#1  (Permalink
Alt 04.12.2007, 09:15
Apfelkuch3n Apfelkuch3n ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2007
Ort: Backofen
Beiträge: 30
Frage Fragen zu Entertain Comfort Plus VDSL.

Aloha,

ich habe derzeit ADSL2+ von der Telekom und am 06.12. wird Entertain Comfort Plus VDSL geschaltet.
Die ganze Hardware (Splitter, Modem, Router, Reciever etc.) hab ich schon hier.

Meine Frage ist jetzt folgende. Im Moment geh ich mit einer FritzBox Fon 7050 WLAN per Kabel ins Internet.

Würde es gehen dass ich einfach den ADSL2+ Splitter austausche, das VDSL Modem dranhäng und dann die FritzBox weiterbenutze? Oder kommt die mit VDSL nicht zurecht?

Was haltet ihr von den Speedport Routern?

Wie sind diese im Vergleich zu FritzBoxen?

Kann ich das IPTV auch über den PC anschauen oder geht es nur mit dem Reciever?

Wir haben eine ISDN Telefonanlage welche nicht an die FritzBox angeschlossen ist sondern ganz normal in der Telefonbuchse.
Muss ich jetzt mit Entertain Comfort Plus VDSL die Telefonanlage an den Router anschließen?

Wer von euch hat den schon eine 25 oder gar 50Mbit Leitung von der Telekom? Seid ihr zufrieden? Gab es irgendwelche Komplikationen?


Mit freundlichen Grüßen
auf viele Antworten hoffend

Lou
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 04.12.2007, 09:33
Nero FX Nero FX ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2006
Beiträge: 4.827
Provider: 1und1 via Telekom VDSL
Bandbreite: 80Mbit/ 30Mbit
Standard AW: Fragen zu Entertain Comfort Plus VDSL.

Zu den Speedports: Sagen wir mal so....es sind FritZ!boxen^^
Die einzigste nicht FritZ!box ist der W700V (W701V ist wieder ne Fritz!box) und der wird nichtmehr zu Entertain rausgegeben....

Ob die Fritz!Box VLAn kann keine Ahnung aber da es die Speedports können^^

über PC kannst du nur ARD/ZDF gucken udn auch das ist ein Akt...der rest ist glaube ich Grundverschlüsselt....

Am ISDN Anschluss sollte sich nichts ändern...du kannst ihn weiternutzen wie bisher...Aber zur FritZ!Box nochmal...
Bei 50Mbit kannst du P2P voll vergessen das verkraftet die FritZ!box auf keinen Fall. Die 701 mit alter Frimware starten schon bei DSL 16000 und einem Downstrem von 1MB neu...da ist nichtmal genug luft für DSL16000 wie das dann mit 50Mbit aussieht kannst du dir ja vorstellen...Surfen geht natürlich...
__________________
Standort 1: VDSL100 (@79,5Mbit/31,0Mbit) von 1und1 mit Fritz!Box 7560 (Fritz!OS 07.01)
Standort 2: VDSL50 (@50Mbit/10Mbit) mit Fritzbox 7590 (Fritz!OS 07.01)
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 04.12.2007, 13:08
Apfelkuch3n Apfelkuch3n ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2007
Ort: Backofen
Beiträge: 30
Beitrag AW: Fragen zu Entertain Comfort Plus VDSL.

Erstmal danke für deine Antwort.

Also sind die Speedports rein technisch gesehen den FritzBoxen gleich.
Wie sieht es denn mit dem Webinterface aus? Weil ich hatte damals mit meiner 2Mbit Leitung einen T-Sinus Blablah Basic 3(?) und bei dem Gerät konnte man es nichtmal Webinterface nennen. =\

Mhn, in wie fern meinst du "P2P vergessen"? Mit meiner jetzigen FritzBox kann ich ohne Probleme mit 1,6MB/s oder mehr runterladen.

Wurde dieser "Bug" beim 701er Speedport mit einer neueren Firmware gefixt? Denn was bringt mir eine 25 oder gar 50Mbit Leitung wenn ich den Down- und Upstream nicht nutzen kann. Denn surfen kann ich auch mit einer 1Mbit Leitung.

