#1  (Permalink
Alt 05.02.2008, 15:47
BrownDirtCowboy BrownDirtCowboy ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Berlin
Alter: 40
Beiträge: 164
Provider: T-Online
Bandbreite: 25 Mbit/s
BrownDirtCowboy eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Nach Umzug mit 1&1 ca. 12 Monate Wartezeit auf DSL aber dennoch zahlen?

Halihalo,

um den ersten Wind allen Begeisterten aus den Segeln zu nehmen, muss ich darauf hinweisen, dass ich mir im Klaren darüber bin, dass 1&1 nichts für den Umzug eines seiner Kunden kann.

Folgende Situation:

Eine nahe Verwandte meinerseits ist aus dem schönen Berlin in das noch schönere Schönwalde Glien gezogen. Vorher mit 3DSL (bis zu 16MBit) im Web unterwegs, hat Sie langfristig den 1&1-Umzugsservice genutzt.

Das alte Leid: Die Verfügbarkeitsprüfung sagt "DSL", defacto gibts aber erst irgendwann ab Frühjar 2009 dort DSL.

Heute habe ich total gespannt diesen Artikel und die Argumentationsweise von 1&1 "Unsere DSL-Verträge sind nicht ortsgebunden, da sie deutschlandweit genutzt werden können. Neben der DSL-Einwahl über eine von 1&1 bereitgestellte DSL-Leitung, steht Ihnen auch die Einwahl mit Ihrer Benutzerkennung über eine Analog- oder ISDN-Leitung zur Verfügung." gelesen.

Nun meine Fragen:

1. Sind diese Verträge, wenn schon nicht ortsgebunden, dafür "Breitband-gebunden"?

2. Es entstehen doch Kosten für die analoge Einwahl, oder?

3. Habt Ihr mal ein paar Links zu anderen Beiträgen mit gleicher Situation? Habe nüx gefunden hier im Forum...

4. Welche Services des 3DSL Vertrag kann man per analoger Einwahl nicht nutzen?

Bin gespannt auf Eure Antworten und sag schonmal DANKE!

Gruß
BDC
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 05.02.2008, 16:00
Fatsy Fatsy ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2007
Beiträge: 79
Standard AW: Nach Umzug mit 1&1 ca. 12 Monate Wartezeit auf DSL aber dennoch zahlen?

Versuche mal mit analogem Anschluß gleichzeitig zu Surfen und Telefonieren , Geht nicht.
Auch hast du kein DSL.
Desweiteren kannst du die Movieflat nicht nutzen.
Nun rechne dir aus was noch übrigbleibt.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 05.02.2008, 16:36
on-line on-line ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.09.2006
Beiträge: 4.887
Standard AW: Nach Umzug mit 1&1 ca. 12 Monate Wartezeit auf DSL aber dennoch zahlen?

Zitat:
Zitat von BrownDirtCowboy
1. Sind diese Verträge, wenn schon nicht ortsgebunden, dafür "Breitband-gebunden"?
Nein.

Zitat:
Zitat von BrownDirtCowboy
2. Es entstehen doch Kosten für die analoge Einwahl, oder?
Ja.

Zitat:
Zitat von BrownDirtCowboy
3. Habt Ihr mal ein paar Links zu anderen Beiträgen mit gleicher Situation? Habe nüx gefunden hier im Forum...
Dann musst Du besser suchen.

Zitat:
Zitat von BrownDirtCowboy
4. Welche Services des 3DSL Vertrag kann man per analoger Einwahl nicht nutzen?
Movie-Flat und VoIP, da zu langsam.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 05.02.2008, 17:06
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Nach Umzug mit 1&1 ca. 12 Monate Wartezeit auf DSL aber dennoch zahlen?

Dieser Post sollte Dich interessieren: http://www.onlinekosten.de/forum/sho...8&postcount=47

Ganzer Thread: http://www.onlinekosten.de/forum/sho...ighlight=umzug
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 05.02.2008, 18:43
Benutzerbild von Tuborger
Tuborger Tuborger ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.05.2005
Ort: Bei Bonn
Beiträge: 508
Provider: T-COM C&S Comfort
Bandbreite: DSL 6000
Standard AW: Nach Umzug mit 1&1 ca. 12 Monate Wartezeit auf DSL aber dennoch zahlen?

Wenn man bei 1und1 einen Vetrag über alle versprochenen Leistungen abschliesst, können die nicht auf einmal 2 Verträge daraus machen und nur den Anschluss rausnehmen, den Flatrate-Tarif weiterlaufen lassen.
Entweder ganz oder gar nicht.
Interessant wäre auch, wo in den AGB die Leistungen wie Movieflat, VOIP-Flat etc zugeordnet sind?

