#1  (Permalink
Alt 23.06.2007, 12:19
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Linksys Router Verbindung nicht über Router Menü herstellen? Geht das?

Ich möchte gerne wie bei einem DSL Router, die Internet Verbindung über DFÜ über den Linksys herstellen. Geht das vielleicht irgendwie? Das Routermenü hat eine zu langsame Reaktionszeit (beim trennen/verbinden) finde ich und ansich müsste das doch gehen, wenn ich irgendwie direkt auf die Karte im Router zugreifen kannoder nicht?
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 23.06.2007, 12:45
ThoRo ThoRo ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.02.2006
Beiträge: 1.776
Standard AW: Linksys Router Verbindung nicht über Router Menü herstellen? Geht das?

Über das Trennen der Verbindung brauchst Du Dir doch dank Flatrate keine Gedanken machen.
Die Verbindung baut der Router doch automatisch auf, sobald Du Daten aus dem Internet anforderst - dafür ist er ja schließlich da.

Den Verbinden-Knopf am Router bzw. die Tasten im Webinterface des Routers braucht man zumindest bei einer Flatrate nicht....

MfG

ThoRo
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 23.06.2007, 13:29
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Linksys Router Verbindung nicht über Router Menü herstellen? Geht das?

Zitat:
Zitat von ThoRo
Über das Trennen der Verbindung brauchst Du Dir doch dank Flatrate keine Gedanken machen.
Die Verbindung baut der Router doch automatisch auf, sobald Du Daten aus dem Internet anforderst - dafür ist er ja schließlich da.

Den Verbinden-Knopf am Router bzw. die Tasten im Webinterface des Routers braucht man zumindest bei einer Flatrate nicht....

MfG

ThoRo
Braucht man z.b. dann sehr oft, wenn man des öfteren eine neue Ip haben will
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 23.06.2007, 13:51
ThoRo ThoRo ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.02.2006
Beiträge: 1.776
Standard AW: Linksys Router Verbindung nicht über Router Menü herstellen? Geht das?

Zitat:
Zitat von specht
Braucht man z.b. dann sehr oft, wenn man des öfteren eine neue Ip haben will
Bei Vodafone/MoobiCent hab ich es zwar noch nicht beobachtet, aber z.B. bei E-Plus wurde die IP aus einem Pool vergeben und bliebt teilweise auch bei einer Neueinwahl gleich...

Mit welcher IP-Adresse Du im Netz unterwegs bist, kann Dir doch eigentlich egal sein, oder gibt es irgendwelche tollen Verwendungszwecke für eine wechselnde IP?

MfG

ThoRo
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 23.06.2007, 14:00
Benutzerbild von jawwo
jawwo jawwo ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: Brettin
Alter: 31
Beiträge: 427
Provider: arche
Bandbreite: 10000
Standard AW: Linksys Router Verbindung nicht über Router Menü herstellen? Geht das?

Zitat:
oder gibt es irgendwelche tollen Verwendungszwecke für eine wechselnde IP?
Na klar, wenn man beispielsweise bei Rapidshare was runterladen will, ohne Premiumaccount, dann muss die IP jeweils 120 Minuten warten, bis sie die nächten 100MB runterladen kann.

MFG
Jawwo
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 23.06.2007, 15:38
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Linksys Router Verbindung nicht über Router Menü herstellen? Geht das?

Zitat:
Zitat von jawwo
Na klar, wenn man beispielsweise bei Rapidshare was runterladen will, ohne Premiumaccount, dann muss die IP jeweils 120 Minuten warten, bis sie die nächten 100MB runterladen kann.

MFG
Jawwo
zum Beispiel !Thumps Up! und kann mir vielleicht jemand sagen ob sowas geht und mich nicht nur nach Sinn und Zweck fragen
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 23.06.2007, 20:20
Benutzerbild von yves78
yves78 yves78 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.01.2005
Ort: Halle
Beiträge: 1.049
Provider: T-Home
Bandbreite: 100000/40000
Standard AW: Linksys Router Verbindung nicht über Router Menü herstellen? Geht das?

Zitat:
Zitat von specht
...wenn ich irgendwie direkt auf die Karte im Router zugreifen kann...
Hier im Forum haben das schon einige für Programmierzwecke versucht...bisher ohne Erfolg. Dafür müsstest du den Linksys öffnen und Customer Firmware aufspielen...und das hat noch niemand mit einem 3G gestestet.

