#21  (Permalink
Alt 14.08.2009, 17:06
George99 George99 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: Hannover
Beiträge: 1.017
Provider: Vodafone / echtes ISDN
Bandbreite: 16000
Standard AW: Aktive Wechsler erhalten unter Umständen Neukunden-Rabatte

Zitat:
Zitat von iago Beitrag anzeigen
Dass man so selbst seinen Haupt-Telefonanschluss nomadisch nutzen kann von jedem Ort der Welt aus ist natürlich überhaupt kein Vorteil ggü. ISDN.
Das ist dann kein NGN, sondern ganz stinknormales VoIP. NGN bedeutet ja - über die genaue Definition kann man natürlich streiten - erstmal VoIP an einem ortsfesten Anschluss. Technisch verwirklicht z.B. durch Nichtherausgabe von Passwörtern. Dass dies bei Komfort Plus anders gehandhabt wird, weiß ich.
Die kostenlose Arcor VoIP-Rufnummer, die es zum ISDN-Anschluss als Bonus gab, habe ich auch in meinem WLAN-Handy programmiert. Dass dieser Dual-Use (unterwegs die Mobilität von VoIP, zuhause die Qualität von ISDN) Vodafone ein Dorn im Auge ist, ist ja bekannt, und wird Vodafonekunden entsprechend verweigert.

Zitat:
NGN ist ohnehin noch eine junge Technik, die zukünftig durchaus noch viel mehr Möglichkeiten bieten kann und wird.
Und irgendwann soll auch die FW der Easyboxen sauber funktionieren. Ich glaube nur nicht wirklich daran...

Zitat:
Ich denke mal die umfangreichen Online-Admininstrationsmöglichkeiten (die es bei ISDN zwar auch hat, das läßt sich Siemens aber vergolden) sowie die Möglichkeit durch bessere Codecs und entsprechende Endgeräte eine höhere Sprachqualität zu ermöglichen sind hier nur der Anfang.
Die höhere Sprachqualität kannst du aber nur nutzen, wenn auf BEIDEN Seiten entsprechende Geräte vorhanden sind. Ich kann auch skype nehmen und hab dann auch noch Video, funktioniert sogar, nur die Delays sind nervend.Aber - da verdient Vodafone ja nichts mehr dran..?

Zitat:
Und jetzt darfst Du Dir mal überlegen woher _das_ kommt: Richtig, weil jeder seinen DSL-Anschluss möglichst billig haben will, am besten gar nix für zahlen.
100% Zustimmung. Ich habe zwar auch nichts zu verschenken aber sehe diesen Preiskampf auch durchaus kritisch, denn letztendlich muss das Geld irgendwo eingespart werden, weniger Personal, weniger Service, weniger Qualität sind die Folge.

Zitat:
Kommt natürlich sekündlich vor, klar.
Oh, jaa. Ich kenne da einen grünen Anbieter, der seinen Kunden rigoros ALL-YOU-CAN-SYNC ADSL2+ geschaltet hat, auch wenn der Kunde nur DSL2000 bestellt hatte, und dazu Fritzboxen verteilt hat. Das war für einigen Kunden wirklich kein normaler Anschluss mehr möglich. Arcor ist da zugegeben wenigstens etwas konservativer.

Zitat:
Wie 99,99% der restlichen Kunden - wir reden hier vom Massenmarkt, bitte nicht vergessen.
FÜr die bessere Qualität zahle ich doch gerne 4 EUR mehr. Dass nur 0,01% der Kunden problembewusst ggü. VoIP/NGN sind, halte ich für gewagt.


Zitat:
Ach, Dein DECT Telefon funktioniert auch ohne Strom, ist ja interessant (und jetzt komm mir nicht mit "Ich hab da noch ein Schnurtelefon für Notfälle in der Schublade"...). In Zeiten von >100%iger Handysättigung ist das Argument der fehlenden Notstromfunktionalität ohnehin ein schlechter Witz.
Wer viel telefoniert, telefoniert sinnvollerweise mit einem Schnurtelefon, ich hab natürlich beides, aber vom Komfort her telefoniere ich lieber mit dem ISDN-Schnurtelefon. Gottseidenk leben wir in einem Land, in dem Stromausfälle wirklich sehr selten sind. Die Notstromfunktionalität habe ich nicht als ein absolut unverzichtbares Feature erwähnt, sondern als Beispiel, wie durchdacht die ISDN-Technik auf Stabilität auch unter extremen Bedingungen ausgelegt ist. Die Zielsetzung war eben nicht wie bei NGN "Mach es irgendwie, Hauptsache billig"...