Hier gibts ne Übersicht über viele AGB, Leistungsbeschreibungen etc..
http://www.onlinekosten.de/forum/sho...d.php?t=104347
__________________
Ich seh' das Ganze ja nicht persönlich oder als Machtkampf oder so ...das ist doch ...Nur Momentan steht's 1 zu 0 für mich. Ganz objektiv.“


Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 06.02.2008, 13:53
Imml Imml ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 11
Standard AW: Nach Umzug mit 1&1 ca. 12 Monate Wartezeit auf DSL aber dennoch zahlen?

Hallo,

ich bin im Moment in genau der gleichen Situation. Umgezogen - kein DSL mehr verfügbar und 1&1 will meine Kündigung nicht anerkennen.

Ich hab in einem Fax auf mein Recht nach §314 BGB und §323 BGB in diesem Fall eine fristlose Kündigung aus wichtigem Grund verwiesen. Sinnlos. Das einzige was man davon hat ist wieder 10Tage auf eine Antwort zu warten, so wie man bei 1&1 grundsätzlich immer wartet sobald Du mal was von denen brauchst. Du wirst hier nur über die Verbraucherzentrale oder einen Anwalt rauskommen. Diesbezüglich gibt es sogar schon Gerichtsurteile die zu gunsten des Verbrauchers entschieden wurden.

Ich habe jetzt jedenfalls juristische Hilfe zu Rate gezogen. Und wenn ich dann raus bin, wird 1&1 nie mehr was von mir hören. Von meinem Bruder übrigens auch nicht mehr - dem hab ich gestern von einem Wechsel abgeraten - nur falls es on-line interessiert.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 06.02.2008, 16:44
BrownDirtCowboy BrownDirtCowboy ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Berlin
Alter: 40
Beiträge: 164
Provider: T-Online
Bandbreite: 25 Mbit/s
BrownDirtCowboy eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Nach Umzug mit 1&1 ca. 12 Monate Wartezeit auf DSL aber dennoch zahlen?

Also erstmal Danke für die vielen Beiträge. Verbraucherzentrale klingt nach einem guten Ansatzpunkt. Auch ergeben sich durch Eure Beiträge ein paar sinnvolle Ansätze zur Gegenargumentation.

Erstmal Danke
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 06.02.2008, 19:19
on-line on-line ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.09.2006
Beiträge: 4.887
Standard AW: Nach Umzug mit 1&1 ca. 12 Monate Wartezeit auf DSL aber dennoch zahlen?

Verträge sind nunmal zweiseitig, genauso wie es eben zwei Vertragspartner gibt. Als "Störer" dieses Vertragsverhältnisses kann man nicht auf die Kündigung dessen bestehen und das denn auch noch einseitig.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 06.02.2008, 19:59
BrownDirtCowboy BrownDirtCowboy ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Berlin
Alter: 40
Beiträge: 164
Provider: T-Online
Bandbreite: 25 Mbit/s
BrownDirtCowboy eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Nach Umzug mit 1&1 ca. 12 Monate Wartezeit auf DSL aber dennoch zahlen?

da hast du natürlich recht. aber versuchen werden wir es dennoch.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 07.02.2008, 18:52
Imml Imml ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 11
Standard AW: Nach Umzug mit 1&1 ca. 12 Monate Wartezeit auf DSL aber dennoch zahlen?

Zitat:
Zitat von on-line
Verträge sind nunmal zweiseitig, genauso wie es eben zwei Vertragspartner gibt. Als "Störer" dieses Vertragsverhältnisses kann man nicht auf die Kündigung dessen bestehen und das denn auch noch einseitig.
Ja klar. Bei Nokia wurden die unbefristeten Arbeitsverträge sicherlich auch von BEIDEN Vertragspartner aufgehoben. Oder wurde da veranlaßt, daß die "Störer" weiterzahlen?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Derzeit T-Online DSL /T-net - Upgrade auf C&S aber evtl. Umzug die nächsten Monate. spikesp Sonstige Anbieter und Archiv 5 29.08.2007 12:52
Nach Umzug kein DSL mehr , trotzdem vollem Betrag zahlen? jobo974 1&1 Internet AG (United Internet AG) 100 16.05.2007 16:20
4 Monate Wartezeit *grr* -> Sonderkündigung - aber wie? Netkid Arcor [Archiv] 3 22.12.2005 11:12
Wie kann man 0,00 € / Monat für 12 Monate im vorraus zahlen?? swgreed Sonstiges 3 23.08.2005 15:08
suche dsl anbieter mit Kurzer MVL zur überbrückung der wartezeit auf 1&1 esradil 1&1 Internet AG (United Internet AG) 3 04.07.2005 20:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:01 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.