#1  (Permalink
Alt 21.09.2006, 12:05
Trip Trip ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2004
Beiträge: 6
Standard Probleme nach Umstellung von DSL 6000 auf 16000

Hallo,

ich hoffe mir kann geholfen werden.

Ich bin 1und1 Kunde, und wurde am Montag von DSL 6000 auf DSL 16000 umgestellt. Die ersten 1 bis 2 Tage war ich auch absolut zufrieden. Die Download- und Uploadraten passten, und auch mit dem Ping (was für mich sehr wichtig ist) war ich sehr zufrieden. Ich hatte wie gewohnt zu deutschen Servern (Frankfurt) ca 5 bis 6 Hops und 15 bis 20ms. Dies hatte ich auch noch am ersten Tag der Umstellung zu DSL 16.000. 2 Tage später bis einschleisslich heute habe ich zu den selben Servern, und allen anderen soweit auch ca 12 bis 14 Hops und eine Latenz von 40 bis 55ms.

Fastpath ist aber, wie bei DSL 16000 üblich geschalten, soll heissen bei der FritzBox ist bei Latenzpfad in beide Richtungen "fast" vermerkt. Das sich die Hops von 6 auf 14 erhöht haben, gehe ich von einem veränderten Routing aus, zuerst dachte ich es ist irgendwo eine Störung nur nun ist dies seit 3 Tagen schon so, und keine Besserung in Sicht.

Da ich leidenschaftlicher Online-Zocker bin ist ein Sprung von 15 ms auf 55ms für mich natürlich enttäuschend.

Nun meine Frage, hat man eine Chance da was zu ändern, und an wen muss man sich wenden, an 1&1 oder gleich an die T-com?

Vielen Dank für die Antworten
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 21.09.2006, 12:08
boxfan boxfan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2006
Ort: bei Düsseldorf
Beiträge: 135
Provider: Arcor
Bandbreite: 6912
Standard AW: Probleme nach Umstellung von DSL 6000 auf 16000

Kann es sein das du schon im Mediaways Backbone unterwegs bist. Im 1und1 Forum gibts da auch schon einen Thread dazu
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 21.09.2006, 12:23
Trip Trip ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2004
Beiträge: 6
Standard AW: Probleme nach Umstellung von DSL 6000 auf 16000

Jo laut tracert bin ich das, kann es sein das ich am 1. Tag der Umstellung noch am Telekom Backbone hing und 2 Tage später auf Mediaways umgestellt wurde?

Edit: ok hab mich grad im anderen Threat belesen, Chancen auf Umstellung hat man nicht oder?

Geändert von Trip (21.09.2006 um 12:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 21.09.2006, 12:41
boxfan boxfan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2006
Ort: bei Düsseldorf
Beiträge: 135
Provider: Arcor
Bandbreite: 6912
Standard AW: Probleme nach Umstellung von DSL 6000 auf 16000

da hat 1und1 wohl den Online-Provider gewechselt, weil es sich für 1und1 besser rechnet. Da wirst du wohl damit leben müssen, das die Qualität eben mit dem Preis sinkt. Oder nimmst dir eine Congster-Flat dazu und hast wieder Traum-Pings!
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 21.09.2006, 13:59
Trip Trip ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2004
Beiträge: 6
Standard AW: Probleme nach Umstellung von DSL 6000 auf 16000

Congster nutzt also nach wie vor und auch zukünftig den Telekom Backbone?
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 21.09.2006, 14:20
Trip Trip ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2004
Beiträge: 6
Standard AW: Probleme nach Umstellung von DSL 6000 auf 16000

Edit: Funktioniert wieder alles, nach paar Modifitkationen in der Fritz Box bzw den Zugangsdaten werde ich nun wieder über den Telekom Backbone geroutet.

Trotzdem danke für die Hilfe.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 21.09.2006, 14:20
Benutzerbild von Zubbler
Zubbler Zubbler ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.06.2003
Alter: 48
Beiträge: 471
Provider: Unitymedia 3play
Bandbreite: 100.000 kbit/s
Standard AW: Probleme nach Umstellung von DSL 6000 auf 16000

Wird sie wohl. Is ja ne Tochter von T-Online.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 21.09.2006, 16:17
boxfan boxfan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2006
Ort: bei Düsseldorf
Beiträge: 135
Provider: Arcor
Bandbreite: 6912
Standard AW: Probleme nach Umstellung von DSL 6000 auf 16000

Zitat:
Zitat von Trip
Edit: Funktioniert wieder alles, nach paar Modifitkationen in der Fritz Box bzw den Zugangsdaten werde ich nun wieder über den Telekom Backbone geroutet.

Trotzdem danke für die Hilfe.
Wie das denn jetzt? Gibt es unterschiedliche Zugangsdaten für 1und1 wo man Telekom oder Telefonica aussuchen kann?
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 21.09.2006, 18:18
Athlon64 Athlon64 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 2.154
Provider: Telekom Entertain IP VDSL
Bandbreite: 50000
Standard AW: Probleme nach Umstellung von DSL 6000 auf 16000

Zitat:
Zitat von Zubbler
Wird sie wohl. Is ja ne Tochter von T-Online.
Stimmt nicht mehr. Eine Tochter der Deutschen Telekom AG, denn T-Online ist keine rechtlich eigentständige Firma mehr
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umstellung von 6000 auf 16000 - tatsächlich aber weniger Speed?! Flöz Arcor [Archiv] 10 02.01.2008 16:22
nach umstellung auf dsl 16000 nur noch dsl 1000! alex19984 Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 48 04.07.2007 19:34
Altes Siemens-Modem -> Umstellung auf DSL 6000 oder DSL 16000 talk2chris Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 6 28.05.2007 18:21
Probleme nach Umstellung auf DSL 6000 Seepiraten Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 1 01.04.2007 12:05
Arcor umstellung von 6000 auf 16000 kevsei Arcor [Archiv] 5 28.04.2006 17:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:56 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.