Nun gut die paar Euronen für Rapid hat er noch übrig, wenn es doch mal not tut, dann nutze ich den "Reboot"- Button. Nach 30sec. steht die Verbindung wieder...das passt glaub ich.
__________________

Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 24.06.2007, 00:17
Benutzerbild von Baser
Baser Baser ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.03.2006
Beiträge: 498
Provider: Aldi/MoobiCent/O2
Bandbreite: Je nachdem... ;-)
Standard AW: Linksys Router Verbindung nicht über Router Menü herstellen? Geht das?

Hallo miteinander...

Es ist tatsächlich so, dass es recht kompliziert ist, auf die Karte zuzugreifen, die im Router steckt. Veröffentlicht wurde ein Trick, der es ermöglicht, ein beliebiges Linux-Kommando auf dem Router zu starten. Damit hat man natürlich theoretisch die Möglichkeit, auch auf de Karte zuzugreifen. Dazu muss dann aber die normale Router-Software zum Teil gestoppt werden, sonst kommen sich die Zugriffe ins Gehege...

Ich hab mir den Weg auch mal angeschaut und ihn wieder verworfen. Aus dem Grund greift MWconn NICHT auf die Karte im Router zu, sondern nutzt selber die Router-Menüs (HTML/Javascript). Mit allen Vor- und besonders mit allen Nachteilen (ungenaue Volumen- und Signalstärkeausgaben usw.).

Die Grundfunktionen jedoch beherrscht MWconn. Das heißt, das Programm kann natürlich die Verbindung im Router starten und beenden (per HTTP-Zugriff auf den Router).

Eventuell wär das für dich eine Möglichkeit...

Grüße Baser
__________________
Mini-Einwahlsoftware fürs mobile Internet: MWconn www.mwconn.net - aktuell: Version 5.6 Freeware!
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 24.06.2007, 11:29
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Linksys Router Verbindung nicht über Router Menü herstellen? Geht das?

Zitat:
Zitat von Baser
Hallo miteinander...

Es ist tatsächlich so, dass es recht kompliziert ist, auf die Karte zuzugreifen, die im Router steckt. Veröffentlicht wurde ein Trick, der es ermöglicht, ein beliebiges Linux-Kommando auf dem Router zu starten. Damit hat man natürlich theoretisch die Möglichkeit, auch auf de Karte zuzugreifen. Dazu muss dann aber die normale Router-Software zum Teil gestoppt werden, sonst kommen sich die Zugriffe ins Gehege...

Ich hab mir den Weg auch mal angeschaut und ihn wieder verworfen. Aus dem Grund greift MWconn NICHT auf die Karte im Router zu, sondern nutzt selber die Router-Menüs (HTML/Javascript). Mit allen Vor- und besonders mit allen Nachteilen (ungenaue Volumen- und Signalstärkeausgaben usw.).

Die Grundfunktionen jedoch beherrscht MWconn. Das heißt, das Programm kann natürlich die Verbindung im Router starten und beenden (per HTTP-Zugriff auf den Router).

Eventuell wär das für dich eine Möglichkeit...

Grüße Baser
Wenn ich MWCONN installiere kann es keine Netzwerkverbindung erstelllen und bricht ab und wie bekomme ich dann Zugriff auf den Router
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 24.06.2007, 13:44
Benutzerbild von yves78
yves78 yves78 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.01.2005
Ort: Halle
Beiträge: 1.049
Provider: T-Home
Bandbreite: 100000/40000
Standard AW: Linksys Router Verbindung nicht über Router Menü herstellen? Geht das?

Zitat:
Zitat von specht
Wenn ich MWCONN installiere kann es keine Netzwerkverbindung erstelllen und bricht ab und wie bekomme ich dann Zugriff auf den Router
Ggf. musst du die *.ini anpassen.
Übrigens, "schnell" ist diese Steuerung des Routers auch nicht.
__________________

Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe mein Linksys-Router geht nicht mehr!!! hübi Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 5 22.01.2007 11:30
VPN Verbindung über Linksys Router WRT54G3G Freddy321 Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 12 09.04.2006 19:24
Arcor DSL Internetverbindung mit Router Linksys herstellen aber wie? pil Arcor [Archiv] 22 04.12.2005 15:13
Keine Lan-Verbindung über Linksys Router hannisch Sonstiges 1 01.06.2004 12:12
(XP) DFÜ-Verbindung für spezielle Programme automatisch herstellen. Geht das? Ehemalige Benutzer Microsoft Windows 5 04.12.2001 10:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:25 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.