#1  (Permalink
Alt 02.01.2008, 13:05
Benutzerbild von CremeDeLaCreme
CremeDeLaCreme CremeDeLaCreme ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2004
Beiträge: 995
Provider: C&S
Bandbreite: seit 26.11.12: 6MBit
CremeDeLaCreme eine Nachricht über ICQ schicken
Standard verträge per telefon

wie ist denn die rechtslage bei veträgen, die per telefon geschlossen werden?
meine eltern haben ihren vodafon 2-jahres-vertrag gekündigt. erst kam dann die kündigungsbestätigung und ein paar tage später dann einer diese rückhol-anrufe. in diesem anruf wurde dann eigentlich nur abgesprochen, dass ein neues angebot zugeschickt werden sollte. wieder ein paar tage später kam dann eine bestätigung, dass der vertrag um ein jahr verlängert wurde...

naja. muss man jetzt innerhalt von 2 wochen wiedersprechen? ist das so gang und gebe? jeder kann mit unterstellen, ich hätte irgenwas am telefon abgeschlossen und ICH als kunde muss dann dem wiedersprechen?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 02.01.2008, 13:27
A.Ha A.Ha ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 22.12.2007
Beiträge: 216
Standard AW: verträge per telefon

wer nichts abgeschlossen hat, kann nichts widersprechen. einfach ignorieren und gut.

doof ist es allerdings, wenn das gespräch (nach genehmigung) aufgezeichnet wurde und darin wirklich eine verlängerung vereinbart wurde. ist aber eher selten.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 02.01.2008, 14:26
Benutzerbild von schizo
schizo schizo ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2004
Alter: 40
Beiträge: 5.251
Standard AW: verträge per telefon

Zitat:
Zitat von CremeDeLaCreme
naja. muss man jetzt innerhalt von 2 wochen wiedersprechen? ist das so gang und gebe? jeder kann mit unterstellen, ich hätte irgenwas am telefon abgeschlossen und ICH als kunde muss dann dem wiedersprechen?
Die Rechtslage ist hier eindeutig. Da kein Vertrag zustande gekommen ist, weil keine Willenserklärung eurerseits abgegeben wurde, ist ein Widerspruch nicht notwendig... ABER ...führt so etwas in der Realität dann doch zu Problemen, wie z.B. Rechnungen, Mahnungen, Schufa-Einträgen etc.

Ist die Hotline gratis? Dann würde ich zunächst dort mal anrufen und etwas Stunk machen!
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 03.01.2008, 10:23
Benutzerbild von kfschalke
kfschalke kfschalke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.08.2004
Alter: 56
Beiträge: 4.435
Provider: Vodafone-DSL
Bandbreite: 6000 bei 40,78 db
Standard AW: verträge per telefon

Theorie und Praxis. Das Gespräch wird aufgezeichnet wurden sein, es wird ein Angebot zur Kündigungsrücknahme gegeben haben, meist eine gutschrift, die dann auch auf der nächsten Rechnung auftaucht.
Die Hotline von Vodafone erreicht man kostenlos unter 1212 vom Handy bzw unter 08001721212... Stunk machen ist nicht erforderlich, der Hotliner nimmt ganz bequem den Widerruf auf.
Was genau abgesprochen wurde, kann weis ich nicht, aber es wird immer ein Angebot zur Verlängerung um 2 Jahre unterbreitet und alternativ eine Gutschrift zur Kündigungsrücknahme und damit Verlängerung um 1 Jahr. Und sowas wird nur nach Zustimmung eingerichtet.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 03.01.2008, 10:44
Benutzerbild von Raebchen
Raebchen Raebchen ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 9.999
Standard AW: verträge per telefon

Ich habe vor ca. drei Monaten mehrere VF-Verträge gekündigt und auch die Rückwerbeanrufe erhalten bei denen man mir auch das ein oder andere angeboten hat.

Nachdem ich die Kündigung aufrechterhielt, blieb es auch ohne Wenn und Aber dabei.

Vielleicht solltest Du Deine Eltern doch noch mal einem inquisitorischen Befragungsverfahren unterziehen um herauszufinden, ob sie sich nicht doch von dem netten Hotliner haben überreden lassen.