Gibt es keine Möglichkeit auch am PC IPTV zu geniesen? Denn ich würde lieber an meinem 22" TFT schauen als bei meiner Mutter im Zimmer. Da sie den Reciever nimmt. Wenn es keine Möglichkeit gibt werd ich auch nicht dran sterben, nur wärs aweng schade. Warum bietet die Telekom nicht sowas wie einen "IPTV Client" an, bei dem man seine Kundendaten angibt und dann genauso auf das IPTV zugreifen kann wie über den Reciever.

//edit: Wohl eine dumme Frage, aber kann ich auch jetzt schon die neue Hardware benutzten? Oder soll ich warten bis am Donnerstag mein I-Net nicht mehr geht, damit ich weis dass sie wirklich umgestellt haben.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 04.12.2007, 13:20
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Fragen zu Entertain Comfort Plus VDSL.

Die Fritz!Boxen haben nach wie vor starke Probleme mit der 50er Leitung, da werden sie instabil und rebooten auch gern mal. Viele Kunden die schon den 701er bekommen haben, versuchen jetzt noch nen 700er zu kriegen.

Zum Thema IPTV-Software-Client: Das ist eine Frage, die du Microsoft stellen musst. Die bieten keinen für ihre Plattform an. Wird wohl weder von MS noch den Sendern oder den Studios gewünscht sein. Erhöht wohl das Risiko eines Angriffs auf die Plattform, wenn da ein Stück Software auf nem offenen PC läuft. Aktuell gibt es ja nur Clients für geschlossene Systeme wie die Reciever und die xbox360.


Zur letzten Frage:
Ich habe die neue Hardware schon zwei Wochen vor Schalttermin angeschlossen und verwendet. So musste ich am Schalttag nur noch am Router von internem Modem auf externes switchen und das VDSL-Modem einschalten
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 04.12.2007, 13:28
Apfelkuch3n Apfelkuch3n ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2007
Ort: Backofen
Beiträge: 30
Standard AW: Fragen zu Entertain Comfort Plus VDSL.

Achso, also kann ich im Moment nur auf eine neue Firmware hoffen die das Problem fixt? Besteht das Problem generell bei einer Downloadgeschwindigkeit von ca. 6MB/s also bei 50Mbit, oder tritt das Problem auch schon bei 25Mbit sprich ca. 3MB/s oder gar noch niedrigeren Geschwindigkeiten auf?

Du hast also einfach den Speedport angeschlossen und am Tag der Schaltung das Modem dazwischen gehängt und am Speedport auf externes Modem geschaltet? Muss ich den VDSL Splitter benutzten? Kann ich nicht einfach meinen jetzigen Splitter weiterhin nutzen?

Das mit IPTV is' wirklich weng ärgerlich. :\
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 04.12.2007, 13:31
bigredmach1ne bigredmach1ne ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2005
Ort: Erde
Beiträge: 304
Bandbreite: ram@15391+fp@21db
Standard AW: Fragen zu Entertain Comfort Plus VDSL.

wie haben sich die Pingzeiten verändert ADSL2 - VDSL50 ?
VDSL50 kriegt man nur in den 20 Großen Städten oder wie viele das auch immer sind oder? Wie war das nochmal mit den zu VDSL ausgebauten ADSL2 Kästen in der "Provinz" ?
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 04.12.2007, 13:39
Nero FX Nero FX ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2006
Beiträge: 4.827
Provider: 1und1 via Telekom VDSL
Bandbreite: 80Mbit/ 30Mbit
Standard AW: Fragen zu Entertain Comfort Plus VDSL.

@bigredmach1ne

VDSL gibts in über 750 Städten...aber eben nur 500m von der Vermittlungsstelle entfernt^^

@Apfelkuch3n

Also bei DSL16k taucht das Problem nichtmehr auf auch mit den Speedport Fritz!boxen...wenn du eine Firmware zw. xx.04.15 und xx.04.29 hats dann haben die Fritz!boxen die Reboot Make...wenn du eine höhere als 04.29 hast dann ist das Problem behoben...ob es nun wirklich behoben oder nur nach oben verschoben ist weiss ich nicht...Die neue Firmware für den 701 ist auch erst seit max einem Monat raus also sind viele Erfahrungsberichte noch von der alten 04.26 Firmware.