Zitat:
Nur hast Du das auch mit einem ISDN-Anschluss, weil das Carrier-Netz IP-basiert ist - tolles Gegenargument gegen NGN...
Die Frage ist doch: Willst du diese schlechte Qualität, die wir teilweise schon bei internationalen Verbindungen haben, auch hier in Deutschland haben, wenn weiter um jeden Preis gespart werden muss. VoIP im Carriernetz MUSS ja nichts schechtes sein, aber KANN eben dazu benutzt werden, die Qualität aus Sparzwängen runterzudrehen - wie es eben schon bei int. Verbindungen passiert.
  #22  (Permalink
Alt 14.08.2009, 18:05
Helpnick Helpnick ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2004
Beiträge: 2.439
Standard AW: Aktive Wechsler erhalten unter Umständen Neukunden-Rabatte

Zitat:
Das ist dann kein NGN, sondern ganz stinknormales VoIP. NGN bedeutet ja - über die genaue Definition kann man natürlich streiten - erstmal VoIP an einem ortsfesten Anschluss. Technisch verwirklicht z.B. durch Nichtherausgabe von Passwörtern. Dass dies bei Komfort Plus anders gehandhabt wird, weiß ich.
Die kostenlose Arcor VoIP-Rufnummer, die es zum ISDN-Anschluss als Bonus gab, habe ich auch in meinem WLAN-Handy programmiert. Dass dieser Dual-Use (unterwegs die Mobilität von VoIP, zuhause die Qualität von ISDN) Vodafone ein Dorn im Auge ist, ist ja bekannt, und wird Vodafonekunden entsprechend verweigert.
Vorsichtig mit solchen Aussagen.

Die Definition von NGN ist ganz klar durch die ITU-T definiert klick worden wenn auch sehr allgemein gehalten.

Und diese beinhaltet nicht
Zitat:
NGN bedeutet ja - über die genaue Definition kann man natürlich streiten - erstmal VoIP an einem ortsfesten Anschluss.
Kern aussagen sind:

Paket vermittelndes Netz
Trennung von Signalisierung und Transport
Klar definierte Schnittstellen für Dienste
freie Zugangswahl unabhängig von Transportnetz
  #23  (Permalink
Alt 14.08.2009, 19:30
iago iago ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 157
Standard AW: Aktive Wechsler erhalten unter Umständen Neukunden-Rabatte

Zitat:
Zitat von George99 Beitrag anzeigen
Das ist dann kein NGN, sondern ganz stinknormales VoIP. NGN bedeutet ja - über die genaue Definition kann man natürlich streiten - erstmal VoIP an einem ortsfesten Anschluss. Technisch verwirklicht z.B. durch Nichtherausgabe von Passwörtern. Dass dies bei Komfort Plus anders gehandhabt wird, weiß ich.
Und wenn Du das weißt, wieso argumentierst Du dann das genaue Gegenteil? Zumal Du bei der VoIP-Dreingabe bei ISDN eben nicht Deine Haupt-Nummer mitnehmen kannst, sondern eben immer nur die Zusatz-Nummer. Zum Rest hat Hero2000 ja bereits etwas gesagt.

Zitat:
Die kostenlose Arcor VoIP-Rufnummer, die es zum ISDN-Anschluss als Bonus gab, habe ich auch in meinem WLAN-Handy programmiert. Dass dieser Dual-Use (unterwegs die Mobilität von VoIP, zuhause die Qualität von ISDN) Vodafone ein Dorn im Auge ist, ist ja bekannt, und wird Vodafonekunden entsprechend verweigert.
Das ist mit Verlaub gesagt Bullshit. Dann hätten sies bei NGN im Komfort Plus ja erst recht unterbunden...

Zitat:
Und irgendwann soll auch die FW der Easyboxen sauber funktionieren. Ich glaube nur nicht wirklich daran...
Ich warte immer noch auf Beispiele statt Gebashe.

