#71  (Permalink
Alt 02.10.2007, 23:35
Wonko2k Wonko2k ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2002
Ort: München
Beiträge: 1.817
Provider: Kabel DE / Telekom
Bandbreite: 100Mbit / 16Mbit
Standard AW: T-Home VDSL mit anderem Router ?

Zitat:
Zitat von wolfshoeher
250 Euro ist ne hübsche Stange für nen Router
Sicher, aber besser als der Speedport Dreck. Weisst du wo man zum November schon kaufen kann (außer bei Ebay)?

Grüße

Wonko
Mit Zitat antworten
  #72  (Permalink
Alt 02.10.2007, 23:46
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 175
Standard AW: T-Home VDSL mit anderem Router ?

Mit Sicherheit bei jedem Händler, der AVM Produkte führt.

Wer es gar nicht erwarten kann:
Sie haben schon einen DSL-Anschluss und benötigen eine neue Hardware?
Kein Problem: Sie erhalten die 1&1 Surf & Phone Box WLAN N auch separat zum Preis von 249,- EUR (zzgl. 9,60 EUR Porto). Telefonische Bestellung unter: 0180 / 506 04 77 (14 ct/Min.).
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #73  (Permalink
Alt 02.10.2007, 23:52
Wonko2k Wonko2k ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2002
Ort: München
Beiträge: 1.817
Provider: Kabel DE / Telekom
Bandbreite: 100Mbit / 16Mbit
Standard AW: T-Home VDSL mit anderem Router ?

Nunja, meien Freud ist gerade im Keller. Die Helden bei AVM haben es nicht hinbekommen, Gigabit zu verbauen. Werde wohl die erste Tests mal abwarten. Für mich ist das eigentlich schon essentiell. Wenn ich etwas über ein 100Mbit Karte downloade, komme ich nicht an den Speed konstant ran, deshalb glaube ich nicht, dass das bei der Box ausreicht. 1mal Download Fullspeed, 1mal Datentransfer von einem zum anderen PC und die Karte ist dicht. Ganz großartig.

Grüße

Wonko
Mit Zitat antworten
  #74  (Permalink
Alt 03.10.2007, 00:41
Benutzerbild von mindbreaker1
mindbreaker1 mindbreaker1 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.02.2003
Alter: 40
Beiträge: 2.738
Bandbreite: 87148 / 10080 kbps
Standard AW: T-Home VDSL mit anderem Router ?

Dann kann ich auch schmerzfrei noch nen Hunni drauflegen und mir nen Cisco 871W kaufen und an den 300HS klemmen. Da funzt auch VLAN und IGMP, wobei die Einrichtung nicht wirklich schmerzfrei ist ;-)
Mit Zitat antworten
  #75  (Permalink
Alt 03.10.2007, 00:49
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 175
Standard AW: T-Home VDSL mit anderem Router ?

Naja, der Switch in der Kiste wäre mir egal. Hier hängt am Router ohnehin nur ein Kabel - und das geht in einen SMC Gigabit-Switch, der wird so schnell auch nicht hergegeben. Über den Router läuft nur der externe Verkehr.

Das einzige was mich am W700V nervt: er scheint sich bei der Namensauflösung von Zeit zu Zeit Denkpausen zu genehmigen. Bestimmte Anfragen werden einfach nicht bearbeitet, wenn man sofort die selbe Anfrage nochmal stellt, funktioniert es sofort.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #76  (Permalink
Alt 03.10.2007, 11:57
vdsljunkie vdsljunkie ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: München
Beiträge: 1.074
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: VDSL2@51376D/10048U
Standard AW: T-Home VDSL mit anderem Router ?

Zitat:
Zitat von wolfshoeher
Das einzige was mich am W700V nervt: er scheint sich bei der Namensauflösung von Zeit zu Zeit Denkpausen zu genehmigen. Bestimmte Anfragen werden einfach nicht bearbeitet, wenn man sofort die selbe Anfrage nochmal stellt, funktioniert es sofort.
dann klopf' doch die beiden TOI-DNS-Server manuell für jeden PC rein, klappt bei mir seit langem wunderbar
__________________
Viele Grüße
VDSLJunkie
Mit Zitat antworten
  #77  (Permalink
Alt 03.10.2007, 14:06
Wonko2k Wonko2k ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2002
Ort: München
Beiträge: 1.817
Provider: Kabel DE / Telekom
Bandbreite: 100Mbit / 16Mbit
Standard AW: T-Home VDSL mit anderem Router ?

Irgendwie komisch, im Handbuch der Fritz!Box 7270 (das hier heruntergeladen werden kann) wird nicht eine Silbe erwähnt, ob die Box mit VDSL betrieben werden kann. Im IP Phone Forum wurden AVM Partner Briefe veröffentlicht, auch hier keine Silbe zu VDSL, nur ADSL2+.

Im Handbuch steht folgendes hierzu:
ein DSL-Anschluss: T-Com 1 TR112 (U-R2)-kompatibler DSL-Anschluss, Standard ITU G.992.1 Annex B, ITU
G.992.3 Annex B, ITU G.992.5 Annex B

EDIT: Laut Handuch ist die kommende FRITZ!Box nicht VDSL fähig.

Grüße

Wonko
Mit Zitat antworten
  #78  (Permalink
Alt 03.10.2007, 14:18
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 175
Standard AW: T-Home VDSL mit anderem Router ?

Ach, kriegt AVM das gar nicht mehr gebacken? Naja, passt zum stetigen Abbau des Unternehmens, das damals mit der B1 Weltklasse Hardware bereitgestellt hat.

Hier wird noch betont, dass die 7270 auch VDSL beherrscht:
http://www.avm.de/de/Presse/Informat...7_09_20_1.php3

AVM präsentiert auf dem Broadband World Forum Innovationen rund um den Breitbandanschluss


[...]
FRITZ!Box Fon WLAN 7270 – die Kommunikationszentrale am Breitbandanschluss

Auf dem diesjährigen Broadband World Forum in Berlin zeigt AVM sein kommendes FRITZ!Box-Modell. FRITZ!Box Fon WLAN 7270 vereint ADSL- und VDSL-Modem, WLAN-Router mit dem schnellen WLAN-Standard 11n, DECT-Basisstation für schnurlose Telefone und Media-Streaming-Client in einem Gerät.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #79  (Permalink
Alt 03.10.2007, 14:43
bieber1 bieber1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.02.2006
Beiträge: 155
Provider: T-Home
Bandbreite: 25/5
Standard AW: T-Home VDSL mit anderem Router ?

was kein vdsl!? wie armselig is das denn.
Mit Zitat antworten
  #80  (Permalink
Alt 03.10.2007, 14:46
Humusbaer Humusbaer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.09.2005
Beiträge: 126
Standard AW: T-Home VDSL mit anderem Router ?

gestern stand auf der 1und1 seite in der beschreibung zur 7270 noch in klammern (für vdsl vorbereitet) und heute ist auch dort nichts mehr davon zu finden
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
T-Home VDSL mit Cisco-Router & IGMP makki1 VDSL und Glasfaser 36 04.02.2011 18:18
VDSL mit Linux-Router freeby VDSL und Glasfaser 47 16.07.2008 17:26
Wechseltipp von anderem Anbieter zur Telekom mit VDSL Motobear VDSL und Glasfaser 0 20.11.2007 11:39
Erfahrungen mit T-Home VDSL matrix089 VDSL und Glasfaser 140 15.05.2007 17:52
T-Home mit Lancom oder ... Router Buzz VDSL und Glasfaser 1 05.02.2007 06:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:13 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.