Das Webinterface unterscheiden sind im Aussehen kaum aber von der Funktionsvielfalt ist doch nen Unterschied zu erkennen.
__________________
Standort 1: VDSL100 (@79,5Mbit/31,0Mbit) von 1und1 mit Fritz!Box 7560 (Fritz!OS 07.01)
Standort 2: VDSL50 (@50Mbit/10Mbit) mit Fritzbox 7590 (Fritz!OS 07.01)
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 04.12.2007, 13:47
Apfelkuch3n Apfelkuch3n ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2007
Ort: Backofen
Beiträge: 30
Standard AW: Fragen zu Entertain Comfort Plus VDSL.

Danke für die Info. Nero.
Du sagst beim Funktionsumfang gibt es Unterschiede? Ich gehe mal davon aus dass der Speedport "beschnitten" wurde. Gibt es eine möglichkeit eine modifizierte Firmware oder gar eine FritzBox Firmware zuinstallieren? Denn der Speedport W701V ist doch im Prinzip eine FritzBox 7050, also genau der Router mit dem ich gerade im Internet bin.

Du meintest VDSL gibts für alle die 500m vom nächsten Vermittlungsstelle wohnen. Ist VDSL eine ganz neue Technik? Oder beruht es immernoch auf der Leitungsdämpfung etc.?
Also ich meine damit ob ich bei VDSL automatisch die vollen 25Mbit habe oder eben nur soviel wie meine Leitungsdämpfung zulässt?

Kann es sein dass sich die Leitungsdämpfung mit der Zeit verändert?

Und muss ich den VDSL Splitter nehmen oder kann ich meinen jetzigen weiternutzen?
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 04.12.2007, 13:57
Nero FX Nero FX ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2006
Beiträge: 4.827
Provider: 1und1 via Telekom VDSL
Bandbreite: 80Mbit/ 30Mbit
Standard AW: Fragen zu Entertain Comfort Plus VDSL.

@Apfelkuch3n

Ich glaube der Speedport W701V ist eine FritZ!Box 7140. Aufjednefall keine vollwärtige FB da er kein S0 Bus hat und nur 2 Analoge Telefonaschlussbuchsen.

VDSL ist genauso DSL wie ADSL und ADSL2+ auch und ist auch Dämpfungsabhängig..es werden nur höhere Frequenzen genutzt um noch mehr Daten zu übertragen....
__________________
Standort 1: VDSL100 (@79,5Mbit/31,0Mbit) von 1und1 mit Fritz!Box 7560 (Fritz!OS 07.01)
Standort 2: VDSL50 (@50Mbit/10Mbit) mit Fritzbox 7590 (Fritz!OS 07.01)
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 04.12.2007, 13:59
Apfelkuch3n Apfelkuch3n ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2007
Ort: Backofen
Beiträge: 30
Standard AW: Fragen zu Entertain Comfort Plus VDSL.

Achso, also muss ich den neuen Splitter verwenden.

Bin mal gespannt wie gut das VDSL laufen wird.

Danke für die Infos.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Produktwechsel Entertain Comfort VDSL auf Entertain Comfort Plus VDSL nicht möglich Sofa-Schlaffi Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 137 09.03.2008 12:33
Tarifwechsel: Entertain Comfort VDSL -> Call&Surf Comfort Plus RostigerNagel Sonstige Anbieter und Archiv 1 19.11.2007 17:01
C&S Comfort Plus ADSL2 auf Entertain Comfort VDSL - was beachten ? Markus023 Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 11 27.09.2007 17:29
T-Home Entertain Comfort Plus VDSL - Fragen Apfelkuch3n Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 21 18.09.2007 20:37
Wechsel von Call & Surf Comfort Plus 2 zu Entertain Comfort VDSL spacereiner Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 7 20.08.2007 21:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:07 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.