Zitat:
Die höhere Sprachqualität kannst du aber nur nutzen, wenn auf BEIDEN Seiten entsprechende Geräte vorhanden sind.
Genau das gleiche doch bei ISDN-Telefonen, wenn die Gegenstelle das letzte Analogtelefon aus der Grabbelkiste hat, nutzt mir auch das teuerste ISDN-Telefon von der Sprachqualität her wenig.

Zitat:
Ich kann auch skype nehmen und hab dann auch noch Video, funktioniert sogar, nur die Delays sind nervend.Aber - da verdient Vodafone ja nichts mehr dran..?
Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Zitat:
Oh, jaa. Ich kenne da einen grünen Anbieter, der seinen Kunden rigoros ALL-YOU-CAN-SYNC ADSL2+ geschaltet hat, auch wenn der Kunde nur DSL2000 bestellt hatte, und dazu Fritzboxen verteilt hat. Das war für einigen Kunden wirklich kein normaler Anschluss mehr möglich. Arcor ist da zugegeben wenigstens etwas konservativer.
Und genau über Arcor / Vodafone sprechen wir hier in diesem Forum. Schon witzig - auf einmal ist All-You-Can-Sync-schalten das Schlimmste überhaupt. Auf der anderen Seite braucht man vermutlich nicht lange suchen hier im Forum und es wird wieder über die ach so spießig konservative Schaltpolitik von Arcor / Vodafone hergezogen und Alice sei ja so viel besser, weil die schalten ja doch gleich alles offen - ja was denn jetzt?

Zitat:
FÜr die bessere Qualität zahle ich doch gerne 4 EUR mehr. Dass nur 0,01% der Kunden problembewusst ggü. VoIP/NGN sind, halte ich für gewagt.
Wenn es keine Probleme gibt, gibt es auch kein Problembewußtsein - so einfach ist das. Ist schon drollig, dass selbst Heise damals noch nicht mitbekommen hatte, dass Arcor NGN bereits mit Kundenzahlen im 6-stelligen Bereich betreibt

Zitat:
Wer viel telefoniert, telefoniert sinnvollerweise mit einem Schnurtelefon, ich hab natürlich beides, aber vom Komfort her telefoniere ich lieber mit dem ISDN-Schnurtelefon.
Also ich telefoniere auch viel und bin mit der Bewegungsfreiheit die einem ein (strahlungsarmes) DECT Telefon gibt doch wesentlich zufriedener, auch in meiner Bekannschaft kenne ich niemanden der noch ein schnurgebundenes Telefon hätte, außer im Büro.

Zitat:
Gottseidenk leben wir in einem Land, in dem Stromausfälle wirklich sehr selten sind. Die Notstromfunktionalität habe ich nicht als ein absolut unverzichtbares Feature erwähnt, sondern als Beispiel, wie durchdacht die ISDN-Technik auf Stabilität auch unter extremen Bedingungen ausgelegt ist.
Nunja, die Notspeisung ist nicht erst seit ISDN neu, Du tust so als ob es mit ISDN erfunden worden wäre...

Zitat:
Die Frage ist doch: Willst du diese schlechte Qualität, die wir teilweise schon bei internationalen Verbindungen haben, auch hier in Deutschland haben, wenn weiter um jeden Preis gespart werden muss.
Du willst nicht ernsthaft ein Telefonsignal das zum Teil über tausende Kilometer und durch mehrere Länder geschickt wird mit dem lokalen NGN vergleichen wie es hier eingesetzt wird, oder? Hast Du überhaupt schonmal mit Arcor / Vodafone-NGN telefoniert?

Zitat:
VoIP im Carriernetz MUSS ja nichts schechtes sein, aber KANN eben dazu benutzt werden, die Qualität aus Sparzwängen runterzudrehen - wie es eben schon bei int. Verbindungen passiert.
Bei internationalen Verbindungen wo in der Tat so viele Gespräche wie möglich über ein Kabel geschickt werden müssen, mag das ja zutreffen, aber nun verrate mir doch mal wie das bei einem normalen Privatanschluss mit 2 Leitungen wo für NGN die entsprechende Bitrate von je 80kbit/s bei Bedarf in jedem Falle reserviert wird, auftreten soll, wo ist bei einer DSL-Leitung zum HVT der "Sparzwang", dass die Qualität so "runtergedreht" werden müsste? Ansonsten vergleichst Du hier Äpfel mit Birnen.
  #24  (Permalink
Alt 15.08.2009, 14:47
Thorsten1 Thorsten1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 18.12.2007
Beiträge: 265
Standard AW: Aktive Wechsler erhalten unter Umständen Neukunden-Rabatte

