Einzelnen Beitrag anzeigen
  #37  (Permalink
Alt 30.01.2021, 10:36
TheBlind TheBlind ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.08.2008
Beiträge: 441
Provider: Netcologne
Bandbreite: 100000/50000 VDSL
Standard AW: Glasfaseranschluesse von novanetz in Leichlingen

Gewerblich, der Lehrer ist sehr wohl in seiner Berufsausübung, würde also seine Dienstleistung darüber ggf. anbieten. Sicherlich, keiner würde soweit gehen, bzw. es so weit kommen lassen, wäre ein Imageschaden ohne Ende, aber streng nach den AGBs wäre das Verbot aber ggf. durchsetzbar.



Nun, ich kenne keinen der übers Jahr und in einem Stück sich bis zu 10 Tage Zeit lassen darf laut AGBs. Meist liegt der Wert bei der Hälfte, bzw. das an einem Stück ist begrenzt.


Das mit dem Vernetzung innerhalb des Hauses kann man innerhalb der FAQ nachlesen, es wurde mir von einem der Techniker, der sehr ausführlich, in seiner Privatzeit (Superservice, Daumen hoch, Danke nochmals dafür - war auch DER ausschlaggebende Beweggrund warum ich das Angebot dennoch angenommen habe) detailiert erläutert. Natürlich kann er auch nur das erzählen was die offizielle Richtlinien hergeben. Bin also ganz bei dir... wobei der opt. Wandler auch ein Teil der Ausrüstung der Firma ist, d.h. ich daran nichts verändern darf. Ob das Modell dann einen opt. Abgriff erlaubt, hmmm... ggf.



VG, Torsten.


P.S: Stand jetzt ist die Diskussion wahrscheinlich eh akademisch, da wir noch nicht mal die 30 % schaffen (Stand heute: 27%)
Mit Zitat antworten