Ansonsten auf die Bestätigung schreiben, dass man eine Vertragsverlängerung nie gewünscht hat und ab per Fax an VF oder dort anrufen.
Sollte alles reibungslos funktionieren wie schon beschrieben.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 19.01.2008, 21:24
Benutzerbild von CremeDeLaCreme
CremeDeLaCreme CremeDeLaCreme ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2004
Beiträge: 995
Provider: C&S
Bandbreite: seit 26.11.12: 6MBit
CremeDeLaCreme eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: verträge per telefon

stand der dinge: vor 2 wochen hab ich mal 20min bei der hotline gewartet und dabei kam folgendes herraus: einfacher rückruf der vertragsverlängerung ging nicht, da ich mich zu spät drum gekümmert hab. die hören sich jetzt (angeblich) die gesprächsaufzeichnung an und wenn da nichts abgeschlossen wurde, soll die verlängerung rückgängig gemacht werden. unabhängig davon wie das ausgeht, konnte ich auch noch per fax die aufzeichnung beantragen (was ich auch getan habe). bisher (das gespräch war vor ca 2 wochen) ist nichts passiert.

wie lange soll ich warten? in welcher form lassen die mir wohl die gesprächsaufzeichnung zukommen?
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 21.01.2008, 11:47
B.nutzer79 B.nutzer79 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 470
Standard AW: verträge per telefon

Na da bin ich ja mal gespannt.... Kann mir nicht vorstelen,
dass die wirklich in die Aufzeichnungen reinhören...
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 21.01.2008, 12:26
nixgegendenise nixgegendenise ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2004
Beiträge: 6.698
Standard AW: verträge per telefon

Wenn dich irgendein Drücker anruft, sofort auflegen und NIEMALS NIEMALS NIEMALS mit diesen Pennern reden!
Die sind so provisionsgeil, dass sie ihre eigenen Mütter betrügen würden!
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 21.01.2008, 13:59
Benutzerbild von CremeDeLaCreme
CremeDeLaCreme CremeDeLaCreme ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2004
Beiträge: 995
Provider: C&S
Bandbreite: seit 26.11.12: 6MBit
CremeDeLaCreme eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: verträge per telefon

Zitat:
Zitat von B.nutzer79
Na da bin ich ja mal gespannt.... Kann mir nicht vorstelen,
dass die wirklich in die Aufzeichnungen reinhören...
ich bin auch gespannt und dass die da selbstständig reinhören glaube ich auch nicht.
heute immer noch nichts. entweder ruf ich nachher mal an oder ich schreib denen nochmal.


Zitat:
Zitat von nixgegendenise
Wenn dich irgendein Drücker anruft, sofort auflegen und NIEMALS NIEMALS NIEMALS mit diesen Pennern reden!
Die sind so provisionsgeil, dass sie ihre eigenen Mütter betrügen würden!
naja, ich find's eigentlich generell schon in ordnung, wenn sich die anbieter, nachdem man gekündigt hat, über die kündigungsgründe informieren und dem kunden dann spezielle günstige angebote anbieten. das ist auch noch ein bischen was anderes als die callcenter masche, wo einfach irgendwelche leute ausgesucht werden, die angerufen werden.
man muss nur immer aufpassen was man sagt...

callcenter-tanten haben mich letzen samstag angerufen und beim CS daddeln gestört (das ist mal ganz und gar nicht nett), 3 verschiedene innerhalb von 20min -_-
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 21.01.2008, 14:35
stefanxxx stefanxxx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort:
Beiträge: 5.096
Provider: I love them all *g*
Standard AW: verträge per telefon

Zitat:
Zitat von CremeDeLaCreme
(...) die hören sich jetzt (angeblich) die gesprächsaufzeichnung an (...)
Haben deine Eltern der Aufzeichnung zugestimmt? Wenn ja, warum? Wenn nein, sollte man dagegen vorgehen und zumindest die Verbraucherzentrale informieren. Gesprächsaufzeichnungen ohne ausdrückliche Einwilligung sind nicht zulässig.
Zitat:
Zitat von CremeDaLaCreme
(...) und wenn da nichts abgeschlossen wurde, soll die verlängerung rückgängig gemacht werden.
...was in sich schon Blödsinn ist, denn wo nichts ist, kann man auch nichts rückgängig machen, rechtlich betrachtet. Darüber hinaus würde ich mich damit dann auch nicht abspeisen lassen, sondern um Auskunft bitten, was da schiefgelaufen ist. Wenn man einfach nur erleichtert diese Geschichten abhakt nach aus Kundensicht positivem Ausgang, wird sich nichts ändern.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Parallele Verträge? Ehemalige Benutzer Sonstige Anbieter und Archiv 5 05.12.2006 14:05
Preselect-Verträge Triggi Arcor [Archiv] 11 23.04.2006 16:31
Anzahl Vodafone-Verträge? kfschalke Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 19 05.07.2005 10:54
Verträge XS1CHT Arcor [Archiv] 4 13.02.2005 20:59
Quam Verträge Ehemalige Benutzer Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 1 23.12.2001 11:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:28 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.