Hallo,

ich erhielt gerade einen Rückruf von Vodafone, Rufnummer von Arcor Kundenbetreuung wurde an Vodafone übernommen.
Es wurde mir ein Angebot unterbreitet, ich kann ISDN / Rufnummern und auch DSL 16000 behalten (obwohl Neukunden nur 6000 bekommen), dies würde mir dann auch schriftlich bestätigt, sofern ich einwillige.
Nun zum Preis, ich würde dann 38,95€ zahlen, obwohl ich das derzeit auch schon mache, dies fiel der Beraterin aber nicht auf, denn ich zahle 48,95€ und bekomme jeden Monat 10€ gutgeschrieben (war mal irgendwann eine Aktion).
Dann schaute Sie nach, nach meinem Einwand, dass derzeit Neukunden DSL 16000 zum gleichen Preis wie DSL erhalten, folgendes:
Mindestvertragslaufzeit sei man "flexibel", eine Verlängerung um 12 Monate wäre möglich und die ersten sechs Monate würde ich 5€ sparen.
Das finde ich nicht besonders lohnenswert, zumal mir noch eine Frage einfiel:

ich habe Arcor PIA Account, den ich auch intensiv nutze und froh um die 500MB Speicher für eMails bin. FreeUser erhalten "nur" 50MB.
Ob ich dann bei einer VVL nur noch 50MB erhalte konnte mir nicht beantwortet werden, werde ich nun mal getrennt anfragen und bis dahin läuft der Arcor Account weiter.

Thorsten, der gerne seine eMails über seine eigene Domain laufen lassen würde, jedoch hat die Domain einen Umlaut, was bislang noch nicht von jedem System aus problemlos funktioniert.
  #25  (Permalink
Alt 16.08.2009, 12:32
roadarcor roadarcor ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2007
Beiträge: 92
Standard AW: Aktive Wechsler erhalten unter Umständen Neukunden-Rabatte

also Vodafone strickt sich im Moment kreuz und Quer.

Du bekommst die Konditionen nur,wenn du bei der Neukundenhotline anrufst.
Aber dann können Sie dir nur einen Antrag auf DSL 6000 zusenden, auch wenn du jetzt DSL 16000 hast.

Das gleiche Problem habe ich auch.
Auch wenn man dort mit den guten Leuten spricht, bitte Rücksprache mit der Technik halten, das die Bandbreite 16000 beträgt geht das nicht.

Ich werde mal morgen meine Kundenhotline anrufen und mal fragen wie es jetzt weiter geht.

Meiner einer ist noch ein alter C3 Kd (Geschäftskunde mit Privatkundenkonditionen) und diesen Tarif hat Vodafone bzw. Arcor eingestellt.
Ich zahle für ISDN und DSL 16000 schlappe 44 Euro. Lt. neuen Tarif würde ich für das gleiche nur noch 33,95 Euro zahlen.

Mal fragen was jetzt den Unterschied macht als Geschäfts oder Privatkunde!
  #26  (Permalink
Alt 16.08.2009, 21:52
TelTel TelTel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.11.2006
Beiträge: 452
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 112640/5500
Standard AW: Aktive Wechsler erhalten unter Umständen Neukunden-Rabatte

Zitat:
Zitat von weowe Beitrag anzeigen
Arcor/Vodafone hat meiner Frau mitgeteilt, dass mit ablauf der Mindestvertragsdauer die Verträge automatisch auf Vodafone-Verträge umgestellt werden und z.B. die kostenlose Sim-Karte nicht mehr verfügbar ist.
Wann läuft denn die Mindestvertragslaufzeit für die SIM-Karte regulär aus?
  #27  (Permalink
Alt 17.08.2009, 08:56
Thorsten1 Thorsten1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 18.12.2007
Beiträge: 265
Standard AW: Aktive Wechsler erhalten unter Umständen Neukunden-Rabatte

@roadarcor

Danke für die Infos, das hört sich ja nicht toll an.
Ich werde nun erstmal in Erfahrung bringen, ob der 500MB PIA Arcor Account erhalten bleibt und dann weiter schauen, denn die 16000er Leitung möchte ich nicht mehr missen.
Eventuell hilft wieder ein Schreiben an den Vorstand.

