiträge: 2.439
Standard AW: VDSL nun auch von Vodafone/Arcor

Ich weis nicht was alle diese Fritzboxen wollen.

Für 200 € was eine ordentliche FritzBox kostet stell ich mir nen MediaServer zuhause hin.
der zehn mal mehr kann kaum mehr Leistung aufnimmt und dazu viel flexibler ist.
  #30  (Permalink
Alt 02.09.2009, 18:09
chaosPit chaosPit ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.03.2008
Ort: Bremen
Alter: 52
Beiträge: 22
Provider: Arcor
Bandbreite: 16000
Standard AW: VDSL nun auch von Vodafone/Arcor

Also du kannst einen MediaServer für 200€ aufbauen, der nur max. 14W verbaucht, einen S0 Port hat, zudem noch Anschlüße für analoge Geräte, DECT Funktionen hat?

Die FB sind schon ne feine Sache, besonders in ihrem Einsatzgebiet.

Kein Thema, wenn jemand ein MediaCenter haben möchte, der investiert eben in einen MediaPCServer und nimmt evtl. 08/15 Modem.
 
Anzeige
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ultracard von Vodafone jetzt auch bei Arcor? peter007 Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 1 02.05.2009 13:37
VDSL nun bald auch unter 1und1 oder sonstige verfügbar? comby Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 32 23.09.2007 20:12
Arcor-SIM nun auch für Bestandskunden Ostexperte Arcor [Archiv] 30 21.04.2007 12:52
Neuer Bytemobile-Client nun auch von Vodafone chucky2k Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 18 23.08.2006 15:02
Fastpath bei Arcor nun auch gegen Aufpreis? Tha_Rider Arcor [Archiv] 2 11.08.2005 09:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:24 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.