#1  (Permalink
Alt 27.02.2008, 10:02
Sushi Sushi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Niedersachsen
Alter: 46
Beiträge: 1.197
Provider: O²
Bandbreite: 12400/1300 kbit/s
Standard DSL Speed seit einigen Wochen im Keller

Hallo!

Ich habe einen DSL 2000 Anschluss von T-Home und seit einigen Wochen merkliche Probleme mit der Banbreite.

Ich muss dazu sagen, dass ich die Bandbreite regelmäßig kontrolliere und bisher immer sehr zufrieden war. Im Download hatte ich meistens zwischen 1850 und knapp 2000 kbits und im Upload meisten zwischen 190 und über 200.

Jetzt ist seit einigen Wochen der Down- und Upload massiv eingebrochen, so dass ich nur noch auf rund 1400-1600 kbits Down und 140-160 kbits UP komme, leider merkt man den Abfall sehr deutlich: selbst einfache Webseiten brauchen oft mehrere Sekunden zum Aufbauen, Seiten die früher "sofort" da waren.

Hat jemand eine Idee, woran der Leistungsabfall liegen könnte? an meiner Hardware sicher nicht, denn die funktioniert bestens und wurde von mir nicht verändert.

Danke vorab.
__________________
Wie einfach ist das Telephon! Jeder kennt seine Handhabung, kennt die Anlage ... Das eigentliche Ziel der Schwachstromtechniker aber ist der vollständig automatische Betrieb der Telephonämter; die Möglichkeit auch, daß jeder Teilnehmer sich selbst verbindet (Berliner Volkszeitung 1914)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 27.02.2008, 17:46
Nero FX Nero FX ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2006
Beiträge: 4.827
Provider: 1und1 via Telekom VDSL
Bandbreite: 80Mbit/ 30Mbit
Standard AW: DSL Speed seit einigen Wochen im Keller

@Sushi

Hast du Tunig-Tools verwendet oder nutzt du WLAN?
__________________
Standort 1: VDSL100 (@79,5Mbit/31,0Mbit) von 1und1 mit Fritz!Box 7560 (Fritz!OS 07.01)
Standort 2: VDSL50 (@50Mbit/10Mbit) mit Fritzbox 7590 (Fritz!OS 07.01)
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 27.02.2008, 17:51
Sushi Sushi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Niedersachsen
Alter: 46
Beiträge: 1.197
Provider: O²
Bandbreite: 12400/1300 kbit/s
Standard AW: DSL Speed seit einigen Wochen im Keller

Zitat:
Zitat von Nero FX
@Sushi

Hast du Tunig-Tools verwendet oder nutzt du WLAN?
Keine Tools und WLAN ist aus, ist alles wie immer, als ich noch maximalen Speed hatte
__________________
Wie einfach ist das Telephon! Jeder kennt seine Handhabung, kennt die Anlage ... Das eigentliche Ziel der Schwachstromtechniker aber ist der vollständig automatische Betrieb der Telephonämter; die Möglichkeit auch, daß jeder Teilnehmer sich selbst verbindet (Berliner Volkszeitung 1914)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pingprobleme seit einigen Tagen orci Arcor [Archiv] 2 04.09.2006 19:25
DSL über ISDN Buchse im Haus mit Telefonanlage im Keller...? duh Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 24 25.03.2005 00:30
1&1 DSL - Speed im Keller :-( Ehemalige Benutzer 1&1 Internet AG (United Internet AG) 9 05.11.2004 14:41
Freenet DSL, Seitenaufbau seit einigen Tagen furchtbar langsam! Ehemalige Benutzer freenet [Archiv] 4 26.02.2004 21:31
DSL mit Splitter im Keller und Modem im 2 Stock möglich? schack Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 13 04.01.2003 10:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:38 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.