Thorsten
  #28  (Permalink
Alt 17.08.2009, 13:41
Westside Westside ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.08.2009
Beiträge: 5
Standard AW: Aktive Wechsler erhalten unter Umständen Neukunden-Rabatte

Zitat:
Zitat von weowe Beitrag anzeigen
Arcor/Vodafone hat meiner Frau mitgeteilt, dass mit ablauf der Mindestvertragsdauer die Verträge automatisch auf Vodafone-Verträge umgestellt werden und z.B. die kostenlose Sim-Karte nicht mehr verfügbar ist.
Weiss da jemand mehr darüber, und ist das überhaupt rechtens ?
Ich hatte heut mit der Hotline gesprochen um mich zu informieren. Ich hatte nebenbei, nach dem Termin des Ablaufes meines Vertrages gefragt.

Die Dame am Telefon fragte wieso ich kündigen will, ich sagte: ich habe noch nicht vor zu kündigen, aber ich hätte gehört das es die 5 € Mobilkarte nicht mehr gibt, oder geben soll.

Darauf wurde mir geantwortet, alles bleibt beim alten, auch die 5 € Karte läuft weiter. Dann fragte sie mich warum ich zuviel bezahle - ? - ich sagte, als Bestandskunde kann man doch nicht vor Ablauf des Vertrages wechseln.

Habe dann den Vertrag weiter verlängert, aber anstatt 44 € nur noch 33 €. Also keine Rede davon das man seine Mobilkarte und Festnetzflat verliert. Nur neue Karten wird es wohl nicht mehr geben.

Achja, die 24 € Wechselgebühr wird mir erstattet...

Geändert von Westside (17.08.2009 um 13:48 Uhr)
  #29  (Permalink
Alt 17.08.2009, 16:14
Thorsten1 Thorsten1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 18.12.2007
Beiträge: 265
Standard AW: Aktive Wechsler erhalten unter Umständen Neukunden-Rabatte

HI,

das ist ja mal wieder interessant, Vodafone weiss mal wieder nicht, was machbar ist.
Hast du noch weitere Vorteile bekommen oder sparst du "nur" die 11€ im Monat ein?

Thorsten
  #30  (Permalink
Alt 17.08.2009, 18:00
Westside Westside ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.08.2009
Beiträge: 5
Standard AW: Aktive Wechsler erhalten unter Umständen Neukunden-Rabatte

Zitat:
Zitat von Thorsten1 Beitrag anzeigen
HI,

das ist ja mal wieder interessant, Vodafone weiss mal wieder nicht, was machbar ist.
Hast du noch weitere Vorteile bekommen oder sparst du "nur" die 11€ im Monat ein?

Thorsten
Nein, weitere Vorteile sind mir nicht bekannt, aber 11 € im Monat sind ja auch was. Mich hatte nur die Aussage im Forum beunruhigt, das man bei Ablauf des Arcorvertrages den Handyvertrag - mit bekannten Konditionen - verlieren soll, das war für mich wichtig und auch überhaupt der Grund, dort anzurufen.

Das ich beruhigt wurde und obendrein noch jeden Monat 11 € sparen kann, ist schon prima. So hätte ich mir dann wieder einen neuen Provider suchen und mehrere Verträge zusammenstückeln müssen. Mit den bekannten Wechselproblemen.

Ich bins zufrieden, schriftlich bekomme ich die Bestätigung dann auch noch. Mein Vertrag wäre noch bis April 2010 gelaufen, falls das interressiert.
 
Anzeige
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rabatte ? zdb77gre Newskommentare 5 08.03.2009 13:24
Rückfallopfer von DSL 16000 auf unter 6000 erhalten monatlich 5,- Euro Gutschrift prediger777 1&1 Internet AG (United Internet AG) 9 17.10.2008 15:35
Erhalten Arcor-Neukunden ab sofort IMMER ADSL2+? martiko Arcor [Archiv] 25 10.01.2006 21:33
Macht ein praktischer Test unter diesen Umständen sinn ? Ehemalige Benutzer UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 2 12.09.2005 16:21
Studenten rabatte Ehemalige Benutzer Sonstige Anbieter 1 07.10.2003 11:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:56 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.